dalai lama

Beiträge zum Thema dalai lama

Leute
Peter Aufschnaiter mit Winkelmessgerät auf dem Eisenhügel (Chagpori) bei der Vermessung der Stadt Lhasa in Tibet. Im Hintergrund der Potala, der Palast des Dalai Lama und darunter die Stadt Lhasa © Völkerkundemuseum der Universität Zürich. Inv.-Nr. VMZ 400.07.61.010./ Foto: Heinrich Harrer
4 Bilder

Ausgezeichnetes Zeitdokument zum besseren Verständnis von Tibet, Nepal und Aufschnaiter
Er ging voraus nach Lhasa. Peter Aufschnaiter. Die Biografie.

22. Juni 2019 | Peter Aufschnaiter (* 1899 in Kitzbühel; † 1973 in Innsbruck) war ein österreichischer Bergsteiger, Agrarwissenschaftler, Entwicklungshelfer und Kartograf. Zusammen mit Heinrich Harrer flüchtete er 1944 aus einem britischen Internierungslager in Indien nach Tibet. Aufschnaiter stand sein Leben lang im Schatten Harrers, obwohl er der Kopf und die treibende Kraft hinter „Sieben Jahre in Tibet“ war. Dieses über 400 Seiten starke Buch von Nicholas Mailänder, erschienen im Verlag...

  • 24.06.19
  •  2
Lokales
Gern gesehener Gast in Graz: Der Dalai Lama war bereits mehrmals auf Besuch in der Landeshauptstadt. Mit Altbürgermeister Alfred Stingl verbindet ihn eine langjährige Freundschaft.
2 Bilder

Glückwünsche vom Oberhaupt der Tibeter
Dalai Lama richtet persönliche Grußbotschaft an Alfred Stingl

Das ständige Bemühen um Frieden, der Respekt der Menschenrechte und das Bedürfnis, für andere da zu sein – Ambitionen, die zwei Menschen einen, die unterschiedlicher nicht sein können und die doch sehr viel verbindet: Seit über 20 Jahren besteht ein Brückenschlag zwischen Graz und dem Herzstück des tibetischen Buddhismus, seiner Heiligkeit dem 14. Dalai Lama. Langjährige Freundschaft2002 holte Bürgermeister Alfred Stingl den Dalai Lama in die steirische Landeshauptstadt, um gemeinsam das...

  • 28.05.19
Leute
Peter Aufschnaiter auf der Lindenfels.
8 Bilder

Portrait/Peter Aufschnaiter
Er ging voraus nach Lhasa...

KITZBÜHEL (niko). "Er ging voraus nach Lhasa - Peter Aufschnaiter. Die Biografie" heißt das Buch von Nicholas Mailänder und Otto Kompatscher, das im Tyrolia-Verlag erschien Es wurde in Kitzbühel präsentiert (wir berichteten). Mit dieser ersten umfassenden Biografie des in Kitzbühel geborenen Entdeckers, Bergsteigers, Agrarökonomen, Kartographen und Entwicklungshelfers wird ein akribisch recherchiertes, mit einzigartigem Fotomaterial dokumentiertes Bild des bislang kaum gewürdigten...

  • 04.04.19
Lokales

Lexikon des unnützen Wissens: Vom Dalai Lama, Weißwürsten und Glückspilzen

Heute ist der 22. Februar - ein Tag, der in Bayern eigentlich ein Feiertag sein sollte. Denn am 22. Februar des Jahres 1857 sollen in der Münchener Gaststätte "Zum ewigen Licht" die allerersten Weißwürste serviert worden sein. Weißwürste sind nicht jedermanns Geschmack, Pilze auch nicht.  Aber ein Glückspilz wäre wohl jeder gerne. Frank Winfield Woolworth war so einer. Er eröffnete am 22. Februar 1879 in der Stadt Utica im US-Bundesstaat New York einen "5-Cent-Store". Eigentlich eine gute...

