Alles zum Thema EU-Wahl

Beiträge zum Thema EU-Wahl

Politik
Erich Kaliwoda, Hans Aigner, Margarita Kaliwoda, Günther Weiß, Eleonore Emmerstorfer (v. l.).

Grünen-Vortrag
Europa in Gallspach nähergebracht

Die Grünen Gallspach luden zu einem Vortrag über die EU ein. Hans Aigner von Europe-Direct gab Einblicke in dieses große Demokratieprojekt. GALLSPACH. Anlässlich der EU-Wahl luden die Grünen Gallspach einige Tage vor dem Wahltermin zu einem Infoabend mit dem Titel „Vision Europa“ in den Kursaal ein. Als Referent konnte der Leiter von Europe Direct OÖ, Hans Aigner, gewonnen werden. Zahlreiche Gallspacher kamen so in den Genuss von Hintergrundinformationen und Wissenswertem – sozusagen die EU...

  • 07.06.19
Politik
Hannes Heide

Wahl-Endergebnis steht fest
Hannes Heide zieht ins EU-Parlament ein

BAD ISCHL. 11.647 Mal „Hannes Heide“ – so lautet die Vorzugsstimmen-Bilanz nach dem langen EU-Wahlkampf. Dies, aber vor allem der Umstand, dass die SPÖ ihre fünf Sitze im EU-Parlament verteidigen konnte, garantieren dem Bad Ischler Bürgermeister einen Platz in Brüssel. "Bestätigung für meine Visionen"„Der intensive Wahlkampf und die Tour durch die Gemeinden haben sich gelohnt. Ich bedanke mich bei allen, die mich unterstützt und mir eine Vorzugsstimme gegeben haben“, so Hannes Heide. Der...

  • 29.05.19
Politik

EU-Wahl 2019
Reaktionen der Bezirksparteien in Urfahr-Umgebung

URFAHR-UMGEBUNG (fog). Die Statements der Bezirksparteiobmänner und Sprecher zur EU-Wahl 2019. So hat Urfahr-Umgebung gewählt: ÖVP 39,32% (2014: 31,96%) SPÖ 20,88% (2014: 20,71%) FPÖ 14,44% (2014: 15,60%) Grüne 16% (2014: 17%) Neos 7,94% (2014: 8,46%) KPÖ 0,59% Nationalratsabgeordneter Michael Hammer (ÖVP): Grund zum Jubeln hatte nach der EU-Wahl am Sonntag die ÖVP Urfahr-Umgebung. 39,3 Prozent der Stimmen schaffte die Volkspartei. Das ist ein Plus von 7,3 Prozent gegenüber der...

  • 28.05.19
Politik
Die Ergebnisse der EU-Wahl 2019 für ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS von Österreich, Oberösterreich, Bezirk Ried und Stadt Ried im Vergleich.
6 Bilder

EU-Wahl
Ergebnisse der EU-Wahl aus dem Bezirk Ried

BEZIRK RIED. Mit 41,98 Prozent der Stimmen im Bezirk Ried und 31,62 Prozent in der Stadt Ried ging die ÖVP als klarer Sieger hervor. Dieses Ergebnis entspricht einem Plus von 8 Prozent im Bezirk und 6,9 Prozent in der Stadt. "Das Wahlergebnis ist für uns das beste seit der ersten Wahl 1996. Ich möchte dem gesamten Team und besonders Angelika Winzig gratulieren", so ÖVP-Bezirksparteiobmann Alfred Frauscher. Die Abwahl des Bundeskanzlers stellte den Wahlerfolg aber in den Schatten: "Das Ergebnis...

  • 27.05.19
Politik
Europa hat am 26. Mai ein neues Parlament gewählt.
2 Bilder

EU-Wahl
Linzer Ergebnis und Reaktionen der Stadtpolitik

Wir haben die Spitzenvertreter der Linzer Parteien gefragt, wie sie das Ergebnis der EU-Wahl sehen.   LINZ. Das endgültige Ergebnis für die EU-Wahl 2019 liegt nun vor. Die Wahlkarten mit eingerechnet hat Linz folgendermaßen abgestimmt: ÖVP:         23,1 % (+5,4 %) SPÖ:         32,2 % (+0,8 %) FPÖ:         14,8 % (-3,6 %) Grüne:     18,9 % (+1,2 %) Neos:         8,6 % (+0,9 %) KPÖ plus:  1,3 % (+/-0 %) 1Europa:   1,2 % (+ 1,2 %) Luger: "Ergebnis natürlich enttäuschend"Bürgermeister...

