gemeinde

Beiträge zum Thema gemeinde

Herbert Walkner, Bürgermeister, Lehrer und vergangenes Jahr ist er zum "Europäer des Monats" gekürt worden.
2

Interview
Lehrer, Landwirt, Bürgermeister von St. Koloman

Unser letztes "Sommer"-Gespräch führt uns nach St. Koloman, zu Bürgermeister Herbert Walkner. ST. KOLOMAN. Im Bezirksblätterinterview spricht Herbert Walkner über die Lage mit Corona, die Agenda 21 und warum es bald ein neues Löschfahrzeug gibt. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Bürgermeister, der Bezirk ist rot, Kuchl unter Quarantäne, wie geht es Ihrer Gemeinde? HERBERT WALKNER: Als Nachbargemeinde hat uns das sehr getroffen, es gibt familiäre Bindungen, und einige aus unserer Gemeinde haben ihren...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Erich Angerer (l.) und Alexander Stangssinger(r.).

Politik
Bürgermeister Stangassinger entzieht Amtsdirektor zwei Stellen

Stadtamtsdirektor Erich Angerer wird im Einvernehmen mit dem Bürgermeister von zwei Posten Abstand nehmen. HALLEIN. Halleins Bürgermeister Alexander Stangassinger hat seinem Amtsleiter Erich Angerer die Aufgabe zweier Posten nahegelegt: Als Konsulent für die Parkgaragengesellschaft und als Geschäftsführer der Zinkenlifte. Diese Stellen soll nun Andreas Klimitsch übernehmen. "Als ich Bürgermeister geworden bin, habe ich gemerkt, dass der Stadtamtsdirektor ein derart breites Aufgabenfeld hat,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Sportpädagoge Sebastian Hörl, Sportmanager Frank Schreier, Bürgermeister Wolfgang Auer, Landesrat Stefan Schnöll, Koordinator Klaus Maier (v.l.).
2

Adnet
Street Soccer Fußballspaß in den Ferien

Die Suzuki Street Soccer Fun Tour bot wieder Fußballspaß im Tennengau an, diesmal am Sportplatz in Adnet. ADNET. Die Kids hatten wieder jede Menge Spaß: Trotz des schlechten Wetters waren doch noch einige gekommen um am Sportplatz der Neuen Mittelschule Adnet kicken zu gehen. Dank Musik und dem Einsatz der engagierten Trainer kam auch richtig Stimmung auf. "Jeder kann bei uns mitspielen, die Ferien sind lang und das ist auch für die Eltern eine Betreuungsmöglichkeit. Wir spielen nicht nur...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
5x2 Eintrittskarten mit Essens- und Getränkegutscheinen für das diesjährige HeuArt-Fest gewinnen!
2

Gewinnspiel
Mit etwas Glück, kostenlos zum HeuArt-Fest!

RUSSBACH (krat). Jährlich besuchen tausende Gäste das Lammertal zum HeuART-Fest und immer wieder sind Sie über die Kreativität der Heukünstler begeistert. Beim HeuART Corso werden kunstvolle Heufiguren, die in wochenlanger Arbeit gestaltet wurden, in Form eines Umzuges den Besuchern präsentiert. Die Grundideen Bodenständigkeit, Natur, Regionalität und Kunst aus Heu sind die Herzstücke von HeuART. Ein buntes Programm Von Samstag, 31. August bis Sonntag, 1. September erwartet Sie ein buntes...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Kevin Rathore
im Bild v.l.: Vizebürgermeisterin Maria Seidl, Bürgermeister Friedrich Holztrattner, Josef Brunnauer jun., Ortsobmann Christian Seidl, Matthias Schorn, Matthias Weissenbacher, Bezirksobmann Johann Struber.

Bad Vigaun
Neues von der Wirtschaftsbund-Ortsgruppe

Die Wirtschaftsbund-Ortsgruppe Bad Vigaun hat einen neuen Vorstand gewählt. BAD VIGAUN. Bei der kürzlich im Hotel Gasthof Langwies durchgeführten Vollversammlung des Wirtschaftsbundes Bad Vigaun wurde Christian Seidl unter Anwesenheit von Bürgermeister Friedrich Holztrattner und Vizebürgermeisterin Maria Seidl zum neuen Ortsobmann gewählt. Als seine Stellvertreter fungieren zukünftig Matthias Schorn und Josef Brunnauer jun. Als Beirat stellt sich Matthias Weissenbacher zur...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Georg Hagn und Roland Hallinger haben 2017 das "Rolbrettbräu", Bad Vigauns erste Brauerei gegründet.
7

