Arbeitskreis

Beiträge zum Thema Arbeitskreis

Lokales
2 Bilder

Viel Bewegung in der Gesunden Gemeinde Lengenfeld

WALDVIERTEL. Seit 1998 hat sich in der Gesunden Gemeinde Lengenfeld viel getan. Am 4.3.2020 traf sich der Arbeitskreis zu seiner 100. Sitzung. Der offene Arbeitskreis unter der Leitung von Dorothea Anderl bietet jährlich ein abwechslungsreiches Gesundheitsprogramm für Mann, Frau und Kind zwischen 4 und 90 Jahren. Ca. 160 Personen beteiligen sich wöchentlich aktiv an den Kursen, sowohl im Turnsaal, im Campus und in freier Natur. Bewegung heißt das Zauberwort! Walken, Turnen, Dehnen,...

  • 05.03.20
Lokales
Michaela Aschenbrenner (Klimabündnis Österreich) moderierte den abendfüllenden Aufbauworkshop.

Neuer Arbeitskreis in Hollabrunn
Was kann ich zum Klimaschutz beitragen

Der Arbeitskreis Gesunde Gemeinde Hollabrunn erweitert sein Themengebiet und wird zukünftig auch ein Klimaschutzarbeitskreis. HOLLABRUNN (ag). Dazu fand im Regionenshop in der Hollabrunner Sparkassegasse ein moderierter Aufbauworkshop mit Michaela Aschenbrenner vom Klimabündnis Österreich statt. „Neben den bisherigen Schwerpunkten Bewegung, Ernährung, mentale Gesundheit und Natur werden wir zukünftig auch das Thema Klimaschutz für unsere Tätigkeiten berücksichtigen“, so...

  • 20.02.20
Leute
Bürgermeister Peter Eisenschenk, Elfriede Pachner - Regionalberaterin Initiative Tut gut!, Doris Weisel – ehem. Arbeitskreisleiterin, Schriftführerin Verein Gesundes Tulln, Michaela Nikl – Arbeitskreissleitung Gesunde, Gemeindebedienstete für den Verein Gesundes Tulln, Bernd Zeh – Obmann Verein Gesundes Tulln

Gesundes Tulln
Übergabe Arbeitskreisleitung

Am Mittwoch 12.2.20 wurde Doris Weisel als Arbeitskreisleiterin der Gesunden Gemeinde Tulln im Rathaus feierlich in den Ruhestand verabschiedet. TULLN (pa). Bürgermeister Peter Eisenschenk bedankte sich mit Blumen und einem wunderschönen Gemeindebild und beschrieb Weisels Tätigkeit mit einem Zitat von Hermann Gmeiner: „Alles Gute auf der Welt geschieht nur, wenn einer mehr tut als er tun muss.“ Doris Weisel ist für ihren unermüdlichen Einsatz im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention...

  • 14.02.20
Lokales
 Ingrid Pogacnik (Attac), Karoline Karpati (IG Akademiepark), Irene Nemeth (Radlobby), Friederike Zauner (Klimabündnis-Arbeitskreis), Maximilian Höfler, Marie-Luise Haller (beide Fridays for Future), Hannes Höller (Klimabündnis-Arbeitskreis).

Klima-Umfrage zur Gemeinderatswahl 2020

Fünf Neustädter Bürgerbewegungen erarbeiteten einen Fragenkatalog zur Gemeindesratswahl 2020. Die Antworten der Parteien werden beim 3. Neustädter Zukunftsfrühstück am 11. Jänner präsentiert. WIENER NEUSTADT (Red). Klimaschutz ist das Top-Thema. Auch bei den Gemeinderatswahlen in Wiener Neustadt im Jänner 2020. Welche Ziele setzen sich die einzelnen Parteien? Wie werden sich die massiven CO2-Reduktionsziele in Wiener Neustadt auswirken? Was kommt auf jede und jeden in unserer Stadt zu? Eine...