  • 27.05.19
Politik
2 Bilder

EU-Wahl im Bezirk Schärding
ÖVP triumphiert – "Blaue" nirgends so stark wie in Schärding

Auch im Bezirk Schärding ist die ÖVP klarer Wahl-Gewinner. Die Zugewinne fielen sogar stärker aus, als auf Landes- und Bundesebene (Stand 27. Mai 2019, 13:40 Uhr). BEZIRK SCHÄRDING (ebd, juk). Mit 44,4 Prozent (2014: 34,64 Prozent) legte die ÖVP um fast zehn Prozentpunkte im Bezirk zu. Dazu ÖVP-Bezirksparteiobmann August Wöginger: "Zuerst möchte ich mich bei allen Funktionärinnen und Funktionären bedanken. Das Ergebnis macht mich stolz und stärkt auch den Kurs von Sebastian Kurz, den ich...

  • 27.05.19
Politik
Das Ergebnis der EU-Wahl in der Stadt Wels liegt nur auf dem ersten Blick im Gesamttrend.

EU-Wahl in Wels
Dankbarkeit und Selbstkritik

WELS (hape, mb). Auch in der Statutarstadt wird derzeit Nachlese zur EU-Wahl betrieben. Nicht zuletzt deshalb, weil die Welser zwar im Trend abgestimmt haben, es aber sehr wohl deutliche Unterschiede zum Österreich- und Oberösterreich-Ergebnis gibt. So hat zwar auch in Wels die ÖVP dazugewonnen und die FPÖ Stimmen verloren. Doch prozentual fallen diese Tendenzen massiver aus. Ganz zu schweigen von der SPÖ. Roter Sieger, höhere Verluste für FPÖEntgegen dem Bundes- und Landestrend sind die...

  • 27.05.19
Politik

EU-Wahl 2019
Reaktionen zur Wahl aus dem Bezirk Vöcklabruck

52,78 Prozent  der Wahlberechtigten im Bezirk Vöcklabruck gaben am vergangenen Sonntag ihre Stimme bei der EU-Wahl ab (2014: 48,19). BEZIRK VÖCKLABRUCK. Das vorläufige Wahlergebnis: Die ÖVP ging auch hier – wie auch im Bund und im Land – als klarer Sieger hervor. 38,45 Prozent der Stimmen gingen an die Türkisen, das ist ein Plus von 9,6 Prozent gegenüber der letzten Wahl 2014. Die SPÖ kam mit 22,3 Prozent auf Platz zwei, das Minus betrug 0,14 Prozent. Die FPÖ verteidigte Platz drei und...

  • 27.05.19
Politik

EU-Wahl ist geschlagen
ÖVP auch in Kirchdorf klarer Gewinner

BEZIKR KIRCHDORF (sta). Auch im Bezirk Kirchdorf war die ÖVP mit 38,48  Prozent der klare Gewinner bei der EU-Wahl. Bezirksobmann Christian Dörfel zeigt sich hochzufrieden: "Es war ein guter Tag für die Zukunft unserer Heimat. Es ist das beste Ergebnis seit Bestehen der EU. Wir sind angetreten um auch in Zukunft die bestmögliche Vertretung des ländlichen Raumes in Europa zu garantieren. Dieses Wahlergebnis und über 3.000 Vorzugsstimmen für die OÖ Kandidatin Angelika Winzig allein im Bezirk...

  • 27.05.19
Politik

EU Wahl
"Tolle Bestätigung für unsere Arbeit"

Statements aus dem Bezirk zur EU-Wahl. STEYR, STEYR-LAND. "Ich finde das Ergebnis eine tolle Bestätigung für unsere bisherige Arbeit", sagt Landtagsabgeordnete Regina Aspalter (VP). "Es haben sich sehr gute Leute bei uns der Wahl gestellt und das weiß die Bevölkerung zu schätzen".  Für die dritte Landtagspräsidentin Gerda Weichsler-Hauer (SP) war das Ergebnis ihrer Partei überraschend. "Der Sieg der ÖVP war klar. Für die SPÖ hat es gezeigt, dass wir für die bevorstehende Nationalratswahl noch...

