Alles zum Thema Feuerwehrübung

Beiträge zum Thema Feuerwehrübung

Lokales
Bei der Übung wurde die Belüftung und deren Steuerung auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft.
26 Bilder

Brennende Pkws im Tunnel Losenstein

Ausnahmezustand herrscht meist dann in Losenstein, wenn die Tunnel-Ortsumfahrung für den Verkehr gesperrt wird: Dass eine längere Sperre manchmal aber notwendig ist, weiß man vor allem bei der örtlichen Feuerwehr. Sie probte den Ernstfall. LOSENSTEIN. Eine „heiße“ Angelegenheit: Um im Brandfall gerüstet zu sein führte die Freiwillige Feuerwehr Losenstein am Dienstagvormittag, 19. Juni 2018, Brandversuche durch. In Auftrag gegeben wurde das Unterfangen vom Tunnelbetreiber, um die Tunnelbelüftung...

  • 20.06.18
Lokales
Die Schüler der NMMS wurden aus 24 Metern Höhe geborgen
6 Bilder

Gmündner Schüler wurden "gerettet"

Große Übung der Feuerwehr mit der NMMS Gmünd. GMÜND. Kürzlich fand an der NMMS Gmünd eine großangelegte Brandschutzübung statt. Nach der Meldung durch einen Schüler wurde Alarm ausgelöst und die Schule innerhalb von dreieinhalb Minuten geräumt. Mit Drehleiter geborgen Da eine Klasse im obersten Stock wegen dichter Rauchentwicklung eingeschlossen war, wurde vom Kommandanten der Feuerwehr Gmünd Edmund Glanznig die große Drehleiter der Feuerwehr Spittal (Kommandant Trojer Johannes)...

  • 19.06.18
Lokales
26 Bilder

Gemeinschaftsübung der Maria Lankowitzer Feuerwehren

Gemeinschaftsübung der Wehren Maria Lankowitz, Kemetberg und Salla am Montag, den 04.06.2018 am höchsten Punkt der Marktgemeinde Maria Lankowitz, dem Alten Almhaus. Bereits bei der Alarmierung wurde uns mitgeteilt, dass noch zwei Personen vermisst werden. Das Gasthaus "Altes Almhaus" stand bei Ankunft der Feuerwehr Kemetberg bereits in Vollbrand. Somit waren die Aufgaben der eingesetzten Floriani unter der Einsatzleitung von HBI Schwarzenbacher (FF Kemetberg), das Retten der vermissten...

  • 06.06.18
Leute
91 Bilder

Feuerwehren bilden sich an landwirtschaftliche Maschinen und Geräte weiter

ST. VALENTIN. Am Samstag, den 02.06. 2018, fand eine Fortbildung im Abschnitt Haag für landwirtschaftliche Maschinen und Geräte statt. Die Freiwilligen Feuerwehren Stadt Haag, Haindorf, Strengberg, Thürnbuch-Au, Betriebsfeuerwehr CNHi, Endholz, Stadt St. Valentin, Ennsdorf, Behamberg und Wachtberg durfen am Übungsgelände der CNH Industrial im Werk St. Valentin Neues in dieser Thematik erlernen. Organisiert wurde diese Forbildung von LM Martin Wallner von der Feuerwehr Stadt St. Valentin und HBI...

  • 04.06.18
Lokales
2 Bilder

FW Perneck und FF Lauffen trafen sich zur Gemeinschaftsübung

BAD ISCHL. Die Kameraden der FF Lauffen und der FW Perneck hielten am vergangenen Mittwochabend eine Gemeinschaftsübung ab. "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person am Kellerfestgelände in Perneck", so lautete das Übungsszenario. Beim Eintreffen am Übungsort wurde nach der Lageerkundung festgestellt, dass zwei Personen in einem Pkw eingeklemmt waren. Mittels des hydraulischen Rettungsgerätes der FF Lauffen wurde mit der Personenrettung begonnen. Fest eingebunden in die Übung waren auch die...

  • 04.06.18
Lokales
Keine Frage: Ein Ernstfall im Kinderzentrum würde höchste Anforderungen an die Einsatzkräfte stellen!
5 Bilder

Evakuierungsübung der Feuerwehr im Kinderbetreuungszentrum

Übungseinsatz im Förderzentrum – und am Ende gab es viele neue (Probe-)Feuerwehrmänner und Frauen! Mit insgesamt vier Fahrzeugen rückte die Feuerwehr Axams am Freitag, den 01.06.2018, zur Evakuierungsübung in den neuen Kindergarten des Elisabethinum aus. Vor Ort konnten die Kinder den Einsatzkräften vom Aufbau der Löschleitung, über die Vorbereitungen für die vermeintliche Brandbekämpfung bis hin zum Innenangriff des Atemschutztruppes über die Schulter schauen. Nach der Übung durften sich die...

  • 01.06.18
Lokales
8 Bilder

Atemschutzträger und Sanitärer übten gemeinsam im Abschnitt I

In Pöllau fand die alljährliche Atemschutz - und Sanitätsübung des Bereichsfeuerwehrabschnittes I statt. Übungsannahme war eine Explosion auf einem Hof in Köppelreith. Insgesamt waren 10 verletzte Personen unter teils schwierigen Bedingungen zu retten und von den Feuerwehrsanitätern zu versorgen. Die Zusammenarbeit zwischen Atemschutz und Sanitätern war hervorragend. Die Wetterbedingungen waren bei dieser Übung durch den starken Regen äußerst schwierig, aber die Übung konnte aufgrund der...

  • 31.05.18
Lokales
Sechs Feuerwehren übten gemeinsam in Tröbings.
5 Bilder

Bezirksübergreifende Übung in Tröbings

Sechs Feuerwehren aus zwei Bezirken und drei Gemeinden übten gemeinsam in Tröbings TRÖBINGS. Vor kurzem fanden sich 65 Kameraden von sechs verschiedenen Feuerwehren ein, um eine Inspektionsübung abzuhalten. Somit befanden sich in der Ortschaft mehr Feuerwehrfrauen und –männer als Einwohner. Die Feuerwehren Aigen, Diemschlag, Drösiedl, Großau, Klein-Ulrichschlag, Raabs und Radl beübten den Brand eines landwirtschaftlichen Objekts unter den wachsamen Auge von Unterabschnittskommandant Franz Piffl...

  • 22.05.18
Lokales
Übungseinsatz der Feuerwehren Mutters, Kreith und Natters mit Unterstützung der Drehleiter aus Axams.
5 Bilder

Großübung im Abbruchhaus in Mutters

Vier Feuerwehren probten mit Drehleitereinsatz den Ernstfall im Mutterer Dorfzentrum! Übungsannahme war ein Saunabrand im Erdgeschoss der Dependance des ehemaligen Hotel Altenburg, welches bekanntlich im heurigen Sommer abgerissen wird. Einsatzleiter Martin Tanzer (Kommandant FF Mutters)  veranlasste nach seinem Eintreffen den Innenangriff sowie die Personensuche im gänzlich verrauchten Gebäude. Atemschutztrupps der Feuerwehren Mutters, Natters und Kreith wurden von der Atemschutzkoordination...

  • 16.05.18
Lokales
224 Personen beübten einen Unfall mit zwei Bussen und zwei Pkw in Stallhofen.
5 Bilder

Unfall mit zwei Bussen und 43 Verletzten

Bei einer Feuerwehr-Großübung des Abschnitts II waren 224 Personen im Einsatz. Unfall mit zwei Bussen und zwei Pkw mit 43 Verletzten. Dies war das Szenario für die Übung der Feuerwehren des Abschnitts II des Bereichsverbands Voitsberg. Einsatzleiter HBI Rupert Preglau alarmierte neun Feuerwehren, darunter auch dei FF Bernau, und das Rote Kreuz. Mit dabei waren auch die Hundestaffel des Roten Kreuezes und das Iriseninterventionsteams. In weiterer Folge wurde auch der KAT-Zug aus Graz...

  • 15.05.18
Lokales
103 Bilder

Große Feuerwehrübung im Etzersdorfer Kindergarten

Pünktlich um neun Uhr morgens am 11. Mai wurde der Feueralarm im Etzersdorfer Kindergarten zu Übungszwecken ausgelöst. Organisiert wurde die Übung von der Freiwilligen Feuerwehr Etzersdorf gemeinsam mit dem Kindergartenteam unter der Leitung von Tanja Laschet. Als Übungs-Einsatzleiter fungierte HBI Wolfgang Pregartner von der FF Etzersdorf. Teilgenommen an der Übung haben rund 80 Kameraden der vier Freiwilligen Feuerwehren der Marktgemeinde St. Ruprecht/Raab: FF Etzersdorf, FF Kühwiesen, FF...

  • 13.05.18
Lokales
Mit zwei Wasserwerfern und zwei C-Rohren wurden angrenzende Gebäude geschützt.
4 Bilder

Branddienstübung im Sägewerk Burger in Rottersdorf

STATZENDORF (mk). Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf folgte der Einladung von Franz Burger zur Abhaltung einer Branddienstübung im gleichnamigen Sägewerk in Rottersdorf. Brand und vermisste Person Übungsannahme war ein Brand in der Säge, gleichzeitig galt eine Person als vermisst. Unverzüglich rüsteten sich zwei Atemschutztrupps aus, um einerseits die Brandbekämpfung vorzunehmen und andererseits die vermisste Person aufzufinden. Mit der Wärmebildkamera konnte die Person in einem...

  • 11.05.18
Lokales
92 Bilder

Brand im Rasthaus Landzeit in Strengberg mit 10 vermissten Personen - Übungsannahme für 12 Feuerwehren

Nach 2014 war das Rasthaus Landzeit Strengberg heuer am 07.05.18 wieder das Objekt einer abschnittsübergreifenden Einsatzübung für 12 Freiwillige Feuerwehren und 3 Rot Kreuz Dienststellen. Die Übung beinhaltete einen Brand in der Autobahnraststation an der Nord-West Seite des Gebäudes, mit 10 vermissten, teils schwer verletzten Personen. Nachdem die Lage durch die Einsatzkräfte erkundet wurde, wurden vom Einsatzleiter HBI Dieter Reinhardt die nacheinander eintreffenden Wehren zur...

  • 08.05.18
  •  3
Lokales
Mit Atemschutzgeräten ausgerüstet arbeiten sich die Helfer in die nach einer "Explosion" demolierte Werkshalle vor.
14 Bilder

Dramatisches Szenario für große Feuerwehrübung in Rosendorf

Explosion in einer Schlosserei in Rosendorf, Brand in der Werkhalle, drei Personen vermisst, darunter ein Kind, alle Feuerwehren des Abschnittes 4 im Bezirk Jennersdorf alarmiert: Was wie eine Hiobsbotschaft klingt, war zum Glück nur eine Einsatzübung zum Tag der Feuerwehr. Unter Einsatzleiter Harald Brunner übten die Wehren Rosendorf, Krobotek, Wallendorf, Deutsch Minihof, Mogersdorf-Berg, Mogersdorf-Ort, Weichselbaum und Maria Bild dieses Einsatz-Szenario. Im Anschluss an die Übung gab es...

  • 08.05.18
Lokales
49 Bilder

Feuerwehren probten den Ernstfall

Nach einer Explosion in einer Schlosserei in Rosendorf kam es in der Werkhalle zu einem Brand, 3 Personen wurden vermisst, darunter ein Kind. Die Feuerwehren des Abschnittes 4 im Bezirk Jennersdorf wurden zur Brandbekämpfung alarmiert. Während der Löscharbeiten wurde ein Atemschutzgeräteträger verletzt. Was wie eine Hiobsbotschaft für die Einsatzkräfte anmutete, war zum Glück nur die Einsatzübung der Feuerwehren des Abschnittes 4 im Bezirk Jennersdorf zum Tag der Feuerwehr. Die Feuerwehren...

  • 07.05.18
Lokales

Brand in St. Valentiner Tiefgarage einer Wohnanlage, mit vermissten Personen – Übungsannahme 

Insgesamt 4 Feuerwehren nahmen am 04.05.18 an dieser Unterabschnittsübung in St. Valenin teil. Übungsannahme für die Freiwilligen Feuerwehren Stadt St. Valentin, Rems, Endholz und die Betriebsfeuerwehr CNH war ein Brand in einer Tiefgarage einer Wohnhausanlage, in der sich noch Personen befanden. Nachdem die Feuerwehren eintrafen und die Lage erkundet wurde, machten sich Atemschutztrupps bereit um bei einem Innenangriff das Feuer zu löschen und die vermissten Personen zu retten. Nachdem der...

  • 05.05.18
  •  2
Lokales
48 Bilder

Schweiß und Wasser für die Jungflorianis

Acht Burschen am Schotterplatz. Sie proben das Löschen und legen Schläuche wie die Profis. Gemeinsam mit den"Chefs" der Jugendfeuerwehr sind sie ein großes, eingespieltes Team. Die Jugendfeuerwehr Arnoldstein fährt mit Löschfahrzeugen zur Übung aus und zeigt dabei hohe Konzentration und große Handfertigkeit. Die WOCHE Gailtal war mittendrin! Zum Team gehören u.a. Pascal Moschet (13), Julian Stern (12), André Punzi (13), Manuel Lauchart (11), Michael Franzel (13), Mohamed Oumghar (13) und...

  • 04.05.18
  •  1
Lokales
Bereits vor der ersten Türe war der "Brandrauch" deutlich zu erkennen.
3 Bilder

Feuerwehr-Atemschutzübung in Hoheneich

HOHENEICH. Ein vor der Renovierung stehendes Haus eines Hoheneicher Feuerwehrmitglieds war Ende April der Durchführungsort einer Atemschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr Hoheneich. Sachbearbeiter für Atemschutz und Lehrbeauftragter des Bezirkes Gmünd, Florian Hahn, unterwies sowohl die bestehenden Atemschutzgeräteträger, als auch andere interessierte Mitglieder über den Umgang mit dem Hohlstrahlrohr und dem Atemschutzgerät. Danach folgten mehrere Durchgänge im verrauchten Gebäude. Zahlreiche...

  • 04.05.18
Lokales
©MatthiasNovacek/FFPenzendorf
45 Bilder

Abschnittsübung in Penzendorf

Am 27.04.2018 fand in Penzendorf die Abschnittsübung des Abschnittes 1 des BFV Hartberg statt. Üben für den ErnstfallSechs Feuerwehren, darunter die veranstaltende FF Penzendorf und die umliegenden Wehren Hartberg, Mitterdombach, Schildbach und Pöllau, beübten einen Sägewerksbrand mit vermissten Personen im Sägewerk Fischer in Penzendorf. Nach der ersteintreffenden FF Penzendorf wurden vom Einsatzleiter HBI Martin Gwandner die nacheinander eintreffenden Wehren zur bestmöglichen...

  • 30.04.18
Leute
Lagebesprechung zur Bergung des Verletzten.
7 Bilder

Bergung nach Forstunfall geübt

Am Freitag, 27. April 2018 lud die FF Kössldorf zur Pflichtbereichsübung. Die Alarmierung erfolgte um 19:00 Uhr via Alarmierungssystem WAS. Im Alarmierungstext stand „Bergung eines Verletzten nach Forstunfall“ in einem Waldstück nördlich von Penzingerdorf. Unverzüglich rückten die Feuerwehren Kössldorf, Aschenberg, Rain und St. Roman mit Löschzug Steinerzaun aus. Gleichzeitig wurde auch ein Rettungswagen vom Roten Kreuz alarmiert. Nach Eintreffen von Einsatzleiter OBI Daniel Widegger wurde...

  • 29.04.18
  •  3
Lokales
Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand
5 Bilder

Feuerwehrübung der Gruppe West in Abtei

Feuerwehren aus drei Gemeinden waren an der Übung beteiligt. Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand mit zwei vermissten Personen. ABTEI. Gestern fand in Abtei die erste Abschnittsübung der Gruppe West (Feuerwehren der Gemeinden Gallizien, Sittersdorf und Eisenkappel-Vellach) in diesem Jahr statt. Brand in Wirtschaftsgebäude Um 19 Uhr wurde von der Bezirks-Alarm und Warnzentrale (BAWZ) Völkermarkt die Alarmstufe eins (FF Abtei und FF Gallizien) ausgelöst. Der Übungseinsatzbefehl...

  • 26.04.18
Lokales
2 Bilder

"Brand am Doppelblick": Gemeinschaftsübung FW Perneck & FF Jainzen

Die Feuerwache Perneck und die Freiwillige Feuerwehr Jainzen hielten am 18. April eine Gemeinschaftsübung ab. Beide Wehren verbindet die örtliche Abgeschiedenheit, was soviel bedeutet, dass sie im Ernstfall längere Zeit ohne die Unterstützung anderer Wehren auskommen müssen, bzw. bei den Sturmereignissen in den letzten Jahren waren ihre Ortsteile oft von der Außenwelt abgeschnitten. Jedoch bedeutet diese dezentrale Struktur auch, dass rasche Hilfe in den Ortsteilen gewährleistet ist und auf...

  • 26.04.18
Lokales
22 Bilder

FF Schwertberg übte Einsatz im Hochhaus

Die Feuerwehr Schwertberg probte den Brandeinsatz in einem mehrstöckigen Wohnhaus. SCHWERTBERG (eg). Vorigen Samstag fand in Schwertberg in der Hochreithstraße 6 eine Einsatzübung der freiwilligen Feuerwehr gemeinsam mit der Marktgemeinde und der Wohn- und Siedlergemeinschaft WSG statt. Angenommen wurde ein Zimmerbrand im siebten Stock und die Bergung einer Person mit dem Hubsteiger der FF Perg sowie die Evakuierung des Gebäudes. Anwesend war auch das Rote Kreuz mit einem Einsatzwagen. „Ziel...

  • 24.04.18
Lokales
5 Bilder

FF Weppersdorf: ein Tag im Zeichen der Übung

WEPPERSDORF. Es waren spannende und sehr lehrreiche Stunden für uns alle“, zog Weppersdorfs Kommandant OBI Klaus Kallinger am Samstagabend Resümee. Einen ganzen Tag hatten Feuerwehrleute aus Weppersdorf und Oberpullendorf und Kameraden des Arbeitersamariterbundes Weppersdorf intensiv am Firmengelände des Betonwerks Friedl in Weppersdorf geübt. Seit einigen Jahren führt die Feuerwehr Weppersdorf im Frühjahr einen Intensiv-Übungstag durch, bei dem div. Einsatzszenarien geprobt werden. Nur so kann...

  • 23.04.18