  • 02.01.20
Lokales
Das Museum Murtal öffnet am 8. November.
3 Bilder

Judenburg
Erste Einblicke in das neue Museum Murtal

Nach langer Vorarbeit steht das Museum Murtal jetzt kurz vor der Eröffnung. JUDENBURG. Die ganze Geschichte begann im Jahr 1851 mit einem Zufall - und sie ist noch nicht zu Ende. Aber kommende Woche wird der nächste Meilenstein gefeiert.Vor fast 170 Jahren wurde der Strettweger Kultwagen gefunden. Dann hat es etwas länger gedauert: 2004 wurde die Siedlung am Falkenberg entdeckt, das war gleichzeitig die Geburtsstunde des Arbeitskreises Falkenberg, der jetzt die treibende Kraft hinter dem...

  • 29.10.19
  •  1
News
Die Koralm steht im Fokus um den geplanten Pumpspeicher.

Informationsabend zum Schutz der Koralm

Am 15. Oktober werden beim Informationsabend Koralmschutz im Deutschlandsberger Laßnitzhaus die jüngsten Entwicklungen rund um den geplanten größten Pumpspeicher in der Steiermark aufgerollt. DEUTSCHLANDSBERG/KORALM. Das Thema um den geplante Pumspeicher auf der Koralm ist längst nicht vom Tisch. Daher veranstalten der Arbeitskreis zum Schutz der Koralpe und des weststeirischen Hügellandes, die Bürgerinitiative 'Nein zum Industriepark Koralm' und das Personenkomitee Koralmschutz einen...

  • 14.10.19
  •  1
  •  1
Lokales
Engagierte Mitglieder des Arbeitskreises: Renate Sonnleitner, Josef Leitner, Erika Keinberger, Josef Plank, Maria Mittermaier, Katharina Siegl und Elisabeth Lachtner (v.l.)
3 Bilder

Rohrbach-Berg
Arbeitskreis der Pfarre setzt sich für andere ein

Ein Arbeitskreis der Pfarre macht es sich zur Aufgabe, Projekte in benachteiligten Ländern des Südens zu unterstützen.  ROHRBACH-BERG (alho). Der Arbeitskreis „Eine Welt für alle“ unterstützt gezielt Projekte, die ohne die Hilfe und den Einsatz vieler Menschen sonst nicht umgesetzt werden könnten. Zielgruppe dieses Arbeitskreises der Pfarre sind häufig Kontaktpersonen vor Ort in benachteiligten Ländern des Südens. So wurde etwa auch Julia Neubauer in Indien unterstützt, die sich dort für die...

  • 04.09.19
Lokales
Andreas Mathauer setzt sich seit vielen Jahren mit seiner Arbeitsgruppe für die Schwarze Sulm ein.
3 Bilder

Schwarze Sulm
Neuer Schwung für Kraftwerksgegner

Parteistatus für Umweltschutzorganisationen und den Arbeitskreis zum Schutz der Koralpe verleiht den Gegnern des geplanten Kraftwerkes  an der Schwarzen Sulm neue Tatkraft: Weitere Beschwerden wurden eingereicht, um die Baubewilligung aufzuheben. SCHWANBERG. Mehr als zwei Jahrzehnte hält das von Alfred Liechtenstein und Peter Masser an der schwarzen Sulm geplante Wasserkraftwerk nicht nur die Gegner auf Trab. 2021 sollte das umstrittene Kraftwerk ans Netz gehen, schließlich ist im März...

  • 21.08.19
  •  2
Lokales
Bettina Leeb, Ingrid Hartner, Michaela Glanzer, Arbeitskreisleiterin Verena Ölzant, Sylva Weber, Regionalbetreuerin Doris Paukner, Kerstin Oberbauer, Gregor Holzinger

Erste Arbeitskreissitzung der Gesunden Gemeinde Vitis

VITIS. Vor kurzem fand in Vitis die erste öffentlich zugängliche Arbeitskreissitzung zur Initiative „Gesunde Gemeinde“ von der Organisation „Tut gut“ statt. Mit dabei war auch die zuständige Regionalbetreuerin Doris Paukner.   Die 1. Sitzung diente einer Ideeneinholung zukünftiger Projekte, die bei der 2. Sitzung im November für das Jahr 2020 finalisiert werden. Geplant ist ein halbjährlicher Projektkalender, der für alle Interessierte öffentlich zugänglich sein wird. Es wurden viele Bereiche...