Anleitung
So braut ihr euer eigenes Bier daheim in der Küche

Georg Hagn und Roland Hallinger vom "Rolbrettbräu" aus Bad Vigaun zeigen, wie einfach Bierbrauen gehen kann.  BAD VIGAUN. "Craft-Beer", also selbst gebrautes Bier, wird immer beliebter. Dabei ist die nötige Ausstattung gar nicht so teuer: "Mit 300 Euro kann man sich schon die wichtigsten Dinge anschaffen und zum Brauen anfangen", erklärt Roland Hallinger vom Rolbrettbräu aus Bad Vigaun. Die Geräte, Hopfen, Malz, Hefe Wasser und etwa einen Monat Geduld für die Gärung: Schon hat man ein...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
<f>Rußbach hat</f> den Durchblick: Kindergarten-Leiterin Birgit Buchegger und Bgm Karl Huemer
17

Gmoa-Olympiade im Tennengau
Zielsichere Gemeinden bei der 51. Gmoa-Olympiade

ANNABERG/TENNENGAU. Ausgerechnet bei der Gmoa-Olympiade meinte es der Wettergott nicht gut und ließ es wie aus Kübeln schütten. Zwar musste daher der lustige Er-&-Sie-Lauf abgesagt werden, bei den Bewerben Zimmergewehrschießen und Eisstockschießen tat das Wetter der guten Laune der Mitarbeiter der Tennengauer Gemeinden und der Bezirkshauptmannschaft keinen Abbruch. Annaberg-Lungötz Bgm. Sepp Schwarzenbacher begrüßte zum letzten Mal in seinem Amt die Kollegen aus dem Bezirk und stellte sich...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Abschlussabend des Agenda 21-Projektschmiede Lehrganges in St. Koloman, im Bild: LH-Stv. Heinrich Schellhorn und Anita Eder (Agenda 21-Beraterin für Gemeinden) mit den Absolventinnen.

Projekte für die Gemeinde
"Agenda 21" bringt St. Koloman an die Spitze

Agenda 21 hat sich zur Projektschmiede für St. Koloman entwickelt. ST. KOLOMAN.  Vom Erlebnis-Bauernhof über ein Kinderferienprogramm bis hin zum Generationentheater reicht die Palette an Ideen, die Salzburger im Vorjahr mit Hilfe der Agenda 21-Projektschmiede verwirklicht haben. „Wer ein Konzept in die Tat umsetzen will, ist hier bestens beraten. Im April startet bereits die nächste Runde im Raum Hallein“, betonte gestern Umweltreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn bei...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Andreas Ploner (ÖVP) ist seit 2013 Bürgermeister der 889 Einwohner Gemeinde Krispl.

Gemeinderatswahl 2019
Neuer Supermarkt für Krispl gesucht

BEZIRKSBLÄTTER: Was sind die größten Herausforderungen, vor denen Ihre Gemeinde steht? ANDREAS PLONER: Wir haben einige große Projekte, vor allem im Straßenbau. Die Spielbergstraße muss neu gebaut werden, die Straße ist zu alt und die LKW-Belastung zu gering. Ein großes Problem für unsere Gemeinde ist es, dass unser Adeg im März zugesperrt hat. Es hieß, der Umsatz sei zu gering. Jetzt haben wir gar keinen Supermarkt mehr, das ist vor allem für die ältere, nicht so mobile Bevölkerung ein großes...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Öffnungszeiten der Wahllokale bestimmt die Gemeinde-Wahlbehörde.

Wahllokale – einige öffnen, wenn andere schon zusperren

Am 22. April schließen die letzten Wahllokale um 16 Uhr. Besondere Öffnungszeiten lesen Sie hier. Erstmals bei einer Landtagswahl im Land Salzburg schließen am 22. April die letzten Wahllokale bereits um 16 Uhr. In der Stadt Salzburg haben alle Wahllokale einheitlich von 7 bis 16 Uhr geöffnet. Die Frühstarter unter den Wahllokalen sind die Bücherei in Dorfgastein sowie in Niedernsill das Gemeindeamt und das Alpenvereinsheim, die bereits um 6.45 Uhr öffnen. Um spätestens 8 Uhr sind – bis auf...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Es wird gebaut in Puch.
1

Neues Gemeindegebäude in Puch

PUCH (tru). "Im kommenden Jahr steht die Sanierung des Gemeindegebäudes an", teilt Ortschef Helmut Klose mit. In der Zeit des Umbaus werden die Mitarbeiter der Gemeinde in das alte Seniorenheim siedeln. "Wir rechnen mit einer Bauzeit von etwa einem Jahr", sagt Klose. Nachdem die Bauarbeiten abgeschlossen wurden, wird auch das alte Seniorenheim umgebaut. "Wir planen, dass die Bibliothek der Gemeinde dort künftig untergebracht wird. Und betreutes Wohnen", sagt Klose. Der Umbau des Seniorenheims...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Trisha Augusta Rufinatscha
So sah das alte Gemeindegebäude in Abtenau aus: Ab Herbst wird umgebaut.

