Bahnhof

Beiträge zum Thema Bahnhof

Hermann Gahr am Rednerpult: „Gerade für Tirol ist die Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene ein zentrales Anliegen. Die Bevölkerung muss von den enormen Verkehrsmassen entlastet werden."

ÖBB
ÖBB investiert 3,4 Mrd. Euro in Tiroler Bahnnetz

TIROL. Der Tiroler VP-Abgeordnete Gahr erläuterte kürzlich die geplanten Investitionen in das heimische Bahnnetz, durch die ÖBB. Bis 2026 werden österreichweit 17,5 Milliarden Euro investiert. "Wichtiger Schritt hin zur Verkehrswende"Die großen Investitionen in das heimische Bahnnetz wären ein weiter wichtiger Schritt hin zur Verkehrswende, so der Tiroler ÖVP-Abgeordnete. Ein wesentlicher Punkt im ÖBB-Rahmenplan ist die Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene. „Gerade für Tirol ist...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Als nächster großer Schritt ist das 1-2-3-Ticket im Jahr 2021 geplant, das den öffentlichen Verkehr nochmal kräftig stärken soll.

Öffis
Bahnausbau-Paket in Höhe von 17,5 Milliarden Euro

TIROL. Im Ministerrat wurde kürzlich ein ÖBB-Rahmenplan beschlossen, ein Bahnausbau-Paket in Höhe von 17,5 Milliarden Euro. Den Tiroler Nationalrat und Mobilitätssprecher der Grünen, Hermann Weratschnig freut es, dass damit ein "enormer Meilenstein im Kampf gegen die Klimakrise erreicht worden" ist.  Gestärkte Öffis für Stadt und LandDie Weiterentwicklung der Bahninfrastruktur wird die Mobilitätswende in Österreich noch weiter voran bringen, davon ist Weratschnig überzeugt. Schon jetzt...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick
Video 2

KW27
Der Bezirksblätter Wochenrückblick

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick (26. Juni - 2. Juli). Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Themen des Rückblicks In Fritzens werden die Weichen für einen neuen Bahnhof gestellt Zum Beitrag Stefan Scheucher ist neuer RK-Bezirksstellenleiter Zum Beitrag Optimierung von Rotwild-Überwinterungsstrategie im Bezirk Landeck Zum Beitrag Diverse Baustellengeräte in Kirchbichl entwendet Zum Beitrag Dolomitengänse starten in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Alexander Schguanin
LHStvin Felipe sieht die Studie zu Park+Ride- sowie Bike+Ride-Anlagen als Leitfaden für die kommenden zehn Jahre.

Park&Ride
Studie als Leitfaden für künftige "Mobilitätsdrehschreiben"

TIROL. Die Ergebnisse der Mobilitätsstudie "Potenzialabschätzung 2030 – Bike+Ride und Park+Ride“ konnten kürzlich im Verkehrsausschuss des Tiroler Landtages vorgestellt werden. Die Studie kann durchaus als Leitfaden für das kommende Jahrzehnt herhalten, so LHStvin Felipe. Mit den wesentlichen Richtwerten kann man Orte festlegen, die künftig als "Mobilitätsdrehschreiben" fungieren könnten. Tiroler Bahnhöfe und Haltestellen als "Mobilitätsdrehscheiben"Die Studie zur Potenzialabschätzung 2030...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nadine Oberacher (TVB), Barbara Kathrein (ÖBB), Gerhard Eichhorn, René Zumtobel (ÖBB Regionalmanagement) u. TVB-Direktor Martin Ebster.
20

Kooperation mit ÖBB
Tourismusverband startet Service Center St. Anton am Arlberg

ST. ANTON (otko). Neue Kooperation zwischen TVB St. Anton am Arlberg und ÖBB bietet ein noch besseres Rundumservice. Alleinstellungsmerkmal Mit Beginn der Wintersaison 2019/20 hat der TVB St. Anton am Arlberg das neue Service Center am Bahnhof eröffnet. Aktuell wird der Ticketschalter zusammen mit den ÖBB betrieben. "Das Thema An- und Abreise sowie die Mobilität im allgemeinen wird uns in Zukunft alle beschäftigen. St. Anton am Arlberg hat die Möglichkeit und das große Glück einen großen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
In den kommenden Tagen werden österreichweit 70.000 Folder an den Bahnhöfen ausgeteilt.

ÖBB
Aufrüttelnde Kampagne „Pass auf dich auf“ in Tirol

Mit einer neuen Sicherheitskampagne setzen die ÖBB auch in Tirol verstärkt auf Bewusstseinsbildung und Eigenverantwortung. Sujets mit jungen Erwachsenen zeigen die schwerwiegenden Folgen von Unfällen auf Bahnanlagen. TIROL (jos). Die ÖBB haben eine neue Sicherheitskampagne gestartet, um das Bewusstsein für die sichere Benutzung von Bahnanlagen zu schärfen. Im Vorjahr sind in Österreich 23 Menschen wegen unüberlegtem Handeln und Leichtsinn an Gleisanlagen zum Teil schwer verunglückt, einige...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der Bahnhof Landeck Zams kommt bei den Fahrgästen gut an, wie der diesjährige VCÖ-Bahntest zeigt.
1

VCÖ-Bahntest
Bahnhof Landeck- Zams top bewertet

Beim VCÖ-Bahntest schafft es der Bahnhof Landeck-Zams bei den Bahnhöfen außerhalb der Landeshauptstädte unter die Top 10. LANDECK/ZAMS. Einige Tiroler Bahnhöfe schaffen beim VCÖ-Bahntest Top 10 Platzierungen. So schaffen es der Bahnhof Wörgl und der Bahnhof Landeck-Zams bei den Bahnhöfen außerhalb der Landeshauptstädte unter die Top 10. Überweigend positive Bewertungen Der Bahnhof Landeck-Zams, liegt im Ranking an achter Stelle, nur knapp hinter dem Bahnhof Wörgl, weclher auf dem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Bgm. Martin Summer (2.v.l.), Franz Bauer, Markus Wallner und Johannes Rauch freuten sich über die Fertigstellung in Rankweil

Bahnhof Rankweil barrierefrei

ÖBB investierte im Knotenpunkt als barrierefreie Mobilitätsdrehscheibe Der Umbau des Bahnhofes Rankweil ist abgeschlossen. Kunden von Bus und Bahn sowie Radfahrer sind die großen Gewinner des gemeinsamen Projektes von ÖBB, Land Vorarlberg und Marktgemeinde Rankweil. Landeshauptmann Markus Wallner, Mobilitätslandesrat Johannes Rauch, Bürgermeister Martin Summer sowie Franz Bauer, Vorstand der ÖBB-Infrastruktur AG, eröffneten vergangene Woche den modernen, barrierefreien Bahnhof Rankweil,...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • RZ Regionalzeitung
Anzeige
9

Wenn schon Öffis, dann gleich durchs ganze Land

Ab 1. Juni zückt man das bunte Ticket und fährt mit Bus und Bahn ungehindert kreuz und quer. Innerhalb von zwei benachbarten Tiroler Gebieten oder durchs ganze Land? "Da nehme ich doch lieber die große Karte", hört man im Verkehrsverbund Tirol (VVT)-KundInnencenter. Der Unterschied zwischen dem kleineren Regioticket und dem überall gültigen Tirolticket beträgt nämlich nicht mehr als 110 Euro. Mit wenigen Fahrten zwischen St. Anton und Hochfilzen, zwischen Nauders, dem Achensee oder Gerlos...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verkehrsverbund Tirol
In Sachen Ausbau von Park+Ride und Bike+Ride-Anlagen haben sich das Land Tirol und die ÖBB für die nächsten Jahre einiges vorgenommen.

Ausbau von Park+Ride-Anlagen

Um weiterhin die umweltfreundliche Mobilität zu fördern und attraktiver zu gestalten, möchte das Land Tirol und die ÖBB in den nächsten Jahren den Ausbau von Park&Ride und Bike&Ride-Anlagen angehen. In manchen Städten steckt man schon mitten in der Umbauphase. TIROL. Bis jetzt wurden die schon bestehenden Park&Ride-Anlagen sehr gut angenommen. Tirolerinnen und Tiroler haben nun bessere Möglichkeiten, das Bahnangebot zu nutzen. Da das Konzept so gut ankam, möchte man nun weitere Projekte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Landesregierung beim Lokalaugenschein am WM-Bahnhof in Seefeld. V.li.: LR Bernhard Tilg, LRin Gabriele Fischer, LHStv Josef Geisler, LHStvin Ingrid Felipe, LH Günther Platter, LRin Beate Palfrader, Bgm von Seefeld Werner Frießer, LRin Patrizia Zoller-Frischauf, LR Johannes Tratter.
2

Aktuelle Regierungssitzung: Beschlüsse vor der Sommerpause

Mit der vorerst letzten Regierungssitzung bis zum 15. August, nahm sich die Regierung finale Beschlüsse vor und begutachtete die Fortschritte der Bauarbeiten am WM-Bahnhof in Seefeld. TIROL. Auch Politiker dürfen sich auf "Sommerferien" freuen. Bis zum 15. August wird es vorerst keine Regierungssitzung geben. Umso wichtiger war es, bevor es in den Sommer geht, einige Beschlüsse festzuhalten und Projekte unter die Lupe zu nehmen.  Seefelder WM-Bahnhof Für die Nordische Ski-WM 2019 in Seefeld...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Stadtfeuerwehr Landeck musste einen eingeklemmten Zug-Passagier aus seiner misslichen Lage befreien.

Person eingeklemmt: Landecker Feuerwehr befreite Zug-Passagier

Die Hand eines Passagiers war in einem Schlafwagen eines "Nightjets" der ÖBB zwischen der Liegefläche und der Wand eines Abteils eingeklemmt. Die Stadtfeuerwehr befreite ihn aus seiner misslichen Lage. LANDECK. Am 18. Juni, kurz vor Mitternacht, wurde die Feuerwehr Landeck mittels stiller Alarmierung zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen. Ein Mann war in einem Schlafwagen eines "Nightjets" der ÖBB zwischen der Liegefläche und der Wand eines Abteils eingeklemmt. mit seiner Hand zwischen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
v.r.: Regionalleiter Christian Wieser und Projektleiter Martin Gradnitzer haben heute die ÖBB-Infrastruktur Baumaßnahmen für das Jahr 2018 präsentiert
5

ÖBB stellt neuen Baustellenplan vor

Die ÖBB investiert 108 Mio. Euro in die Instandhaltung und den Ausbau ihrer Infrastruktur. Weitere 330 Mio. Euro werden für den Brenner Basistunnel verwendet. TIROL. Auch 2018 wird es Schienenersatzverkehr und Behinderungen auf unterschiedlichen Zugstrecken in Tirol geben. Das sind die schlechten Nachrichten. Die guten Nachrichten sind die, dass diese Behinderungen dazu dienen den Zugverkehr weiter zu attraktivieren, Strecken zu sanieren und Bahnhöfe zu modernisieren. Wir haben für Sie die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Bahn-Paket für das Tiroler Oberland?

Im Mai hat der Tiroler Landtag einen SPÖ-Antrag über ein Bahn-Paket für das Tiroler Oberland einstimmig angenommen. Die SozialdemokratInnen fordern darin den zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke zwischen Ötztal-Bahnhof und Landeck, den Ausbau der Park & Ride-Anlage in Imst und die vollständige Barrierefreiheit des Bahnhofes Imst-Pitztal. „Aber der zuständigen Landesrätin Ingrid Felipe scheinen diese Dinge kein Anliegen zu sein“, kritisiert SP-Klubobmann Gerhard Reheis. Er bezieht sich auf die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Der Bahnhof Landeck Zams kommt bei den Fahrgästen gut an, wie der diesjährige VCÖ-Bahntest zeigt.
1

Bahnhof Landeck Zams ist top

VCÖ-Bahntest: Landeck Zams zählt zu den besten Bahnhöfen Tirols – viele Tiroler wünschen sich aber Verbesserungen. LANDECK/ZAMS. Der Bahnhof Landeck Zams kommt bei den Fahrgästen gut an, wie der diesjährige VCÖ-Bahntest zeigt. Auch der Bahnhof Wörgl wird gut bewertet. Großen Verbesserungsbedarf sehen die Fahrgäste unter anderem bei den Bahnhöfen Tassenbach, Scharnitz und Hall in Tirol. Insgesamt wünschen Tirols Fahrgäste bei Bahnhöfen bessere Wartebereiche. Der VCÖ-Bahntest zeigt zudem, dass...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die ORF-Doku-Soup machte im Sommer Station beim ARBÖ-Landeck. Foto:ARBÖ
1 6

ORF-TV-Serie „Undercover Boss“ beim ARBÖ in Landeck

Am Donnerstag, 03.11.2016 bringt der ORF im Hauptabendprogramm um 20.15 einen Beitrag über die Landecker ARBÖ-Stützpunktleiterin Sabrina Steiner-Knoll aus der neuaufgelegten Serie "Undercover Boss". Angekündigt hat sich das ORF-Drehteam im heurigen Sommer für Dreharbeiten unter dem Titel „Zwei Lehrlinge - ein Ausbildungsplatz“. Sabrina sollte aus zwei Kandidaten den geeigneteren für eine Lehrstelle herausfinden. Als erster Kandidat wurde ihr ein ehemaliger selbständiger Unternehmer, dessen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Bernhard Wolf
Gut werden die Bahnhöfe St. Anton am Arlberg und Landeck-Zams (im Bild) beim VCÖ-Bahntest 2016 bewertet.

Gute Noten für Bahnhöfe St. Anton a. A. und Landeck-Zams

VCÖ-Bahntest 2016: Bahnhöfe St. Anton a. A. und Landeck-Zams schneiden gut ab, einige Tiroler Bahnhöfe von Fahrgästen schlecht bewertet. ST. ANTON/LANDECK. Noch einiges an Verbesserungspotenzial sehen Tirols Fahrgäste bei den Bahnhöfen, wie der diesjährige VCÖ-Bahntest zeigt. Österreichweit wurden 16.435 Fahrgäste in den Zügen von acht Bahnunternehmen befragt, darunter mehr als 1.500 Fahrgäste aus Tirol. Jeder vierte Tiroler Fahrgast ist mit den Wartebereichen, den Einkaufsmöglichkeiten und dem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ein Blick in die Bahnzukunft: Tirol soll von Geldern aus Land, Bund und ÖBB aufgepeppelt werden. Von links: Günther Platter, Gerald Klug und Christian Kern
13

Den Weg in die Zukunft "bahnen"

TIROL. "Der Infrastrukturminister ist für Tirol der wichtigste Minister", betonte am Donnerstag Landeshauptmann Günther Platter bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundesminister Gerald Klug und ÖBB-Vorstandsvorsitzendem Christian Kern. In der Pressestunde ging es um den zukünftigen Ausbau der Tiroler Bahninfrastruktur. Neben allgemeinen Zielen, wie schnelle Verbindungen, mehr und pünktlichere Züge, sollen auch ganz konkrete Projekte auf Schiene gebracht werden. Insgesamt werden dafür bis...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Große Bahnhöfe werden bis 2020 barrierefrei

In etwa 100 Tiroler Bahnhöfe und Zug-Haltestellen gibt es in Tirol, leider sind viele noch nicht barrierefrei verwendbar. Aber das Land Tirol hat sich gemeinsam mit der ÖBB ambitionierte Ziele gesetzt, was den Umbau der Bahnhöfe und Haltestellen betrifft. Ein Stufenplan zur Umsetzung des Behindertengleichstellungsgesetzes sieht vor, als ersten Schritt alle Verkehrsstationen mit mehr als 2.000 Fahrgästen täglich barrierefrei zu gestalten. Damit erreichen die ÖBB zwei Drittel ihrer momentanen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Ein Mitarbeiter klappt für Ingrid Kolp die integrierte Hebebühne aus, um gefahrenlos in den Zug zu gelangen.
22

Wie barrierefrei ist Landeck…?

Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden ist bald Pflicht. Die BEZIRKSBLÄTTER haben dazu einen Test durchgeführt. LANDECK (joli). Anfangs hieß es, dass es ab Anfang 2016 laut Behinderten-Gleichstellungsgesetz bei öffentlich zugänglichen Gebäuden keine Diskriminierung mehr geben darf. Dies wurde nun bis zum Jahr 2018 ausgeweitet. Die Gebäude wie zum Beispiel Schulen oder Amtsgebäude müssen für alle Mitmenschen – somit also auch für Rollstuhlfahrer oder sehbehinderte Mitmenschen – zugänglich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer
Von 9. bis zum 14. November 2014 ist der Weichenschleifzug hauptsächlich während der Nachstunden im Oberland im Einsatz.
1 2

800 PS-Schliff für Weichen im Tiroler Oberland

22 Meter langer Schleifzug sorgt für ruhigeres Fahrverhalten der Züge und längere Lebensdauer der Weichen. LANDECK/SCHÖNWIES. In Nächten von 09./10. bis 13./14. November 2014 ist der 22 Meter lange Weichenschleifzug am Tiroler Schienennetz im Oberland zwischen den Bahnhöfen Landeck-Zams und Telfs-Pfaffenhofen im Einsatz. Mit seinen 800 PS verleiht der Spezialzug den Weichen und Schienen ein neues, ideales Profil. 24 Weichen werden in mehreren Schichten hauptsächlich während der Nachtstunden neu...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im Jugendwarteraum im Innsbrucker Hauptbahnhof lässt sich die Wartezeit auf Bus und Bahn gut vertreiben.
1

Im „POOL“ die Wartezeit vertreiben

Jugendwarteraum des Landes ist ab 8. September wieder geöffnet Am 8. September startet das neue Schuljahr. Pünktlich zum Schulbeginn wird auch der POOL-Jugendwarteraum am Innsbrucker Hauptbahnhof wieder eröffnet. Der Raum bietet SchülerInnen, Lehrlingen, Studierenden und jungen Reisenden einen Aufenthaltsort, um die Wartezeit auf Bus, Bahn oder Zug zu verkürzen - denn während dem Tischfußball- oder Dartspielen, Internet surfen oder Hausaufgaben machen vergeht die Zeit doch gleich viel...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bianca Jenewein
22

Pfaffenhofen: Personenzug kracht in Eisenschiene

Lokführer verletzt, Passagiere hörten nur einen lauten Knall. PFAFFENHOFEN (lage). Ein Unfall mit einem Personenzug ereignete sich am Freitag, 20.9., um 12:55 Uhr am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen. Ein heimischer Transportunternehmer war gerade im Güterbereich des Bahnhofes mit Ladetätigkeiten beschäftigt. Mittels Kran wurden Straßenbahnschienen von einem auf dem Ladegleis stehenden Eisenbahnwaggon auf einen LKW verladen. Zwei Gleise wurden mittels Anschlagketten angehängt und mit einem Kran,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Larcher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.