  • 06.06.19
Lokales

Bad Traunstein
Bad Traunstein will FAIRTRADE-Gemeinde werden

BAD TRAUNSTEIN.  Bereits seit  22. März 2019 arbeitet die Marktgemeinde Bad Traunstein daran, eine FAIRTRADE-Gemeinde zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen folgende fünf Voraussetzungen erfüllt werden: • Die Gemeinde verabschiedet eine Resolution zur Unterstützung von FAIRTRADE und verwendet ab sofort FAIRTRADE-Kaffee und weitere Produkte mit dem FAIRTRADE-Siegel bei ihren Sitzungen, in Büros etc. • Eine FAIRTRADE-Gruppe wird gegründet, die sich regelmäßig trifft und an der...

  • 26.05.19
  •  1
Gesundheit
Ein kleiner Teil der Kinder mit Melitta und Klaus Gerger - Stahlbau Gerger (in der Mitte) und 2.v.r. Bernd Kremsner - Gesundes Dorf St. Michael

Gemeinsam Bewegen
Eltern Kind Turnen in St. Michael

Auch dieses Frühjahr fand unter dem Projekt: "Gesundes Dorf" das Eltern-Kind Turnen im Turnsaal der NMS St. Michael statt. Dazu wurden alle Kinder und Eltern eingeladen, gemeinsam gesundheitsfördernde Maßnahmen umzusetzen und Spaß an der Bewegung zu haben. Ca 25 Kinder mit Eltern oder Oma/Opa waren bei den wöchentlichen Einheiten mitdabei. Aus dem Erlös wurden kleine Ostergeschenke für die Kinder und einer in der  Nähe wohnender Wohngruppe gekauft und übergeben. Der Abschluss fand letzte...

  • 23.05.19
  •  1
Politik
Obmannwechsel beim Arbeitskreis Gesundheit & Soziales: Bürgermeister LAbg. Franz Mold dankte StR MedR Prim. Prof. Univ.-Doz. Dr. Manfred Weissinger für die geleistete Arbeit und wünschte GR Franz Oels, MBA (l.) für seine künftige Tätigkeit alles Gute.

Stadt Zwettl
Weissinger übergab Arbeitskreis an Oels

STADT ZWETTL. Stadtrat Manfred Weissinger, der im Jahr 2006 den Arbeitskreis Gesundheit & Soziales ins Leben gerufen hatte, stellte in der zuletzt stattgefundenen Arbeitskreissitzung seine Leitertätigkeit zur Verfügung. Als Nachfolger schlug Weissinger ein langjähriges Mitglied, Franz Oels, vor. „Die Leitung des Arbeitskreises war mir immer eine Freunde und ein persönliches Anliegen. Großer Dank gilt Elisabeth Grötzl, deren Engagement die Beständigkeit des Arbeitskreises stärkte.“, so...

  • 10.04.19
Sport
Hubert Siller ist Leiter der Arbeitsgruppe FC Stubai.
2 Bilder

FC Stubai
Ein Tal, ein Fußballverein

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Ab 1. Juli wird es nur mehr einen "FC Stubai" geben. Der Leiter der Arbeitsgruppe, Hubert Siller, erklärt im Interview, welche Vorteile das neue, fußballerische Projekt mit sich bringt. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Siller, was genau ist unter dem Namen FC Stubai geplant? Hubert Siller: Die Verschmelzung aller Fußballvereine im Stubaital. Es soll ein sportlich und gesellschaftlich starker Verein unter der Marke FC Stubai geschaffen werden. Wer hatte die...

  • 20.02.19
  •  1
Lokales
Alle "Handlungswilligen" bei der Auftaktveranstaltung am Donnerstag in Telfes.
2 Bilder

Damit das Klima im Tal besser wird

TELFES (tk). Das Stubai ist wie berichtet das erste Klimabündnis-Tal in Tirol. Doch mit der Verleihung allein will man sich nicht zufrieden geben. Künftig sollen auch verstärkt dazu passende Akzente gesetzt werden. Daher wurde im Rahmen der Auftaktveranstaltung am Donnerstag im Beisein von Andrä Stigger vom Klimabündnis Tirol im Telfer Gemeindesaal ein ortsübergreifender Arbeitskreis gebildet. Übrigens der erste seiner Art. Gezielte MaßnahmenUnter der Leitung von Tanja Jenewein aus Mieders...

