26.10.2017, 21:49 Uhr

Auszeichnungen und Jungbürgerbriefe

Ehrung für besondere Leistungen und Jungbürgerfeier in der Fehringer Sporthalle.

Bgm. Johann Winkelmaier, sein Vize Hans Rudolf Rath, SR Walter Jansel und GR Walter Wiesler ehrten in der Feier am Vorabend des Nationalfeiertages Fehringer Bürger und Vereine für außergewöhnliche Leistungen im Jahr 2017. Die Ehrennadel in Gold bekamen Johann Zach und Franz Auner. Schüler der Neuen Mittelschule, Sportschützen des TUS Fehring, erfolgreiche Einzelsportler, das Pit Pat-Team, Jungkicker des Fußballvereines und Nachwuchsspieler des Tennisklubs wurden ebenso geehrt wie innovative Direktvermarkter sowie Mitglieder des Roten Kreuzes, der Feuerwehren und die gesamte Stadtkapelle Fehring. Junge Menschen der Stadtgemeinde bekamen im Rahmen der Feier ihre Jungbürgerbriefe.

Teamwork ist wichtig
Besonders bei der Verleihung der Auszeichnungen an die Einsatzorganisationen und Vereine betonte der Bürgermeister immer wieder die Wichtigkeit der Zusammenarbeit und des Teamworks. In die gleiche Kerbe schlug der Ehrengast Simon Oberrauner, Junioren-Staatsmeister im Gleitschirm-Streckenflug. In einer beeindruckenden Bilddokumentation unterstrich er, dass man nur mit Teamwork erfolgreich sein kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.