Das Gramm

Beiträge zum Thema Das Gramm

Welchen Wert haben unsere Lebensmittel? Dieser Frage geht die FH Joanneum mit einer Ausstellung im "Das Gramm" nach.
2

Ausstellung im "Das Gramm"
Was ist der wahre Wert von Lebensmitteln?

Der Frage nach dem wahren Wert von Lebensmittel wird mit einer Ausstellung im "Das Gramm", die am 29. April eröffnet wird, nachgegangen. GRAZ. In Zeiten steigender Preise stellt die FH Joanneum mit einer Ausstellung im "Das Gramm" (Neutorgasse 7)die Frage nach dem wahren Wert von Lebensmittel mit dem steirischen Apfel als zentrales Projektionsobjekt. Eingeleitet wird die Schau am 29. und 30. April mit verschiedenen Biomarktständen sowie einem interaktiven Gewinnspiel und läuft bis Mitte Juli....

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Im Augenblick weihnachtet nur die Beleuchtung in der Grazer Innenstadt: doch die Einkäufe für die Liebsten können auch im Lockdown bequem von zuhause aus erledigt werden.
5

Grazer Online Shops rüsten auf
Lokal Schenken - auch im Netz

GRAZ. Wer nicht in allerletzter Minute seine Weihnachtseinkäufe erledigen möchte, kann in Graz auch im Lockdown auf eine Vielzahl lokaler Online-Shops ausweichen. Wir haben eine Auswahl zusammen gesucht. Seit dem ersten Lockdown demonstrieren Grazer Betriebe, dass mit Erweiterung des Online-Verkaufs aber auch mit Kreativität auf die Schließung des Handels reagiert werden kann. So bietet sich auch jetzt in der Vorweihnachtszeit für Kunden die Möglichkeit lokale Anbieter zu unterstützen und die...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Nicht nur der Gastgarten bleibt leer: Anna-Lisa Gattinger vom "Anna Café" wird dort nicht mehr servieren.
2

Nachhaltig neu macht die Krise
Das Anna Café ist auf Standortsuche

Das Anna Café sucht ein neues Lokal. Warum Anna-Lisa Gattinger unfreiwillig auf Abstand zum "Gramm" geht. Es ist das erste Grazer Zero-Waste-Café: Im "Anna Café" wurde serviert, was im direkt angebundenen, verpackungsfreien Lebensmittelladen "Das Gramm" übrigblieb: Frisches und Regionales landete dort am Teller statt in der Tonne. Vor nicht einmal zwei Jahren eröffnete Inhaberin Anna-Lisa Gattinger in der Neutorgasse die Pforten zum Zero-Waste-Café. "Würde ich jetzt eröffnen, könnte ich meinen...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Die Gastro kommt wieder in die Gänge: Kaffee vom Lastenrad aus der "FahrBar", der etwas andere Tresen.
3

Gut geröstet
Kleine Cafés sind bereit für die Gastro-Öffnung

Koffein ist für viele Treibstoff in harten Zeiten. Umso feiner, dass Cafés jetzt wieder in die Gänge kommen. Aber ist nachhaltiger Kaffee krisensicher? Gerade die Gastro war jetzt über ein halbes Jahr lang ohne bleibende Gäste. Die WOCHE hat nachgefragt, wie es den drei gastronomischen Kleinbetrieben geht, die zu den "Nachhaltigen Unternehmen 2021" (die WOCHE berichtete) zählen. Den Kleinunternehmen wurde krisenbedingt ja vielfach ein früherer Untergang prophezeit. "Richtet man seinen Fokus auf...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Zeigen sich begeistert von diesem speziellen Produkt aus Honig: Die Stadträte Judith Schwentner und Günter Riegler
4

Abfallfrei: Graz setzt auf Bienenwachstücher

Die Stadt setzt ein nachhaltiges Zeichen: Bienenwachstücher ersetzen Alu- und Frischhaltefolien. Gerade in Corona-Zeiten, wo aufgrund von Essensbestellungen und Test-Kits viel Müll anfällt, gibt es auch in Graz Ideen für ein Leben mit weniger Abfall. Einen wertvollen Beitrag können die Bürger nun leisten, indem sie die Grazer Bienenwachstücher verwenden. Diese Tücher sind aus ökologischer Baumwolle, die in Wachs von Grazer Bienen getränkt wurden. "Sie eignen sich ideal, um unverpackte...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Engagiert: Verena Kassar initiiert eine Zero Waste-Akademie.