  • 07.02.19
  •  1
Lokales

Pressbaum wandert und reinigt Wege vom Unrat
Sternwanderung für müllfreie Wege

PRESSBAUM. Im Rahmen des Stadterneuerungsprogramm wurden verschiedene Arbeitskreise gebildet. Als erstes Projekt haben sich die Mitglieder des Arbeitskreises “Umwelt und Energie“ für einen sauberen Wienerwald dazu entschlossen, die Wanderwege der Stadtgemeinde im Rahmen einer „Stern-Wanderung“ von Müll der vergangenen Monate zu reinigen. Von acht Ausgangspunkten verstreut im Gemeindegebiet führen die Wanderungen zum gemeinsamen Treffpunkt, dem Cafe Corso, wo die Stadtgemeinde Pressbaum alle...

  • 16.10.18
Lokales
Ein Kräutergarten vom Arbeitskreis errichtet.

Arbeitskreis Kautzen bereits 12 Jahre Aktiv

KAUTZEN. Der  Arbeitskreis Kautzen Aktiv,gegründet 2006 mit 7 MitgliederWir organisieren in der Gemeinde Kautzen, Vorträge bzw. Workshops die sich mit Gesundheitsthemen beschäftigen. Gesundheitstage  wie zum Beispiel am 26. August 2018 für Jung und Alt  im Rahmen des Kautzener Marktfestes,  Kautzener Märchenadvent , traditionell am 2. Adventwochenende. Veranstaltungen wie zum Beispiel ein  Kabarettabend, Turnen, Fastenwoche etc. Auf Initiative des Arbeitskreises wurde ein „Tut gut“...

  • 09.08.18
Lokales
Bei der Arbeitskreis-Sitzung: Mag. Wolfgang Hitsch, Dr. Lucia Luidold, Dir. Dipl. Ing. Richard Breschar, Gerlinde Allmayer, Mag. Peter Haudum, OSR Prof. Max Faistauer, Katharina Cäcilia Seywald und Sigrid Birgmann.

Pinzgauerin leitet den Arbeitskreis "Regionale Sprache und Literatur"

Salzburger Bildungswerk: Der Arbeitskreis „Regionale Sprache und Literatur“ hat seit dem letzten Arbeitstreffen in Gerlinde Allmayer aus Niedernsill eine neue und kompetente Leitung. SALZBURG / NIEDERNSILL. Gerlinde Allmayer,  die Bildungswerkleiterin von Niedernsill, ist seit 2009 Mitglied im Arbeitskreis und in der Mundartszene keine Unbekannte: Als Autorin begeistert sie die Leserinnen und Leser mit ihrem ungewohnten Stil, den humorvollen und bildreichen Texten über das menschliche Leben....

  • 23.07.18
Leute
Vertreter der Stadt und Akteure freuen sich auf das Stadtfest. Foto: Verderber

Judenburg: Die ganze Stadt ist Bühne

Judenburg gönnt sich heuer ein buntes Programm beim Stadtfest. JUDENBURG. Alle zwei Jahre lässt sich Judenburg feiern. Heuer ist es wieder soweit, wenn am 23. Juni das nächste Stadtfest am Programm steht. Die Veranstalter haben sich nicht lumpen lassen und alle Trümpfe aus dem Ärmel geholt, um für jedermann ein buntes Programm zu bieten. Auftakt Los geht es heuer bereits am Freitag, dem 22. Juni, mit einem echten Schmankerl: Die AMV Stadtkapelle Judenburg und die Militärmusik Steiermark...

  • 14.06.18
Lokales
Alice Lehner, Tobias Mösslacher und Tamara Paulweber sind als BefragerInnen unterwegs. Im Bild mit Mag. (FH) Anna Hofer (AVOS), Vzbgm. Hermann Gierlinger, Bgm. Dr. Robert Bukovc, Mag. Verena Aistleitner (AVOS) und Mag. Dr. Christine Winkler-Ebner (AVOS).

