dalai lama

Beiträge zum Thema dalai lama

 Bgm Ing. Mag. Alfred Riedl, IkkH Sandor Habsburg Lothringen, Kommerzialrätin Elisabeth Lindmayer, IkkH Herta Margarete Habsburg Lothringen, Bop Jon Sunim Tenzin Tharchin sowie NÖ Traditionsverbände
13

Denkmal Flamme des Friedens bei der Friedensstupa
Grafenwörth hat ein neues Friedensdenkmal

Der Buddhismus, zählt zusammen mit dem Christentum, dem Hinduismus, Islam und Judentum zu den fünf großen Weltreligionen.  Der buddhistische Mönch und Gelehrte Bop Jon Sunim Tenzin Tharchin widmet sein Leben mit Liebe und Hingabe der Erbauung von Friedensstupas. Den Bauplan für die Stupa am Wagram segnete der 14. Dalai Lama ab.  Seit 29. Mai 2021 befinden sich zwei Friedensdenkmäler am Wagram.  Im traditionellen Rahmen wurde das Denkmal  der „Flamme des Friedens“ vor der Friedensstupa am...

  • Niederösterreich
  • Vivien Rose
Jasmin Holzmann-Kiefer, Johanna G. Löffler und Karl Schober (v. l.) freuen sich auf die "starke" Ausstellung im Lerchhaus.
2

Die Stärke der Frau in der Musik, in der Kunst und am Land:
Künstlerinnen-Kollektiv setzt kraftvolle Akzente

Nach Siegi Kleindienst (2019) und Nadine Geuter (2020) bringt sich heuer Johanna „Guggi“ Löffler in die Veranstaltungsreihe „starke frauen“ ein. Dazu inspiriert wurde sie von einer These des Dalai Lama. Die Eibiswalder Künstlerin ist mit ihren Arbeiten auch in verschiedenen europäischen Gemeinschaftsausstellungen und Symposien präsent. EIBISWALD. Die Ausstellung „Sulm – Flussjuwel und Lebensader“ ist verflossen und zieht weiter. Doch schon am 26. Mai zieht in die Räumlichkeiten des Lerchhauses...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass
Eine große Herzblume - ein Schamanensymbol - vielleicht ein Herzchakra? Vielleicht ein Zauber für Gesundheit in der schlimmen Zeit der Corona-Pandemie?
9 7 10

Geheimniswelt Untersberg Teil 3
Ein weiteres Ritual der Schamanen am Fuße des Untersberges

Auf meinen Streifzügen in den Wäldern des sagenhaften Untersberges fand ich erneut ein Symbol, das von Schamanen am Boden gelegt wurde: Eine wunderschöne Blume bestehend aus Herzen mit einem Herzstein in der Mitte und insgesamt mit ca. zwei Metern Durchmesser.  Es ist eine geheimnisvolle Stelle mit dem Bachlauf im Hintergrund und dem smaragdgrünen frischen Quellwasser, welches die alten großen Steine umspült. Wer schon am Untersberg wandern war, den wird es nicht erstaunen, dass gerade dieser...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
4

Das Katholische Bildungswerk lädt ein
Ein Herz für Kinder im Tibet

Josef-Wirt und Seelenmensch Günter Hager berichtet von seinen Hilfsprojekten im indischen Himalaja. Günter Hager verbringt seit mehr als einem Vierteljahrhundert seine mehr als spärliche Freizeit bei seinen tibetischen Freunden im Himalaja. Er berichtet bei diesem einzigartigen Vortrag von seinen Erlebnissen im Tibet. Er erzählt von den den tibetischen Kindern, ihren drei Waisenhäusern und von den Altersheimen im indischen Himalaja, die er dort gegründet hat. Er zeigt uns wunderschöne Bilder...

  • Linz
  • Pfarre Linz - St. Peter
1 11

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Peter Aufschnaiter mit Winkelmessgerät auf dem Eisenhügel (Chagpori) bei der Vermessung der Stadt Lhasa in Tibet. Im Hintergrund der Potala, der Palast des Dalai Lama und darunter die Stadt Lhasa © Völkerkundemuseum der Universität Zürich. Inv.-Nr. VMZ 400.07.61.010./ Foto: Heinrich Harrer
2 4

Ausgezeichnetes Zeitdokument zum besseren Verständnis von Tibet, Nepal und Aufschnaiter
Er ging voraus nach Lhasa. Peter Aufschnaiter. Die Biografie.

22. Juni 2019 | Peter Aufschnaiter (* 1899 in Kitzbühel; † 1973 in Innsbruck) war ein österreichischer Bergsteiger, Agrarwissenschaftler, Entwicklungshelfer und Kartograf. Zusammen mit Heinrich Harrer flüchtete er 1944 aus einem britischen Internierungslager in Indien nach Tibet. Aufschnaiter stand sein Leben lang im Schatten Harrers, obwohl er der Kopf und die treibende Kraft hinter „Sieben Jahre in Tibet“ war. Dieses über 400 Seiten starke Buch von Nicholas Mailänder, erschienen im Verlag...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Peter Krackowizer
Gern gesehener Gast in Graz: Der Dalai Lama war bereits mehrmals auf Besuch in der Landeshauptstadt. Mit Altbürgermeister Alfred Stingl verbindet ihn eine langjährige Freundschaft.
2

Glückwünsche vom Oberhaupt der Tibeter
Dalai Lama richtet persönliche Grußbotschaft an Alfred Stingl

Das ständige Bemühen um Frieden, der Respekt der Menschenrechte und das Bedürfnis, für andere da zu sein – Ambitionen, die zwei Menschen einen, die unterschiedlicher nicht sein können und die doch sehr viel verbindet: Seit über 20 Jahren besteht ein Brückenschlag zwischen Graz und dem Herzstück des tibetischen Buddhismus, seiner Heiligkeit dem 14. Dalai Lama. Langjährige Freundschaft2002 holte Bürgermeister Alfred Stingl den Dalai Lama in die steirische Landeshauptstadt, um gemeinsam das...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Peter Aufschnaiter auf der Lindenfels.
8

Portrait/Peter Aufschnaiter
Er ging voraus nach Lhasa...

KITZBÜHEL (niko). "Er ging voraus nach Lhasa - Peter Aufschnaiter. Die Biografie" heißt das Buch von Nicholas Mailänder und Otto Kompatscher, das im Tyrolia-Verlag erschien Es wurde in Kitzbühel präsentiert (wir berichteten). Mit dieser ersten umfassenden Biografie des in Kitzbühel geborenen Entdeckers, Bergsteigers, Agrarökonomen, Kartographen und Entwicklungshelfers wird ein akribisch recherchiertes, mit einzigartigem Fotomaterial dokumentiertes Bild des bislang kaum gewürdigten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Lexikon des unnützen Wissens: Vom Dalai Lama, Weißwürsten und Glückspilzen

Heute ist der 22. Februar - ein Tag, der in Bayern eigentlich ein Feiertag sein sollte. Denn am 22. Februar des Jahres 1857 sollen in der Münchener Gaststätte "Zum ewigen Licht" die allerersten Weißwürste serviert worden sein. Weißwürste sind nicht jedermanns Geschmack, Pilze auch nicht.  Aber ein Glückspilz wäre wohl jeder gerne. Frank Winfield Woolworth war so einer. Er eröffnete am 22. Februar 1879 in der Stadt Utica im US-Bundesstaat New York einen "5-Cent-Store". Eigentlich eine gute Idee,...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair

DALAI LAMA und Josef HÖCHTL

Erstmals vor 20 Jahren: Treffen des tibetanischen Religionsführers DALAI LAMA mit dem Präsidenten der Gesellschaft für Völkerverständigung Josef HÖCHTL Das GEMEINSAME der verschiedenen Religionen suchen und den FRIEDEN forcieren Der Präsident der "Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung" Prof. Dr. Josef HÖCHTL erinnert sich gerne an die beeindruckende Begegnung, die er vor 20 Jahren mit dem Oberhaupt der Tibeter DALAI LAMA hatte. Höchtl war zu dieser Zeit auch Präsident der "LIGA...

