Baumpilz

Beiträge zum Thema Baumpilz

AUSTERNSEITLINGE
GANZ FRISCH
und sehr appetitlich.
Sie brauchen zuerst frostige Temperaturen
 um zu wachsen. 
Es ist ein Winterpilz der ab Mitte November wächst.
38 18 6

AUSTERNSEITLING
Ein WINTER "Speisepilz" frisch vom Baumstamm.....

...aber nicht für MICH. Ich "verzehre" diese Baum Pilze nur mit der Kamera... weil er ein wirklich hübsches Motiv ist.😉 Zuerst wusste ich nicht, um welche Pilze es sich handelte, die da an einem riesigen Eichenbaum, massenhaft wuchsen. Da habe ich mich im NETZ.. schlau gemacht. Es dürfte sich um den AUSTERNSEITLING handeln, Er wächst an morschen, oder auch an lebenden Laubbäumen und ernährt sich von Abbauprodukten zerfallener Hölzer. In der chinesischen Medizin wird er auch als Vital-HEIL-PILZ...

  • Vöcklabruck
  • Elisabeth Staudinger
3

Baumpilz

Pilzbewuchs am Baumstumpf

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Pappel-Schüppling auf liegendem Pappelholz.
6 13 3

BAUMPILZ - PAPPEL-SCHÜPPLING

Der Pappel-Schüppling ist ein Schwächeparasit oder saprobiontischer Bewohner in Pappeln, er bewohnt meist totes stehendes oder in der Initial- oder frühen Optimalphase der Zersetzung befindliches liegendes Holz, z. B. gefällte Bäume oder Strünke und Lagerholz. Die Art kommt in verschiedenen Auwäldern, Espen- und Pappelforsten, Parks oder Friedhöfen vor, seltener an eingestreuten Pappeln in anderen Waldtypen. Als Substrat kommen in Mitteleuropa vor allem Schwarz- und Hybridpappel, sowie Espe in...

  • Bruck an der Leitha
  • Gerald Sutter
18 30 2

"BAUM-BUCHTELN".....

...... sind wahrscheinlich nicht so schmackhaft wie Marmelade-Buchteln. ;-)

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christine Draganitsch
3 6

Wanderung entlang des Mauerbaches

Letzten Sonntag nahmen wir an einer Wanderung, welche die Naturschule Rabe veranstaltet hat, teil. Der Kursleiter, Bernd Rassinger, erklärte uns wie immer sehr viel über die Tiere, Bäume, Pflanzen welche unseren Weg kreuzten. Das Fotografieren kam dabei nicht zu kurz. Viel mehr Fotos von dieser Tour sind auf unserer Homepage www.setik.eu zu betrachten. Wo: Mauerbachfluss, 3001 Mauerbach auf Karte anzeigen

  • Purkersdorf
  • Alfred Setik
13 26 7

"GEMEINER SCHWEFELPORLING" (Laetiporus sulphureus).....

.....ist ein Parasit und wächst überwiegend an Laubbäumen ( dieser an einem uralten Kirschbaum). Seine Farbe reicht von schwefelgelb bis orange. Als sehr junger Pilz ist er essbar und er schmeckt intensiv nach Hühnchen. Aufgrund dieser Tatsache wird der Pilz im englischen Sprachraum auch "CHICKEN OF THE WOODS" genannt.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christine Draganitsch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.