Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

PolitikBezahlte Anzeige
Alexander Liebminger
Spitzenkandidat
Pöls-Oberkurzheim
10 Bilder

Kandidatenvorstellung Gemeinderatswahl 2020 FPÖ Pöls-Oberkurzheim und Pusterwald
FPÖ-Kommerzialrat Gruber und Gemeinderat Liebminger: Heimat, Kontrolle und Familie!

Pöls-Oberkurzheim Voller Tatendrang und mit großer Zuversicht geht Alexander Liebminger, Angestellter im Gastgewerbe, in den Gemeinderatswahlkampf. Liebminger hatte auch in den vergangenen Jahren stets ein offenes Ohr für die Anliegen seiner Mitbürger und sieht es in der Kommunalpolitik als essenziell, immer ansprechbar zu sein. Liebminger: „In den vergangenen Jahren haben wir viel bewegt, Stichwort Schulstartbonus. Eine soziale Politik mit Hausverstand: Dafür stehen wir Freiheitliche!“ Ursula...

  • 18.02.20
  •  2
PolitikBezahlte Anzeige
Josef Gruber
Spitzenkandidat
Gaal
7 Bilder

Kandidatenvorstellung Gemeinderatswahl 2020 FPÖ Gaal und St. Margarethen b. Knittelfeld
FPÖ-Gruber und Wielender: Die Zukunft unserer Heimatgemeinde mitgestalten! Konstruktive Kontrollkraft in der Gemeindestube!

Gaal: Konstruktive Kontrollkraft und soziale Gerechtigkeit!  Mit Josef Gruber und Renate Poje bewerben sich zwei Freiheitliche um Mandate im Gaaler Gemeinderat. Gruber, Pensionist, sieht in der Kommunalpolitik die Möglichkeit, Dinge aktiv anzupacken, für seine Mitbürger stets ein offenes Ohr zu haben und die Zukunft seiner Heimatgemeinde mitzugestalten: „Gaal steht seit jeher nicht nur für seine schöne Landschaft und Natur, sondern besticht auch durch hohe Lebensqualität. Das muss auch...

  • 18.02.20
  •  2
PolitikBezahlte Anzeige
Thomas Maier
Spitzenkandidat
Video
9 Bilder

Kandidatenvorstellung Gemeinderatswahl FPÖ Zeltweg
FPÖ-Zeltweg präsentiert Kandidaten: Mit voller Kraft voraus!

Der freiheitliche Spitzenkandidat für die Gemeinderatswahlen in Zeltweg, Thomas Maier, blickt optimistisch in Richtung Wahltag: „Mit unserer ausgewogenen Mannschaft werden wir in den kommenden fünf Jahren in den unterschiedlichsten Bereichen für unsere Heimatstadt im Sinne unserer Bürger arbeiten!“ Der 29-jährige Ausbildungsunteroffizier Thomas Maier geht als freiheitlicher Spitzenkandidat in den Gemeinderatswahlkampf. Der Jungpolitiker weiß genau, worauf es ihm ankommt: „Wir müssen uns...

  • 17.02.20
  •  1
PolitikBezahlte Anzeige
Team Judenburg
Video
8 Bilder

Kandidatenvorstellung Gemeinderatswahl 2020 FPÖ Judenburg
Bürgermeister Kandidat Mag. Erich Koroschetz präsentiert die FPÖ-Liste für Judenburg

Eine breit aufgestellte Mannschaft führt Vizebürgermeister Mag. Erich Koroschetz in den Judenburger Gemeinderatswahlkampf. Die Themen sind allen Kandidaten klar: Belebung der Innenstadt, leistbarer und qualitativer Wohnraum sowie eine lebenswerte, historische Stadt für alle Judenburger erhalten und fördern. Der freiheitliche Vizebürgermeister Mag. Erich Koroschetz ist stolz auf seine Mannschaft, die mit ihm in den bevorstehenden Gemeinderatswahlkampf zieht. Koroschetz, der in den...

  • 17.02.20
  •  1
PolitikBezahlte Anzeige
Vizebürgermeister Ing. Siegfried Oberweger
Spitzenkandidat
Video
10 Bilder

Kandidatenvorstellung Gemeinderatswahl 2020 FPÖ Knittelfeld
Bürgermeister-Kandidat Sigi Oberweger präsentiert die FPÖ-Liste für Knittelfeld

Der freiheitliche Bürgermeister-Kandidat in Knittelfeld, Vizebürgermeister Ing. Siegfried Oberweger, ist stolz auf die Mannschaft, die er in die bevorstehenden Gemeinderatswahlen führt. Oberweger: „Wir bündeln zahlreiche Kompetenzen und sind breit aufgestellt, um in den unterschiedlichsten Themenbereichen bestmöglich für Knittelfeld zu arbeiten.“ Vizebürgermeister Ing. Siegfried Oberweger geht mit einem klaren Ziel in den Gemeinderatswahlkampf: Den Bürgermeister-Sessel zu erobern. Der...