  • Horn
  • H. Schwameis

GESHE NGAWANG JANGCHUB - Zuflucht im Buddhismus

Vortrag zu Menschen, Natur und den Projekten in Lingshed 22. Jänner 2016 Geshe Ngawang Jangchup, in Lingshed (Ladakh) geboren studierte in Drepung wo er die Abschlussprüfung für den Geshe Lharampa, den höchsten Grad in der Gelug Tradition ablegte. Seit 1997 reist er in den Westen und unterrichtet in buddhistischen Zentren und leitet Retreats. Auch wir konnten ihn schon öfters einladen. Heute lehrt und betreut er Zentren als Laien-Geshe und unterstützt mit verschiedenen Projekten (z.B. Schule,...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Panchen Losang Chogyen
17 24 7

Dalai Lama

Seine Heiligkeit der 14. Dalai - Lama auf Österreich Besuch in Wien...Salzburg und Kärnten. Er wurde am 6. Juli 1935 in einem kleinen Dorf in Taktser, Amdo, im Nordosten von Tibet geboren. Der Dalai Lama ist seit 60 Jahren im Exil in Indien.

  • Wien
  • Ottakring
  • Gerhard Singer
Anzeige

Buddhismus kurz und bündig

Die 4 Abende bieten eine kurze, leicht verständliche Einführung in die grundlegenden Aussagen und wesentlichen Prinzipien des (tibetischen) Buddhismus. Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse notwendig. Mitzubringen sind Neugier am Buddhismus und ein Interesse an hilfreichen praktischen Meditationen für den Alltag. Es gibt genug Zeit, um Fragen zu stellen. Wann: 25.11.2015 18:00:00 bis 25.11.2015, 20:00:00 Wo: PLC - Panchen Losang Chogyen, Serviteng. 15, 1090 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Alsergrund
  • Panchen Losang Chogyen
Anzeige

Buddhismus entdecken: Was Sie schon immer über Karma wissen w(s)ollten

Karma bedeutet Handlung und ist eng mit dem buddhistischen Konzept von Ursache und Wirkung verbunden. Wie ist die Funktionsweise von Karma? Welche verschiedenen Arten von Karma gibt es? Welche wirksame Methoden gibt es um positive Energien (Verdienste) - die Ursache von Glück und Erfolg – zu erzeugen und fehlerhafte Handlungen aus der Vergangenheit bereinigen zu können? Wir lernen die essentiellen Tatsachen über das Gesetz von Ursache und Wirkung kennen und erforschen Wege, um möglichst...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Panchen Losang Chogyen
Der St. Johanner Hannes Hofinger hat eine Groteske veröffentlicht.

Neues Buch von Hannes Hofinger

ST. JOHANN. Buchhändler und Autor Hannes Hofinger hat ein neues Buch – eine Groteske "Vom Papst, der Buddhist wurde..." veröffentlicht. Es geht um bekannte Schriftsteller, um den Ex-Papst und den Dalai Lama und um Marienerscheinungen in Medjugorje. Mehr Infos: www.hannes-hofinger.at

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Anzeige
1

BUDDHISMUS ENTDECKEN - Studien- und Meditationsprogramm "Tod und Wiedergeburt"

Welchen Einfluss hat die Art, wie wir unser Leben gestalten, auf unseren Tod? Was erwartet uns zum Zeitpunkt des Todes? Wie ist der Ablauf von Tod und Wiedergeburt? Antworten, die helfen, dem Leben einen Sinn zu geben. Buddhismus Entdecken besteht aus 13 Themengebieten. Jeder Themenschwerpunkt beinhaltet 6 - 7 Abende und zur Vertiefung: Klausurtag (meist Sonntag) am Ende jedes Moduls mit dem Schwerpunkt des meditativen Erfahrens der Themen. Für versäumte Module gibt es Unterlagen. Am Ende jedes...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Panchen Losang Chogyen
Peter Gahleitner mit dem Dalai Lama, der laut dem Kabarettisten an dessen Karrierstart Schuld ist."
2

Der Dalai Lama hat Schuld an den Innviertler Schmähs

Im Münchner Schlachthof zeigte der Riedauer Kabarettist Peter Gahleitner sein "übersetztes" Programm. RIEDAU, MÜNCHEN (kpr). "Zum Beispiel 'Schantinger' oder sogar 'Essigwurst' – manche Begriffe verstehen die Deutschen einfach nicht", sagt Peter Gahleitner schmunzelnd im BezirksRundschau-Gespräch. Deshalb bat er eine Bekannte vor seinem Auftritt im Münchner Schlachthof, "tiefe" Dialekt-Ausdrücke aus seinem Programm auszumerzen. Erster Österreicher nach Hader und Dorfer Nach Josef Hader und...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Autor Franz Alt mit dem geistlichen Oberhaupt der Tibeter, dem Dalai Lama.

Der Dalai Lama im Buch-Interview

Salzburger Verlag Benevento bringt seinen ersten Titel zum 80. Geburtstag des Dalai Lama heraus Im Benevento Verlag, einer Marke von Red Bull Media House mit Sitz in Salzburg ist anlässlich des 80. Geburtstages des Dalai Lama ein neues Buch erschienen – das gleichzeitig der erste Titel des jungen Verlages ist. Für "Der Appell des Dalai Lama an die Welt" interviewt Fernsehjournalist und Autor Franz Alt den Friedensnobelpreisträger in Buchform. Darin ruft das geistliche Oberhaupt der Tibeter zu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Anzeige

DAGRI RINPOCHE - Seminar und Einweihung

Seminar: Das Rad der scharfen Waffen Der Text von Dharmaraksita beschreibt, wie alle Probleme Auswirkungen eigener Handlungen (Karma) sind. Diese sind wiederum nur auf Egoismus zurückzuführen. Wie Räder von scharfen Waffen kehren rücksichtlose Handlungen zurück. Auch erklärt der Text, wie Egoismus restlos zerstört werden kann, indem Weisheit entwickelt wird, die die Natur aller Dinge korrekt als Leerheit und abhängiges Entstehen erkennt. 2. Juli 2015 - 5. Juli 2015 Genaue Zeiten bitte unter...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Panchen Losang Chogyen
Anzeige

BUDDHISMUS ENTDECKEN Studien- und Meditationsprogramm - "Der spirituelle Lehrer"

Was ist die Rolle eines/r LehrerIn auf einem spirituellem Weg? Was sind die Qualitäten eines/r LehrerIn, bzw. SchülerIn? Wir erkunden die Herausforderungen, die bei einer solchen Beziehung auf uns zukommen, und wie wir weise und geschickt mit einer LehrerIn - SchülerIn Beziehung umgehen können. Buddhismus entdecken, Zweijähriger Lehrgang mit 13 Modulen: Der Geist und sein Potential | Wie meditiert man? | Darstellung des Pfades | Der/die spirituelle LehrerIn | Tod und Wiedergeburt | Karma |...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Panchen Losang Chogyen
Anzeige

Wie erlange ich inneres Glück? - mit Geshe Tashi

Schein und Wirklichkeit? Geshe-la lehrt über die Sichtweise der endgültigen Wirklichkeit, der Leerheit, basierend auf dem Text „Der mittlere Stufenweg“ des großen tibetischen Gelehrten Tsong Khapa. Die Einsicht der Leerheit hilft uns, die Unwissenheit zu überwinden, die uns in diesem Leben so viele Probleme beschert und uns seit anfangsloser Zeit im Daseinskreislauf gefangen hält. Geshe Tashi, ein tibetischer Gelehrter (Lharampa Geshe = höchster Ausbildungsgrad) und Meditationsmeister, ist...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Panchen Losang Chogyen

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.