Neuer Wohnraum für Menschen mit Behinderung

ABTENAU (tru). Das alte Gemeindegebäude in Abtenau wird abgerissen. Dort entsteht ein Wohnheim für Menschen mit Behinderung. Der Baubeginn ist "nach den Sommerferien geplant", sagt Norbert Waltl von der Lebenshilfe. Abtenaus Bürgermeister Schnitzhofer beschreibt das Projekt: "Es handelt sich um ein Inklusionsmodell, das bedeutet, dass im Haus Platz für den Tourismusverband, Geschäftsflächen, die Wohnungen für Menschen mit Behinderung und drei zusätzliche Wohnungen geschaffen wird." Der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Trisha Augusta Rufinatscha
Markus Trigler mit Tochter Anna
4

Dem Drahtesel wurde auf den Zahn gefühlt

Fahrrad-Sicherheitscheck in Puch PUCH (tri). Die Gemeinde Puch unterstützte wieder ihre Bürger bei der Entscheidung das Auto stehen zu lassen und stattdessen mit dem Fahrrad zu fahren. Wie schon in den vergangenen Jahren fand auch dieses Jahr wieder genau aus diesem Grund am am Betriebsgelände der ortsansässigen Firma Bergspezl ein Fahrrad-Sicherheitscheck statt, bei dem die Fahrräder der Pucher kostenlos auf dessen Fahrtüchtigkeit überprüft und kleinere Servicetätigkeiten direkt vor Ort...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Tina Trippold
Christina, Lisi und Hannelore vom Kindergarten Golling kümmerten sich beim Er-und-Sie-Lauf mit viel guter Laune um die Teilnehmer.
1 17

Gmoa Olympiade: Ein Schnapserl und guten Schuss braucht´s zum Sieg!

ANNABERG (sys). Die Gmoa-Olympiade, ausgerichtet in bewährter Form unter Gesamtleitung von Amtsleiter Peter Höll wurde wieder ein lustiger und sportlicher Event. Kampfrichter Christian Quehenberger und Rupert Eder behielten beim Er-und-Sie Lauf trotz Schnapserl den Überblick und kürten Maria Maier, Abtenau, mit Werner Schwaighofer, Rußbach, als Sieger der Mittelzeit. BH Helmut Fürst, landete derweilen mit seiner Gruppe beim Zimmergewehrschießen erfolgreich auf Platz 3. Kuchls Bgm Andreas...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Jürgen Trippold mit  Wendelin, Melchior, Anna-Lena, Amadea, Maria, Dominik und Jakob
1 20

Ferienspaß in Puch

Das Ferienprogramm findet rege Begeisterung PUCH (tina). Auch dieses Jahr hat die Gemeinde Puch wieder ein buntes und vielseitiges Ferienprogramm für die Kinder zusammengestellt. Dank der guten Zusammenarbeit von Marina Stadler mit den Freiwilligen ist für jeden etwas dabei. Da bei der "Active Rätsel Rallye" leider starker Regen prognostiziert wurde, musste das Programm nach drinnen verlegt werden. Durch den Einsatz von Margit Schreilechner und Käthe Moltinger wurde aber sehr schnell der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Tina Trippold
Anzeige
Reinigungsexperte Karl Ertl (l.) und sein Mitarbeiter Johann Lechner präsentieren die Auswahl an Dampfbehandlungs-Spezialgeräten  für verschiedene Einsatzarten.
6 14

Unkrautbekämpfung ohne Chemie

Die Firma Reinigungstechnik Ertl aus Hartberg in der Steiermark ist Vorreiter in der Unkrautbekämpfung ohne Chemie. Vor etwa einem Jahr machte der Hartberger Reinigungsspezialist Karl Ertl mit seinem selbst entwickelten 100% Natur Bio Reinigungsmittel österreichweit auf sich aufmerksam. Nun rückt er dem Unkraut im Hausgarten und im kommunalen Bereich ohne Chemie an den Pelz. Mit Dampf ohne Chemie Grundlage zur Unkrautbekämpfung ohne Chemie ist das MODI Dampfverfahren. Dabei wird nur...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • WOCHE Hartberg

Sternsingen

. Wann: 05.01.2016 ganztags Wo: Ort, Oberalm auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth
Gratulation durch die Gemeinde: Gemeinderätin Maria Seidl, Gemeindevertreter Günther Hopfgartner, Vizebürgermeister Alexander Sartori,  Bürgermeister Fritz Holztrattner und Ehrenringträgerin Sr. Lydia Santner
2

Gemeinde Bad Vigaun verlieh Ehrenring

Für ihre langjährige Tätigkeit als Pfarramtsleiterin erhielt Sr. Lydia Santner die Auszeichnung. BAD VIGAUN / Oberalm (red). Die Gemeinde Bad Vigaun verlieh Lydia Santner, aufgrund ihrer 22-jährigen Tätigkeit als Pfarramtsleiterin, sowie ihren Bemühungen für das Dorfleben in Bad Vigaun, den Ehrenring. Eine Delegation der Gemeinde überbrachte Santner den Ehrenring in der Seniorenresidenz Kahlsperg in Oberalm und gratulierte zu der hohen Auszeichnung. Über Lydia Santner Die langjährige...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Bettina Talkner

Großer Flohmarkt in St. Koloman

Am 6. September findet von 7.00 - 17.00 Uhr der großer Flohmarkt am Dorfplatz in St. Koloman mit Musik statt. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Der Reinerlös wird für soziale Zwecke in der Gemeinde St. Koloman verwendet. Findet bei jeder Witterung statt, da überdacht. Info unter 0664-4411627 Wann: 06.09.2015 07:00:00 bis 06.09.2015, 17:00:00 Wo: Dorfplatz, ...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth
Lustige Spiele, modellieren mit Gips, spannende Schnitzeljagd, kulinarische Zeitreise, Baumeister Rallye, Fußball Power - es ist für jeden etwas dabei.
2

Kreativ Aktiv Kids Ferienprogramm in Golling

Von 27. Juli - 20. August findet in Golling das "Kreativ Aktiv Kids Ferienprogramm" statt. Treffpunkt: immer im Burginnenhof der Burg Golling (ausgenommen Treffpunktänderungen im Programm). Ende und Rückkehr: entnimm dem jeweiligen Programmpunkt! Das Kreativ Aktiv Kids Ferienprogramm findet bei jedem Wetter statt, es gibt immer ein Ersatzprogramm, kleine Änderungen im Programm vorbehalten, bitte entsprechende Kleidung! Anmeldung: telefonisch unter 0664/5555742 oder in der Gemeinde Golling,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth
Im Anschluss findet eine offene Publikumsdiskussion mit Zugezogenen, VertreterInnen aus Politik, Vereinen und Kirche statt.

Kabarett & Diskussion: "Zuagroast oda Dahoam?"

Zugezogen oder Daheim? Dem Thema Zuzug kann auch mit Humor begegnet werden. Das zeigt eine Veranstaltung der Gemeindeentwicklung Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Lungauer Kabarettisten Fritz Messner. Was das kritische Thema Zuzug betrifft, so ist Fritz Messner überzeugt: „Wir können heute, in einer Welt der fast uneingeschränkten Mobilität, in der alles und jeder ständig in Bewegung ist, nicht so weitertun, als würden wir immer noch in den idyllischen, isolierten Dörfern alter Heimatfilme...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

Zuagroast oder Dahoam?

Kabarett mit Fritz Messner und Diskussion Ob zugezogen aus einer anderen Gemeinde oder einem anderen Land: In humorvoller Art und Weise greift Fritz Messner in seinem Impuls-Kabarett das Thema Zuzug auf. Im Anschluss findet eine offene Publikumsdiskussion mit Zugezogenen, VertreterInnen aus Politik, Vereinen und Kirche statt. Wann: 26.06.2015 19:00:00 Wo: Gemeindezentrum Rif-Taxach, Rifer...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Michaela Schmidl

Rollende Herzen Bus

Kontakt: 0664/4417098 Wann: 25.06.2015 14:45:00 bis 25.06.2015, 15:00:00 Wo: Pernerinsel, Hallein auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

Rollende Herzen Bus

Kontakt: 0664/4417098 Wann: 25.06.2015 14:20:00 bis 25.06.2015, 14:35:00 Wo: Gemeindezentrum Rif, Rifer Hauptstrasse 37, 5400 Hallein auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.