Gemeinde Berg

Beiträge zum Thema Gemeinde Berg

Die Sportfreunde Berg setzen künftig auf viele bekannte Gesichter aus der Umgebung.

Sport
Berger setzen im Verein künftig auf Routine

BERG (flake). Die Sportfreunde Berg zimmern weiter an einem Kader für die nächste Saison. Zuletzt bestätigte der Verein die Rückkehr von Routinier Markus Eisenbarth. Jetzt setzt der Club einen weiteren Paukenschlag und holt die nächste Identifikationsfigur. So wird künftig Keeper Thomas Wieninger das Tor des 1. Klasse Ost-Vereins hüten. Zuletzt spielte der erfahrene Torwart beim SC Göttlesbrunn, ist aber auch schon bei Hainburg, Himberg und natürlich auch bei Berg unter Vertrag gestanden. Der...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Ernst Kopsa, Mario Kopsa und Wolfgang Faustik (vlnr).

Aktion gegen Anonymität
Ein Fest für ganz Berg und seine Umgebung

Ein Trio aus Berg verspricht ein länderübergreifendes Nachbarschaftsfest für Groß und Klein. BERG. Mario Kopsa, sein Vater Ernst Kopsa und sein Freund Wolfgang Faustik finden "ganz Berg is a Grätzel", es gehört sowieso mehr gefeiert - nicht zuletzt "um die Menschen in der näheren Umgebung zusammenzubringen", so das Trio am Sportplatz in Berg. Eine Feier für alle "Mit einem ‚Grätzel-Fest‘ könnten wir im Umkreis vom Sportplatz auch all jene ermuntern mitzufeiern und und kennenzulernen, die...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak

Spendenübergabe
Großzügige Spende für Berger Verein

BERG. Die Berger Vereine und Organisationen zogen Anfang Juni wieder gemeinsam an einem Strang und organisierten den 5. Dorftreff am Dreiländerbrunnen, der zahlreiche Besucher anlockte. Der Reinerlös der Veranstaltung wurde, wie im Vorfeld festgelegt, nun dem Dorferneuerungsverein für diverse Projekte (Sanierung Weinpresse, Brunnen etc.) übergeben. Obmann Franz Gumprecht durfte sich - symbolisch über einen Scheck - in der Höhe von 3.390,22 Euro freuen, den Bürgermeister Andreas Hammer...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Der Biologe Dr. Alfred Horak (9. v. l.) präsentierte im sanierten Gemeindesaal in Berg auf Einladung des Dorferneuerungsvereins (DEVs) Berg, ein Ort mit Weitblick seinen faszinierenden Reisebericht Antarktis.
 1

Einzigartige Eiswelt
Antarktis hautnah im Gemeindesaal

BERG Ein Tag nach dem Ende der Dachsanierungs- und Umbauarbeiten am Gemeindeamt Berg hielt der Biologe Dr. Alfred Horak nach Einladung des Dorferneuerungsvereins (DEVs) Berg, ein Ort mit Weitblick, am 17.05.2019 im neu gestalteten Gemeindesaal im ersten Stock des Gebäudes einen interessanten Vortrag über die Antarktis. Die Anwesenden begaben sich mit ihm auf eine virtuelle Reise zum südlichsten Teil unseres Planeten. Kurze Filmsequenzen und Fotos von einzigartiger Rarität ließen die Anwesenden...

  • Bruck an der Leitha
  • Franz Gumprecht

Gemeinde Berg
Container: Spuren im Dorf

BERG. Zum Höhepunkt der Flüchtlingskrise waren Containerdörfer Lebensraum vieler Menschen. Sie bedeuteten Gastfreundlichkeit und Abgrenzung zugleich. „Schnittstelle“, das Thema des diesjährigen Viertelfestivals, ist die Überschrift, zu der wir uns mit Ihnen gemeinsam auf Spurensuche nach Schnittstellen der Meinungen, Haltungen und Ansichten über die Ereignisse um das ehemalige Containerdorf in der Gemeinde Berg begeben möchten. Filmisch und literarisch werden wir nach versteckten,...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Das Reh Nelly Regber (li.) mit Prinzessin Norah Regber beim Toben.
  20

Fasching in Bruck
Riesenparty für Klein und Groß beim Maskenball

BERG (Nim). Beim Kindergschnas der Sportfreunde Berg unter Obmann Gerald Galee sowie mit den Helfern Josef Wenth und Bernd Eisenbarth ging es mächtig zur Sache. Adrian Wenth, Marley und Felix Holzer ließen die Konfettibomben platzen und hatten Spaß beim Toben und Tanzen. "Wir lieben es, uns zu verkleiden und mit den Kids gemeinsam einen bunten Maskenball zu feiern", grinsen Tanja Eisenbarth, Yvonne Schebester, Simona und Nicole Galee, die für die kleinen Faschingsnarren das Programm...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Kopsa mit Sohn Matteo freut sich auf Rückrunde.

Funktionär der Woche
Kopsa rüstet seine Berger Sportfreunde für die Liga

BERG (flake). Der Auftrag für den Sportlichen Leiter der Sportfreunde Berg ist klar: "Nicht-Abstieg und Klassenerhalt." "Das ist unser klares Ziel. Wir wollen die Liga in jedem Fall halten und vielleicht schauen, dass wir ein Team zusammen bekommen, wo wir im Jubiläumsjahr auch einmal nach oben schauen und angreifen können", so Mario Kopsa. Die Aufgaben im Winter wurden gemacht: In der Abwehr wird ein altbekannter "Berger" auflaufen. Norbert Lukacs wurde von Haslau zurückgeholt. "Damit sind wir...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
<f>200.000 Euro</f> Strafen setzte es am Freitag.

Kontrollen
Finanzpolizei kontrollierte am Grenzübergang in Berg

BERG. In einer koordinierten Aktion kontrollierten 32 Beamte der Finanzpolizei ab 5 Uhr früh am vergangenen Freitag fünf Grenzübergänge in Niederösterreich. Neben Berg wurde auch in Drasenhofen, Laa an der Thaya, Bernhardsthal und Brand-Nagelberg vermehrt nach Klein- und Lieferwägen mit ausländischem Kennzeichen gesucht. Lohn- und Sozialdumping Ausländische Firmen, die ihre Dienstleistungen zu billigsten Preisen anbieten, setzen heimische Betriebe massiv unter Druck. Grundsätzlich gilt: Wer...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Mario Kopsa hat mit den Bergern große Pläne.

Mario Kopsa: 35 Jahre für die Sportfreunde Berg

BERG (flake). "Seit meinem fünften Lebensjahr bin ich mit den Sportfreunden Berg verbunden. Insgesamt war ich in meiner gesamten fußballerischen Karriere nur drei Jahre nicht in Berg tätig", so Mario Kopsa. Der 39-Jährige kickte im SF-Nachwuchs, kämpfte sich in die höheren Mannschaften, ehe er selbst zum Jugendtrainer wurde. "Seit zwei Jahren bin ich nun auch sportlicher Leiter", so Kopsa. Die Ziele liegen für ihn auf der Hand: "Wir wollen heuer nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Wir wollen...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Bgm. Hammer mit Martina Denk (Da Vinci), Irene Pelzmann (Heuriger),  Elisabeth Burkhart (Gasthaus), Michal Polacek (Steak & Wine).

Berg ist freiwillig rauchfrei

Gemeinsame Initiative von Gemeinde und Gastronomie: Ab dem 1. Mai wird in Berg nicht mehr geraucht. BERG. Ab dem 1. Mai heißt es in Bergs Gastronomie "Don‘t smoke" - und das geschlossen! Auf Initiative der Gastro-Betriebe und mit tatkräftiger Unterstützung der Gemeinde mit Bürgermeister Andreas Hammer verbannen die Gastronomen die Glimmstängel aus ihren Unternehmen – und das ganz und gar freiwillig. Nachahmer gesucht "Es ist einfach nicht mehr tragbar, dass in Speiselokalen geraucht wird....

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Wein, Musik und gute Stimmung beim Pensionistenkränzchen in Berg.

Wein, Musik und gute Stimmung beim Pensionistenkränzchen in Berg

BERG. Gemeinderätin Lore Eisenbarth lud gemeinsam mit Monika Dremel vom Pensionistenverband der Ortsgruppe Wolfsthal-Berg am 17. Februar zum Pensionistenkränzchen ins Gasthaus Burkhart. Als Ehrengäste konnten Bürgermeister Andreas Hammer, Bürgermeister a.D Georg Hartl, GfGR Christa Hartl sowie der ObmStv. der SF Berg Bruno Hartl und stellvertredend für die Bezirksorganisation Andreas Götterer begrüßt werden. Bei Livemusik, Wein, Kuchen, Kaffee und guter Stimmung tanzten die rund achtzig...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Anschluss erfolgt: Berg und Wolfsthal leiten Abwässer nach Bruck
  2

Anschluss erfolgt: Berg und Wolfsthal leiten Abwässer nach Bruck

BEZIRK. Nach rund acht Monaten Bauzeit war es am Mittwoch, den 14. Jänner soweit: Die Kanalnetze der Gemeinden Berg und Wolfsthal wurden an die Großkläranlage des Abwasserverbandes Bruck an der Leitha - Neusiedl (AVBN) angeschlossen. "Die Abwässer werden ab sofort eingespeist, die Bauarbeiten werden aber noch einige Monate dauern, bis das gesamte Projekt für alle Anschlussgemeinden gänzlich abgeschlossen werden kann", erklärte AVBN-Geschäftsführer DI Josef Pranger. Auch die Bürgermeister...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
1.000 Tore sind für Stürmer Böhm eine Hürde.

Hartl: Mehr als 50 Jahre für die Sportfreunde Berg

BERG (flake). Er war der Knipser des Vereins und hält wohl den clubinternen Torrekord. Denn: Bruno Hartl soll in seiner aktiven Zeit mehr als 1.000 Tore für die Berger erzielt haben. Ein sympathischer Sturm-Tank, der auch nach seiner Zeit als Goalgetter seinem Verein treu blieb. Er stieg sofort in das Funktionärs-Geschäft ein und ist mittlerweile mehr als 50 Jahre für die Sportfreunde tätig. "Auf Bruno kann man sich verlassen. Er hilft mit, wo er kann und ist nach wie vor bei zahlreichen Heim-...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Das "Binder-Häusl" befindet sich in der Berggasse.
  2

Erinnerungen an früher: Berger Haus- und Ortsgeschichte von 1918 entdeckt

ROHRBACH-BERG (anh). Die Ortschaft bzw. Gemeinde Berg ist in Dokumenten seit 2015 als alleinstehende Gemeinde Geschichte, im Rathaus-Archiv tauchen jedoch weiterhin immer wieder interessante, zeitgeschichtliche Schriftstücke der einstigen Grafschaft mitsamt Schloss auf. So stieß Anton Brand von der Museumsinitiative Rohrbach kürzlich auf eine ausführliche Häuserchronik der ehemaligen Herrschaft Berg, die Gerichtsdiener Josef Burgholzer seinerzeit 1918 veröffentlichte. "Irgendwie passend, dass...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Die L301 von Edelstal nach Kittsee bleibt gesperrt.

Berg: Totalsperre der L301 um ein Monat verlängert

BERG. Wie berichtet wurde vor rund acht Wochen damit begonnen, die völlig ramponierte L301 von Edelstal nach Kittsee zu generalsanieren. Plan war die Öffnung am 28. April. Daraus ist wohl nichts geworden, die Landesstraße bleibt wegen unerwarteter Probleme für einen weiteren Monat gesperrt. Die Umleitung über Berg bleibt somit aufrecht, wie auch das Tempolimit von 30 km/h. Probleme mit Unterbau Den Grund für die Zeitverzögerung nennt Edelstals Bürgermeister Gerald Handig in den neuen...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Alex Wiesenberg (Mitte) mit Bgm. Hartl (re.) und VBgm. Hammer.
 1  1

Österreichs östlichste Kfz-Werkstatt in Berg

Alex Wiesenberg eröffnet in Berg seine Kfz-Werkstätte, ganz zum Trotz der slowakischen Mitbewerber. BERG. Am vergangenen Dienstag eröffnete Österreichs östlichste Kfz-Werkstatt im Pelzgarten Berg. Jungunternehmer Alex Wiesenberg erfüllt sich damit einen langgehegten Wunsch. Zwölf Monate Eigenarbeit Innerhalb von zwölf Monaten schuf Wiesenberg im Wesentlichen in Eigenregie seinen 300 m² großen Neubau für seine Werkstätte in Berg. Wiesenberg "legt besonderen Wert auf eine saubere und hell...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Ein Vogelhäuschen sorgt für ruhigen Verkehr in Berg.

Ein Vogelhäuschen sorgt für Verkehrsberuhigung

BERG. Seitdem vor rund acht Wochen die L301 zwischen Edelstal und Kittsee gesperrt wurde führt die Umleitung durch Berg. Vorab hatte Bgm. Georg Hartl mit der Bezirkshauptmannschaft das Tempo 30 durchs gesamte Ortsgebiet festgesetzt. Gehalten hat sich trotz Geschwindigkeitsmesstafeln kaum jemand an das Tempolimit. Neue 'Radarbox' in Berg Seit einigen Wochen allerdings hat sich der Verkehr in Berg auffällig verlangsamt, der Grund steht von Edelstal kommend in der ersten Rechtskurve nach der...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Großer Spatenstich beim Abwasserverband in Bruck, die Abhängigkeit von der Kläranlage Bratislava ist damit beendet.

"Das Abwasser steht uns bis zum Hals!"

Mangels Einigung mit der Kläranlage Bratislava schließen sich nun sieben weitere Gemeinden an Bruck an. BEZIRK. Bereits im vergangenen Juli unterzeichneten die Gemeinden Wolfsthal und Berg gemeinsam mit Edelstal, Kittsee, Pama, Gattendorf und Neudorf aus dem Bezirk Neusiedl eine Vereinbarung mit dem Abwasserverband Großraum Bruck-Neusiedl zum nachträglichen Verbandseintritt. Bislang hatten sie ihre Abwässer nach Bratislava gepumpt. Verhandlungen seit 2011 Dem vorausgegangen waren jahrelange...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Markus Eisenbarth, Sport-Agentur in Berg

Durchstarter der Woche: Markus Eisenbarth mit seiner Sport-Agentur in Berg

Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Es war mein Traum. Außerdem meine große Leidenschaft für den Fußball und meine wirtschaftlich-rechtliche Ausbildung. Und wie fühlt es sich an? Es macht unheimlich viel Spaß! "Vermittlungsagentur für Sportler" in drei Begriffen? Kontaktfreudigkeit, Sportbegeisterung und soziale Kompetenz.

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Nach Ostern wird die Situation neu bewertet.
  2

Sperre von Spielplatz für Frühlingsgefühle

Ausgerechnet am Spielplatz haben sich Erdbienen angesiedelt. Im Frühling sind die Tiere besonders aktiv. PETRONELL-CARNUNTUM. "Sperre des Spielplatzes in der Markomannengasse", so lautete der Eintrag auf der Gemeindehomepage von Petronell am 4. April. Der Grund: Erdbienen haben sich im Bereich um die Kinderrutsche herum angesiedelt. Und diese Bienen sind streng geschützt, also heißt es warten und Tee trinken. "Es sei ihnen gegönnt" Bürgermeisterin Ingrid Scheumbauer kann verstehen, "dass...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Bergs Bürgermeister Georg Hartl fordert die rasche Auszahlung der Fördermittel, damit noch heuer investiert werden kann.

Runde Million für Bruck

Die Gemeinden des Bezirks Bruck freuen sich über einen im Ministerrat beschlossenen Fördergeldsegen. BEZIRK. Am vergangenen Dienstag wurde im Ministerrat beschlossen, in den Jahren 2017 und 2018 rund 175 Millionen Euro für kommunale Bauvorhaben in Form von Förderungen zu investieren. Bundeskanzler Christian Kern erläutert: "Diese Summe soll gut 750 Millionen Euro an weiteren Investitionen auslösen und so rund 8.500 Arbeitsplätze schaffen". Für Kern ist "dies ein weiterer wichtiger Schritt,...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
GR Martin Hartl investierte bereits mehr als 100 Stunden in die ehrenamtliche Arbeit, im Bild mit VBgm. Andreas Hammer.
 1

Berger Topothek ist eröffnet

Geballte Geschichte: Gemeinde Berg sammelt alte Dokumente jeder Art BERG. Die Topothek ist eine Online-Plattform, die historische Fotos, Urkunden und Aufnahmen aus der Gemeinde-Chronik und Privatbesitz sammelt und öffentlich zur Verfügung stellt. In ganz Österreich ist das Projekt am Wachsen, bereits 100 Gemeinden sind in der Topothek vertreten, nun auch Berg. Berger Topothek online Seit Mitte Februar ist auch die vom Gemeinderat beschlossene Berger Topothek online. Martin Hartl,...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Die L301 zwischen Kreisverkehr Edelstal und der B50 in Kittsee wird zwei Monate gesperrt, die Umleitung führt über Berg.
  2

Edelstal - Kittsee: Die L301 wird acht Wochen gesperrt

Verbindung zwischen Edelstal und Kittsee wird für acht Wochen gesperrt, die Umleitung erfolgt über Berg. BERG. Die ziemlich ramponierte L301 zwischen Edelstal und Kittsee wird zur Gänze erneuert und von 6. März bis 28. April für den Verkehr gänzlich gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die L165, die durch Berg führt, und die B50 von Kittsee zum Anschlusspunkt A6 Kittsee umgeleitet. Lkw-Fahrverbot aufgehoben Nachdem die Umleitung neben dem Pkw-Verkehr auch die Lkw von...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.