"Das Gramm"-Gründerin Verena Kassar plant Zero Waste-Akademie

Verena Kassar, Geschäftsführerin des ersten verpackungsfreien Geschäfts in Graz, hat die Ausbildung zur Selbstversorgungspädagogin abgeschlossen und will ihr Wissen ab kommendem Jahr an die Grazer weitergeben. Zero Waste boomt. Die Grazer achten darauf, möglichst wenig Müll zu produzieren und auch bei Einkäufen, ihre Verpackungen, so gut es möglich ist, zu reduzieren. Pionierinnen auf diesem Gebiet sind Sarah Reindl und Verena Kassar, die mit "Das Gramm" den ersten verpackungsfreien Laden in...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Appellieren an Kunden und Freunde: Verena Kassar (l.) und Sarah Reindl
1

Fortführung gefährdet: "Das Gramm" bittet Kunden um Unterstützung

Mit "Das Gramm" und "Das Dekagramm" haben Verena Kassar und Sarah Reindl in Graz eine Lanze für verpackungsfreies Einkaufen und nachhaltiges Denken und Handeln gebrochen. Seit 2016 sind sie erste Anlaufstelle, wenn es um Produkte in bester Qualität und regionalem Bezug geht, die darüber hinaus ohne Verpackungen an Kunden überreicht werden, um möglichst viel Müll zu reduzieren. Auch Workshops und Informationsabende rund um Nachhaltigkeit werden von den beiden Jungunternehmerinnen abgehalten. ...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Unternehmerin Sarah Reindl setzt sich für Nachhaltigkeit ein und fordert auch die Stadt Graz auf, tätig zu werden.

Gramm und Dekagramm
Unternehmerin Sarah Reindl meint: Stadt Graz soll Nachhaltigkeit mit Gutschein fördern!

Durch einen 20-Euro-Gutschein pro Haushalt soll die Stadt Graz ihren Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten. Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind das Gebot der Stunde. Viele lokale, nationale und internationale Initiativen machen auf Umweltbewusstsein in nahezu allen Lebensbereichen der Menschen aufmerksam. Plastik vermeiden, CO2-Ausstoß reduzieren, lokale Landwirte unterstützen sind nur drei Beispiele, wie jeder Einzelne ökologischer leben kann. Unternehmerin Sarah Reindl erklärt, wie auch die...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Seit Kurzem gibt es auch einen Hooters-Burger mit Austernpilzen: C. Hofer, N. Brecko, J. Kabir und M. Springer (v.l.) kosteten ihn.
4

Wo Kaffeesud nicht nur gelesen wird: Businesslunch mit der "Pilzkiste"

Jasmin Kabir, Nina Bercko und Mercedes Springer züchten Austernpilze, die auf Kaffeesatz wachsen. Ein Start in den Tag ohne Kaffee? Das ist für viele Österreicher schlicht und einfach unmöglich. Cappuccino, Espresso und Co. erfreuen sich hierzulande einer großen Beliebtheit. Nicht so beliebt ist der Gedanke an die Entsorgung: Unzählige Tonnen an Kaffeesatz landen pro Tag im Restmüll. Dieses Abfallprodukt haben sich Jasmin Kabir, Nina Bercko und Mercedes Springer zunutze gemacht und begonnen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Gruppenfoto einer gelungenen Veranstaltung

Venturepreneurship Aula: Die Gesellschaft geht vors Geld

Vor über 200 Besuchern pitchten Sören Lex von Plasticpreneur, Michael Treml von Tetragon und Sarah Reindl von das Gramm bei der Venturepreneurship Aula am 1. Februar ihre Projekte. Rüdiger Wetzl-Piewald vom Social Business Club Styria und Constanze Stockhammer, Geschäftsführerin des Social Entrepreneurship Network Austria, gaben einen Einblick in die Social-Entrepreneurship-Szene in Österreich, während Karl-Heinz Leitner von der Uni Graz einen Überblick über die Ergebnisse des Austrian Startup...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
4

So war "Zukunft Erde 2018"

"Bioernte Steiermark" und "Schritt für Schritt" luden am Dienstag, den 13.11, in St.Margarethen an der Raab zur Veranstaltungen Zukunft Erde 2018. Schwerpunktthema war der Ökologische Fußabdruck und die Frage wie man auch auf kleinem Fußabdruck gut und genussvoll leben kann.  Den Auftakt machte Wolfgang Penky. Der engagierte Umweltaktivist beschäftigt sich bereits seit Jahren aktiv mit dem Ökologischen Fußabdruck und unserer Verantwortung diesen zu reduzieren. Mit harten aber klaren Worten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Mi Ulz
Keine Verpackungen: Das Dekagramm setzt auf Nachhaltigkeit.
1 3