  • 17.02.20
  •  1
PolitikBezahlte Anzeige
Patrick Gollner
Spitzenkandidat
Kobenz
4 Bilder

Kandidatenvorstellung Gemeinderatswahl 2020 FPÖ St. Marein bei Knittelfeld und Kobenz
Konstruktive Kontrollkraft und Heimat erhalten!

Kobenz Mit Patrick Gollner und Herbert Knapp schickt die FPÖ Ortsgruppe Kobenz ein besonderes motiviertes Duo in den Gemeinderatswahlkampf. Gollner, Selbstständig, sieht seine Aufgaben, aber auch seine Gestaltungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene breit gefächert: „Aktiv die Zukunft seiner Heimat mitbestimmen - diese Chance hat jeder Gemeinderat. Uns geht es um eine lebenswerte Heimat und darum, in der Gemeindestube eine konstruktive Kontrollkraft zu sein.“ Knapp, der seinem Parteikollegen...

  • 16.02.20
  •  1
PolitikBezahlte Anzeige
Team Spielberg
Video
7 Bilder

Kandidatenvorstellung Gemeinderatswahl 2020 FPÖ Spielberg
FPÖ-Stadtrat Lackner: Aktiv und zukunftsorientiert für unser Spielberg arbeiten!

Der freiheitliche Stadtrat in Spielberg, Manuel Lackner, freut sich über seine vielfältige Kandidatenliste für die bevorstehenden Gemeinderatswahlen. Lackner: „Mit unserer ausgewogenen und kompetenten Mannschaft werden wir auch in den kommenden fünf Jahren aktiv und zukunftsorientiert für unsere Heimatgemeinde arbeiten.“ Der 41-jährige Stadtrat und FPÖ-Spitzenkandidat in Spielberg Manuel Lackner geht voller Optimismus in den bevorstehenden Gemeinderatswahlkampf. Lackner weiß: „In der...

  • 16.02.20
  •  1
PolitikBezahlte Anzeige
Stefanie Klug
Spitzenkandidatin
Unzmarkt-Frauenburg
10 Bilder

Kandidatenvorstellung Gemeinderatswahl 2020 FPÖ Unzmarkt-Frauenburg und St. Peter ob Judenburg
Für eine verlässliche Kontrolle in der Gemeindestube!

Unzmarkt-Frauenburg Stefanie Klug, 34 Jahre, weiß, worauf es ihr in den kommenden fünf Jahren im Gemeinderat ihrer Heimatgemeinde ankommt. Klug: „Wir Freiheitliche stehen dafür ein, dass eine objektive und nachhaltige Kontrolle in der Gemeindestube stattfindet.“ Verantwortungsvoller Umgang mit öffentlichen Geldern ist ihr genauso wichtig, wie dem Listenzweiten Jürgen Mayer. Mayer will sich ebenso mit ganzer Kraft für seine Heimat starkmachen: „Die FPÖ war immer eine konstruktive...

  • 14.02.20
  •  1
PolitikBezahlte Anzeige
Daniel Döttelmayer
Spitzenkandidat
Weißkirchen
7 Bilder

Kandidatenvorstellung Gemeinderatswahl 2020 FPÖ Weisskirchen i.d.Stmk. und Obdach
Familienpolitik, soziale Gerechtigkeit und starke Kontrolle!

Weißkirchen in der Steiermark Daniel Döttelmayer geht als freiheitlicher Spitzenkandidat in Weißkirchen in die kommende Gemeinderatswahl. Konstruktive und nachhaltige Arbeit für seine Heimatgemeinde: Das garantiert der Dachdecker und Spengler seinen Wählern in den nächsten fünf Jahren: „Wir Freiheitliche sind nicht nur konstruktive Kontrollkraft in der Gemeindestube, sondern werden auch dafür eintreten, dass Weißkirchen für alle unsere Mitbürger so lebenswert bleibt, wie bisher.“ Auf...

  • 14.02.20
  •  1
Lokales
Harald Bergmann (l.) wird von BH-Stellvertreter Peter Plöbst angelobt.
3 Bilder

Knittelfeld
Neuer Bürgermeister setzt wieder auf Bürgerbeteiligung

Harald Bergmann ist neuer Stadtchef in Knittelfeld, Vorgänger Gerald Schmid soll Ehrenbürger werden. KNITTELFELD. "Ich möchte meinem Vorgänger und guten Freund alles Gute für die Zukunft wünschen und seinen erfolgreichen Weg fortführen." Mit diesen Worten stellte sich Harald Bergmann (SPÖ) am Montag in der Gemeinderatssitzung in Knittelfeld der Wahl zum Bürgermeister. Mit 27 zu 3 Stimmen fiel die Entscheidung eindeutig für den bisherigen Finanzstadtrat aus. Rücktritt Die Wahl war...

  • 09.12.19
Lokales
Der ursprüngliche Plan für die neue Billa-Filiale.

