07.11.2016, 15:52 Uhr

Fehring: Kärntner kamen auf Gegenbesuch

Gemütlichkeit , Kulinarisches und touristisches Netzwerken standen in der Buschenschank Kahr auf dem Programm. (Foto: KK)
Das Steiermark-Weinfest am Weissensee – organisiert von der Familie Ronner-Ermertz vom Landhaus "Fühldichwohl" in Fehring – hat mittlerweile Tradition. Zur Abwechslung kamen nun die Kärntner auf Besuch in das Steirische Vulkanland. 40 Weissenseer von der Trachtenkapelle rund um Obmann Ferdinand Kolbitsch besuchten neben der Region um Fehring auch die Leitbetriebe Gölles und Zotter. Abends gab es einen gemütlichen Ausklang in der Buschenschank Kahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.