dorfplatz

Beiträge zum Thema dorfplatz

Spatenstich in Sistrans mit (v.li.) NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Bürgermeister Josef Kofler sowie den Architekten Philipp Tschemernjak und Ulrike Rothbacher.

NHT Spatenstich
Baustart für neue Musikschule in Sistrans

In der Gemeinde Sistrans erfolgte letzten Donnerstag der Spatenstich durch die Neue Heimat Tirol. Die Baukosten für das Projekt betragen knapp fünf Mio. Euro, die Fertigstellung ist bis Herbst 2022 geplant. SISTRANS. Mit dem Beginn der Bauarbeiten erhält Sistrans einen neuen Gemeindeplatz. Unter anderem werden dort Gemeinderäumlichkeiten, die Landesmusikschule, Gewerbeflächen sowie fünf Mietwohnungen untergebracht werden. „Neben leistbaren Miet- und Eigentumswohnungen setzen wir auch immer...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Platz in Gemeinde wurde gestaltet (Bild: Gemeindeamt, Kirche).

Gemeinde Oberndorf - Dorfgestaltung
Knappenplatz: real und digital erlebbar

OBERNDORF. Im vergangenen Jahr ist am bisherigen Dorf- und nunmehrigen Knappenplatz in Oberndorf einiges weitergegangen, wie Bgm. Hans Schweigkofler schildert: Die Bank mit der „Kaiserrückwand“ wurde aufgestellt, eine Wildkirche gepflanzt, Sitzmöbel rundherum platziert. „Toll ist für mich, dass die Geschichte des Platzes und des Oberndorfer Bergbaus nun mittels QR-Code digital erlebbar ist“, so Schweigkofler. Das Projekt, historische Gebäude nd Denkmäler in digitaler Form zu erleben wird heuer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Dort wo das Christkind wohnt - Niederndorf.
1 1 10

Weihnachtslichter 2020
Licht ist - dort wo das Christkind wohnt.

Die Stille Nacht ist nicht dunkel und auch nicht leise. Weihnachten wird überall anders gefeiert. In diesem besonderem Jahr haben eigentlich alle die Aufgabe es sich weihnachtlicher zu machen. Veränderungen angekündigt Eine erhöhte weihnachtliche Stimmung zu erzielen hängt sehr oft auch vom Licht-, Kerzenschein und der Adventdekoration ab. Nach der Jahrtausendwende nahmen bunte und blinkende Lichterketten ihren Platz ein, die sich wieder beinahe zur Gänze verabschiedet haben. Diese...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Kulturelle Aktivitäten in Fieberbrunn.

Kulturausschuss Fieberbrunn
Berg der Götter, Fotozirkus, Galerie im Zentrum

FIEBERBRUNN. * Am Dienstag, 1. 9., geht um 19 Uhr mit der Finissage in der Galerie im Zentrum die Ausstellung mit Werken von Nadja Schilling, Patrice Bruvier und Bruno Staudach zu Ende. Im September bis Anfang Oktober stellt nun die Fieberbrunnerin Karla Würtl ihr "Variationen in Acryl" aus; Vernissage Fr, 4. 9., 19 Uhr; geöffnet Freitag 10 – 13 Uhr und auf Anfrage. * Am Dorfplatz ist weiterhin (bis November) die Fotoausstellung "Berg der Götter" von Toni Niederwieser zu sehen (wir...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Christian Oberleitner, DI Carlo Chiavistrelli, Ing. Thomas Obwaller, DI Michael Fuchs, Bgm. Gerhard Obermüller und DI Markus Fuchs präsentierten stolz die Ehrentafel und das Buch für die Nominierung des Musikpavillons zum Staatspreis Design 2019.
3

Staatspreis Design 2019
Stolz auf prämierten Musikpavillon Kirchdorf

Corona-bedingt etwas verspätet, konnten die Ehrentafel und das Preisträger-Buch für den beim Staatspreis Design 2019 prämierten Musikpavillon Kirchdorf in Tirol erst jetzt in Empfang genommen werden. Über die erfolgreiche Teilnahme an diesem vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort durchgeführten Wettbewerb herrschte bei allen Beteiligten große Freude. So strahlten neben dem Kirchdorfer Bürgermeister PMM Gerhard Obermüller und Bauamtsleiter Ing. Thomas Obwaller auch...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gernot Schwaiger
So schaut es derzeit in Pflach aus.
2

Neuer Dorfplatz in Pflach
Treffpunkt für jung und alt entsteht

PFLACH (rei). In Pflach gehen die Arbeiten an der neuen Begegnungszone beim Fußballplatz weiter. Ein pavillonähnlicher Bau bildet hier das Herzstück der Umgestaltungsmaßnahmen. Die Holz-/Stahlkonstruktion soll ein neuer Treffpunkt in der Gemeinde werden. Das modern gestaltete Bauwerk ist mehr als nur eine Überdachung, hier sind auch eine Essens- und Getränkeausgabe sowie Stauraum für Bänke, Tische und andere Dinge untergebracht. Auch eine Toilettenanlage wird integriert. Durch den Neubau soll...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Einweihungsfeier Musikheim erst 2021.

St. Ulrich - Musikkapelle
Letzte Arbeiten und verschobene Feier

ST. ULRICH. Der Bau des Musikvereinsheims und des Pavillons – wir berichteten – ist in der Finalphase. Feinheiten wie Grünanlagen und Pflasterungen sind die letzten Arbeiten. „Mit Corona hat sich die Fertigstellung um einige Wochen verzögert. Die für Anfang Juni geplante Einweihungsfeier wurde deshalb auf das kommende Jahr verschoben“, berichtet Bgm. Brigitte Lackner. Sie dankt allen am Bau Beteiligten. „Mit viel Fleiß wurde ein tolles Musikhaus mitten im Dorf geschaffen, wir sind alle sehr...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Fest für Juni geplant.

St. Ulrich - Musikkapelle
Musikheim soll im Juni gefeiert werden

ST. ULRICH (navi). Falls Corona nicht dazwischen kommt, soll das Einweihungsfest des neuen Musikheims mit Pavillon der BMK St. Ulrich am 6./7. Juni stattfinden. Der Samstag Abend ist einem Konzert und der Party-Time gewidmet, am Sonntag folgt die Weihe am neu gestalteten Dorfplatz mit musikalischem Festprogramm. Beim Musikvereinsheim (samt Lager und WC-Anlagen) sind die Arbeiten mittlerweile abgeschlossen (wir berichteten). Nun wird auch noch der Dorfplatz neu gestaltet (u. a. Grünflächen,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Vorzeigeprojekt für Ortskernrevitalisierung in Stanz bei Landeck: Der renovierte Widum und der neue Dorfplatz.
47

Ortskernrevitalisierung
Renovierter Widum und neuer Dorfplatz in Stanz als Vorzeigeprojekt

STANZ (otko). Insgesamt 920.000 Euro wurden in die Revitalisierung der alten Bausubstanz des Widums und in einen neuen Dorfplatz investiert. Zukunftsweisendes Projekt In der kleinen Gemeinde Stanz bei Landeck, das weitum als "Brennereidorf" bekannt ist, fehlte bisher ein zentraler Dorfplatz. Dank der Ortskernrevitalisierung konnte nun aber ein zukunftsweisendes Projekt, das die Lebensqualität erhöht, umgesetzt werden. Das denkmalgeschützte Widum aus dem 17. Jahrhundert wurde in Absprache mit...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
DJ Ötzi live.

DJ Ötzi Gipfeltour
Eine "Party Ohne Ende" mit DJ Ötzi in Kirchberg

Gipfeltour mit 2.500 Fans am Dorfplatz in Kirchberg. KIRCHBERG (niko). Am 10. Jänner ging am Kirchberger Dorfplatz vor über 2.500 Fans der zweite Auftritt von DJ Ötzi im Rahmen seiner großen vierten Gipfeltour über die Bühne Gerry Friedle alias DJ Ötzi kehrt immer gerne an Orte zurück, die ihn prägten. In Kirchberg hat er im Rahmen einer Schulskiwoche im Skigebiet seine erste Erfahrungen auf der Piste gemacht.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"Milestone" gastiert am Goinger Dorfplatz.

GOING live - Milestone
GOING live mit der Band "Milestone"

GOING. Bei der Konzertserie "GOING live" gastiert die Band "Milestone" am Donnerstag, 16. 1., ab 19.30 Uhr am Kirchplatz in Going. Genießen Sie "Meilensteine" der Rock- und Popgeschichte mit der Top-Partyband aus Tirol und Bayern. Alte Klassiker von AC/DC, Bon Jovi, Tina Turner bis hin zu Van Halen gehören zum breiten Repertoire. Der Eintritt ist frei.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auf eine neue Periode steuert der heute 62-Jährige nicht mehr zu. Hermann Steixner macht seinen Platz im Zuge der Gemeinderatswahlen 2022 frei.
2