Bergheim setzt Startschuss zur „Gesunden Gemeinde“

Wie ticken die BergheimerInnen, wenn es um Gesundheitsthemen geht? Was wünschen sie sich für die Zukunft? Ein Fragebogen markiert den Auftakt zur AVOS-Initiative. In den Prozess „Gesunde Gemeinde“ ist Bergheim nun offiziell gestartet. Gleich zu Beginn soll eine Befragung herausfinden, welchen Lebensstil die AnwohnerInnen pflegen, wie sie sich mit dem Thema Vorsorge beschäftigen und welche Gesundheitsthemen sie generell interessant finden. „Das Feedback vor Ort ist sehr gut. Wir haben viele...

  • 05.06.18
Lokales
Der Kreisverkehr an der Gemeindegrenze Gallneukirchen-Engerwitzdorf ist ein neuralgischer Verkehrsknotenpunkt.
2 Bilder

Gallneukirchen leidet unter dem Verkehr

Die Verkehrsprobleme der Gusenstadt werden sich nur mit Engerwitzdorfer Hilfe lösen lassen. GALLNEUKIRCHEN/ENGERWITZDORF (fog). In Gallneukirchen spitzt sich derzeit die Verkehrssituation zu. Zum Teil hängt das mit der aktuellen Baustellenbewegung zusammen: Die größte ist sicher das Riepl-Center im Stadtkern, aber der Brennpunkt ist seit Jahren der Kreisverkehr in Gallneukirchen. Mit der Eröffnung des neuen Hofer-Marktes und des DM im Mai wird noch Schlimmeres befürchtet. "Der neue Hofer wird...

  • 12.04.18
  •  1
Lokales
Renate Krassnitzer (li.) und Katharina Griessner mit dem Plakat für die Auftaktveranstaltung "G'sund und fit".

Bruck startet als Gesunde Gemeinde durch - Auftakt am 7. April

Die Leiterin des Arbeitskreises ist die NMS-Lehrerin Renate Krassnitzer; ihr zur Seite steht Gesundheitstrainerin Katharina Griessner. BRUCK (cn). Das Salzburger Projekt "Gesunde Gemeinde" wurde von "AVOS - Prävention & Gesundheitsförderung" initiiert und nach Fusch, Hollersbach, Kaprun, Leogang sowie Maria Alm, Rauris, Stuhlfelden und Saalfelden ist Bruck pinzgauweit nun die neunte Gemeinde, die mit im Boot ist. Auftaktveranstaltung "Gesund und fit" am 7. April in der NMSBei den...

  • 27.03.18
Lokales
Groß war das Interesse am Arbeitskreis Zentrumsbelebung und Wirtschaft.
9 Bilder

Erste Ideen zur Stadterneuerung

Ideen als Ziel zu einem lebenswerteren Pressbaum Am 7. und 8. 3 wurden die ersten Ideen als Ziel zu einem lebenswerteren Pressbaum von den Bürgern, die sich an diesem Projekt beteiligen möchten, vorgebracht.  In Arbeitsgruppen wurden  verschiedenste Wünsche und Anregungen unter Hilfestellung von Regionalmanager DI Daniel Brüll formuliert. Arbeitskreis: Natur, Umwelt und Energie Im Arbeitskreis Natur, Umwelt und Energie wurden die Schwerpunkte Freizeit naturnah, Natur schützen und...

  • 12.03.18
Freizeit

Bücherflohmarkt

Bücherflohmarkt des Arbeitskreises für Soziales und Seniorenpastoral Wassen nach dem Motto "Wir verschenken Bücher" Es gibt wunderschöne Bücher aus allen Lebensbereichen Samstag von 14-17 Uhr und Sonntag vor und nach der Hl. Messe und anschließend im Pfarrsaal Wann: 18.03.2018 14:00:00 bis 18.03.2018, 17:00:00 Wo: Waasenkirche, Waasenpl., 8700 Leoben ...

  • 08.03.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.