Filmstudio Villach

Beiträge zum Thema Filmstudio Villach

Lokales
Gerhard Stroitz (Vorsitzender Tourismusverband) und Fritz Hock (Filmstudio und K3-Fimfestival) präsentieren das Programm des Kinosommers Drobollach (v. links)

Drobollach
Kino unter freiem Himmel

Von 18. bis 23. Juni heißt es in Drobollach wieder Filmklassiker in sommerlichem Ambiente genießen. Jeden Dienstag, ab morgen. VILLACH. Ob „Supernase“ Thomas Gottschalk, „Rocky“ Sylvester Stallone oder „Ghost“ Patrick Swayze, sie alle sorgen beim heurigen Sommerkino in Drobollach für das perfekte Achtziger-Kino-Feeling. Intendant Fritz Hock (Filmstudio Villach) zeigt über Initiative des Tourismusverbandes Villach wieder an jedem Dienstag bis Ende Juli Kino-Klassiker. Und das...

  • 17.06.19
  •  1
  •  2
Leute
La Portugesa - Die Portugiesin, Plakat
4 Bilder

Filmland Kärnten 2019
Robert Musils „Die Portugiesin“ ist endlich im Kino!

Das Filmfestival und der Filmmarkt von Cannes 2019 ist vorbei, doch ein Filmjuwel von der iberischen Halbinsel soll nicht unerwähnt bleiben, dort im fernen Portugal hat die umtriebige Film- und Theaterregisseurin Rita Azevedo Gomes die Ärmel hochgekrempelt und die Filmproduzenten haben Geld zusammengekratzt, um eine werkgetreue Verfilmung der Novelle „Die Portugiesin“ von Robert Musil auf die große Leinwand zu bringen. „Die Portugiesin“ ist der zweiten Band innerhalb des Meisternovellenzyklus...

  • 29.05.19
Wirtschaft
Logo des Cannes Film Market
3 Bilder

Filmland Kärnten 2019
Trends am Cannes Film Markt 2019

Egal welcher Film gewinnt, der Wettbewerb ist nur der glamouröse Aufputz für einen der größten Filmmärkte der Welt, den Film ist in Cannes in erster Linie die Ware für ein milliardenschweres Geschäft, das war schon immer so und dennoch ist 2019 einiges anders als sonst. Streaming-Plattformen und Selbstvermarkter sind in aller Munde und haben zum ersten Mal dem traditionellen Filmrechtehandel schwer unter Druck gebracht. Waren es in den vergangenen Jahren noch die ungehemmten Auswüchse der...

  • 25.05.19
Leute
Festivalplakat 72. internationales Filmfestival von Cannes. 14. - 25. Mai 2019

Filmland Kärnten 2019
Jahrestage: Wieso man Filmklassiker lieben sollte – 5 Empfehlungen

1929, 1939, 1959, 1969. Heute am 14. Mai 2019 wird in Cannes die 72. Ausgabe des internationalen Filmfestivals eröffnet. Cannes, der Name eines Badeortes an der Côte d’Azur, mit 74.000 Einwohnern etwa so groß wie Villach, und dennoch ein Ort mit nahezu mystischer Bedeutung für das Weltkino. Filmfans aus aller Welt kommen jedes Jahr im Mai nach Südfrankreich um Filme zu sehen. Filme, von denen man zuvor noch nie gehört hat und die nach dem Festival so gut wie nie wieder zu sehen sein werden....

  • 14.05.19
  •  1
Leute
Carl Andersen, Wien 1988, aus "Carl Andersens Underground der Liebe", by Martin Nechvatal, 2015
5 Bilder

Filmland Kärnten 2019
Film außer Kontrolle – Undergroundfilme aus Österreich

Je schwieriger es ist einen Film auf die Beine zu stellen, desto größer ist auch der Widerstand gegen das System der Papiertiger. Willkommen im ‚Kino im Widerstand‘ in dem die ‚Kamera als Waffe‘ gegen die Missstände und die Missetäter eingesetzt wird, um „mit 24 Bildern Wahrheit in der Sekunde“ die Tyrannen lebenslänglich in das Fegefeuer der Filmgeschichte zu verdammen. Vorausgesetzt, der ketzerische Film wird je veröffentlicht, was nicht zwingend der Fall sein muss. Auf geht’s liebe Leser...

  • 10.04.19
Leute
Plakat: Die Kinder der Toten
4 Bilder

Filmkritik / Literaturverfilmung 2019
Im Blutrausch der Zombies! - „Die Kinder der Toten“ nach dem Roman von Elfriede Jelinek. Kinostart am 5.4.2019 - Filmstudio Villach

Das österreichische Kino ist wahrlich reichlich mit Freakshows aller Art gesegnet, siehe zum Beispiel das Gesamtwerk von Ulrich Seidl, dessen Filmproduktionsfirma hier Pate stand, und dennoch können AUCH die österreichischen FilmemacherInnen ihr mordlustiges Handwerk nicht lassen und haben einen neuen Zombieschocker auf die Leinwand gezaubert. Wie in Österreich üblich, ist so ein bluttriefendes Schachtfest, nicht nur ein spaßiges ‚Midnight Movie‘, sondern es schwingt auch ‚der Hauch der...

  • 03.04.19
Leute
Bernhard Wicki
3 Bilder

Filmland Kärnten 2019
„Die Brücke“ von Bernhard Wicki – Ein Klassiker des Nachkriegskinos wird 60 Jahre alt.

Wir schreiben das Jahr 1959, ein deutscher Film von einem der Publikumslieblinge des erzkonservativen deutschen Film-, Fernsehens und Theaters erscheint und sorgt für heftige Proteste in den Kinosälen und in der Öffentlichkeit. Bernhard Wicki heißt der, in Österreich geborene, Schweizer Regisseur und Schauspieler, sein Film „Die Brücke“ hat keinen Vor- und Nachspann, was den dokumentarischen Stil des apokalyptischen Werks unterstreichen soll, weiters steht der Film am Ende einer ganzen Serie...

  • 17.02.19
  •  1
Wirtschaft
Feuerwerk am helllichten Tag (Black Coal, Thin Ice)

Filmland Kärnten 2019
Die rote Flut – Film und Kapitalismus Made in China und in den USA

Auch AuslandskärntnerInnen lesen Kleine Zeitung online und ‚Adlerauge‘ sei wachsam, finde ich auf dem Studenten & Life Style Webpage Futter/Kleine Zeitung einen Artikel über das chinesische Kino, der den Widerspruch der geneigten Filmfreundin aus den fernen USA geradezu herausfordert. Unter dem Titel „Erklärbär mir die Filmwelt – Wieso China gerade Hollywood auf den Kopf stellt“, versucht der Autor Daniel Retschitzegger, am 11.2.2019 sein Glück, seiner Ansicht nach werden in der...

  • 13.02.19
Freizeit
9 Bilder

Filmkritik
Traman – Die Instagram-Lüge

Das Kärntner-Kino lebt! Indie-Regisseur David Hofer bringt seinen neuen Film, „Traman“, in die Kinos. Worum geht’s? Robert Fuschnig (Michael Kuglitsch) hat das perfekte Leben: Schnelle Autos, teure Villen, gestählter Körper, immer eine andere fesche Frau an seiner Seite. So zumindest präsentiert er sich auf Instagram unter dem Pseudonym Rob Fusion. Immer auf der Suche nach noch mehr Likes, greift er in jeder Situation zum Handy. Dass seine Mutter (Dagmar Hellberg) aufgrund einer...

  • 06.01.19
  •  1
Freizeit
2 Bilder

Interview
Über das Kino mit Regionalitäts-Faktor

Heute startet das K3 Film-Festival 2018. die WOCHE traf sich mit Festivalleiter Fritz Hock. Herr Hock, was erwartet uns heuer am K3? Fritz Hock: Das K3 zeigt heuer wieder Kurz- und Langfilme aus den Regionen. Das Publikum erwartet auch einige Österreich-Premieren, und auch den Kurzfilmwettbewerb, der mit 2300€ datiert ist. Und das Schöne ist, dass die Zuschauer über die Filme in die Regionen eintauchen können. Warum das Thema "Lokalkolorit"? FH: Die Themen ergeben sich beim Erarbeiten des...

  • 12.12.18
Leute
Michael Kuglitsch in der Hauptrolle als 'Rob/Robert'
4 Bilder

Filmland Kärnten / K3 Film Festival
K3 2018: ‚Traman‘/Träumen – David Hofer interpretiert Rainer Werner Fassbinder

Gleich eines vorab: ‚Traman‘ (dt. Träumen), der neue Film der Klagenfurter Filmemacher David Hofer & Michael Kuglitsch (Co-Regie und Hauptdarsteller) ist der bisher ambitionierteste und gelungenste Film der Carinthia Film Commission. K3 Film Festival 2018: Donnerstag 13. Dezember 2018 /20:30  Mit dem zweiten, abendfüllenden Spielfilm „Traman“ (Kärntnerisch für ‚Träumen‘) haben der Klagenfurter Filmemacher David Hofer und sein Team sich von ihren französischen Vorbildern, die noch den...

  • 08.12.18
Leute
K3 Film Festival Plakat 2018
13 Bilder

Filmland Kärnten
K3 Film Festival 2018, Villach: Lokalkolorit?

Eines gleich vorab: Festivalleiter Fritz Hock und seinem Team (Piera Nodari, Bernhard Mairitsch, Iris Katholnig, Matevz Jerman, Ingo Weber, Johann Bottos, Andreas Kohlweg) ist ein ganz ausgezeichnetes Filmfestival gelungen, das man/frau unbedingt besuchen sollte. Besonders interessant ist das umfangreiche Rahmenprogramm, daran teilzunehmen und sich in die Diskussionen einzubringen, muss ausdrücklich empfohlen werden. Es geht darum, dass im Filmemachen in Ktn. formal, wie inhaltlich, etwas...

  • 05.12.18
Leute
16 Bilder

Bady Minck in Villach
Ein Festschmaus für die Augen

VILLACH (bm) Die luxembourgische Filmemacherin Bady Minck gastierte am Dienstag in Villach, und präsentierte im Filmstudio zwei ihrer aufwendigsten Arbeiten: Ihr jüngstes Werk "Mappa Mundi", ein experimenteller Kurzfilm über die Geschichte der Kartographie der Welt, welches auf dem letzten K3-Festival seine Premiere gefeiert hatte. Davor wurde ihr Kurzfilm über die Verschiedenartigkeit der Postkarten, "Im Anfang war der Blick", aus dem Jahre 2003 gezeigt. Im Anschluss an die beiden Filme gab...

  • 13.10.18
Lokales
22 Bilder

Reality Check im Stadtkino

VILLACH (bm) Das CHS Villach machte am Dienstagabend einen Realitätscheck im Stadtkino. Unter diesem Motto liefen dort nämlich 26 Abschlussfilme der Maturanten des Jahres 2018. Und diese gingen alle möglichen Genre durch, von Musikvideo, über Reiseberichte zu Thrillern. Eine Jungfilmemacherin machte sogar ein Videoessay über die beiden "Tron"-Filme. Schulleiterin Annemarie Mischitz begrüßte das Publikum und zeigte sich ersichtlich stolz über die Werke ihrer SchülerInnen. Die Kurzfilme waren ...

  • 13.10.18
Lokales
38 Bilder

Wenn Franz im Kino zu Gott wird

Projektpräsentation des Filmstipendiats 2018 VILLACH (bm) Während in Wien das Slash/filmfestival mit Stargästen Udo Kier und Nicolas Cage eröffnet worden ist, hatte Villach seinen eigenen cineastischen Abend: Im Filmstudio Villach erfolgte die Präsentation der Filmstipendiatin 2018. Angela Christlieb war die vergangenen 3 Monate in Villach, und hat hier an ihrem Spielfilmprojekt "Franz ist Gott" geschrieben. Der Experimentalfilm ist eine lose Adaption von Konrad Bayers Roman "Der sechste Sinn",...

  • 24.09.18
Freizeit

Kinofilm mit Livemusik im Stadtkino

Die Belgische Band WeStoodLikeKings vertont den SW/Stummfilmklassiker "Berlin 1927 Sinfonie der Großstadt" am Sonntag, dem 9. Oktober, ab 20 Uhr im Stadtkino Villach in Kooperation mit dem Filmstudio Villach und "Aktion Mutante". Konzert und Film Deutschland 1927 – Regie: Walter Ruttmann – Kamera: Reimar Kuntze, Robert Baberske, László Schäffer – Schnitt: Walter Ruttmann – Musik: We Stood Like Kings – Mit: Paul von Hindenburg – 65 Min. Stummfilm – Ab 14 Jahren Ein Tag in der Großstadt...

  • 03.10.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.