Prüflinge waren dem Feuerwehr-Wissenstest gewachsen

Gerätekunde wurde an dieser Station abgefragt.
  • Gerätekunde wurde an dieser Station abgefragt.
  • Foto: BFVRA/Peter Bagola-Nieder
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

GOSDORF. 229 Jugendliche und Feuerwehr-Quereinsteiger stellten sich dem Wissenstest des Bereichsfeuerwehrverbandes Radkersburg in Gosdorf. Dieser Test ist der erste Teil der Basisausbildung und bildet somit einen Grundstein für das weitere Feuerwehrleben. Die Prüflinge mussten in den Modulen Bronze, Silber und Gold zahlreiche Aufgaben meistern. So wurde etwa das Wissen im Bereich der Gerätekunde, der Dienstgrade und des Nachrichtendienstes abgefragt.
Der Bereichsjugendbeauftragte Werner Pichler konnte letztendlich allen Teilnehmern zum bestandenen Test gratulieren. Ehrengäste der Veranstaltung waren u.a. Bereichsfeuerwehrkommandant Johann Edelsbrunner, Peter Kirchengast, Landesbeauftragter der Feuerwehrjugend, und Murecks Bürgermeister Anton Vukan.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen