Fronius

Beiträge zum Thema Fronius

Vom Lehrling zum Bereichsleiter: Walter Stockinger von Fronius berichtet im Interview von seiner besonderen Karriere.

Interview mit Walter Stockinger (Fronius)
"Es sollte immer um die Sache gehen, an die man glaubt."

Walter Stockinger ging den außergewöhnlichen Karriereweg vom Lehrling bis zum Bereichsleiter bei dem Technologieunternehmen Fronius. THALHEIM. Die Führungskraft berichtet im Interview mit unserem Lehrlingsredakteur Thomas Rafetseder über seine berufliche Laufbahn, gemeinsame Zukunftsvisionen, den Wechselrichtermarkt und die Lehrlingsausbildung – mit wertvollen Tipps für all jene, die gerade eine Lehre begonnen haben oder noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind. Was ist deine...

  • Wels & Wels Land
  • Thomas Rafetseder
2018 eröffnete Fronius den Solhub, eine Wasserstoffbetankungsanlage, die mit Solarenergie grünen Wasserstoff direkt erzeugt.
3

Fronius Forschung & Entwicklung
Nachhaltige Energielösungen aus Thalheim

CO2-Neutralität und grüne Energielösungen werden von Jahr zu Jahr bedeutender. Fronius liefert die nötigen Technologien. THALHEIM. Im Forschungszentrum von Fronius in Thalheim arbeiten unzählige Entwicklern an der gemeinsamen Unternehmensvision „24 Stunden Sonne“. Ziel ist es, den täglichen Gesamtstrombedarf ausschließlich über saubere Solarenergie zu decken. Fronius ist fest davon überzeugt, dass die Energieversorgung der Zukunft komplett ohne fossile oder nukleare Energie auskommen und zu 100...

  • Wels & Wels Land
  • Thomas Rafetseder
Mehr als 50 Fronius Future Talents starten heuer ihre Lehre beim oberösterreichischen Familienunternehmen.
2

Wels und Wels-Land
50 neue Lehrlinge starten bei Fronius durch

Über 50 Lehrlinge haben heuer bei Fronius eine Lehre begonnen. WELS, THALHEIM, STEINHAUS, SATTLEDT. WELS, THALHEIM, STEINHAUS, SATTLEDT. Für viele junge Menschen geht es nach der Schule ab in die Berufswelt. So bekamen heuer auch die Fronius Future Talents Zuwachs: 51 zukünftige Fachkräfte haben beim oö Familienunternehmen begonnen. 16 Lehrberufe sind es, in denen Fronius ab sofort wieder neue Future Talents ausbildet: von der Elektronik und Elektrotechnik über kaufmännische Berufsbilder bis...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Der Wasserstoffbus der Firma Solaris wird nun in der Stadt Wels Probe gefahren. Fahrgäste können kostenlos mitfahren und diesen testen.
10

Wasserstoffbus in Wels
„Der Treibstoff der Zukunft“

In Wels wird der erste Wasserstoffbus der Firma Solaris in Betrieb genommen und zehn Tage Probe gefahren. WELS, THALHEIM. WELS, THALHEIM. „Das Wasser ist die Kohle der Zukunft“, sagte schon Jules Verne vor 150 Jahren. Und damit hatte er recht: Denn der erste Wasserstoffbus der Firma Solaris wird nun in Wels in Betrieb genommen. Zehn Tage lang – bis 20. August – wird dieser im Probe-Linienbetrieb in der Stadt gefahren. Den Fahrgästen steht es somit frei, diesen ebenfalls kostenlos zu testen und...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Voller Stolz präsentieren die jungen Fachkräfte bei der Lehrabschlussfeier ihre Zeugnisse.
3

