Mario Hirschmugl fährt auf vierten Platz

In Aktion: der Kapfensteiner Mario Hirschmugl.
  • In Aktion: der Kapfensteiner Mario Hirschmugl.
  • Foto: www.only-dirt.at
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

REGION. Der Kapfensteiner Mario Hirschmugl war in Haidershofen (OÖ) beim zweiten Lauf der Österreichischen Cross-Country-Meisterschaft am Start. Nach einem guten Start hatte der Südoststeier im Team von KTM Euro Motors Graz Probleme mit der teils rutschigen Strecke und erreichte am Ende Rang vier. In der Gesamtwertung liegt Hirschmugl auf Platz drei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen