Fasanviertel

Beiträge zum Thema Fasanviertel

In der Adolf-Blamauer-Gasse entsteht ein 480 Meter langer Zweirichtungsradweg.

Otto-Preminger-Straße
Verkehrsberuhigung und Radwegausbau beim Eurogate

Im Zusammenhang mit dem Stadterweiterungsgebiet Eurogate II wird die Otto-Preminger-Straße bis zur Adolf-Blamauer-Gasse ausgebaut. Die erste Bauphase beginnt am 27. April. WIEN/LANDSTRASSE. Im Stadtentwicklungsgebiet Eurogate auf den ehemaligen Aspanggründen entsteht ein neues Wohnviertel im 3. Bezirk, das Village im Dritten. Neben Wohnraum, Schulen und Parks wird auch dafür gesorgt, dass das Eurogate gut mit dem Rad erreicht werden kann. In der Adolf-Blamauer-Gasse entsteht dafür entlang der...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Bis Anfang Mai Ideen für das Fasanviertel einreichen!

Agenda Landstraße
Das beste Klima-Projekt fürs Fasanviertel wird gesucht!

Eine Entschärfung des Hitze-Hotspots Fasanviertel: Das beste Projekt wird mit 300 Euro gefördert. WIEN/LANDSTRASSE. Wie kann das Fasanviertel kühler, schattiger und grüner werden? Wer eine Idee hat, aber nicht über das Wissen bzw. nötige Kleingeld für die Umsetzung verfügt, kann bei der Aktion der Agenda Landstraße mitmachen. Das beste Projekt wird mit 300 Euro in der Umsetzung unterstützt. Mitmachen können alle Personen, die durch konkrete Aktionen und Aktivitäten die Anpassung des...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Im vergangenen Jahr sagte der 3. Bezirk der Hitze unter anderem im Fasanviertel den Kampf an. Heuer folgen weitere "coole" Maßnahmen.

Bäume bis Nebelduschen
Der 3. Bezirk wird grün und "cool"

Neue Bäume, Trinkhydranten und Nebelduschen – der 3. Bezirk arbeitet an grünen und "coolen" Maßnahmen. WIEN/LANDSTRASSE. Langsam steigen die Temperaturen wieder und weit weg ist der Sommer nicht mehr. Grund genug, um im 3. Bezirk Maßnahmen für Klima und Abkühlung in Angriff zu nehmen. In der jüngsten Bezirksvertretungssitzung wurde von der SPÖ ein Antrag für eine Potenzialanalyse zur Pflanzung von Bäumen im Straßenraum eingebracht. Konkret geht es darum, herauszufinden, wo dies kostengünstig...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Die Pläne für die Kleistgasse als dauerhafte „Coole Straße“ wurden realisiert.
1

Bezirksrückblick
Das war das Jahr 2020 in der Landstraße

Ein herausforderndes Jahr geht für die Landstraße zu Ende. Von Corona bis zum Wahlkampf war einiges los. LANDSTRASSE. Im Jahr 2020 wurde in der Landstraße einiges umgestaltet, vielfach mit dem Ziel des Klimaschutzes. Im Zentrum stand vor allem das Fasanviertel: Die Flaniermeile vom Landstraßer Gürtel bis zur Gerlgasse wurde so gut wie fertiggestellt; zuletzt wurden im November acht neue Bäume gepflanzt. Anfang des Jahres 2021 folgen dann noch die ausstehenden Gehsteigvorziehungen. Rundum neu...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Wolfgang Kugler und Maria In der Maur-Koenne (Neos).

Landstraße
Neos fordert Sitzplätze im Fasanviertel zum Ausruhen

Neos Landstraße fordert Sitzplätze im Fasanviertel, um Menschen längere Einkaufswege zu erleichtern. LANDSTRASSE. Wolfgang Kugler, Neos-Bezirksrat in der Landstraße, möchte sich verstärkt für die Bedürfnisse der älteren Menschen im 3. Bezirk einsetzen. „Im Fasanviertel gibt es nicht so viele Nahversorger. Obwohl sich hier ein großer Gemeindebau befindet, müssen die Bewohner eine nicht unerhebliche Strecke zurücklegen, um Supermarkt, Apotheke und Trafik zu erreichen. Das ist für viele...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Aus den Ideen für einen Park im Fasanviertel wurde nichts. Stattdessen soll die Fläche nun verbaut werden.