  • 27.05.19
Politik
3 Bilder

EU-Wahl 2019
ÖVP klarer Wahlsieger in Grieskirchen & Eferding, leichtes Plus für SPÖ Eferding

Das vorläufige Ergebnis, wie die Bezirke Grieskirchen und Eferding wählten, ist da. ÖVP bleibt klarer Wahlgewinner, geringe Verluste für SPÖ, FPÖ und Grüne. Ein Plus verzeichnet die SPÖ im Bezirk Eferding. Das Ergebnis der Bundesländer, Bezirke und einzelnen Gemeinden finden Sie hier. Achtung: Die Auswertung basiert auf 83 Prozent der Stimmen, denn 17 Prozent wurden in Form von Wahlkarten abgegeben, die erst noch ausgezählt werden müssen. So hat der Bezirk Grieskirchen gewählt 26.422...

  • 27.05.19
Politik
Die ÖVP hat die meisten Stimmen erhalten.

EU-Wahl
ÖVP ist im Bezirk Rohrbach Spitzenreiter

BEZIRK ROHRBACH. Das vorläufige Wahlergebnis des Bezirkes Rohrbach ist da. Die Stimmen, die in Form von Wahlkarten abgegeben wurden, müssen erst noch ausgezählt werden. Wahlergebnisse des Bezirkes RohrbachLaut der Auszählung vom Sonntag, 26. Mai, wurden 24.939 gültige Wahlkarten ausgewertet. Die ÖVP wählten 12.373 Personen. Das sind 50,82 (plus 6,85) Prozent und knapp mehr als die Hälfte der gesamten Stimmen. Die SPÖ erhielt 3.872 Stimmen, welche 15,53 Prozent ausmachen (minus 0,97). Für die...

  • 27.05.19
Politik

EU-Wahl 2019
Auch im Bezirk Braunau ist ÖVP Wahlsieger, kaum Stimmenverlust für FPÖ

BEZIRK (ebba). Das vorläufige Ergebnis, wie der Bezirk Braunau gewählt hat, ist da. „Vorläufig“ deshalb, da die Auswertung auf 83 Prozent der Stimmen basiert, denn 17 Prozent wurden in Form von Wahlkarten abgegeben, die erst noch ausgezählt werden müssen. So hat der Bezirk Braunau gewählt: Von 35.995 gültigen Stimmen entfallen 14.904 auf die ÖVP. Das macht 41,41% (plus 9,5%) für die Volkspartei. 6.648 Stimmen wurden für die SPÖ abgegeben – ergibt 18,47 Prozent (minus 1,91%). Im Gegensatz...

  • 27.05.19
Politik
Europawahlen 2019 - Die Wahlergebnisse
2 Bilder

Wahlergebnis
EU-Parlamentswahl in Österreich

Die Wahlergebnisse der EU-Wahl aus allen Bezirken aus Österreich.  ÖSTERREICH. Wird sich die Ibiza-Affäre auf das Wahlergebnis zur EU-Wahl 2019 auswirken? Diese Frage beschäftigt Österreich dieser Tage wohl am meisten. Möglich, dass die EU-Wahl ein erstes gutes Stimmungsbarometer der Österreicher zur aktuellen innenpolitischen Situation im Land darstellt. Die ÖVP liegt mit 35,35 % klar vor der SPÖ (23,59%) und der FPÖ (18,09%). Das Minus für die Freiheitlichen ist somit weitaus niedriger...

  • 26.05.19
  •  1
Politik
„Es ist nicht wahr, dass sich derzeit 200. 000 Migranten in Bosnien und Herzegowina (BiH) befinden.
Es ist auch nicht wahr, dass 200.000 Migranten nach Bosnien und Herzegowina schon gekommen sind.
Denn seit Jänner 2018 kamen nach Bosnien und Herzegowina zwischen 25.000 und 26.000 Migranten an.
Gegenwärtig aber befinden sich weniger als 4.000 in Bosnien und Herzegowina!“ - Denis Zvizdić,
aktueller Vorsitzender des bosnisch-Herzegowinischen Ministerrates. Quelle: Nachrichtenportal „Vijesti.ba“, Bericht vom 08. 04. 2019.
Die Frage, die sich aber in diesem Zusammenhang dann gleich stellt, ist die: „Wie groß ist die Dunkelziffer davon?
Wo sind dann all diese zumindest bis dato ordentlich registrierten Menschen verschwunden?
Wo befinden sich diese jetzt, wenn sie nämlich nicht mehr in Bosnien und Herzegowina sind?
Sind sie bereits in Österreich? In Deutschland? Irgendwo in anderen EU-Ländern, in Linz vielleicht?“ Symbolbild: Ivica Stojak

