Bauern

Beiträge zum Thema Bauern

Die goldgelben Ähren wiegen sich im Wind.
 15  12   6

Landschaft im Sommer
Ein Schatz wächst auf dem Feld

Jetzt kann man wieder überall das Getreide goldgelb auf den Feldern stehen sehen. Weizen, Roggen, Gerste alles wiegt sich unter der heissen Sonne, in einer leichten Brise, wenn der Wind darüberstreicht. Wenn alles passt und die Ernte von Unwettern verschon bleibt, so hofft man  doch, dann fahren die Bauern bald das wertvolle Getreide ein. Und füllen ihre Kornkammern wieder an. Die "Früchte des Feldes" wie Getreide, Mais oder Raps aber auch das Gemüse sind schon immer für unser Leben von großer...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Tiere sind kein Spielzeug.
 17  12   3

Ärgernis Internet-Challenge
Bitte lasst die Kühe in Ruhe!

Es ist ja bekannt, dass immer wieder verschiedene Challenges (Deutsch: Herausforderungen) im Internet auftauchen, die massenhaft von Leuten nachgeahmt werden. Jeder erinnert sich noch an die "Ice-Bucket"-Challenge, bei der sich Menschen einen Kübel voll Eiswasser über den Kopf geschüttet haben. Wenn man sich selber etwas als "Herausforderung" antut, mag das schon befremdlich wirken, aber jetzt werden zum Spaß Kühe erschreckt. Tierquälerei als SpaßBei der sogenannten "Kulikitaka-Challenge",...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Kammerobmann Andreas Steinegger und Ilse Wolfger sagen Danke.
  3

Landwirtschaftskammer
Wertschätzung für die Arbeit unserer Bauern

Die heimischen Bäuerinnen und Bauern freuen sich über mehr Wertschätzung ihrer Arbeit. „Auf den Höfen wird auf Hochtouren gearbeitet, die Bauern geben alles, um die Bevölkerung zu versorgen“, berichtet Kammerobmann Andreas Steinegger aus Leoben. Die Coronakrise macht deutlich wie wichtig es ist, soweit wie möglich von globalen Märkten unabhängig zu sein. „Auch für die Zukunft muss es ein wichtiges Ziel sein, möglichst viele Lebensmittel im eigenen Land herzustellen“, betont die Leobener...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Anzeige
Mit dem selbstfahrenden Futtermischwagen von Ballemax sind die Vorteile der Totalmischration für alle Betriebe zugänglich.
  Video   2

BalleMax
Einfacher füttern mit selbstfahrenden Futtermischwägen

Der Milchmarkt wird in den kommenden Jahren von einem stark zunehmenden Wettbewerb geprägt werden. Landwirtschaftliche Betriebe mit Tierhaltung müssen neue Wege finden, um ihre Tiere effizient, kostensparend und ohne körperliche Belastung des Menschen füttern zu können. Wenn aber der Betrieb zu klein ist, kommt ein herkömmlicher Futtermischwagen oft nicht in Frage. Der myMischer von BalleMax löst nicht nur dieses Problem: Er ist kompakt, wendig und erhältlich von 3,3 bis mittlerweile 10...

  • Stmk
  • Weiz
  • Simon Michl
Unsere Tiere brauchen uns - nicht nur am Welttierschutztag.
 10  7   18

Zum Welttierschutztag
Tierschutz geht uns alle an

Der 4. Oktober steht ganz im Zeichen des Tierschutzes. Egal ob Hund, Katze, Maus, Nutz- oder Wildtier. Alle bedürfen einen besonderen Schutz. Und natürlich auch die Insekten seien hier erwähnt. Jedes Tiere auf diesem Planeten verdient ein würdiges und schönes Leben. KameradenViele Tiere sind des Menschen liebster Freund. Ihre Nähe zu uns macht sie aber auch manchmal leider zum Opfer. Falsche Haltung oder übertriebene Tierliebe führt oft zu Misshandlungen oder schlechter Haltung. Die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner

BUCH TIPP: Blaise Leclerc – "Lebendiger Boden - Gartenboden verstehen und verbessern"
Den Gartenboden besser verstehen

Wer sich in das Thema "Boden" und dessen Bewirtschaftung vertiefen will, ist mit diesem Buch gut beraten: Im Boden befinden sich zahlreiche Organismen. Es hilft ungemein, die Abläufe im Boden zu verstehen. Genau erklärt wird der Aufbau des Bodens, welche Pflanzen gedeihen und welche Vorgänge ablaufen sowie Analyse des Gartenbodens und Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein hochwertiger Praxisratgeber mit ausführlichem Hintergrundwissen. Stocker Verlag, 176 Seiten, 19,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bunt gefärbte Eier, Kren, Geselchtes, Krainerwürstel, Speck und Schinken sind beim traditonell steirischen Weihfleischessen ein Muss am schön gedeckten Ostertisch.

Der Osterhase steht in den Startlöchern
Alles wartet auf die himmlische Osterjause

Der scharfe frisch geriebene Kren und ein würziger Speck auf der Osterpinze gehören am Ostersamstag einfach auf den Tisch. Nach 40 Tagen abstinenter Lebensweise ist die Osterjause der absolute Hochgenuss. Ostereinkauf am Bauernhof Aber auch jene, die die Fastenzeit nicht ganz so genau nehmen und vielleicht nur in der letzten Woche vor Ostern beziehungsweise zumindest am Karfreitag auf Fleisch, Alkohol und Süßes verzichten, können die wohl herrlichste Jause des Jahres kaum erwarten. Beim...

  • Stmk
  • Leoben
  • Marie-Katrin Baumgartner
Die Initiatoren des GenussReichs Ilse Blachfellner-Mohri und Gerold Kohlhuber spielen sich in Sachen naturbelassene Spezialitäten die Bälle zu.
  2

WOCHE-Serie GenussReich: Einkaufen bei unseren Bauern
Einstimmung auf die Adventszeit

Die schönste Zeit des Jahres klopft wieder an die Tür. Und mit ihr die Hoffnung, zumindest heuer dem Trubel und Stress in riesigen Einkaufszentren zu entfliehen. Mit ein wenig Planung gelingt es, den Advent mit hochwertigen Produkten von den Bauern aus der Umgebung entspannt zu genießen. Braten, Glühmost und Kekse Herrlich duftende Kekse frisch aus dem Backofen versetzen uns sofort in weihnachtliche Stimmung. Und den Kindern macht das Teigkneten und -ausstechen besonders viel Spaß. Mit Mehl...

  • Stmk
  • Leoben
  • Marie-Katrin Baumgartner
Schätze aus der Region, verarbeitet und verpackt in köstliche Leckerbissen, edle Tropfen und wertvolle Handarbeiten, sind Balsam für Körper und Seele.

WOCHE-Serie GenussReich: Wohltuendes schenken und Freude machen.
Tipps für bezaubernde Geschenke

Der beste Freund feiert seinen 40. Geburtstag, die Weihnachtsfeier steht vor der Tür und für die Lehrerin des Kindes muss noch rasch ein Abschlussgeschenk her. Suchmaschinen verzeichnen unzählige Treffer an besonderen und ausgefallenen Geschenken, aber oftmals sind Lieferzeiten unberechenbar und der Gedanke an Billigimporte lässt die Freude daran sinken. Regionale Geschenke, hochqualitativ und sofort abholbereit gibt es gleich ums Eck bei den Mitgliedern des GenussReichs. Kulinarischer...

  • Stmk
  • Leoben
  • Marie-Katrin Baumgartner
Feine, ausgewählte Spezialitäten wie etwa Kürbiskernöl, Speck und Zirbenlikör konnten bei Wettbewerben Top-Platzierungen einnehmen.
  2

WOCHE-Serie GenussReich: Preisgekrönte Lebensmittel vom Bauernhof
Bauern am Siegertreppchen

Es darf gejubelt werden im GenussReich. Gleich mehrere Betriebe der Initiative haben sich gegen zahlreiche Mitbewerber durchgesetzt und konnten in ihren jeweiligen Produktgebieten viele Preise einheimsen. Kürbiskernöl erhält Gold Eine der österreichweit größten Wettbewerbsveranstalter für bäuerliche Erzeugnisse ist die Messe Wieselburg in Niederösterreich. Bernhard Hirn aus Kraubath zählt zu den Teilnehmern in der Kategorie Kürbiskernöl und musste bereits im Vorfeld mehrere Kernöl-Proben...

  • Stmk
  • Leoben
  • Marie-Katrin Baumgartner

30 Jahre Bauernmarkt

10 Uhr Festakt mit Bgm. Kurt Wallner Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt mit Freibier und Kostproben von den Bauern. Kirchplatz, 7-14 Uhr Tel.: 03842/4062-223 Wann: 15.09.2017 10:00:00 Wo: Kirchplatz, Kirchpl., 8700 Leoben auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
 1

PURE BAUERNKRAFT

Wo: BAUER MIT LIEBE, St. Lorenzen 30, 8715 Sankt Lorenzen bei Knittelfeld auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Murtal
  • Thomas Mlakar
 2

Optimale Holzernte im Kleinwald

BUCH-TIPP: Forsttechnik für Kleinwaldbesitzer und Landwirte. GEWINNEN Sie eines von drei Exemplaren dieses Buches! Moderne Technik hilft heute bei der Waldbewirtschaftung. Dieses Buch gibt einen Überblick über die wichtigsten Forstmaschinen, die sichere Anwendung, Erschließung des Waldes, Tipps und Hinweise zur Holzernte, Lagerung und Vermeidung von Schäden am Bestand. Zudem kommt die Betriebswirtschaft nicht zu kurz. Ein praktischer Ratgeber ohne Fachchinesisch für...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Besucher und Initiatoren des GenussFests erlebten eine stimmungsvolle Feier.
  50

Geselliges GenussFest

KAMMERN. Einen herrlich sonnigen Nachmittag verbrachten Besucher und Organisatoren des GenussFests in Kammern. Die Feier fand zum zweiten Mal in Folge im modernen Ambiente des Museumshofs statt. Die Mitglieder des GenussReichs, Bauern, Handwerker und Gastronomen, hatten in den vergangenen Wochen alle Hände voll zu tun, um ihrem Bauernmarkt einen festlichen Rahmen zu verleihen. Tierische Unterhaltung Empfangen wurden die Gäste bereits vor dem Eingang von Hugo Boss. Das weiße Lama und seine...

  • Stmk
  • Leoben
  • Marie-Katrin Baumgartner
Gemüseanbau mitten in der Stadt boomt.
 3  1

MEINUNG: In jedem Stadtmensch steckt ein Bauer

Städter haben mit Bauern viel mehr gemeinsam, als viele glauben. ÖSTERREICH. Das Verständnis füreinander ist bei Bauern und Städtern enden wollend. Dabei haben sie vielmehr gemeinsam, als viele meinen möchten. Die Liebe der Stadtmenschen zur Natur beschränkt sich nämlich nicht allein auf Zimmerpflanzen. Seit einigen Jahren boomen Balkontomaten, Terrassenhochbeete, Selbsterntefelder sowie das Urbangarteln und nicht zu vergessen: die guten alten Kleingärten. Zurück zur Natur sozusagen....

  • Linda Osusky
Obmann und Spitzenkandidat des UBV Johann Ilsinger und Obmann-Stellvertreter Johann Herbst wollen sich für die Bauern einsetzen.

Zeit für die Unabhängigkeit der Bauern

STEIERMARK. BEZIRK LEOBEN. Den Bauern reicht's! Die Bauernorganisation "Österreichischer Unabhängiger Bauernverband" (UBV) stellt sich heuer zum zweiten Mal nach 2011 der Landwirtschaftskammerwahl am 31. Jänner. "Wir sind Bauern, die mit der Politik für uns Bauern nicht mehr einverstanden sind!", heißt es in einer Aussendung des UBV. Der Bauernverband hat sich aus einer Vielzahl einfacher Bauern zusammengeschlossen, die sich nun für die Anliegen der Bauern, ihre Produkte und Dienstleistungen...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
 2

Natürlich, ländlich und unverfälscht

BUCH TIPP: Nastasja Pircher – "Das Kochbuch der Bäuerin" Regionale & saisonale Produkte, Hausmannskost für den Alltag und Schmankerln für Festtage – in dieser 10. Auflage des Klassikers der alpenländischen Küche wurden alle Rezepte von Nastasja Pircher überarbeitet und auf den heutigen Stand gebracht. Der ursprüngliche Charakter bleibt erhalten, auch viel Wissen zu Einkauf, Lagerung und Haltbarmachung von Obst, Gemüse uvam. Verlag Anton Pustet, 320 Seiten, 24 € Weitere Buch-Tipps finden...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 1

BUCH TIPP: Alte Erinnerungen werden wach

20 Bäuerinnen/Bauern überwiegend aus NÖ, OÖ, Steiermark, Salzburg versetzen uns mit ihren spannenden Schilderungen in vergangene Zeiten, erzählen vom Leben auf dem Lande, im Dorf und am Hof vor vielen Jahrzehnten. Trotz Entbehrungen, schwierigem Alltag und viel Körpereinsatz bei den Arbeiten gab's auch schöne Seiten. Erstaunliche Geschichten vermitteln zudem viele alte Aufnahmen. Böhlau Verlag, 235 Seiten, 24.90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Amstetten
  • Georg Larcher
Die Kühe ziehen im September zurück ins Tal.
  4

Almabtrieb 2013 in der Steiermark

Bald heißt es wieder: „Die Kühe kommen!“ Im September 2013 werden die Viehherden schön geschmückt und im Almabtrieb ins Tal geführt. Das beobachten nicht nur Einheimische, die mit diesem Brauchtum vertraut sind. Auch immer mehr Touristen reisen an, um dieses Ereignis zu verfolgen. Zumal der Viehscheid (oder auch Alpabtrieb) in vielen Orten mit allerlei Attraktionen verknüpft ist, wie beispielsweise Bauernmärkten. Auch die leckeren Schmankerln und die traditionelle Musik sind ein wahres...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Julia Berger
  17

Bauernbundball 2013: Die Aufbauarbeiten

Wenige Stunden vor der Eröffnung des größten Balls Österreichs laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Klicken Sie sich durch die Bilder! Kaum zu glauben - hier, im Grazer Messecongress, werden heute Abend rund 16.000 begeisterte Stadt- und Landleut' den 64. Bauernbundball feiern. Noch laufen die letzten Vorbereitungen. Viel Spass beim Durchklicken...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Steiermark WOCHE
  32

2. Oberaicher Schmankerlfest

Im Obstgarten der Familie Schmidhofer in Alt-Mitteraich fand am 11.9.2011 das 2. Oberaicher Schmankerlfest statt. Die Bauern der Umgebung verköstigten die zahlreichen Besucher mit allerlei hausgemachten Schmankerln. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die Familienmusik Pfeilstöcker, die Bauernmusik der Trachtenkappel Oberaich und Mundwerk und daneben zeigten Schuhplattler ihr Können. Beim Schießstand konnte man sein Geschick zur Schau stellen und bei einer Preisverlosung sein Glück...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Doris Kado
  35

Rennfelder Kirtag 2011 "In Bruck beinand im Steirergwand"

Bauernschlau und Himmelblau… …das sind die am zutreffendsten Schlagwörter für den vergangenen 4. Rennfelder Kirtag 2011. Denn würden die Rennfelder als ältester wohltägiger Verein (Gründungsjahr 1902) in der Kornmesserstadt nicht Köpfchen haben und sich alle Jahre wieder neue Ideen und Gedanken machen, wie man eine qualitätsvolle Veranstaltung auf den Brucker Haupt-platz zaubert, und der Petrus nicht mit dem Wetter seine Unterstützung in Form von 16 Stunden Sonnenschein und Kirtagswetter...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Leingruber
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.