  • 22.02.18
Lokales

DALAI LAMA und Josef HÖCHTL

Erstmals vor 20 Jahren: Treffen des tibetanischen Religionsführers DALAI LAMA mit dem Präsidenten der Gesellschaft für Völkerverständigung Josef HÖCHTL Das GEMEINSAME der verschiedenen Religionen suchen und den FRIEDEN forcieren Der Präsident der "Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung" Prof. Dr. Josef HÖCHTL erinnert sich gerne an die beeindruckende Begegnung, die er vor 20 Jahren mit dem Oberhaupt der Tibeter DALAI LAMA hatte. Höchtl war zu dieser Zeit auch Präsident der...

  • 11.08.16
Freizeit

GESHE NGAWANG JANGCHUB - Zuflucht im Buddhismus

Vortrag zu Menschen, Natur und den Projekten in Lingshed 22. Jänner 2016 Geshe Ngawang Jangchup, in Lingshed (Ladakh) geboren studierte in Drepung wo er die Abschlussprüfung für den Geshe Lharampa, den höchsten Grad in der Gelug Tradition ablegte. Seit 1997 reist er in den Westen und unterrichtet in buddhistischen Zentren und leitet Retreats. Auch wir konnten ihn schon öfters einladen. Heute lehrt und betreut er Zentren als Laien-Geshe und unterstützt mit verschiedenen Projekten (z.B....

  • 13.01.16
Leute
7 Bilder

Dalai Lama

Seine Heiligkeit der 14. Dalai - Lama auf Österreich Besuch in Wien...Salzburg und Kärnten. Er wurde am 6. Juli 1935 in einem kleinen Dorf in Taktser, Amdo, im Nordosten von Tibet geboren. Der Dalai Lama ist seit 60 Jahren im Exil in Indien.

  • 03.11.15
  •  17
  •  24
LokalesBezahlte Anzeige

Buddhismus kurz und bündig

Die 4 Abende bieten eine kurze, leicht verständliche Einführung in die grundlegenden Aussagen und wesentlichen Prinzipien des (tibetischen) Buddhismus. Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse notwendig. Mitzubringen sind Neugier am Buddhismus und ein Interesse an hilfreichen praktischen Meditationen für den Alltag. Es gibt genug Zeit, um Fragen zu stellen. Wann: 25.11.2015 18:00:00 bis 25.11.2015, 20:00:00 ...

  • 17.10.15
LokalesBezahlte Anzeige

Buddhismus entdecken: Was Sie schon immer über Karma wissen w(s)ollten

Karma bedeutet Handlung und ist eng mit dem buddhistischen Konzept von Ursache und Wirkung verbunden. Wie ist die Funktionsweise von Karma? Welche verschiedenen Arten von Karma gibt es? Welche wirksame Methoden gibt es um positive Energien (Verdienste) - die Ursache von Glück und Erfolg – zu erzeugen und fehlerhafte Handlungen aus der Vergangenheit bereinigen zu können? Wir lernen die essentiellen Tatsachen über das Gesetz von Ursache und Wirkung kennen und erforschen Wege, um möglichst...

  • 17.10.15
Freizeit
Der St. Johanner Hannes Hofinger hat eine Groteske veröffentlicht.

Neues Buch von Hannes Hofinger

ST. JOHANN. Buchhändler und Autor Hannes Hofinger hat ein neues Buch – eine Groteske "Vom Papst, der Buddhist wurde..." veröffentlicht. Es geht um bekannte Schriftsteller, um den Ex-Papst und den Dalai Lama und um Marienerscheinungen in Medjugorje. Mehr Infos: www.hannes-hofinger.at

  • 29.09.15
LokalesBezahlte Anzeige

BUDDHISMUS ENTDECKEN - Studien- und Meditationsprogramm "Tod und Wiedergeburt"

Welchen Einfluss hat die Art, wie wir unser Leben gestalten, auf unseren Tod? Was erwartet uns zum Zeitpunkt des Todes? Wie ist der Ablauf von Tod und Wiedergeburt? Antworten, die helfen, dem Leben einen Sinn zu geben. Buddhismus Entdecken besteht aus 13 Themengebieten. Jeder Themenschwerpunkt beinhaltet 6 - 7 Abende und zur Vertiefung: Klausurtag (meist Sonntag) am Ende jedes Moduls mit dem Schwerpunkt des meditativen Erfahrens der Themen. Für versäumte Module gibt es Unterlagen. Am Ende...