Der Balkanroute-Ticker!
Aktuelles zum Thema, zum Mythos "Balkanroute-Schließung" – Teil VI

Angesichts der aktuellen Situationsentwicklungen, die sich von Tag zu Tag auf der so genannten Balkanroute zunächst einmal in Serbien in den letzten Jahren, dann aber in den letzten Monaten in Bosnien und Herzegowina - und in einer immer schärferer Form! - ebenfalls tagtäglich zeigen, habe ich mich entschlossen, werte Leser und werte Leserin, Ihnen in meiner Eigenschaft als Regionaut mit entsprechenden lokalen Sprachkenntnissen eine weitere kurze lokale Schlagzeilen-Übersicht aus den...

  • 24.05.19
Freizeit
Informationen zur EU-Wahl im Jugendzentrum Micheldorf.

ÖGJ-JUZ Micheldorf
EU und Demokratie – was man wissen muss

Das ÖGJ-Jugendzentrum Micheldorf lud zur großen Diskussion anlässlich der EU-Wahl. MICHELDORF. Am 26. Mai 2019 finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Die aktuellen europäischen Probleme und natürlich der Brexit bringt viele Europäer zum Nachdenken über die Europäischen Union. Besonders Erstwähler sind gefordert, sich darüber zu informieren, was überhaupt gewählt wird. Das trifft auch auf viele Jugendliche aus dem ÖGJ-Jugendzentrum in Micheldorf zu. Damit die jungen...

  • 24.05.19
Politik
OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer und OÖVP-Spitzenkandidatin zur EU-Wahl Angelika Winzig (v. r.) starten mit zahlreichen Unterstützer in die Schlussoffensive.

OÖVP
Schlussoffensive des EU-Wahlkampf wurde eingeläutet

Der EU-Wahlkampf geht in die entscheidende Phase. Die OÖVP startet in die Schlussoffensive. OÖ. Am Donnerstag startete die OÖVP in die Schlussoffensive des EU-Wahlkampf. Die Partei möchte in den letzten 80 Stunden noch um so viele Stimmen kämpfen wie möglich.„Gerade jetzt dürfen wir Europa keinen linken oder rechten Chaoten überlassen“, betont OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer. Das klar erklärte Ziel laute, Erster is Oberösterreich zu werden. Einer Umfrage der ÖVP zu Folge,...

  • 24.05.19
Politik
Jubel über die erste Trendprognose nach der EU-Wahl in der OÖVP-Wahlzentrale im Heinrich-Gleißner-Haus in Linz. Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.) und OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer dankten der OÖVP-EU-Kandidatin Angelika Winzig (Mitte), "die einen sehr engagierten und authentischen Wahlkampf geführt hat".
4 Bilder

EU-Wahl 2019
Endergebnis: Wie in Oberösterreich und seinen Gemeinden gewählt wurde

Großer Andrang herrschte am Sonntag in den Wahllokalen in Oberösterreich – die Beteiligung an der EU-Wahl lag bei 59,3 Prozent (2014: 45 %) Laut Endergebnis inklusive Wahlkarten gibt es in Österreich einen klaren Gewinner der EU-Wahl: Die ÖVP ist absoluter Wahlsieger: 34,6 Prozent – das bedeutet ein kräftiges Plus von rund 7,6 Prozentpunkten gegenüber 2014.Die SPÖ kommt nur auf 23,9 Prozent – ein leichtes Minus von 0,2 Prozentpunkten.Die FPÖ fällt auf 17,2 Prozent – trotz des...

  • 23.05.19
  •  1
Lokales
Dominik Ployer will am 26. Mai in Brüssel sein.

Barfuss unterwegs
"Wahlgeher" nähert sich per Rad seinem Ziel Brüssel

St. Georgener will mit seiner Aktion die Menschen animieren, bei der EU-Wahl am 26. Mai ihre Stimme abzugeben. ST. GEORGEN. In der belgischen Stadt Verviers befand sich Dominik Ployer (27) zu Beginn dieser Woche. Unter dem Motto "Wählen gehen" ist der St. Georgener am 28. April in Richtung Brüssel aufgebrochen – barfuß, ohne Geld und nur mit den notwendigsten Untensilien im Gepäck. Weil er schon nach wenigen Tagen Probleme mit den Gelenken und Muskeln seiner Beine bekam, wurde aus dem Geher...

  • 23.05.19
Lokales
Informationen über die EU-Wahl von den Schülerinnen der BBS Kirchdorf
11 Bilder

BBS Kirchdorf
"Diesmal wähle ich" – Informationsstand der HAK und HLW

Unter dieses Motto stellten die Schüler der 6a HLW (Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe) und der 8a HAK (Handelsakademie) Kirchdorf/Krems ihre Information zur EU-Wahl. KIRCHDORF/KREMS. Begleitet wurden die Jugendlichen der Berufsbildenden Schulen (BBS) Kirchdorf von ihrer Lehrerin Prof. Gertraud Angerer. Im Unterricht für Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement wurde ein Plan ausgearbeitet. Alle Klassen mit wahlberechtigten Schülern konnten den Informationsstand besuchen, um...

  • 23.05.19
Politik
Die Attnang-Puchheimer Unternehmerin Angelika Winzig kandidiert für die ÖVP bundesweit auf dem sicheren dritten Listenplatz.

EU-Wahl 2019
Angelika Winzig: "EU soll sich um große Themen kümmern"

OÖ. Die EU-Wahl naht. Am 26. Mai stimmen die Österreicher ab, wer ihre Interessen im Europäischen Parlament vertreten soll. Die BezirksRundschau bat die OÖ-Spitzenkandidaten von ÖVP, FPÖ, SPÖ, Grüne und Neos (siehe unten) zum Interview. Anbei das Interview mit ÖVP-Spitzenkandidatin Angelika Winzig, die bundesweit auf dem dritten Listenplatz gereiht ist. Sie wird daher sicher im EU-Parlament vertreten sein. BezirksRundschau: Was sind die zentralen Herausforderungen, derer sich die Europäische...

  • 23.05.19
Politik
Stefan Kaineder ist neuer Grünen-Chef in OÖ und kandidiert für die EU-Wahl auf dem 14. Listenplatz.

EU-Wahl 2019
Stefan Kaineder: "Europa soll stärker zusammenwachsen"

OÖ. Die EU-Wahl naht. Am 26. Mai stimmen die Österreicher ab, wer ihre Interessen im Europäischen Parlament vertreten soll. Die BezirksRundschau bat die OÖ-Spitzenkandidaten von ÖVP, FPÖ, SPÖ, Grüne und Neos (siehe unten) zum Interview. Anbei das Interview mit Grünen-Spitzenkandidat Stefan Kaineder, der bundesweit auf dem 14. Listenplatz gereiht ist. Er ist zwar somit der am höchsten gereihte Oberösterreicher bei den Grünen, hat aber trotzdem keine Chance ins EU-Parlament gewählt zu werden....

  • 23.05.19
  •  1
Politik
Der Aschacher (Bezirk Eferding) Roman Haider tritt für die FPÖ bei der EU-Wahl an. Er sitzt auf einem sicheren Listenplatz und wird ins EU-Parlament einziehen.

EU-Wahl 2019
Roman Haider: "Mehr Kompetenzen zurück in Nationalstaaten"

OÖ. Die EU-Wahl naht. Am 26. Mai stimmen die Österreicher ab, wer ihre Interessen im Europäischen Parlament vertreten soll. Die BezirksRundschau bat die OÖ-Spitzenkandidaten von ÖVP, FPÖ, SPÖ, Grüne und Neos (siehe unten) zum Interview. Anbei das Interview mit FPÖ-Spitzenkandidaten Roman Haider, der bundesweit auf dem vierten Listenplatz gereiht ist. Er wird daher  im EU-Parlament vertreten sein. BezirksRundschau: Was sind die zentralen Herausforderungen, derer sich die Europäische Union in...

  • 23.05.19
Politik
Der Bad Ischler Bürgermeister Hannes Heide (SPÖ) kandidiert auf Platz fünf der SP-Bundesliste.

EU-Wahl 2019
Hannes Heide: "EU darf ländliche Regionen nicht vergessen"

OÖ. Die EU-Wahl naht. Am 26. Mai stimmen die Österreicher ab, wer ihre Interessen im Europäischen Parlament vertreten soll. Die BezirksRundschau OÖ bat die OÖ-Spitzenkandidaten von ÖVP, FPÖ, SPÖ, Grüne und Neos (siehe unten) zum Interview. Anbei das Interview mit SPÖ-Spitzenkandidat Hannes Heide, der bundesweit auf dem fünften Listenplatz gereiht ist. Wenn die SPÖ das Ergebnis der letzten EU-Wahl (24,09 Prozent) halten kann, hat Heide gute Chancen auf einen Einzug ins Parlament....

  • 23.05.19