29.11.2016, 14:03 Uhr

Sportverein feierte sein Jubiläum mit Höllennacht

ST. ANNA. "Es ist die erste große Veranstaltung zu unserem 25-Jahr-Jubiläum", verriet Obmann Christian Haas bei der Höllennacht am Sportplatz von Frutten-Gießelsdorf. Sein Stellvertreter Reinhard Schadler führte als Teufel durch eine aufwändige Perchtenshow mit acht Gruppen. Dazu hatte man am Sportplatz eine Burg errichtet. Aus dem Burgtor ließ der Höllenfürst seine Brigaden zum feurig-gruseligen Spektakel in eine Show-Arena strömen. Zum Abschluss spielten die "Life Brothers" in der Weinlandhalle auf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.