Das sagen unsere Leser
Mehr Grün oder Parkplätze?

Nach dem Artikel über ein Bauvorhaben im Fasanviertel (Ausgabe 44) sind die bz-Leser geteilter Meinung. LANDSTRASSE. Mehr Grün in der Stadt ist ein Dauerthema in Wien, und so auch in der Landstraße. Die Umwidmung der letzten Grünfläche in Bauland sorgte jüngst für Aufregung. Die FPÖ sprach sich für eine Umgestaltung des Gebiets in einen Park mit Hundezone aus. Die übrigen Parteien SPÖ, ÖVP, Neos, Grüne und Andas sind für die Umwidmung in Bauklasse IV. Auf der 2.000 Quadratmeter großen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Bezirksvorsteher Erich Hohenberger, SPÖ (links) packte tatkräftig mit an.

Flaniermeile Fasanviertel
Die ersten Bäume wurden gepflanzt

Das Fasanviertel ist im Sommer ein Hitze-Spot. Die ersten Bäume wurden gepflanzt – rechtzeitig, damit sie im kommenden Sommer schon blühen können. LANDSTRASSE. Die Flaniermeile im Fasanviertel ist fast fertig: Bis Ende November soll das Projekt abgeschlossen sein. Auf die Gehsteigvorziehungen folgen noch die Baumpflanzungen, für die von November bis Februar die beste Zeit ist. Somit wurden die ersten drei Bäume in der Fasangasse bereits letzte Woche gepflanzt, die restlichen fünf sollen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Potenzial für einen Park wäre auf der 2.000 Quadratmetergroßen Fläche da.
2 3

Von der Grünfläche zum Bauland
Kein Park für das Fasanviertel?

Die letzte Grünfläche im Fasanviertel soll in Bauland umgewidmet werden – das sorgt für Aufregung. LANDSTRASSE. Herbert Rasinger, Obmann der Initiative Stadtbildschutz, ist empört: Die 2.000 Quadratmeter große Grünfläche im Fasanviertel – zwischen der Kärchergasse und der Verbindungsbahn – soll bald nicht mehr so grün sein. Die Umwidmung der Fläche in Bauland für private Zwecke wurde im jüngsten Bauausschuss und in der Bezirksvertretung beschlossen. „Diese Fläche ist die einzige noch verfügbare...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Die "Coole Straße" soll ein Raum zur Abkühlung und zur Zusammenkunft mit Nachbarn sein.
3

Hitzehotspot Fasanviertel
So "cool" wird die Kleistgasse

Parklets und Bäume im Fasanviertel: Startschuss für die "Coole Straße" ist am 20. Juli. LANDSTRASSE. Die Sommer werden heißer, Abkühlung ist vor allem in der Innenstadt mehr als erwünscht. Bereits im August 2019 machte Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) mit einer "Hitzekarte" von sich reden. Diese zeigte jene Orte in Wien, die besonders stark von der Hitzewelle betroffen sind. Dazu gehört – neben Ottakring, Favoriten und Margareten – auch die Landstraße. Reagiert hatte man darauf mit dem...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Die Aufenthaltsqualität in der Fasangasse soll verbessert werden.
1

Kampf gegen den Klimawandel
Die Fasangasse wird zur Flaniermeile

Im Fasanviertel wirkt man dem Klimawandel entgegen. Noch heuer entsteht eine Flaniermeile. LANDSTRASSE. Bereits im vergangenen Sommer stand das Fasanviertel im Zentrum der Aufmerksamkeit. Auf einer Wiener "Hitzekarte" von Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) als Hotspot gekennzeichnet, wurde im Bezirk über Umgestaltungsmaßnahmen diskutiert. Nachdem das Pilotprojekt "Coole Straße" in der Kleistgasse in die Verlängerung geht, steht der nächste Schritt an: Die Umgestaltung der Fasangasse. Ab...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Die ÖVP stellte in der aktuellen Sitzung einen Antrag für die Umgestaltung des Schwarzenbergplatzes.

Bezirksvertretung Landstraße
Vom Modenapark bis nach Moskau

Die Bezirksvertretung der Landstraße hat erstmals nach dem Sommer getagt. Die bz war mit dabei. LANDSTRASSE. In der Landstraße besteht die Bezirksvertretung aus 56 Mitgliedern. 22 Mandate hält die SPÖ, 11 Mandate fallen an die Grünen, sechs Mandate an die ÖVP, zwölf an die FPÖ, vier an Neos und eines fällt an Andas. Die letzte Sitzung im Amtshaus beinhaltete 36 Anträge. Die bz hat die wichtigsten aufgegriffen. Bezirkspartnerschaft: Für Diskussionsstoff sorgte ein Antrag aller Parteien, außer...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Bora Akcay, Klubobmann der Grünen Landstraße, am Hitze-Hotspot Lotte-Lang-Platz.
3

Fasanviertel
Grün statt Asphalt - Lösungen für einen Hitze-Hotspot

Das Fasanviertel ist einer der Hitze-Hotspots in ganz Wien und es ist klar: Lösungen müssen her. LANDSTRASSE. "Ich liebe mein Grätzel", schwärmt Bora Akcay, Klubobmann der Grünen Landstraße. Seit Jahren lebt er im Fasanviertel. Einziger Wermutstropfen: die zunehmende Hitze, der das dicht besiedelte Grätzel ausgesetzt ist. Erst kürzlich wurde von der Stadt eine Hitzekarte Wiens erstellt. Diese zeigt, dass vor allem das Fasanviertel davon betroffen ist. Sogenannte "coole Straßen" sollen mit...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Schnäppchen und verborgene Höfe im Fasanviertel entdecken!

Innenhof-Flohmarkt im Fasanviertel

Am 7. Oktober ist es soweit: Mehrere Innenhöfe des Stadtteils werden zum Schauplatz eines Grätzel-Flohmarkts. Eine einmalige Gelegenheit, besondere Schnäppchen zu erstehen, NachbarInnen kennen zu lernen und sonst verborgene Seiten im 3. Bezirk zu entdecken. Einen Überblick über die teilnehmenden Innenhöfe finden Sie auf http://www.gbstern.at/projekte-und-aktivitaeten/innenhof-flohmarkt/ Der Flohmarkt findet nur bei Schönwetter statt. Wann: 07.10.2017 11:00:00 bis 07.10.2017, 17:00:00 Wo:...

  • Wien
  • Landstraße
  • GB*3/11 Gebietsbetreuung Stadterneuerung im 3. und 11. Bezirk
Das Gründerzeithaus am Landstraßer Gürtel hält sich wacker. Die Zukunft bleibt jedoch ungewiss.

Ungewisse Zukunft für Gründerzeithaus

Immer mehr Grüderzeithäuser verschwinden aus dem Wiener Stadtild. Das Haus am Landstraßer Gürtel 17 könnte das nächste sein. Ob und wie saniert wird, ist noch unklar. LANDSTRASSE. Eines der letzten Gründerzeithäuser in der Landstraße könnte einem Neubau weichen. Am Landstraßer Gürtel 17 kämpfen die übrigen Mieter für den Erhalt des Gebäudes. Das Nachbarhaus, das ebenfalls aus der Gründerzeit stammt, wurde bereits abgerissen. Nun setzt sich die Initiative Denkmalschutz für die Erweiterung der...

  • Wien
  • Landstraße
  • Maximilian Spitzauer
Der Innenhof-Flohmarkt kommt ins Fasanviertel
2

Das Fasanviertel wird zum Grätzelflohmarkt

Am siebenten Oktober werden die Innenhöfe zum Schauplatz eines Grätzelflohmarkts. LANDSTRASSE. Den 7. Oktober sollten sich alle Fasanviertler rot im Kalender anstreichen. Denn da verwandeln sich nämlich die Innenhöfe des Stadtteils in einen riesigen Grätzelflohmarkt. Das bedeutet: Schnäppchen ergattern, Nachbarn kennenlernen und verborgene Platzerln im Bezirk entdecken. Und das Beste daran: Jeder kann mitmachen! Der Innenhof-Flohmarkt ist ein Projekt der "Gebietsbetreuung-Stadterneuerung"...

  • Wien
  • Landstraße
  • Anna-Claudia Anderer
Mit Kopfhörern und Stadtplan durchs Grätzel: Erkunden Sie Ihren Stadtteil mit der Audiotour der Gebietsbetreuung.
1

Zum Herunterladen: Infos rund um das Fasanviertel

Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen laden zum Spaziergang im Stadtteil ein. Warum also nicht das Fasanviertel mit einer neuen Audiotour erkunden? Ab sofort können auf www.gbstern.at neue digitale Audiotouren „fasan.hören“ kostenlos heruntergeladen werden. Die Gebietsbetreuung zeichnete Geschichten von Menschen aus dem Fasanviertel und über das Fasanviertel auf und produzierte daraus drei Audiotouren. Diese können gemeinsam mit Routen-Plänen aufs eigene Smartphone oder Tablet heruntergeladen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Thomas Netopilik
Bei ihrer Aufnahme am Fasanplatz: Auch Gine Zabrana hat einen Beitrag zu "Fasan Hören" abgeliefert.
1

Neu: Mit Kopfhörern auf Entdeckungsreise im Grätzel

Die Bewohner des Fasanviertels haben in den letzten Wochen Interessantes über ihr Viertel erzählt, die Gebietsbetreuung stellte aus den Erzählungen digitale Audiotouren zusammen. Am Freitag, 3.10. (14.30 Uhr), wird im Rahmen der Vienna Design Week die erste Tour präsentiert. Vom Treffpunkt am Fasanplatz geht es, begleitet von der Gebietsbetreuung 3, entlang ausgewählter Stationen durch das Viertel. Das Gehörte und Gesehene kann anschließend mit den Erzählern im Falkensteiner Stüberl diskutiert...

  • Wien
  • Landstraße
  • Thomas Netopilik

fasan.hören

Die GB*3/11 sucht Menschen, die Geschichte(n) erzählen. Sie wohnen im Fasanviertel? Sie arbeiten im Fasanviertel? Sie kennen das Grätzel und seine Geschichten? Dann erzählen Sie uns davon! Die GB*3/11 sucht Grätzel-KennerInnen, die ihr Wissen und ihre Eindrücke über ihr Viertel mit anderen teilen wollen. So entstehen akustische Grätzelspaziergänge, die ganz neue Einblicke ins Fasanviertel geben! Grätzelspaziergänge im Fasanviertel – ganz neu und individuell Die beliebten Fasan Walks der GB*3/11...

  • Wien
  • Landstraße
  • Margot Lehmann
1

Flohmarkt am Fasanplatz

Unter dem Motto "Ein Flohmarkt für Landstraßer von Landstraßern!!!" findet an diesem Tag zusätzlich zum Fasanmarkt auch ein Flohmarkt statt. Zeit: von 8-13 Uhr Fasanplatz in 1030 Wien. Die Standgebühr betragen 20€ + 5€ Einsatz. Diese bekommt man zurück, wenn der Platz sauber verlassen wird. Anmeldungen werden bis Donnerstag den 17.7.2014 angenommen. Kontakt: ki3 Büro E-Mail: office@ki3.at Tel.: 01/ 796 7542 Für kulinarische Versorgung wird gesorgt Wann: 19.07.2014 08:00:00 bis 19.07.2014,...

  • Wien
  • Landstraße
  • Roland Stadler
Jung-Profis mit dem Pinsel: Sarolta Sumi, Andjelo Kostic und Kimberly Hronek (v.l.).
1 1 3

Mehr Farbe für das Fasanviertel

Die unansehnlichen Beton-Lärmschutzwände wurden von Schülern farbenfroh angemalt. Die Idee für das Malprojekt entstand bei einem von der Gebietsbetreuung 3 organisierten Fasan Walk im Herbst 2013. Dabei fiel den Schülern der Wiener Mittelschule in der Kölblgasse die beschmierte Lärmschutzwand an der Oberen Bahngasse negativ auf und sie zeigten sich sogleich bereit, diese selbst zu verschönern. Die Gebietsbetreuung 3 unterstützte dieses Projekt und holte die Bewilligungen bei den ÖBB sowie der...

  • Wien
  • Landstraße
  • Thomas Netopilik
Anrainerin Elfriede Hirlinger wünscht sich einen Pensionistenklub fürs Fasanviertel.
2

Fasanviertel: Warum der Bezirk die Pensionisten im Stich lässt

Anrainerin Elfriede Hirlinger fordert einen Pensionistentreff im Fasanviertel. LANDSTRASSE. Die Pensionistin ist Jahrgang 1932, wohnt seit 57 Jahren in der Fasangasse und beklagt sich nun bei der bz-Wiener Bezirkszeitung. "Der nächste Pensionistenklub ist sechs Stationen mit der Straßenbahn entfernt. Wir Alten sind nicht mehr so rüstig. Ich würde mir wünschen, dass man einen Klub in der Nähe eröffnet", sagt Hirlinger. Sie beobachtet seit geraumer Zeit, dass es einige Lokale in der Fasangasse...

  • Wien
  • Landstraße
  • Momcilo Nikolic
Die Mietpreise im Überblick: Am Hauptbahnhof ist es richtig teuer, am Rennweg wohnt man günstig.
2

Mieten: Fasanviertel im Aufwind

Immobilien-Experte Bernd Gabel-Hlawa analysierte für die bz die Mietpreise in der Landstraße. Im Diplomatenviertel rund um den Schwarzenbergplatz bis zum Belvedere liegen die Mieten im gepflegten Altbau sowie Dachgeschoss bei rund 15 Euro pro Quadratmeter. "Nachkriegsbauten im mittleren Zustand sind um 12 Euro zu bekommen", berichtet FindmyHome-Geschäftsführer Bernd Gabel-Hlawa. Grätzel im Vormarsch Im Fasanviertel werden eher kleinere Wohneinheiten zur Miete angeboten. Zumeist top sanierte...

  • Wien
  • Landstraße
  • Thomas Netopilik
International Tone Orchestra
2

International Tone Orchestra bei "Jazz um's Eck"

im Rahmen von "Jazz um´s Eck" präsentiert der Verein Grätzel Kleistgasse voller Freude eine weitere Veranstaltung bei "Grätzel am Donnerstag" das INTERNATIONAL TONE ORCHESTRA Besetzt mit den delikatesten Jungmusikern unserer Zeit führt dich das Orchester durch die Weiten der Jazz-Welt. Die 5 Studenten des Vienna Conservatory (Michi Seyfried, Flo Schwarzenbacher, Philip Wallner, Aron Gunst und Alireza Mirsharifi) begestern nicht nur mit Jazz-Klassikern sondern durchstreifen wie ein Vöglein auch...

  • Wien
  • Landstraße
  • Günter Strobl
4

FASANVIERTEL IN BILDERN: DAMALS UND HEUTE

Vor ein paar Wochen hat Franz Strelsky seine Kamera genommen und viele Fotos von Damals noch einmal aufgenommen. Der Blick von heute über 100 Jahre zurück: eine Zeitreise durchs Fasanviertel mit vielen Erinnerungsmöglichkeiten. Grätzel Kleistgasse lädt alle FasanviertlerInnen und Interessierte rund um unser Viertel ein, sich mit uns auf diese sicherlich lehrreiche Reise durch unser Viertel zu begeben. DONNERSTAG, 6. MÄRZ UM 19:00 UHR VINUM ET CETERA, HOHLWEGGASSE 33 1030 WIEN Die Veranstaltung...

  • Wien
  • Landstraße
  • Günter Strobl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.