Alpenländische

Beiträge zum Thema Alpenländische

Lokales
Am 3. September lud die Alpenländische zur Firstgleiche nach Prutz. v.l.n.r.: BM Ing. Wolfgang Lenz (Hilti & Jehle GmbH), Georg Rudigier (Polier Hilti & Jehle GmbH), DI Markus Lechleitner (GF Alpenländische), Bgm. Ing. Heinz Kofler, Arch. DI Dietmar Jäger (Alpenländische), BM Ing. Klemens Vögele (Alpenländische) und Amstleiter Christian Strigl (v.l.).
4 Bilder

Neue Wohnanlage
"Alpenländische" lud zur Firstfeier in Prutz

PRUTZ. Der Gemeinnützige Wohnbauträger errichtet in der Gemeinde Prutz eine neue Wohnanlage. Die bisherigen Arbeiten verliefen nach Plan und vor Kurzem fand die feierliche Firstgleiche statt. Elf neue Mietwohungen Die Wohnanlage besteht aus zwei Häusern in Passivhausqualität. Sie umfasst insgesamt elf Mietwohnungen, darunter zwei Zweizimmerwohnungen, acht Dreizimmerwohnungen und eine Vierzimmerwohnung, jeweils mit Kellerabteil und sechs Tiefgaragenparkplätzen sowie sechs überdachten...

  • 07.09.19
Wirtschaft
Nach 18 Monaten Bauzeit fand kürzlich die feierliche Übergabe in Sautens statt: v.l.n.r. DI Markus Lechleitner (GF Alpenländische), Arch. DI Hugo Schöpf (Architekturbüro Schöpf), BGM Manfred Köll, Pfarrer Mag. Thaddäus Slonina, DI Harald Stöckl (Alpenländische), Martin Hofer (Technisches Büro Martin Hofer)
3 Bilder

Neue Wohnungen in Sautens
Schlüsselübergabe bei der Wohnanlage der Alpenländischen

In Sautens konnten nach einer Bauzeit von 18 Monaten die Mietwohnungen der fertiggestellten Wohnanlage der Alpenländischen an die Bewohner übergeben werden. Es handelt sich dabei um zwei Häuser, die in Passivhausqualität errichtet wurden. Mit den zwei 2-Zimmer-, elf 3-Zimmer- und vier 4-Zimmerwohnungen zur Miete wurde die Nachfrage nach neuem Wohnraum in der Gemeinde Sautens anspruchsvoll erfüllt. Zur Anlage gehören ebenfalls 14 Tiefgaragenplätze und 12 überdachte Abstellplätze, weiters ist...

  • 06.09.19
Lokales
Die Alpenländische bot dem Kunstprojekt von Katharina Cibulka in der Schrofensteinstraße in Landeck gut sichtbare Präsentationfläche im öffentlichen Raum.
2 Bilder

Alpenländische
Landecker Baufassade als Präsentationsfläche für Kunstprojekt

LANDECK. An zwei Bauprojekten in Wörgl und Landeck bot die Alpenländische dem temporären Kunstprojekt von Katharina Cibulka „SOLANGE“ und damit auch der gesellschaftlich unterbewerteten „Energiequelle Frauenpower“, eine starke Plattform im öffentlichen Raum. Das Thema Energie ist für den gemeinnützigen Wohnbauträger ein zentrales Anliegen, das sich in jedem der Wohnprojekte mit neuen Ideen und innovativen Entwicklungen präsentiert. Projekt „SOLANGE“ Im Rahmen der Informations- und...

  • 03.09.19
Wirtschaft
MMag. Jürgen Steinberger verstärkt seit August 2019 die Führung der Alpenländischen.
2 Bilder

ALPENLÄNDISCHE
Wechsel in der Geschäftsführung

Nach 35 Jahren in der Geschäftsführung der Alpenländischen verabschiedet sich Mag. Gerhard Feistmantl in den verdienten Ruhestand. Seit 5. August 2019 verstärkt MMag. Jürgen Steinberger die Leitung der Alpenländischen. Die Hauptaufgabenbereiche des Politik- und Wirtschaftswissenschaftlers sind die kaufmännischen und rechtlichen Belange des gemeinnützigen Wohnbauträgers. LECHLEITNER UND STEINBERGER AN DER SPITZE TIROL. Gemeinsam mit seinem Geschäftsführerkollegen DI Markus Lechleitner...

  • 21.08.19
Bauen & Wohnen
Die Geschäftsführung der Alpenländischen: MMag. Jürgen Steinberger und DI Markus Lechleitner mit Mag. Gerhard Feistmantl, der mit Jänner 2020, nach 35 Jahren im Unternehmen, seinen Ruhestand antritt.

Alpendländische
Jürgen Steinberger übernimmt die Leitung

TIROL. Nach über drei Jahrzehnten in der Geschäftsführung der Alpenländischen verabschiedet sich Mag. Gerhard Feistmantl in den Ruhestand. MMag. Jürgen Steinberger verstärkt seit dem 5. August die Leitung der Alpenländischen. Er ist vor allem für die kaufmännischen und rechtlichen Belange des gemeinnützigen Wohnbauträgers tätig. Lechleitner und Steinberger an der Spitze Gemeinsam mit seinem Geschäftsführerkollegen DI Markus Lechleitner will der 42-jährige Innsbrucker Politik- und...

  • 20.08.19
Lokales
 v.l.n.r.: Mitarbeiter der Baufirmen, DI Markus Lechleitner (GF Alpenländische), StR Irene Partl (Obfrau Sozial- und Wohnungsausschuss), Ing. Christoph Totschnig (Strabag AG), Georg Perwög (Strabag AG), Walter Dangl (Strabag AG), DI Harald Stöckl (Alpenländische)
7 Bilder

Alpenländische
Firstfeier in Hall

Die Bauarbeiten der neuen Wohnanlage in der Unteren Lend schreiten zügig voran. Bei der Firstfeier wurde den bauausführenden Firmen und den Mitarbeitern für die geleistete Arbeit gedankt. HALL. Die Alpenländische Wohnbaugemeinschaft errichtet derzeit in der Stadt Hall eine Wohnanlage in Passivhausqualität. Die Bauarbeiten verlaufen nach Plan und ohne Verzögerungen. 23 Wohnungen mit Kellerabteil sowie 29 Tiefgaragenstellplätze sind vorhanden. Es entstehen fünf 2-Zimmerwohnungen, vierzehn...

  • 06.08.19
Lokales
Mit dem Spatenstich wurde der Baubeginn der Wohnanlage in Nauders feierlich vollzogen: Harald Stöger (Alpenländische), Johann Winkler (ehem. Grundstückseigentümer), Bgm. Helmut Spöttl, Markus Lechleitner (GF Alpenländische), Wolfgang Lenz (Hilti & Jehle GmbH) und Klemens Vögele (Alpenländische) (v.l.).
11 Bilder

3,7 Millionen Euro Projekt
"Alpenländische" feierte Spatenstich in Nauders

NAUDERS (otko). Die Alpenländische errichtet in der Gemeinde Nauders eine neue Wohnanlage in Passivhausqualität. Insgesamt entstehen 17 Mietwohnungen sowie eine Eigentumswohnung. 17 neue Mietwohnungen Mit einer Spatenstichfeier wurde vergangenen Dienstag der offizielle Startschuss für den Bau der neuen Wohnanlage der Alpenländischen Gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft in der Gemeinde Nauders gegeben. An der Alten Straße entstehen auf 2.400 Quadratmeter zwei Häuser in Passivqualität mit...