  • 05.08.15
  •  1
Lokales
Peter Gahleitner mit dem Dalai Lama, der laut dem Kabarettisten an dessen Karrierstart Schuld ist."
2 Bilder

Der Dalai Lama hat Schuld an den Innviertler Schmähs

Im Münchner Schlachthof zeigte der Riedauer Kabarettist Peter Gahleitner sein "übersetztes" Programm. RIEDAU, MÜNCHEN (kpr). "Zum Beispiel 'Schantinger' oder sogar 'Essigwurst' – manche Begriffe verstehen die Deutschen einfach nicht", sagt Peter Gahleitner schmunzelnd im BezirksRundschau-Gespräch. Deshalb bat er eine Bekannte vor seinem Auftritt im Münchner Schlachthof, "tiefe" Dialekt-Ausdrücke aus seinem Programm auszumerzen. Erster Österreicher nach Hader und Dorfer Nach Josef Hader...

  • 02.07.15
Lokales
Autor Franz Alt mit dem geistlichen Oberhaupt der Tibeter, dem Dalai Lama.

Der Dalai Lama im Buch-Interview

Salzburger Verlag Benevento bringt seinen ersten Titel zum 80. Geburtstag des Dalai Lama heraus Im Benevento Verlag, einer Marke von Red Bull Media House mit Sitz in Salzburg ist anlässlich des 80. Geburtstages des Dalai Lama ein neues Buch erschienen – das gleichzeitig der erste Titel des jungen Verlages ist. Für "Der Appell des Dalai Lama an die Welt" interviewt Fernsehjournalist und Autor Franz Alt den Friedensnobelpreisträger in Buchform. Darin ruft das geistliche Oberhaupt der Tibeter zu...

  • 08.06.15
LokalesBezahlte Anzeige

DAGRI RINPOCHE - Seminar und Einweihung

Seminar: Das Rad der scharfen Waffen Der Text von Dharmaraksita beschreibt, wie alle Probleme Auswirkungen eigener Handlungen (Karma) sind. Diese sind wiederum nur auf Egoismus zurückzuführen. Wie Räder von scharfen Waffen kehren rücksichtlose Handlungen zurück. Auch erklärt der Text, wie Egoismus restlos zerstört werden kann, indem Weisheit entwickelt wird, die die Natur aller Dinge korrekt als Leerheit und abhängiges Entstehen erkennt. 2. Juli 2015 - 5. Juli 2015 Genaue Zeiten bitte...

  • 04.06.15
LokalesBezahlte Anzeige

BUDDHISMUS ENTDECKEN Studien- und Meditationsprogramm - "Der spirituelle Lehrer"

Was ist die Rolle eines/r LehrerIn auf einem spirituellem Weg? Was sind die Qualitäten eines/r LehrerIn, bzw. SchülerIn? Wir erkunden die Herausforderungen, die bei einer solchen Beziehung auf uns zukommen, und wie wir weise und geschickt mit einer LehrerIn - SchülerIn Beziehung umgehen können. Buddhismus entdecken, Zweijähriger Lehrgang mit 13 Modulen: Der Geist und sein Potential | Wie meditiert man? | Darstellung des Pfades | Der/die spirituelle LehrerIn | Tod und Wiedergeburt | Karma |...

  • 15.05.15
LokalesBezahlte Anzeige

Wie erlange ich inneres Glück? - mit Geshe Tashi

Schein und Wirklichkeit? Geshe-la lehrt über die Sichtweise der endgültigen Wirklichkeit, der Leerheit, basierend auf dem Text „Der mittlere Stufenweg“ des großen tibetischen Gelehrten Tsong Khapa. Die Einsicht der Leerheit hilft uns, die Unwissenheit zu überwinden, die uns in diesem Leben so viele Probleme beschert und uns seit anfangsloser Zeit im Daseinskreislauf gefangen hält. Geshe Tashi, ein tibetischer Gelehrter (Lharampa Geshe = höchster Ausbildungsgrad) und Meditationsmeister, ist...

