13.02.2017, 11:11 Uhr

Ortsreportage Tieschen: Hohe Auszeichnung für den Nahversorger

Die stolzen Preisträger: Angelika Puntigam und Karl Puntigam freuten sich über den dritten Platz beim Innovationspreis.
Ohne Lebensmittelnahversorger klafft eine gewaltige Lücke in der Infrastruktur von Gemeinden. Familie Puntigam sorgt im Herzen der Marktgemeinde Tieschen dafür, dass alle Generationen fußläufig mit Nahrungsmitteln, Frischfisch, Anglerbedarf etc. versorgt werden. Beliebter Treffpunkt ist auch die Café-Ecke. Der "Lebensmittelmarkt als (Lebens-)mittelpunkt einer Region" wurde nun vom Steirischen Vulkanland gewürdigt. Angelika und Karl Puntigam freuten sich über den dritten Platz beim Innovationspreis in der Sparte Lebenskraft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.