Gesundheitszentren
Südoststeirer sind Vorreiter

Das Team: Kristina Grün, Marija Maric, Sabrina Gries, Jakob Dorner, Sonja Eder und Gernot Leipold mit Landesrätin Juliane Bogner-Strauß (v.l.).
  • Das Team: Kristina Grün, Marija Maric, Sabrina Gries, Jakob Dorner, Sonja Eder und Gernot Leipold mit Landesrätin Juliane Bogner-Strauß (v.l.).

  • Foto: Foto De Monte
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Wie mehrfach berichtet ist im Speziellen die Steiermark Vorbild in Sachen Gesundheitsversorgung. Als erstes Bundesland erfüllt unser Land die Vorgaben des Bundes, was die Errichtung von neuen Gesundheitszentren zur primären Versorgung betrifft – bis 2025 sollen es insgesamt 30 sein.

Steirischer Vorreiter ist der Bezirk Südoststeiermark mit zwei Einrichtungen. Nach Mureck – bereits Anfang dieses Jahres nahm der Standort im Süden des Vulkanlandes seinen Betrieb auf – bekam Fehring ein Gesundheitszentrum. Admont und Friedberg sowie die erweiterten Einrichtungen in Mariazell und Eisenerz machen das halbe Dutzend in der Steiermark voll.

Breites Angebotsspektrum

Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß spricht bei ihrem aktuellen Besuch in der Einrichtung in Mureck von "einer Erfolgsgeschichte der Gesundheitszentren in der Steiermark" und weißt auf das breite Angebot hin: "Das Gesundheitszentrum sichert nicht nur die Primärversorgung der Region ab, sondern bietet darüber hinaus ein breites Spektrum an Behandlungen, Versorgungen sowie Beratungen im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention an."
In Mureck haben mit den beiden bestehenden Planstellen Sabina Gries und Jakob Dorner ihr Bestreben nach einer Primärversorgungseinheit bereits Anfang des Jahres verwirklicht.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen