Energieverschwendung

Beiträge zum Thema Energieverschwendung

Bauen & Wohnen
3 Bilder

Energieverschwendung
Geld spielt keine Rolle!

Trotz mehrmaliger Kontaktaufnahme mit dem Immobilienbüro, dem Concierge- Service und der Hausverwaltung ist es leider nicht gelungen, das dauerhaft brennende Licht in der Musterwohnung des Geisterhause in „The Ambassy“ auszulöschen. Besser noch: seit Freitag ist auch eine Wohnung im Erdgeschoss Tag und Nacht beleuchtet! Spielt Geld keine Rolle? Ist Energiesparen Out? Sind die Anrainer egal?

  • 16.02.19
Freizeit
Gemütliche Vorweihnachtsstimmung unter zwei Heizstrahlern, damit es nicht zu kalt ist - am Grazer Hauptplatz beim dortigen Christkindlmarkt...
3 Bilder

Grazer Klimagespräche

Zeitgleich mit dem UN-Klimagipfel in Kattowitz finden auch in Graz laufend "Klimagespräche" statt. Warmes Gesprächsklima in Graz Ein ausgezeichnetes Gesprächsklima dazu bietet der Christkindlmarkt  am Grazer Hauptplatz. Umringt vom süßen Glühweinduft und ordentlich gewärmt von elektrischen Heizstahlern, lässt es sich bestens darüber diskutieren, was die anderen besser machen können. Was denke Sie? Liebe LeserIn, wie denken Sie über Heizstrahler beim Christkindlmarkt am Grazer...

  • 15.12.18
Wirtschaft
Vier daueroffene Fenster, wer findet sie?

Lass die Fenster einfach offen!

Rückblick Am 11.1.2012 gab es den ersten Beitrag über dauergeöffnete Fenster an Schulen während der unterrichtsfreien Zeiten in den Ferien. Seither sind SECHS Jahre vergangen. Am 12.1.2016 also heute vor zwei Jahren wurde der letzte Beitrag über dauergeöffnete Fenster an Schulen von mir verfasst. Warum das? Das Unterbinden von dauergeöffneten Fenstern außerhalb der Betreibszeiten ist eine der einfachsten Energieeinsparmaßnahmen, die es gibt. Am 26. Dezember 2017 und am 1. Jänner...

  • 12.01.18
Politik
Perfekt hinter Schloss und Riegel - der Hort der Verschwendung.
3 Bilder

Land Steiermark sperrt Verschwender ein

Mitteilung im öffentlichen Interesse Seit mehr als ZWEI Jahren tritt das Einsparkraftwerk gegen den Verschwendungswahn bei einem Betrieb vom Land Steiermark in Graz Geidorf auf. Eingesperrt Nun hat das Land Steiermark die Konsequenzen gezogen und bei der betreffenden Stelle eine Absperrung errichtet. Mit dieser Maßnahme will man hier wahrscheinlich "unbefugte" daran hindern - kritische Kommentare über diesen Verschwendungswahn abzugeben. Kein Interesse an Nachhaltigkeit Wir müssen...

  • 30.01.17
Politik
Etwa 10.000 Euro könnten jährlich bei diesem Müllplatz, der zu einem Betrieb vom Land Steiermark gehört, eingespart werden...
6 Bilder

Müll-Kühlung im Winter

Nachfolgend ein sehr interessanter Beitrag über eine Kühlanlage für Speisereste, die sogar im Winter in Betrieb ist. Es ist anscheinend vieles möglich in der Ökostadt Graz. Seit zwei Jahren Dieser seltsame Zustand bei einem Betrieb vom Land Steiermark in Graz Geidorf wird seit über zwei Jahren vom Einsparkraftwerk kritisiert. Bis jetzt leider noch ohne Erfolg. Bitte diesen Beitag und dieses Video an viele Bekannte weiterleiten, damit dieser Wahnsinn dann ein Ende hat. Ja zum...

  • 08.01.17
Lokales
Wie immer viele dauergeöffnete Fenster auf der östlichen Seite....
3 Bilder

Klimawahn an Schulen_5

Wie beim Beitrag vom 7.12.2015 versprochen, der nächste Beitrag. Aktueller Zwischenstand: Bei meiner Spazierfahrt am Sonntag den 10. Jänner 2016 wurden diesmal 15 (13* 17** 10***) dauergeöffnete Fenster bei der NMS-VS-Andritz zur Kenntnis genommen. Zusätzlich wurde auch der Turnsaal dauerbeleuchtet. Anscheinend wollte man nicht nur den Heizenergielieferanten subventionieren, sondern im Sinne der Gleichberechtigung auch gleich den Stromlieferanten "mitbeglücken." 15 (21*) dauergeöffnete...

  • 12.01.16
Wirtschaft
Am Foto vom 6.1.2016 ersichtlich: Unnötiges Dauerlicht im Stiegenhaus und den Gängen, sowie eine fehlerhafte Feiertagsregelung.

Gericht verstößt gegen Gesetz

Bezirksgericht Graz-West verstößt gegen Bundes-Energieeffizienzgesetz Dass, am 1.1.2015 in Kraft getretene Bundes-Energieeffizienzgesetz wird leider immer mehr zur Farce. Rückblick: Beitrag vom 28.2.2014 Energie-Jagd bei Gericht Seit meiner öffentlichen Information vom 28.2.2014 sind nicht nur 678 Tage vergangen, sondern es wurden auch keine Maßnahmen gesetzt, um die von mir aufgezeigten Missstände zu beseitigen. Ein Schreiben an das Justizministerium blieb ebenso...

  • 07.01.16
Lokales

Klimawahn an Schulen_4

Wie beim Beitrag vom 7.12.2015 versprochen, der nächste Beitrag. Aktueller Zwischenstand: Bei meinen Spazierfahrten am 25. und am 26. Dezember 2015 wurden diesmal 8 (9* 7**) dauergeöffnete Fenster bei der Schrödinger-Schule und 13 (17* 10**) dauergeöffnete Fenster ber der NMS-VS-Andritz zur Kenntnis genommen. 21 dauergeöffnete Fenster gab es bei der pädagogischen Hochschule am Hasnerplatz (neu aufgenommen) zu bewundern. In Klammer Werte aus den Vorwochen. *21.12.2015 ...

  • 28.12.15
Lokales
2 Bilder

Klimawahn an Schulen_3

Wie beim Beitrag vom 7.12.2015 versprochen, der nächste Beitrag. Aktueller Zwischenstand: Bei meiner gestrigen sonntäglichen Spazierfahrt wurden diesmal 9 (7) dauergeöffnete Fenster bei der Schrödinger-Schule und 17 (10) dauergeöffnete Fenster ber der NMS-VS-Andritz zur Kenntnis genommen. In Klammer die Werte aus der Vorwoche Das erste Mal wurde die Öffentlichkeit im Winter 2012 / 2013 über dauergeöffnete Fenster bei Schulen informiert. Statement der HLW-Schrödinger Am 10. Jänner...

  • 21.12.15
Wirtschaft

Halloween in Graz

Nachfolgend ein Kurzvideo mit einigen gruseligen Szenen von Halloween 2015. Link zum Bundes-Energieeffizienzgesetz Für eine Kurzstudie empfehle die Seite 9 mit dem § 12, Abs. 1 Dieser Beitrag ist ein Teil der Energie-Jagd, die ein wichtiges Projekt vom Einsparkraftwerk ist. Das Einsparkraftwerk ist zu 100 Prozent unabhängig von Energiekonzernen und sonstigen politischen Entscheidungsträgern, und wird nicht gefördert.

  • 04.11.15
Lokales
Wie viele Fenster sind bei dieser Gebäudeseite dauergeöffnet?

Grazer Schulen setzen auf dauergeöffnete Fenster

Rückblick Grazer Schulen spenden Soziale Wärme, so lautete mein Beitrag vom 11.1.2015. Die Stellungnahme, die ich darauf erhielt, ist nachfolgend zur Gänze wiedergegen. "...Unsere Schulen werden von der GBG verwaltet, die auch für den Energieverbrauch sowie Energieeinsparung zuständig ist. Es gibt das Projekt EMS (Energie-Monitoring-System) mit dem die GBG über Fernwartung in Regelung und Steuerung eingreifen kann, große Verbräuche automatisch bei der Stabsstelle Energie der GBG...

  • 01.03.15
Lokales
Ob die errechneten Werte vom Energieausweis  dauergeöffnete Fenster während der Heizperiode berücksichtigen?
2 Bilder

Heiße Luft vom Landesschulrat

Ein sehr interessantes Energieverschwendungs-Projekt findet aktuell beim Landesschulrat für Steiermark statt. Dauergeöffnete Fenster Beim sechsstöckigen Amtsgebäude sind seit Jahresbeginn zwei Fenster im Stiegenhaus dauergeöffnet. Davor war es meist "nur" ein Fenster. Da es sich hier um ein hohes Gebäude handelt, warme Luft nach oben steigt, sind die dauerge- öffneten Fenster ganz oben besonders sinnvoll - um einen hohen Heizenergieverbrauch zu er- reichen. Aber keine Sorge - es gibt ja...

  • 25.01.15
  •  1
  •  1
Lokales
NMS Andritz - wie viele Fenster sind dauergeöffnet?
4 Bilder

Grazer Schulen spenden "Soziale Wärme"

Rückblick Im Winter 2012/2013 wies ich das erste Mal auf dauergeöffnete Fenster während der Heizperiode bei öffentlichen Schulen in Graz hin, im Speziellen während der schulfreien Zeit. Beitrag in der Kleinen Zeitung Zusammenfassung von "Lass die Fenster doch einfach offen" Aktueller Zustand Am 1.1.2015 sind die letzten Punkte des Bundes-Energieeffizienzgesetzes in Kraft getreten. Bundes-Energieeffizienzgesetz öffentliche Gebäude sind Vorbilder Zitat daraus: "...§12. (1) Zur...

  • 11.01.15
  •  1
  •  1
Wirtschaft

Heizwahn im Sommer

Der Sommer ist da! Ist Ihre Heizung schon aus? Bei einigen Betrieben, öffentlichen Institutionen und anderen Gebäuden wird leider immer noch geheizt. Der aktuelle Wärmerekord, gestützt durch einen Heizbetrieb bei knapp 30 Grad Außentem- peratur, beträgt 31,3 Grad in der Ökostadt Graz! 31,3 Grad Raumtemperatur wurden heute gegen Mittag in einem modernen energieeffizienten Gebäude gemessen. Am morgigen Pfingstmontag dürfte es dann noch ein wenig heißer werden und am ersten Arbeitstag nach...

  • 08.06.14
Wirtschaft
Wir sollen "unsere Welt verbessern"? Der Beitrag von der Hofer KG wäre ein einfacher: Weg mit den 400 Watt Stromfresser!
2 Bilder

Hofer setzt auch 2014 auf 400 Watt Stromfresser

Rückblick Am 27.Juli 2013 verfasse ich einen Beitrag mit dem Titel "Hofer stetzt auf 400 Watt Stromfresser" Die Stellungnahme von der Hofer KG ist unter dem Beitrag als Kommentar ersichtlich. Leider nichts verändert Etwa ein halbes Jahr später - gibt es leider wieder diese 400 Watt R7s Halogenleuchtstäbe um 1,99 Euro. Es gäbe auch Halogen-Leuchtstäbe mit wesentlich weniger Watt, aber ... Zusatzinformationen Es gibt folgende verschieden Wattleistungen bei den Hochvolt...

  • 06.02.14
Lokales
Zwei Reihen mit je acht Leuchtstofflampen.
2 Bilder

Die beste Kinderkrippe in Graz

Heute geht es um die beste Kinderkrippe, beim Energieverbrauch, in Graz. Beleuchtung beim Eingang Vor etwa vier Monaten wurden die Verantwortlichen über einen sehr hohen unnötigen Energieverbrauch informiert und es wurde das gemacht, was am einfachsten ist - nämlich nichts! Der Eingangsbereich wird mit 16 Stück Leuchtstofflampen zu 58 Watt beleuchtet. Inkl. Vorschaltgeräte summiert sich die Leistung auf 1,04 kW. Die tägliche Einschaltzeit dürfte mind. 15 Stunden betragen, natürlich...

  • 01.07.13
Wirtschaft
51,4 Grad  hat der Heizkörper bei 35 Grad Außentemperatur... Die Auflösung des Rätsels gibt es dann später ;-)

Heizung bei 35 Grad eingeschaltet

Rekord im Frühling Heute am letzten Frühlingstag, nachdem morgen der Sommer beginnt, wurde noch ein sehr interessanter Vorgang registriert. In einem Grazer Supermarkt wird trotz 35 Grad Außentemperatur noch geheizt. Das erste Mal ist mir diese Heizung am 29. April aufgefallen. Da die Filialleitung Bescheid weiß, werde ich weiter beobachten... Ein Foto von einer Wärmebildkamera konnte ich leider nicht organisieren, aber da der Sommer erst morgen beginnt, habe ich noch genügend Zeit diese...

  • 20.06.13
Wirtschaft
4 Bilder

Erfolgreiche Energie-Jagd bei der Energie Graz

Zur Einleitung... Gesetzliche Vorgaben... "...4. Teil Endenergieeffizienz beim Bund 1. Abschnitt Allgemeine Pflichten des Bundes Vorbildfunktion des Bundes § 12. (1) Zur Erreichung des Energieeinspar- richtwertes und beim Setzen von Energieeffizienzmaßnahmen hat der Bund eine Vorbildfunktion wahrzunehmen. (2) Der Bund hat dafür zu sorgen, dass größere Anstrengungen zur Förderung der Endenergieeffizienz unternommen werden. Er hat flankierende Maßnahmen im Rahmen seiner...

  • 10.06.13
Lokales
Foto vom 29.5.2013. Es wird wahrscheinlich nur mehr wenige Tage dauern, bis die Abdeckung aus der Halterung gleitet und etwa zehn Meter abstürzt...
6 Bilder

Lebensgefährliche Zustände bei der Nahverkehrsdrehscheibe

Vorgeschichte Etwa gegen Mitte März bemerkte ich bei einem Stiegenabgang der Nahverkehrsdrehscheibe in Graz, dass sich eine Abdeckung von einer Leuchte (siehe beigefügtes Foto vom 29.5.2013) zum Ablösen begann. Da ich des Öfteren beim Bahnhof vorbeifahre, konnte ich die Entwicklung genau mitverfolgen. Beinahe täglich löste sich die Abdeckung ein wenig mehr von der Leuchte. Nun ist ein Stadium erreicht, da zumindest ich, diesen Zustand nicht mehr weiter tatenlos mitverfolgen kann. Was...

  • 29.05.13
Lokales

Eneregieverschwendung

Mich würde interesieren, warum die Flutlichtanlage,im Ballspielkäfig des "Hochhausparks" 5., Grünwaldgasse Ecke Leopold-Ristergasse, bis 23:30 Uhr eingeschaltet bleibt. Die Türen des Käfig, werden von einem Wachdienst um 21:00 zugespert.

  • 10.05.13
  •  1
Leute
Viktoria Wagner und Julia Sturm sind an der VS Schwarzenau von KEM-Koordinator Ulrich B. Küntzel zu Energiespardetektiven ernannt und ausgestattet worden.

Die jungen Energiespardetektive in der Kleinregion ASTEG legen los!

Bewusstseinsbildene Aktion der Klima- und Energie-Modellregion mit den Schulen im Regionsgebiet. (kuli). Die Allentsteiger Schulen hatten es vorgemacht, nun sind auch andere Klimabündnis-Schulen in der ASTEG dem Beispiel der Energiespardetektive gefolgt. In jeder Schule sind mindestens zwei SchülerInnen vom jeweiligen Kollegium ausgewählt worden, die im Gebäude nach Energieverschwendung suchen dürfen und dies publik machen können. Neben der Heizwärme betrifft dies auch den elektrischen...

  • 23.04.13
Wirtschaft

Ergebnis der Energie-Jagd

Herzlich Willkommen, zum Ergebnis der Energie-Jagd vom Einsparkraftwerk! (Energie-Jagd 2013_Q-1) Worum geht es bei der Energie-Jagd vom Einsparkraftwerk? Hier zeigt eine rein private und unabhängige Interessengemeinschaft (Einsparkraftwerk) welche Potentiale es noch beim Energie(ein)sparen gibt. Ich, Rainer Maichin, bewege mich mit offenen Augen durch Graz. Die dabei von mir entdeckten Energieverschwendungen werden genau ermittelt und danach werden die Gebäudebesitzer bzw....

  • 21.04.13
Wirtschaft
Und nun die Frage des Tages: Wo wurde dieses Bild gemacht?
2 Bilder

Be optimistic for the world.

Ein schöner Spruch: "Be optimistic for the world." Oder auf deutsch: Sei optimistisch für die Welt. Ein wirklich schöner Slogan, der bei genauerem Hinsehen aber zum Kopfschütteln animiert. Im Umkreis dieser Leuchtreklame, die natürlich auch 24 Stunden pro Tag eingeschaltet ist, befinden sich noch sechs Scheinwerfer, die ein Hotel bzw. den dazugehörenden Fahnenmast beleuchten - natürlich auch 24 Stunden pro Tag. Auf der Rückseite bei div. Parkplätzen auch das gleiche...

  • 17.04.13
Wirtschaft
Temperaturverlauf in einem Raum: Die sechs Zonen mit den Zacken nach unten resultieren von Luftzirkulationen beim Lüften während der Betriebszeiten. Der etwas längere Abschnitt kurz nach der Hälfte zeigt ein Wochenende ohne Lüften. Die gelbe Linie dokumentiert die aktuelle relative Luftfeuchtigkeit, die im Großen und Ganzen zwischen 20 und 30 Prozent pendelt.
2 Bilder

28,9 Grad Raumtemperatur durch Heizung

Neuer Heiz-Rekord, kurz bevor der Sommer kommt... Einen neuen Rekord von 28,9 Grad bei der Raumtemperatur registrierte das Einsparkraftwerk. Bei dem betreffenden Gebäude handelt es sich um einen mehrgeschoßigen Bürokomplex, der offensichtlich gewisse Probleme mit der Heizungsregelung hat. Die einfachste Art der Heizungsregelung sind moderne Thermostatventile, die sobald eine bestimmte Temperatur erreicht wird, automatisch schließen. Eine Überhitzung des Raumes wird dabei verhindert....

  • 11.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.