Bezirksblätter Adventkalender

Beiträge zum Thema Bezirksblätter Adventkalender

Gedanken
6. Fensterl des Bezirksblätter-Adventkalender
Video  2 Bilder

Bezirksblätter-Adventkalender
6. Fensterl

Der Nikolaus von der Arltörl Pass aus Dorfgastein schickt unseren Lesern einen besondern Gruß aus dem Gasteinertal. Johannes Gruber aus Bad Hofgastein ist als Nikolaus mit der Arltörl Pass unterwegs. Der 20-jährige hat vor zwei Jahren diese Rolle übernommen und würde nur noch ungern tauschen. Die Figur des Nikolaus hat in seiner Familie Tradition, bereits sein Vater und seine Großmutter waren als gütiger, aber mahnender Bischof unterwegs.

  • 06.12.19
Gedanken
5. Fensterl des Bezirksblätter Adventkalenders
2 Bilder

Bezirksblätter-Adventkalender
5. Fensterl

In den Tagen vor dem Gasteiner Krampuslauf haben die Schnitzer der original Gasteiner Krampusmasken jetzt noch alle Hände voll zu tun. BAD HOFGASTEIN. So auch der Bad Hofgasteiner Heizungstechniker und eifrige Hobbyschnitzer Andi Reiter, der nicht nur als Mitglied in der Bad Hofgasteiner Wuschz'n Pass alle furchterregenden Masken für die ganze Gruppe geschnitzt hat, sondern auch noch für viele andere Krampusläufer (Kinder wie Erwachsene) seine begehrten „Kramperlköpfe“ anfertigt. In rund...

  • 05.12.19
Gedanken
4. Fensterl des Bezirksblätter-Adventkalender

Bezirksblätter-Adventkalender
4. Fensterl

Heute ist der Festtag der Heiligen Barbara. Ihr widmen wir heute unser viertes Adventkalender-Fensterl. LUNGAU. Das erste Fest nach dem ersten Adventsonntag ist am 4. Dezember der Tag der Heiligen Barbara. An ihrem Festtag werden vielerorts Kirschzweige abgeschnitten und in eine Vase gestellt, um dann zu Weihnachten zu blühen. Die Blüten dieser „Barbarazweige“ sollen laut der Erzdiözese Salzburg die Geburt Jesu symbolisieren. War Barbaras Trost in der Zelle Dieses Brauchtum soll – so...

  • 04.12.19
  •  2
Gedanken
Video 

Bezirksblätter-Adventkalender
3. Fensterl

MIT VIDEO "Worüber das Christkind lächeln musste", eine Geschichte des österreichischen Schriftstellers Karl Heinrich Waggerl. SALZBURG. Unser drittes Fensterl beinhaltet eine Geschichte von Karl Heinrich Waggerl – laut der Online-Enzyklopädie Wikipedia geboren als Karl Waggerl, am 10. Dezember 1897 in Bad Gastein; gestorben am 4. November 1973 in Schwarzach im Pongau. Waggerls Weihnachtsgeschichte "Worüber das Christkind lächeln musst" sehen Sie in diesem Video, gelesen von Peter J....

  • 03.12.19
  •  1
Gedanken
2. Fensterl im Bezirksblätter-Adventkalender
Video  2 Bilder

Bezirksblätter-Adventkalender
2. Fensterl

Musiklehrer Kaspar Fischbacher besuchte die Bezirksblätter Pongau in der Redaktion und spielte für Leser und Mitarbeiter eine Pongauer Hirtenweis auf seiner Zugin. Vielen Dank an Kaspar Fischbacher für diesen musikalischen Moment. Zur Person Kaspar Fischbacher kommt aus Großarl und gibt seit vielen Jahren Unterricht auf der steirischen diatonischen zusätzlich ist er Teil einiger Musikgruppen.  So etwa bei der Pongauer Geigenmusi, der Höllbergmusi, der Stegwirtsmusi, der Großarler...

  • 02.12.19
Gedanken

Bezirksblätter-Adventkalender
1. Fensterl

Wir starten mit Wissenswertem in den Advent – zu den Themen Adventkalender und Adventkranz: Seit wann gibt es den Adventkalender? Wer ist der Erfinder des Adventkranzes? Das uns noch vieles mehr in diesem Adventkalender-Fensterl-Artikel. SALZBURG. Der Begriff "Advent" kommt vom lateinischen „adventus“ und bedeutet „Ankunft“. Christen verbinden laut der Erzdiözese Salzburg damit die Erinnerung an die Geburt Jesu in Bethlehem; der Advent ist die Zeit der freudigen Erwartung darauf. Der Advent...

  • 01.12.19
  •  1
Gedanken
Stimmt euch gemeinsam mit uns auf Weihnachten ein, mit dem Bezirksblätter-Adventkalender

Bezirksblätter-Adventkalender
Gemeinsam durch den Advent

Das Team der Bezirksblätter freut sich schon auf die Weihnachtszeit und möchte diese Freude mit Euch teilen. Am 1. Dezember geht es mit unserem Adventkalender auf meinbezirk.at los. PONGAU, LUNGAU. Deshalb haben wir einen sehr persönlichen und regionalen Adventkalender gestaltet. Jeden Tag findet ihr auf meinbezirk.at ein Fensterl mit hilfreichen, besinnlichen, bekannten und auch amüsanten Beiträgen rund um den Advent. Begleitet uns durch den Advent und freut euch auf Lieder, Gedichte,...

  • 28.11.19
Lokales
Die Mutter der Gewinnerin Ursula Wimmer mit Tochter und Gewinnerin Magdalena Wimmer, Geschäftsführer der Sonnentherme Wolfgang Stündl, das Sonnentherme-Maskottchen „Sunny Bunny" und Sabrina Radowan, Marketingleiterin Bezirksblätter

Adventkalender-Malwettbewerb: Preisübergabe an junge Künstlerin

LUTZMANNSBURG. Beim Bezirksblätter-Malwettbewerb für den Titel des heurigen Adventkalenders erhielt die Zeichnung von Magdalena Wimmer aus Steinberg-Dörfl auf www.meinbezirk.at/burgenland die meisten „Gefällt mir-Klicks" und wurde so zur Siegerin gekürt. Hotel Sonnenpark**** & Sonnentherme Auf Magdalena und ihre Familie wartet nun ein toller Hauptpreis, nämlich ein Urlaub für die ganze Familie im Hotel Sonnenpark**** für zwei Nächte, zwei Erwachsene und zwei Kinder mit allen Eintritten in...

  • 06.11.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.