Interview
Auch Schönberg hält an Tunnellösung fest

SCHÖNBERG. Der Schönberger Bürgermeister und Stubaier Planungsverbandsobmann Hermann Steixner bildet den Schlusspunkt unserer "Halbzeitinterviews" mit den Ortschefs aus dem Stubai- und Wipptal. BEZIRKSBLATT: Herr Steixner, Sie sind seit 2010 Ortschef von Schönberg und haben zuvor schon 24 Jahre Erfahrung im Gemeinderat gesammelt. Ist das vielleicht mit ausschlaggebend dafür, dass das Klima im Gemeinderat recht gut ist, obwohl Sie keine Mehrheit innehaben? Steixner: Vielleicht. Insgesamt sind...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Neuer Dorfbrunnen in Oberndorf.

Oberndorf - Dorfplatz
Oberndorfer Dorfplatz mit neuem Brunnen

OBERNDORF. Der Gemeinderat hat sich eingehend mit der Gestaltung des Dorfplatzes beschäftigt. "Die Verlegung der Granit-Pflasterung wurde vom Steinmetz mit den Architekten ausgearbeitet. Die einzelnen Diabaswürfel spiegeln das Diabasvorkommen im Hartsteinwerk wider. Zentrale Bedeu-tung erlangt der neue Bronzebrunnen von Peter Semperboni, der an den historischen Bergbau erinnert. Ebenso wird mit dem Pflanzen einer Wildkirsche und der Darstellung der Schächte der Bergbau am Rerobühel erinnert",...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Langer Einkaufssamstag in Kirchberg.

Kaufmannschaft Kirchberg
Viwitz'n geh' heißt es am 30. 11. in Kirchberg

KIRCHBERG. Die Kaufmannschaft Kirchberg lädt wieder zum Viwitz'n geh' ein. Im Rahmen eines langen Einkaufssamstages locken die teilnehmenden Betriebe von 9 bis 17 Uhr mit attraktiven Aktionen. Aber nicht nur in den Geschäften tummeln sich die Besucher, im Rahmen der Veranstaltung verwandelt sich der Dorfplatz in eine regionale Schmankerlgasse und bietet von 11 bis 17.00 Uhr Kulinarik der heimischem Gastronomie.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Fieberbrunner Fotozirkus.

Fotozirkus Fieberbrunn
Neuer Termin für den Fotozirkus, 13. Oktober

Fotozirkus wurde verschoben. FIEBERBRUNN. Nach der witterungsbedingten Verschiebung steht nun mit dem Sonntag, 13. 10., ab 9 Uhr (Dorfplatz), der neue Termin für den Fieberbrunner Fotozirkus fest. Wiederum sind zehn Themen der Reihe nach (9 – 18 Uhr) zu bearbeiten. Es gibt zwei Kategorien (Kinder bis 12. J., Jugend/Erwachsene). Informationen und Anmeldung: www.fotozirkus.at

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Schützen treffen sich in Kirchberg.

Kirchberg - Schützentreffen
Int. Schützentreffen in Kirchberg, 4. - 6. 10.

KIRCHBERG. Von 4. bis 6. 10. findet in Kirchberg ein internationales Schützentreffen statt. Programm: Fr, 4. 10., 19.15 Uhr Einmarsch zum Dorfplatz, Begrüßung der Vereine, Großer österr. Zapfenstreich (Musikkapelle und Schützen Kirchberg); Sa, 5. 10., 7.45 Uhr Shuttele vom Kalswirt nach Brixen zur 1. Goas Raos; So, 6. 10., ab 10 Uhr Verabschiedung, Geschenkübergabe am Dorfplatz Kirchberg.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Schon die Kleinsten zeigen bei "G'musigt und getanzt" Stubaier Brauchtum.
8

Veranstaltungsreihe
Hochsaison für die Ampferstoaner – mit Video

Jeden Dienstag im Juli und August wird im Fulpmer Zentrum wieder "g'musigt und getanzt". Beginn der Vorstellungen ist um 20.30 Uhr. FULPMES (tk). Die Schuhplatter "Die Ampferstoaner" des Stubaier Bauerntheaters präsentieren in Zusammenarbeit mit dem TVB Stubai Tirol und "Stubai Power" im heurigen Sommer wieder Plattlerstücke, heimische Lieder sowie traditionelle Instrumente. Die Veranstaltung "G'musigt und getanzt" findet noch bis Ende August immer dienstags statt – bei Schönwetter als Open-Air...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Musikanten gaben den Ton an...
2