Der Blick zurück bringt den Fortschritt – Tipps für einen verpackungsarmen Alltag

Nachhaltigkeit leben: Sarah Reindl vom „Dekagramm“ zeigt, wie Alltag mit weniger Verpackungen geht. Klein anfangen – das ist der erste Rat von Sarah Reindl, wenn es darum geht, Verpackungen im täglichen Leben zu reduzieren. Gemeinsam mit ihrer Geschäftspartnerin Verena Kassar eröffnete sie vor zwei Jahren „das Gramm“ in der Neutorgasse. Es war das erste verpackungsfreie Geschäft in Graz, nun legten sie mit dem „Dekagramm“ am Joanneumring nach. Für die WOCHE erklärt Reindl, wie man Müll und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Mitgebrachte Flaschen werden bei "Vom Fass" befüllt.
1 3

Mehr als ein Trend: Einkauf ohne Müll

Um Müll zu reduzieren, bieten auch in Graz immer mehr Geschäfte ihre Lebensmittel ohne lästige Verpackung an. Wer kennt es nicht: Mit jedem Lebensmitteleinkauf ziehen Unmengen an Plastiksackerln, Schutzfolien und Kunststoffschalen in die eigene Küche ein, die gelbe Tonne ist im Nu randvoll. "Zero Waste" ist "in" Immer mehr Menschen sagen den wachsenden Müllbergen jetzt den Kampf an und achten auf einen verpackungsfreien Einkauf – "Zero Waste" lautet das Stichwort. Transportiert werden die...

  • Stmk
  • Graz
  • Nina Oberbucher
Handelsmerkur unter zehn Mitarbeiter: Andreas Robert Herz, (Vizepräsident WK Steiermark), Gerhard Wohlmuth (Obmann Sparte Handel Steiermark), Sarah Reindl und Mag. Verena Kassar (das Gramm OG) und Martin Schaller (Raiffeisen-Landesbank)
5

And the winner is... der steirische Handel

Bereits zum 14. Mal wurde in der Alten Universität der "Handelsmerkur" der steirischen Wirtschaft vergeben. Wunderschönes Ambiente, ausgezeichnete Kulinarik und strahlende Gesichter: In der Aula der Alten Universität wurde am gestrigen Abend der "Handelsmerkur" verliehen. In der Wirtschaft ausgezeichnet Die Wirtschaftskammer Steiermark war mit Vizepräsident Andreas Herz und die Wirtschaftskammer Österreich mit Vizepräsident Jürgen Roth vertreten. Auch Gerhard Wohlmuth, Obmann der Sparte Handel,...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Leisten Pionierarbeit: Verena Kassar (l.) und Sarah Reindl verzichten gänzlich auf Verpackungen.
1

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Verena Kassar und Sarah Reindl haben mit „Das Gramm“ den ersten verpackungslosen Laden in Graz eröffnet. Mit der WOCHE sprachen sie über ihr „Baby“ und den Weg in die Selbstständigkeit. WOCHE: Wie habt ihr euch kennengelernt und die Idee geboren, „Das Gramm“ zu eröffnen? Verena Kassar: Wir haben uns im April 2015 kennengelernt. Sarah hat mir von dieser Idee erzählt, als wir beide freiwillig beim Grazer Umweltfest gearbeitet haben. Ich wollte Teil dieses Projekts sein und dann ging es Schritt...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Sarah Reindl und Verena Kassar eröffneten den ersten verpackungsfreien Laden in Graz.
2 9 38

Das Gramm - der erste verpackungsfreie Laden eröffnete in Graz

Ihr Slogan lautet "wer waagt, gewinnt" und gewonnen haben diese beiden Jungunternehmerinnen schon auf jeden Fall die Herzen ihrer KundInnen. Die beiden Gründerinnen Sarah Reindl und Verena Kassar eröffneten den ersten verpackungsfreien Lebensmittelladen "Das Gramm" mitten in Graz. Noch am Vorabend mit dem Primus Award in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet, standen sie am nächsten Tag für ihre zahlreichen KundInnen im Geschäft und sorgten liebevoll für deren Wohl. Egal, ob gewogen,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Eva Reindl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.