Fronius
Rund 32 Absolventen feiern den bestandenen Lehrabschluss

Mehr als 30 Lehrlinge bei Fronius feiern erfolgreich ihren Lehrabschluss. Ab September gibt es 50 neue Lehrplätze. WELS, THALHEIM, STEINHAUS, SATTLEDT. Ein Grund zum Feiern: 32 Lehrlinge haben in den vergangenen Monaten ihre Ausbildung bei Fronius abgeschlossen – eine neue Höchstzahl für das Familienunternehmen. Bei einer Feier im kleinen Rahmen wurde darauf angestoßen. 13 der Absolventen haben ihre Lehre sogar mit Auszeichnung und acht mit gutem Erfolg absolviert.  Dual AkademieEiner der neuen...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Der Energy Globe Award OÖ in der Kategorie Feuer und der Gesamtsieg gehen an die Fronius International GmbH für das Projekt „Fronius Solhub“.
8

Nachhaltige Projekte ausgezeichnet
Energy Globe Award für Fronius' „Solhub“-Projekt

Die Oberösterreich-Preisträger des Energy Globe 2021 stehen fest. In sechs Kategorien wurden besonders nachhaltige heimische Projekte ausgezeichnet. OÖ. Im Vorfeld der nationalen und der internationalen Verleihung vergibt die Energy Globe Foundation den renommierten Umweltpreis in den österreichischen Bundesländern. Die regionalen Siegerprojekte werden in den fünf Award-Kategorien Erde, Feuer, Wasser, Luft, Jugend und einer Sonderkategorie ausgezeichnet. Am 28. Juli war es in Oberösterreich so...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die einzigartige Hygge-Wohnanlage in Wels wurde im Dezember 2020 fertiggestellt.
3

VCÖ-Mobilitätspreis
Drei Projekte aus der Region nominiert

Das Online-Voting zum VCÖ-Mobilitätspreis läuft, drei Projekte aus der Region sind im Rennen. WELS, WELS-LAND. Hocherfreut zeigen sich die Ralph Schallmeiner (Grüne Wels-Land) und Thomas Rammerstorfer (Grüne Wels-Stadt) über die Nominierung einer Reihe von Projekten aus der Region für den Mobilitätspreis des Verkehrsclub Österreich (VCÖ). "Das ist quasi der Oscar für umwelt- und klimaschonende Aktivitäten", so Abgeordneter Schallmeiner. Aus Wels Stadt & Land stammen gleich drei der fünf...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Unsere Lehrlingsredakteure mit ihren Lehrlingsbetreuern zu Gast in der Redaktion der BezirksRundschau Wels & Wels-Land.
Video 19

LehrlingsRundschau
Vier Lehrlinge machen Zeitung

Die Vorbereitungen zur LehrlingsRundschau sind wieder angelaufen.   WELS. Hoher Besuch in der Welser BezirksRundschau: Vier Lehrlinge der Firmen Holter, Fronius, Kremsmüller und Felbermayr waren zu Gast, um mit der Redaktion zusammen Zeitung zu machen – natürlich unter Einhaltung der 3G-Regeln.  Yannick Atzlinger (16), Jasmin Humer (16), Thomas Rafetseder (19) und Elias Hengl (16) werden für die Ausgabe Ende September über ihre Ausbildungen, Hobbys und die Dinge schreiben, die ihnen auf den...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
ZAMG-Direktor Michael Staudinger, Fronius-Geschäftsführerin Elisabeth Engelbrechtsmüller-Strauß, Moderatorin Anni Pichler und Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP).

Klimawandel im Gespräch
"Bewusstsein schaffen und neue Technologien entwickeln"

Das Ökosoziale Forum OÖ widmete sich kürzlich im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung dem Klimawandel und seinen Folgen. „Wir haben eine gemeinsame Verantwortung“, betonte Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP). OÖ. Als Obmann des Ökosozialen Forums Oberösterreich hat Hiegelsberger deshalb den Nachhaltigkeitsstammtisch initiiert. Als Referenten standen der Direktor der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik Michael Staudinger sowie Fronius International-Geschäftsführerin Elisabeth...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Willkommen im neuen Fronius Store am Vertriebsstandort in Wels.
4

Regionale Entwicklung
Fronius eröffnet ersten eigenen Verkaufsstore

Fronius in Wels hat seinen ersten eigenen Verkaufsstore und Onlineshop eröffnet. WELS. Kleine Batterieladesysteme fürs Eigenheim und Merchandiese-Artikel: Fronius besitzt nun einen eigenen Verkaufsstore auf seinem Gelände am Standort in Wels. Der Fokus liegt dabei auf der Schweißtechnik: Komplettsysteme, Schutzausrüstung, Ersatzteile und Zubehör sind dort erhältlich. Zusätzlich können die Produkte vor Ort auch getestet werden und Beratung ist jederzeit möglich. Weitere Stores seien bereits in...

  • Wels & Wels Land
  • Julian Kern
Das Projekt "24 Stunden Sonne“ versucht, den Energiebedarf aus 100 Prozent erneuerbaren Energiequellen zu decken.

Global EcoVision Award
Fronius wurde für Nachhaltigkeitsprojekt ausgezeichnet

Die Wirtschaftskammer Österreich verlieh am Donnerstag, 11. Februar, den Exportpreis 2020. Die Fronius International GmbH konnte mit ihrem Projekt „24 Stunden Sonne“ überzeugen und holte sich den Nachhaltigkeitspreis „Global EcoVision Award". WELS. Zum zweiten Mal wurde heuer der „Global EcoVision Award“ verliehen. Der Preis zeichnet österreichische Unternehmen aus, die durch ihre innovativen Technologien, Produkte oder Dienstleistungen zu einer nachhaltigen Entlastung der Umwelt und zum...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Wilfried Enzenhofer, Geschäftsführer Upper Austrian Research GmbH, Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner und Harald Langeder, Chief Technology Officer, Fronius International GmbH (v.l.).

Fronius
Turbo für die Forschung

Die Corona-Pandemie setzt zahlreiche Wirtschaftstreibende unter Druck. Doch die Krise sorgt auch für neue Chancen – die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und die Digitalisierung erhielten einen gewaltigen Schub. Dies zeigen die Daten der Upper Austrian Research (UAR), die Forschungsleitgesellschaft des Landes OÖ. THALHEIM, OÖ. „Forschung & Entwicklung sind das Schwungrad, das die Wirtschaft weiter vorantreibt. Entscheidend für den Standort ist, dass die Forschungsergebnisse einen schnellen und...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Das Solhub ermöglicht Produktion von Wasserstoff durch Sonnenenergie und Betanken von Fahrzeugen damit.

EL-MO Award
Fronius holt Preis für Elektromobilität

Im Rahmen des Fachkongresses EL-MOTION 2021 wurde jetzt erstmals der EL-MO Award an fünf österreichische Unternehmen verliehen. Mit dabei ist auch Fronius. WIEN, WELS. Der Award hebt Firmen hervor, die mit besonders innovativen Projekten Pionierarbeit bei der Transformation der Wirtschaftsverkehre in Richtung CO2-Neutralität leisten. Fronius International GmbH bekam den Preis für das Projekt „Solhub“, das eine dezentrale  mit H2 ermöglicht. Dabei handelt es sich um ein Produkt, das viele...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Moritz Erl aus Pettenbacher absolviert die Lehre „Elektronik – Angewandte Elektronik“
2

Fronius International
Eintauchen in die digitale Welt des Elektronikers

Fronius bildet knapp 150 Lehrlinge in 18 verschiedenen Berufsbildern aus. Eines davon ist jenes des Elektronikers – ein Lehrberuf, den aktuell 45 Fronius Future Talents und somit fast ein Drittel aller Auszubildenden beim Pettenbacher Familienunternehmen erlernen. PETTENBACH. Eine der zukünftigen Fachkräfte ist Moritz Erl. Der 18-jährige Pettenbacher absolviert die Lehre „Elektronik – Angewandte Elektronik“ mit dem Spezialmodul Netzwerktechnik und ist in seinem letzten Lehrjahr. „Ich war schon...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die Wasserstoff-Betankungsanlage der Firma Fronius in Thalheim bei Wels.

Landesinitiative
Unternehmen auf dem Weg zur Klimaneutralität

Das Land Oberösterreich startete vor Kurzem die Initiative "Energiewende LEADERS". Dabei arbeiten oberösterreichische Unternehmen arbeiten gemeinsam mit dem OÖ. Energiesparverband an der betrieblichen Energiewende.   WELS, WELS-LAND. „Ziel unserer Initiative ‚Energiewende LEADERS‘ ist, über Einzelmaßnahmen hinaus zu einer gesamthaften Strategie mit der Vision des klimaneutralen Wirtschaftens zu kommen. Die Aktivitäten reichen von betrieblichen Energie- und Klimachecks, der Erstellung von...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Blutspenden können Leben retten – mit ein Grund, weshalb Fronius regelmäßig Aktionen organisiert.

Blutspende-Aktion
Fronius-Mitarbeiter spenden Blut für den guten Zweck

Die oberösterreichischen Spitäler benötigen pro Jahr mehr als 50.000 Blutkonserven zur Versorgung verletzter und kranker Menschen. Fronius unterstützt das Rote Kreuz deshalb seit 2007 regelmäßig mit Blutspende-Aktionen. SATTLEDT. Heuer war der Andrang besonders groß. Knapp 100 Mitarbeiter krempelten die Ärmel im Rahmen ihrer Arbeitszeit für den guten Zweck hoch. „Ich finde es großartig, dass uns Fronius ermöglicht, die Blutspende innerhalb der Arbeitszeit durchzuführen. Wir spenden unser Blut...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Der Solhub ist eine Wasserstoff-Betankungsanlage der Firma Fronius in Thalheim bei Wels.
3

Fronius
Vorreiter der ökologischen Mobilität

Fronius treibt die Zukunftsvision von ökologischer Mobilität voran: Der sogenannte Solhub erzeugt ökologisch sauberen Wasserstoff aus Sonnenenergie, der zum Antrieb von Brennstoffzellenfahrzeugen genutzt werden kann. THALHEIM. Fronius ist ein zukunftsweisendes Unternehmen, welches die vielversprechende Wasserstoff-Technologie als alternative Antriebsform erforscht und weiterentwickelt. Im Bereich Mobilität hat Wasserstoff enormes Anwendungspotential, wo große Energiemengen für die Fahrzeuge...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
38 neue Lehrlinge starteten am 1. September bei Fronius, 28 feierten erfolgreiche Aschlussprüfung.

38 künftige Fachkräfte
Fronius startet ins neue Lehrjahr

38 junge Damen und Herren verstärken ab sofort das Team bei Fronius. Die Gesamtzahl an Lehrlingen steigt so auf 146 – höher als noch vor einem Jahr. SATTLEDT. Mit 18 verschiedenen Berufsbildern zählt Fronius zu den größten Lehrlingsbetrieben in OÖ. Und auch heuer wurde wieder massiv eingestellt. "Gerade jetzt müssen wir jungen Menschen Mut machen. Es wird eine Zeit nach der Krise geben – und für diese Zeit wollen wir uns rüsten. Nur so können wir auf lange Sicht die Fachkräfte von morgen in...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
von links: Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner und VCÖ-Geschäftsführer Willi Nowak verliehen jetzt den VCÖ-Mobilitätspreis 2020.

Steinkellner/Nowak/Schmolmüller
Sattler Energie Consulting erhält VCÖ-Mobilitätspreis

Am 7. September wurde dem Unternehmen Sattler Energie Consulting aus Gmunden der VCÖ-Mobilitätspreis Oberösterreich verliehen. Prämiert wurden auch das BRG Wels Wallerstraße für das Projekt "Nachhaltige Mobilität" sowie ein Projekt von Fronius, um aus Sonnenenergie Wasserstoff zu erzeugen. OÖ. Der Verkehr in Oberösterreich ist für rund 4,5 Millionen Tonnen CO2-Emissionen jährlich verantwortlich. Verkehr ist jener Sektor, dessen CO2-Emissionen seit 1990 am stärksten, konkret um etwa 80 Prozent,...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
CoderDojo führt die Kinder spielerisch an die große Welt der Informatik heran.
3

Kinderbetreuung
Fronius gestaltet neues Ferienprogramm für Volksschüler

Der ganzjährig geöffnete Betriebskindergarten erleichtert Fronius Mitarbeitern seit mittlerweile 13 Jahren die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Diesen Sommer geht das Pettenbacher Familienunternehmen noch einen Schritt weiter und bietet für Kinder im Volksschulalter eine spezielle Ferienbetreuung am Standort Sattledt an. PETTENBACH (sta). Die Sommerferien stellen für Volksschüler eine Erholungsphase, für berufstätige Eltern hingegen häufig eine organisatorische Meisterleistung dar. Bei...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Aufladen mit Technologie aus St. Stefan.

Elektrisch aufladen
NRGkick Connect bietet mit Update noch mehr Möglichkeiten

Smarte Technologie aus St. Stefan im Rosental macht jetzt noch mehr möglich. REGION. Das Unternehmen DiniTech aus St. Stefan im Rosental macht mit seiner mobilen Ladeeinheit NRGkick das ortsunabhängige Laden eines E-Autos möglich. Ständig arbeitet man an der digitalen Vernetzung des Produkts. Im Vorjahr ist der NRGkick Connect erschienen – dieser macht die Einbindung in WLAN-Netzwerke möglich. Das nun erscheinende neueste Update dafür bringt wieder einen wesentlichen Vorteil. Ab Version 1.3...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Fronius Imker Martin Payrhuber-Wolfesberger kümmert sich um die vier Bienenvölker am Standort Sattledt.
2

Eigene Stöcke, eigener Honig
Fronius schützt die Bienen

Fronius achtet auf Umgang mit Ressourcen in den Betriebsrestaurants. Daraus entstand die Idee eigene Bienenstöcke zu betreiben – zum Schutz der Insekten und inklusive schmackhaftem Nebeneffekt: der gewonnene Honig kommt den Mitarbeitern zugute. PETTENBACH/SATTLEDT. Aus dem Wiederverwenden von Autobatterien bis zum Einstieg in die  Sonnenenergie: Nachhaltigkeit prägt das Hightechunternehmen Fronius. Viele der „grünen“ Geschichten beginnen im Detail. So achtet die eigen geführte...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Fronius_Betriebsgastronomieleiter Thomas Weinberger
3

Umwelt- und Klimaschutz
Hightechfirma Fronius schützt die Bienen

„Stichhaltige“ Argumente: Das tief verwurzelte Verständnis für den Umwelt- und Klimaschutz zieht sich wie ein „grüner“ Faden durch die Unternehmensgeschichte der Firma Fronius aus PEttenbach. PETTENBACH (sta). Fronius achtet auf einen bewussten Umgang mit vorhandenen Ressourcen in den Betriebsrestaurants. Daraus entstand die Idee eigene Bienenstöcke zu betreiben – zum Schutz der Insekten und inklusive schmackhaftem Nebeneffekt: der gewonnene Honig kommt den Mitarbeitern zugute. Viele der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Unter den österreichischen Industriebetrieben ist Fronius der Top-Arbeitgeber, in der Gesamtwertung erreicht das Unternehmen Platz 3.
4

Die besten Arbeitgeber Österreichs
Fronius landet erstmals am Stockerl

Eine unabhängige Studie des Personaldienstleisters Randstad hat die heimischen Arbeitnehmer nach ihrer Meinung zu den größten Unternehmen Österreichs befragt. Fronius mit seinem Firmensitz in Pettenbach erreicht den ausgezeichneten dritten Platz in der Gesamtwertung. PETTENBACH (sta). Über 53 Prozent der mehr als 3.700 Befragten zwischen 18 und 64 Jahren haben Fronius als attraktiven Arbeitgeber bewertet – so das diesjährige Ergebnis der unabhängig durchgeführten Studie des internationalen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.