Kirchberg
Musik lag wieder in der Luft

KIRCHBERG (niko). Vier Tage lang wurde in Kirchberg wieder musiziert und gefeiert. Von 30. Mai bis 2. Juni sorgten sieben österreichische, deutsche und niederländische Musikkapellen für jede Menge musikalische Unterhaltung. Am Donnerstag eröffnete die „Muziekverenigung Excelsior Twello“ aus den Niederlanden im Musikpavillon mit einem Eröffnungskonzert das Musikkapellen-Treffen. Der Freitag stand ganz im Zeichen des gemütlichen Beisammenseins und führte mit einer gemütlichen und musikalischen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
23

24. Kasfest
"Alles Käse" hieß es beim 24. Kaiserwinkler Kasfest

KÖSSEN (niko). Bereits zum 24. Mal hieß es am Samstag "Alles Käse!" im Kössener Ortszentrum – beim traditionellen Kaiserwinkler Kasfest. Im kommenden Jahr kann das 25-Jahr-Jubiläum begangen werden. Den traditionellen Käseanschnitt als offiziellen Auftakt um 11 Uhr nahmen die Vertreter der inzwischen sieben KaiserwinklerSennereien/Käsereien vor. Der Käse aus dem 30-Kilo-Laib konnte natürlich an Ort und Stelle verkostet werden. Anstich durch Vize-BürgermeisterinZweiter Eröffnungsakt war der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Rebecca Immanuel, Ronja Forcher und Natalie O'Hara beim Fantag – mit goldener Kamera.
1 25

Der Bergdoktor
Meet & Greet mit dem Bergdoktor

TVB, Hans Sigl & Co. luden wieder zum Fantag am Fuß des Wilden Kaisers GOING (niko). Riesig war der Andrang am Goinger Kirchplatz am Freitag – TVB Wilder Kaiser und das Film-Team der TV-Serie "Der Bergdoktor" hatten zum Bergdoktor-Fantag geladen. Dabei waren die Hauptdarsteller für die vielen eingefleischten Fans zum Greifen nahe; es gab auch die Möglichkeit, seinen TV-Idolen Fragen zu stellen und das Selfie durfte auch nicht fehlen. Neben TVB-GF Lukas Krösslhuber betätigte sich Hauptdarsteller...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der neue Dorfplatz wird noch "möbliert".

Waidring
"Möbel" für Dorfplatz, neuer Maibaum-Platz

WAIDRING. Beim sanierten und neu gestalteten Dorfplatz in Waidring (wir berichteten) fehlt noch die Gestaltung mit Sitz- und anderen Elementen. Die Ausführung wird mit dem Glockendorfprojekt abgestimmt, wie Bgm. Georg Hochfilzer berichtet. Der frühere Maibaum-Schacht wurde neu am Vogeltennweg-Parkplatz errichtet. Am neuen Dorfplatz war trotz mehrerer Varianten ein neuer Schacht nicht realisierbar. "Die statische Dimensionierung wäre so umfangreich und aufwändig gewesen, dass der Maibaum die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Vorfalls, sich in der PI Neustift zu melden.

Auseinandersetzung
Polizei Neustift bittet um Hinweise

Zeugen gesucht! NEUSTIFT. Am 10. Februar 2019, zwischen 1 Uhr und 1.30 Uhr schlug ein 21-jähriger Brite am Dorfplatz in Neustift nach einer vorerst verbalen Auseinandersetzung einem 28-jährigen Briten ein Trinkglas gegen die linke Halsseite, wodurch dieser Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Der Mann begab sich vorerst in seine Urlaubsunterkunft. Da die Wunde aber nicht aufhörte zu bluten, suchte er schließlich selbständig die Klinik Innsbruck auf. Suche nach unbekannten Mädchen Zwei...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die "Freiklasse" und der Dorfplatz werden zwischen Widum und Volksschule situiert.
2

Regionalförderung
Stanz: Land bewilligt Förderung für "Freiklasse"

STANZ (otko). Die Gemeinde Stanz erhält vom Land Tirol einen Förderbeitrag für die Umsetzung des Projekts "Freiklasse" zwischen Volksschule und Widum. Multifunktionale Freiklasse Die Gemeinde Stanz hat das Nutzungsrecht (Baurecht) für das unter Denkmalschutz stehende alte Widum für 30 Jahre erworben. Im Zuge der Ortskernrevitalisierung wird das Gebäude saniert und einer neuen Nutzung zugeführt. Zwischen Widum und angrenzendem Schulgebäude soll im bisher brachliegenden Pfarrgarten ein Dorfplatz...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.