  • 25.07.19
Lokales
v.l.: BM Ing. Klemens Vögele (Alpenländische), Kooperator Mag. Fritz Kerschbaumer, Gemeindevorständin Elisabeth Schuster, DI Markus Lechleitner (GF Alpenländische) und Bgm. Alois Oberer.
2 Bilder

Neue Wohnanlage
30 neue Mietwohnungen in Reutte übergeben

REUTTE (eha).  Nach 19 Monaten Bauzeit konnte die Alpenländische kürzlich die Wohnanlage in der Lutterottistraße an die zukünftigen Bewohner übergeben. Die Anlage besteht aus zwei Häusern, mit sechs 2-Zimmerwohnungen, 22 3-Zimmerwohnungen und zwei 4-Zimmerwohnungen. Jeder Wohnung sind ein Tiefgaragenplatz sowie ein Kellerabteil zugeordnet. Insgesamt hat die Alpenländische knapp fünf Millionen Euro in das Projekt investiert. Für die Planung zeichneten sich die Architekten Stefan Kabel von arge...

  • 28.05.19
Wirtschaft
Freuten sich über den regen Austausch rund um das Thema Wohnen. v.l.n.r.: Dr. Karl Wiesinger (Aufsichtsratsvorsitzender der WWG), Dr. Beate Palfrader (Landesrätin), DI Markus Lechleitner (GF Alpenländische).
2 Bilder

Gemeinnützige Bauträger
Synergietreffen mit "leistbaren Wohnen" als Schwerpunkt

TIROL. Wie jedes Jahr fand eine Synergietagung der gemeinnützigen Wohnbaugesellschaften der VIG Gruppe statt. Diesmal übernahm die Alpenländische die Organisation des Treffens am 14. und 15. Mai. Eines der Schwerpunktthemen war "leistbares Wohnen in Tirol", für das Landesrätin Palfrader als Gastrednerin eingeladen war.  Wohnpaket findet Unterstützung bei gemeinnützigen BauträgernIn ihrer Gastrede erläuterte Palfrader die geplanten Maßnahmen der Landesregierung zum leistbaren Wohnen in Tirol....

  • 17.05.19
Lokales
Bürgermeister Erich Ruetz freut sich über die klimaaktiv GOLD-Auszeichnung, mit der die Wohnanlage ausgezeichnet wurde.
3 Bilder

Energieeffizienz
Auszeichnung für Sanierungsprojekt in Völs

Kürzlich lud die Alpenländische in die Wolkensteinstraße in Völs, um die Fertigstellung eines umfassenden Sanierungsprojektes zu feiern. Das Gebäude aus den 70er Jahren entspricht nun den strengsten Anforderungen im Bereich der Energieeffizienz.  Dafür erhielt der gemeinnützige Wohnbauträger das höchste klimaaktiv Gütezeichen in GOLD. Die Alpenländische ist seit 2012 offizieller klimaaktiv Partner. Das Gütesiegel wird für Projekte verliehen, die im Sinne der Nachhaltigkeit, Qualität und dem...

  • 14.05.19
Bauen & Wohnen
Klimaaktiv-Bronze gab es für das Projekt "Südtiroler Siedlung" der Neuen Heimat in St. Johann.
2 Bilder

innovativ & umweltfreundlich
Auszeichnung für 94 klimaaktiv Gebäude

TIROL/VORARLBERG (jos). Kürzlich zeichnete Bundesministerin Elisabeth Köstinger nachhaltige Bauprojekte und Unternehmen aus. Insgesamt 94 Gebäude aus Tirol und Vorarlberg wurden nach klimaaktiv Standards prämiert. „Im Gebäudebereich liegen immense Potentiale für den Klimaschutz. Die ausgezeichneten Bauprojekte zeigen, wie diese Möglichkeiten genutzt werden können und leisten einen nachhaltigen Beitrag für unsere Zukunft“, so Köstinger. 19 Mal Gold für klimaaktiv VorzeigegebäudeOb...

