Fasanviertel

Beiträge zum Thema Fasanviertel

Lokales
Die ÖVP stellte in der aktuellen Sitzung einen Antrag für die Umgestaltung des Schwarzenbergplatzes.

Bezirksvertretung Landstraße
Vom Modenapark bis nach Moskau

Die Bezirksvertretung der Landstraße hat erstmals nach dem Sommer getagt. Die bz war mit dabei. LANDSTRASSE. In der Landstraße besteht die Bezirksvertretung aus 56 Mitgliedern. 22 Mandate hält die SPÖ, 11 Mandate fallen an die Grünen, sechs Mandate an die ÖVP, zwölf an die FPÖ, vier an Neos und eines fällt an Andas. Die letzte Sitzung im Amtshaus beinhaltete 36 Anträge. Die bz hat die wichtigsten aufgegriffen. Bezirkspartnerschaft: Für Diskussionsstoff sorgte ein Antrag aller Parteien,...

  • 07.10.19
Lokales
Bora Akcay, Klubobmann der Grünen Landstraße, am Hitze-Hotspot Lotte-Lang-Platz.
3 Bilder

Fasanviertel
Grün statt Asphalt - Lösungen für einen Hitze-Hotspot

Das Fasanviertel ist einer der Hitze-Hotspots in ganz Wien und es ist klar: Lösungen müssen her. LANDSTRASSE. "Ich liebe mein Grätzel", schwärmt Bora Akcay, Klubobmann der Grünen Landstraße. Seit Jahren lebt er im Fasanviertel. Einziger Wermutstropfen: die zunehmende Hitze, der das dicht besiedelte Grätzel ausgesetzt ist. Erst kürzlich wurde von der Stadt eine Hitzekarte Wiens erstellt. Diese zeigt, dass vor allem das Fasanviertel davon betroffen ist. Sogenannte "coole Straßen" sollen...

  • 19.08.19
Freizeit
Schnäppchen und verborgene Höfe im Fasanviertel entdecken!

Innenhof-Flohmarkt im Fasanviertel

Am 7. Oktober ist es soweit: Mehrere Innenhöfe des Stadtteils werden zum Schauplatz eines Grätzel-Flohmarkts. Eine einmalige Gelegenheit, besondere Schnäppchen zu erstehen, NachbarInnen kennen zu lernen und sonst verborgene Seiten im 3. Bezirk zu entdecken. Einen Überblick über die teilnehmenden Innenhöfe finden Sie auf http://www.gbstern.at/projekte-und-aktivitaeten/innenhof-flohmarkt/ Der Flohmarkt findet nur bei Schönwetter statt. Wann: 07.10.2017 ...

  • 29.09.17
Lokales
Das Gründerzeithaus am Landstraßer Gürtel hält sich wacker. Die Zukunft bleibt jedoch ungewiss.

Ungewisse Zukunft für Gründerzeithaus

Immer mehr Grüderzeithäuser verschwinden aus dem Wiener Stadtild. Das Haus am Landstraßer Gürtel 17 könnte das nächste sein. Ob und wie saniert wird, ist noch unklar. LANDSTRASSE. Eines der letzten Gründerzeithäuser in der Landstraße könnte einem Neubau weichen. Am Landstraßer Gürtel 17 kämpfen die übrigen Mieter für den Erhalt des Gebäudes. Das Nachbarhaus, das ebenfalls aus der Gründerzeit stammt, wurde bereits abgerissen. Nun setzt sich die Initiative Denkmalschutz für die Erweiterung der...

  • 08.08.17
Lokales
Der Innenhof-Flohmarkt kommt ins Fasanviertel
2 Bilder

Das Fasanviertel wird zum Grätzelflohmarkt

Am siebenten Oktober werden die Innenhöfe zum Schauplatz eines Grätzelflohmarkts. LANDSTRASSE. Den 7. Oktober sollten sich alle Fasanviertler rot im Kalender anstreichen. Denn da verwandeln sich nämlich die Innenhöfe des Stadtteils in einen riesigen Grätzelflohmarkt. Das bedeutet: Schnäppchen ergattern, Nachbarn kennenlernen und verborgene Platzerln im Bezirk entdecken. Und das Beste daran: Jeder kann mitmachen! Der Innenhof-Flohmarkt ist ein Projekt der "Gebietsbetreuung-Stadterneuerung"...

  • 16.07.17
Lokales
Mit Kopfhörern und Stadtplan durchs Grätzel: Erkunden Sie Ihren Stadtteil mit der Audiotour der Gebietsbetreuung.

Zum Herunterladen: Infos rund um das Fasanviertel

Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen laden zum Spaziergang im Stadtteil ein. Warum also nicht das Fasanviertel mit einer neuen Audiotour erkunden? Ab sofort können auf www.gbstern.at neue digitale Audiotouren „fasan.hören“ kostenlos heruntergeladen werden. Die Gebietsbetreuung zeichnete Geschichten von Menschen aus dem Fasanviertel und über das Fasanviertel auf und produzierte daraus drei Audiotouren. Diese können gemeinsam mit Routen-Plänen aufs eigene Smartphone oder Tablet heruntergeladen...

  • 06.04.15
  •  1
Lokales
Bei ihrer Aufnahme am Fasanplatz: Auch Gine Zabrana hat einen Beitrag zu "Fasan Hören" abgeliefert.

Neu: Mit Kopfhörern auf Entdeckungsreise im Grätzel

Die Bewohner des Fasanviertels haben in den letzten Wochen Interessantes über ihr Viertel erzählt, die Gebietsbetreuung stellte aus den Erzählungen digitale Audiotouren zusammen. Am Freitag, 3.10. (14.30 Uhr), wird im Rahmen der Vienna Design Week die erste Tour präsentiert. Vom Treffpunkt am Fasanplatz geht es, begleitet von der Gebietsbetreuung 3, entlang ausgewählter Stationen durch das Viertel. Das Gehörte und Gesehene kann anschließend mit den Erzählern im Falkensteiner Stüberl...

  • 29.09.14
  •  1
Lokales

fasan.hören

Die GB*3/11 sucht Menschen, die Geschichte(n) erzählen. Sie wohnen im Fasanviertel? Sie arbeiten im Fasanviertel? Sie kennen das Grätzel und seine Geschichten? Dann erzählen Sie uns davon! Die GB*3/11 sucht Grätzel-KennerInnen, die ihr Wissen und ihre Eindrücke über ihr Viertel mit anderen teilen wollen. So entstehen akustische Grätzelspaziergänge, die ganz neue Einblicke ins Fasanviertel geben! Grätzelspaziergänge im Fasanviertel – ganz neu und individuell Die beliebten Fasan Walks der...

  • 10.09.14
Lokales

Flohmarkt am Fasanplatz

Unter dem Motto "Ein Flohmarkt für Landstraßer von Landstraßern!!!" findet an diesem Tag zusätzlich zum Fasanmarkt auch ein Flohmarkt statt. Zeit: von 8-13 Uhr Fasanplatz in 1030 Wien. Die Standgebühr betragen 20€ + 5€ Einsatz. Diese bekommt man zurück, wenn der Platz sauber verlassen wird. Anmeldungen werden bis Donnerstag den 17.7.2014 angenommen. Kontakt: ki3 Büro E-Mail: office@ki3.at Tel.: 01/ 796 7542 Für kulinarische Versorgung wird gesorgt Wann: ...

  • 03.07.14
  •  1
Lokales
Jung-Profis mit dem Pinsel: Sarolta Sumi, Andjelo Kostic und Kimberly Hronek (v.l.).
3 Bilder

Mehr Farbe für das Fasanviertel

Die unansehnlichen Beton-Lärmschutzwände wurden von Schülern farbenfroh angemalt. Die Idee für das Malprojekt entstand bei einem von der Gebietsbetreuung 3 organisierten Fasan Walk im Herbst 2013. Dabei fiel den Schülern der Wiener Mittelschule in der Kölblgasse die beschmierte Lärmschutzwand an der Oberen Bahngasse negativ auf und sie zeigten sich sogleich bereit, diese selbst zu verschönern. Die Gebietsbetreuung 3 unterstützte dieses Projekt und holte die Bewilligungen bei den ÖBB sowie der...

  • 08.06.14
  •  1
  •  1
Lokales
Anrainerin Elfriede Hirlinger wünscht sich einen Pensionistenklub fürs Fasanviertel.
2 Bilder

Fasanviertel: Warum der Bezirk die Pensionisten im Stich lässt

Anrainerin Elfriede Hirlinger fordert einen Pensionistentreff im Fasanviertel. LANDSTRASSE. Die Pensionistin ist Jahrgang 1932, wohnt seit 57 Jahren in der Fasangasse und beklagt sich nun bei der bz-Wiener Bezirkszeitung. "Der nächste Pensionistenklub ist sechs Stationen mit der Straßenbahn entfernt. Wir Alten sind nicht mehr so rüstig. Ich würde mir wünschen, dass man einen Klub in der Nähe eröffnet", sagt Hirlinger. Sie beobachtet seit geraumer Zeit, dass es einige Lokale in der Fasangasse...

  • 14.04.14
Lokales
Die Mietpreise im Überblick: Am Hauptbahnhof ist es richtig teuer, am Rennweg wohnt man günstig.
2 Bilder

Mieten: Fasanviertel im Aufwind

Immobilien-Experte Bernd Gabel-Hlawa analysierte für die bz die Mietpreise in der Landstraße. Im Diplomatenviertel rund um den Schwarzenbergplatz bis zum Belvedere liegen die Mieten im gepflegten Altbau sowie Dachgeschoss bei rund 15 Euro pro Quadratmeter. "Nachkriegsbauten im mittleren Zustand sind um 12 Euro zu bekommen", berichtet FindmyHome-Geschäftsführer Bernd Gabel-Hlawa. Grätzel im Vormarsch Im Fasanviertel werden eher kleinere Wohneinheiten zur Miete angeboten. Zumeist top...

  • 09.03.14
Lokales
International Tone Orchestra
2 Bilder

International Tone Orchestra bei "Jazz um's Eck"

im Rahmen von "Jazz um´s Eck" präsentiert der Verein Grätzel Kleistgasse voller Freude eine weitere Veranstaltung bei "Grätzel am Donnerstag" das INTERNATIONAL TONE ORCHESTRA Besetzt mit den delikatesten Jungmusikern unserer Zeit führt dich das Orchester durch die Weiten der Jazz-Welt. Die 5 Studenten des Vienna Conservatory (Michi Seyfried, Flo Schwarzenbacher, Philip Wallner, Aron Gunst und Alireza Mirsharifi) begestern nicht nur mit Jazz-Klassikern sondern durchstreifen wie ein...

  • 05.03.14
Lokales
4 Bilder

FASANVIERTEL IN BILDERN: DAMALS UND HEUTE

Vor ein paar Wochen hat Franz Strelsky seine Kamera genommen und viele Fotos von Damals noch einmal aufgenommen. Der Blick von heute über 100 Jahre zurück: eine Zeitreise durchs Fasanviertel mit vielen Erinnerungsmöglichkeiten. Grätzel Kleistgasse lädt alle FasanviertlerInnen und Interessierte rund um unser Viertel ein, sich mit uns auf diese sicherlich lehrreiche Reise durch unser Viertel zu begeben. DONNERSTAG, 6. MÄRZ UM 19:00 UHR VINUM ET CETERA, HOHLWEGGASSE 33 1030 WIEN Die...

  • 05.03.14
Lokales
Don't Go to Strangers bei "Grätzel am Donnerstag" im Fasanviertel
2 Bilder

Klassischer Jazz im Fasanviertel

"Don’t go to strangers" heißt die Formation, die am 13. Februar im Rahmen von "Grätzel am Donnerstag" erstklassigen Jazz ins Fasanviertel brachte. Internationale Jazzmusiker im Vinum et Cetera Der Bandname wurde inspiriert vom Titel einer Ballade aus dem Album von Etta Jones. Die internationale Jazzformation bestehend aus dem kalifornischen Sänger und Schlagzeuger Ric Toldon, dem italienischen Saxophonisten und Flötisten Sandro Miori und dem österreichischen Gitarristen Andreas Wallner...

  • 14.02.14
Lokales
Volles Haus bei der Vernissage von Christiane Artner am 30. Jänner 2014
5 Bilder

Fasanviertel: Veranstaltungsreihe "Grätzel am Donnerstag"

Seit Jänner dieses Jahres beginnt sich der Donnerstag als fixer Veranstaltungs- und Treffpunkt im Fasanviertel zu etablieren. Unter dem Titel "Grätzel am Donnerstag" gibt es jede Woche ab 19.00 Uhr die unterschiedlichsten Events mit regionalem Bezug. Die nächsten Veranstaltungen im FEBRUAR 20.02.: GERTI MAYER MODESCHMUCK & ACCESSOIRES 27.02.: WEINVERKOSTUNG vom WEINGUT WELKOVITS Vom Konzert bis zur Vernissage Begonnen hat alles mit der Idee Menschen aus dem Fasanviertel einen fixen...

  • 13.02.14
Lokales
Anrainer Karl Kada und FP-Gemeinderat Dietrich Kops (li.) klagen über Parkplatzmangel im Fasanviertel.

Wohin mit dem Auto?

Baustellen und Hauseinfahrten: Im Fasanviertel werden die Parkplätze immer weniger. LANDSTRASSE. Karl Kada lebt seit mehr als 30 Jahren in diesem Grätzel und muss mitansehen, wie die Parkplätze zunehmend umkämpft werden. Da das Gebiet durch S-Bahn, Gürtel und Fasangasse eingegrenzt ist, fehlt es auch an Ausweichmöglichkeiten. „Eine Ursache sind die vielen Baustellen, wo tagelang nicht gearbeitet wird. Bei einer Großbaustelle wurden die Container auf der Fahrbahn in der Mohsgasse erst...

  • 27.05.13
Lokales
SP-Bezirksrat Günther Harapatt mit Kristina Kölblinger und Yvonne Kaufmann (li.) vom Verein „silo“.

Neuer Markt im Fasanviertel

Neben frischen Produkten sollen auch Kunst und Kultur einen neuen Standort bekommen. Der Verein „silo“ möchte im Fasanviertel einen neuen Wochenmarkt installieren. Derzeit ist man auf der Suche nach Standlern und Kunsttreibenden. Die Idee nach einer Alternative zum bisher einzigen „Rochusmarkt“ stammt von Kristina Kölblinger und Yvonne Kaufmann, die gemeinsam die Ideenbörse „silo“ betreiben. Der neue Wochenmarkt soll am Fasanplatz oberhalb der S-Bahn-Station entstehen und anfänglich alle...

  • 25.05.11
  •  2
Politik
3_Abfahrt Simmering

ÖVP fordert die Abfahrt Simmering

(net). Mit Ferienende wird die Situation mit Sicherheit nicht ­besser. Mit dem wichtigen ­Projekt der Realisierung des Wiener Hauptbahnhofes und der Entstehung des neuen Stadtteils Eurogate wird der Verkehr noch einmal verschärft werden. Daher fordert die ÖVP-Landstraße einmal mehr, die seit Jahrzehnten – mit vielen Steuermillionen – fast fertig gestellte aber brach ­liegende Ausfahrt Simmering endlich für den Verkehr freizugeben. Lediglich die Anschlussstellen wären zu errichten. Viele sind...

  • 08.09.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.