  • 09.04.15
LokalesBezahlte Anzeige

Herzensanweisungen zum Sterben und dem Tod

Über viele Jahre hinweg stellt Lama Zopa Rinpoche sein Wissen um das Sterben und den Tod in tiefgreifender und doch leichtverständlicher Form uns in diesen Lehren zur Verfügung. So bekommen AnfängerInnen wie Fortgeschrittene Zugang zu den wichtigsten Ratschlägen für diese entscheidende Zeit des Übergangs von einem Leben zum nächsten. In unserem hektischen modernen Leben verwenden wir wenige Gedanken auf den Tod. Wir befürchten, dass das Nachdenken über den Tod uns die Freude am Leben...

  • 04.04.15
LokalesBezahlte Anzeige

BUDDHISMUS ENTDECKEN - Studien- und Meditationsprogramm "Darstellung des Pfades"

Das Modul bietet einen Gesamtüberblick über den tibetisch buddhistischen Stufenweg zur Erleuchtung (LamRim). Der Stufenweg zeigt den Weg zu Klarheit, Güte und Weisheit. Dabei werden die einzelnen Meditationsthemen auf dem geistigen Pfad in systematischer Reihenfolge dargestellt. Buddhismus entdecken, Zweijähriger Lehrgang mit 13 Modulen: Der Geist und sein Potential | Wie meditiert man? | Darstellung des Pfades | Der/die spirituelle LehrerIn | Tod und Wiedergeburt | Karma | Zuflucht zu den...

  • 30.03.15
Leute

Tibetan-Uprising-Day - Einladung zum Tibet-Tag in Kufstein am 10.03.2015

Sie Aktion am Tibet-Tag hat sich weiter entwickelt. Nun treffen Tibeter aus ganz Österreich ein, um hier ihren „Tibetan-Uprising-Day“ zu feiern. Zur Erinnerung: Gedacht wird des Tibetischen Volksaufstandes im Jahr 1959, bei dem es neben 80.000 Toten auch zur Flucht des Dalai Lamas nach Indien kam. Auf Wunsch meiner tibetischen Freunde wird es nun auch eine Demonstration in Kufstein geben. Gestartet wird mit einem Ritual um 16.30 Uhr am Kufsteiner Bahnhof. Um 17.00 Uhr zieht der...

  • 06.03.15
Lokales
Der 10. März ist ein wichtiger Gedenktag für das tibetische Volk!

Flagge zeigen für Tibet

KITZBÜHEL (bp). Unter dem Motto Solidarität für Tibet, Menschenrechte und Gewaltfreiheit findet jährlich am 10. März eine internationale Tibet-Flaggenaktion statt. Viele Gemeinden Tirols nehmen an dieser Aktion teil und hissen am Gemeindeamt die tibetische Fahne – u. a. auch in Kitzbühel. Der 10. März ist ein wichtiger Gedenktag für das tibetische Volk und erinnert an die Besetzung Tibets durch die Volksrepublik China und an die Flucht des Dalai Lama nach Indien. Mit der Flaggenaktion zeigen...

  • 05.03.15
LokalesBezahlte Anzeige

MEDITATIONSTAG

Meditationstag im Rahmen des Lehrgangs "Buddhismus Entdecken“ (BE). Auch nicht BE TeilnehmerInnen sind herzlichst eingeladen, sich einen Nachmittag in Stille und zum Krafttanken zu gönnen. Wir werden abwechselnd sitzend und gehend meditieren. Kaffee und Tee stehen für die Pausen (schweigend und achtsam konsumierend) zur Verfügung. (Freie Spende/Dana) Annmeldung bitte bis 16. Dezember unter info@gelugwien.at Wann: 20.12.2014 15:00:00 ...

  • 28.11.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.