  • 02.05.19
Lokales
Mit dem Spatenstich wurde der Baubeginn der Wohnanlage in Prutz feierlich vollzogen. BM Ing. Klemens Vögele (Alpenländische), Amstleiter Christian Strigl, DI Markus Lechleitner (GF Alpenländische),  BM Ing. Wolfgang Lenz (Hilti & Jehle GmbH), Bauleiter Mario Spiss (Hilti & Jehle GmbH), BGM Ing. Heinz Kofler, Arch. DI Dietmar Jehle (Alpenländische) (v.l.).
2 Bilder

2,3 Millionen Euro Projekt
"Alpenländische" feierte Spatentsich in Prutz

PRUTZ. Die Alpenländische Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft errichtet in der Gemeinde Prutz eine neue Wohnanlage. Der feierliche Spatenstich für das Projekt in Passivhausqualität erfolgte am vergangenen Dienstag. Elf neue Wohnungen Am Gatscherweg im Prutzer Ortsteil Entbruck entstehen zwei Häuser mit insgesamt elf Mietwohnungen. Die Einheiten gliedern sich in zwei 2-Zimmerwohnungen, acht 3-Zimmerwohnungen und eine 4-Zimmerwohnung. Jeder Wohnung ist ein Tiefgaragenplatz oder ein überdachter...

  • 11.04.19
Lokales
DI Bruno Oberhuber (GF Energie Tirol), Mag. Andrea Strasser (Büro Krissmer), Ing. Alexander Zlotek (Bereichsleiter Neubau), Harald Stöger (Alpenländische klimaaktiv), DI Markus Lechleitner (GF Alpenländische), Ministerin Elisabeth Köstinger, Landesrat Josef Geisler. (v.l.)

Nachhaltigkeit
Alpenländische räumt bei Klimaaktiv-Verleihung groß ab

Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Alpenländische erhielt am 4. April in der Stadtbibliothek Innsbruck insgesamt 22 hochkarätige Auszeichnungen für die klimaaktiv Projekte, welche im Jahr 2018 in Tirol und Vorarlberg gebaut wurden. Die Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, Elisabeth Köstinger, und Landesrat Josef Geisler ehrten die vorbildliche Arbeit des Wohnbauträgers mit lobenden Worten. 66 Auszeichnungen bestätigen erfolgreichen WegDie Alpenländische ist seit vielen...

  • 05.04.19
Lokales
Der GF der Alpenländischen, Markus Lechleitner, Bürgermeister Richard Grüner und Dekan Stefan Hauser.
5 Bilder

Alpenländische
In Längenfeld fand Schlüsselübergabe statt

Der gemeinnützige Wohnbauträger "Alpenländische" realisierte in Au bei Längenfeld ein Wohn-Kauf-Projekt mit 21 Einheiten. Kürzlich fand die Schlüsselübergabe statt.  LÄNGENFELD (ps). Die Schlüsselübergabe und Segnung von 21 Miet-Kaufwohnungen feierte die Alpenländische mit den Bewohnern von den 18 bereits vergebenen Einheiten am vergangenen Montag in Längenfeld. Dort entstand in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde im vergangenen Jahr eine neue Wohnanlage im Weiler "Au". "Eine...

  • 18.12.18
Lokales
Elf neue Wohnungen in Rinn fertig: Die neuen BewohnerInnen freuten sich über die Schlüsselübergabe
6 Bilder

Eigentumswohnungen
11 neue Wohnungen in Rinn übergeben

Nach 16 Monaten Bauzeit wurden 11 Wohnungen in Rinn zum Einzug übergeben. Die Anlage ist in Passivhausqualität errichtet. Der gemeinnützige Wohnbauträger hat zirka 2,9 Millionen Euro in die Errichtung der Eigentumswohnungen investiert. In der Anlage sind fünf 3-Zimmerwohnungen und sechs 4-Zimmerwohnungen entstanden. Jede Wohnung verfügt über einen Tiefgaragenplatz sowie ein Kellerabteil. Leistbarer Wohnraum Die Errichtung der Wohnanlage verlief laut Markus Lechleitner, GF der...

  • 10.12.18
Lokales
Bürgermeisterin Annemarie Plieseis übergab die Schlüssel an die Senioren.
5 Bilder

Alpenländische
Sieben "betreubare" Wohnungen in Westendorf übergeben

WESTENDORF (jos). Am 3. Dezember übergab die Alpenländische in Westendorf termingerecht die Aufstockung des "betreubaren Wohnens" mit sieben Wohnungen, welches in einer Bauzeit von nur acht Monaten fertiggestellt wurde. Zur feierlichen Segnung und Einweihung der Zwei-Zimmer-Wohnungen kamen der Geschäftsführer der Alpenländischen Markus Lechleitner, Jennifer Salzmann (Alpenländische), Bürgermeisterin Annemarie Plieseis, Pfarrer Gerhard Erlmoser sowie die neuen Bewohner und deren Partner sowie...

  • 04.12.18
Lokales

17 neuen Wohnungen in Aschau

In Aschau errichtet die Alpenländische eine neue Wohnanlage in Passivhausqualität. Vor Kurzem erfolgte der feierliche Spatenstich. DI Markus Lechleitner, GF der Alpenländischen, lobte die reibungslose und sehr angenehme Zusammenarbeit aller Beteiligten am Projekt, das sich unmittelbar neben der bereits im Juli 2015 fertiggestellten Wohnanlage mit 18 Einheiten befindet. Zentral in Aschau gelegen, entstehen die zwei Häuser mit insgesamt 17 Wohnungen samt Kellerabteil und 19 Autoeinstellplätzen in...

  • 03.12.18
Wirtschaft
Am 9. November fand die Firstfeier am Bichleregg in Sautens statt.
2 Bilder

Alpenländische lud zur Firstfeier nach Sautens

SAUTENS. Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Alpenländische errichtet in Sautens Bichleregg 17 Wohneinheiten. Die bisherigen Arbeiten verliefen nach Plan und kürzlich fand die Firstfeier statt. Die Wohnanlage in Passivhausqualität umfasst zwei Zweizimmer-, elf Dreizimmer- und vier Vierzimmerwohnungen. Den Einheiten sind 14 Tiefgaragenplätze bzw. 12 überdachte Autoabstellplätze sowie jeweils ein Kellerabteil zugeordnet. Die Alpenländische investiert rund 3,8 Millionen Euro Baukosten in die...

  • 18.11.18
Lokales
Insgesamt 15 Wohnungen konnten an die glücklichen Bewohner übergeben werden.
2 Bilder

15 neue Wohnungen in Lermoos übergeben

LERMOOS. An einem der schönsten Standorte in Lermoos konnten kürzlich, nach knapp 16 Monaten Bauzeit, 15 Mietwohnungen und die dazugehörigen 24 Tiefgaragenplätze an die glücklichen Bewohner übergeben werden. Die Anlage ist in Passivhausqualität errichtet und erfüllt hohe Ansprüche in Bezug auf Ausführung und Lage.  Der gemeinnützige Wohnbauträger Alpenländische hat insgesamt 3,2 Millionen Euro in das Projekt investiert und DI Markus Lechleitner freute sich über das gelungene Ergebnis: „Die...

  • 30.10.18
Lokales
Die Fassade aus heimischen Hölzern greift die Natur des Arlbergs auf und erzeugt ein stimmiges Gesamtbild.
2 Bilder

Alpenländische freut sich über Auszeichnung „klimaaktiv-Objekt des Monats“
St. Anton: Anlage Mooserkreuz zum Vorzeigeobjekt gekürt

ST. ANTON. Bereits zum dritten Mal darf sich die Alpenländische über die Auszeichnung „klimaaktiv-Objekt des Monats“ freuen. Nach St. Gallenkirch im August 2017 und Telfs / Am Fuchsbühel im Oktober 2017 wurde nun auch die Anlage Mooserkreuz in St. Anton am Arlberg als das österreichweite klimaaktiv-Vorzeigeobjekt des Monats geehrt. "Seit Jahren setzen wir bei Neubauten und Sanierungen auf den klimaaktiv-Standard. Damit können wir nicht nur höchsten Lebens- und Wohnkomfort, sondern auch den...

  • 23.10.18
Lokales
LR Beate Palfrader hieß die Bewohner in ihren neuen Wohnungen Willkommen.
3 Bilder

Neue Wohnungen
Wohnanlage in Erpfendorf übergeben

ERPFENDORF (jos). Gemeinsam mit LR Beate Palfrader hat die Alpenländische kürzlich die Anlage "Dorfstraße" in Erpfendorf nach 23 Monaten Bauzeit an die zukünftigen Bewohner übergeben. Insgesamt wurden 22 Wohnungen (10 Eigentums- und 12 Mietwohnungen mit Kaufoption) mit 24 Tiefgaragenabstellplätzen errichtet. Rund 4,8 Millionen Euro hat die gemeinnützige Alpenländische in das Projekt investiert, der Brutto-Mietpreis liegt bei 8,40 Euro pro Quadratmeter. Alpenländische Geschäfstführer Markus...

  • 01.10.18
Lokales
Wohungsübergabe in Perjen: Bgm. Wolfgang Jörg, Alpenländische-GF Markus Lechleitner und Peter Paul Mölk (MPREIS).
29 Bilder

Perjen: Nahversorger und neue Wohnanlage – mit VIDEO

Alpenländische investierte 5 Mio. Euro: 31 Wohnungen wurden übergeben und ein MiniM eröffnet. LANDECK/PERJEN (otko). Nach 22 Monaten Bauzeit wurde vergangenen Freitag das neue Wohn- und Geschäftsgebäude "Perjen III" in der Schrofensteinstraße/Kirchenstraße feierlich übergeben. Die Alpenländische Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft hat bereits 1999 in der Schrofensteingasse in Perjen eine Wohnanlage errichtet. 31 Wohn- und drei Geschäftseinheiten wurden im Rahmen des Projekts gebaut. Zudem gibt es...

  • 31.07.18
Lokales
Stefan Steinlechner (Hochbautechnischer Amtssachverständiger Stadtgemeinde Wörgl), Alexander Zlotek (Alpenländische Bereichsleitung Technik-Neubau), Walter Hinterhölzl (Event Service RS GmbH), Andreas Schmidt (GR Referent Raumordnung, Stadtentwicklung u. Bauwesen), Verena Rießlegger (Architekten Adamer + Ramsauer), Markus Lechleitner (GF Alpenländische), Bgm Hedwig Wechner, Architekt, Jakob Haselsberger, Katharina Quirbach (Architekturbüro Moritz&Haselsberger), Thomas Bodner (Bodner Baugmbh & Co KG) (v.l.).
6 Bilder

Spatenstich für Wohnanlage auf Wörgler Fischerfeld

Die Alpenländische Heimstätte errichtet Wohnpark und Townhouse II mit insgesamt 95 Wohnungen und 111 Stellplätzen auf dem Fischerfeld. WÖRGL (bfl). Es ist einer von vielen kürzlich erfolgten Spatenstichen in der Stadtgemeinde Wörgl und wohl vorerst der letzte auf dem Fischerfeld. Gemeinsam mit Vertretern der Stadtgemeinde, der beiden Architekturbüros "Moritz & Haselsberger" und Adamer Ramsauer sowie Vertretern von Bodner Bau, setzte die Alpenländische Heimstätte am Mittwoch den 20. Juni den...

  • 22.06.18
Wirtschaft
Harald Stöckl (Alpenländische), Franz Schoderböck  (Statik Wibmer & Aigner), Pfarrer Piotr Stachiewicz, Michael Dessl (Vizebürgermeister Kundl), Markus Lechleitner (Geschäftsführer Alpenländische) und Anton Hoflacher (Bürgermeister Kundl) (v.l.) bei der Eröffnung der Wohnanlage im Oberfeld 8 und 10 in Kundl.
6 Bilder

Alpenländische übergibt 22 Wohnungen in Kundl

KUNDL (bfl). Die Übergabe und Segnung von 22 Mietwohnungen feierte die Alpenländische am 15. Juni in Kundl. Dort enstand in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kundl vor kurzem eine neue Wohnanlage bei Oberfeld. "Eine Wohnungsübergabe ist in erster Linie eine Gelegenheit 'Danke' zu sagen", sagte der GF der Alpenländischen, Markus Lechleitner bei der Schlüsselübergabe. 2005 habe man das Grundstück gekauft, 2018 wurde die Wohnanlage in Passivhausqualität fertiggestellt. "Viel besser kann man...

  • 19.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.