Obdach
Neuer Billa lässt auf sich warten

Mit Eröffnung der neuen Filiale soll es auch ein neues Verkehrskonzept geben. OBDACH. Was Autofahrer meist ärgert, ist für eine Gemeinde äußerst positiv. In Obdach gibt es derzeit viele Baustellen: Der neue Gebäudekomplex der Firma Hage Sondermaschinen ist dem Vernehmen nach bald bezugsfertig, im Anschluss wird auch die neue Ortseinfahrt Süd in Angriff genommen. Verkehrskonzept In weiterer Folge soll ein gänzlich neues Verkehrskonzept für den gesamten Ort präsentiert werden....

  • 20.11.19
Politik
Unter dem Stadtturm wurden zuletzt weniger als 10.000 Einwohner gezählt.

Murtal/Murau
Zittern um die Einwohnerzahlen

Die neue Einwohnerzahlen haben gleich mehrere Auswirkungen auf Murtaler Gemeinden. MURTAL/MURAU. Der 31. Oktober wird von vielen Bürgermeistern der Region mit Spannung erwartet. Der kommende Donnerstag ist so etwas wie ein Schicksalstag. Die Statistik Austria präsentiert an diesem Stichtag die neuen Einwohnerzahlen und diese sind maßgeblich für die Gemeinderatswahl am 22. März und die künftige Zusammensetzung der Gemeindestuben. Zittern Nach der steirischen Gemeindeordnung ist die...

  • 24.10.19
  •  1
Politik
Julius Koini mit einer von vielen Auszeichnungen für das schönste Gebirgsdorf.

Rücktritt
Bürgermeister legt sein Amt nieder

Julius Koini tritt mit sofortiger Wirkung zurück, Fritz Strahlhofer wird von ÖVP als Nachfolger vorgeschlagen. PUSTERWALD. Rund ein halbes Jahr vor der Gemeinderatswahl im März 2020 ist in der Kommunalpolitik die Zeit für Rochaden gekommen. Am Dienstag hat Julius Koini (ÖVP) seinen Rücktritt als Bürgermeister von Pusterwald erklärt. Er war elf Jahre lang Ortschef und saß über 30 Jahre im Gemeinderat des Gebirgsdorfes. Formsache Bei der nächsten Gemeinderatssitzung wird die ÖVP den...

  • 16.10.19
Lokales
Der Gemeinderat sprach sich einstimmig gegen die Deponie aus.

Murtal
Gemeinde kämpft gegen Deponie

Gemeinde und Bürger in Weißkirchen wehren sich gegen geplante Deponie - der Betreiber beschwichtigt hingegen. WEISSKIRCHEN. Einstimmig fasste der Gemeinderat von Weißkirchen vergangene Woche den Beschluss, die geplante Baurestmassendeponie mit Asbestlager in Fisching abzulehnen sowie die Anwaltskanzlei „Eisenberger“ aus Graz zu beauftragen, die Gemeinde in ihrem Vorhaben rechtlich zu unterstützen. Bürger enttäuscht Die Gemeinderatssitzung hatte das geplante Vorhaben als...

  • 09.10.19
Politik
Günter Reichhold stellte seine Vision für Zeltweg vor.
2 Bilder

Zeltweg
Überraschung für neuen Bürgermeister

100 Prozent Zustimmung, leise Kritik und viele Vorschusslorbeeren für den neuen Stadtchef Günter Reichhold in Zeltweg. ZELTWEG. Mit einer handfesten Überraschung hat die Bürgermeister-Neuwahl am Donnerstag im Gemeinderat Zeltweg geendet. 22 von 22 anwesenden Gemeinderäten haben für Günter Reichhold (SPÖ) gestimmt. "100 Prozent Zustimmung in Zeltweg ist wie ein Ritterschlag", staunten sogar Insider der SPÖ. Der neue Stadtchef folgt somit Hermann Dullnig (SPÖ), der Mitte September seinen...

  • 26.09.19
  •  1
  •  2
Politik
Bürgermeister Hermann Dullnig gab seinen Abschied bekannt.

Murtal
Bürgermeister legt sein Amt nieder

Der Stadtchef von Zeltweg tritt vorzeitig zurück und macht so den Weg für seinen Nachfolger frei. ZELTWEG. Nur noch eine knappe Woche ist Hermann Dullnig Stadtchef von Zeltweg. "Ich werde mein Amt als Bürgermeister mit 15. September zurücklegen", verkündete der 63-Jährige am Montag in einer Pressekonferenz. Dullnig war seit November 2010 Stadtchef in Zeltweg, damals hat er die Funktion in "schwierigen Zeiten" übernommen. Skandal Ein Finanzskandal hat vor neun Jahren Zeltweg erschüttert....

  • 09.09.19
  •  1
Leute
Flo Gruber gestaltet das Abendprogramm.

Marktfrühling
Obdach feiert in den Frühling

Musik, Mode und viel Brauchtum gibt es beim Obdacher Marktfrühling. OBDACH. Der ganze Markt wird zur Bühne, wenn die Obdacher zu ihrem Marktfrühling laden. Am Samstag, dem 18. Mai, wird ab 14 Uhr im gesamten Ortszentrum mit einem bunten Programm gefeiert. Tradition  Die Besucher werden von der „Fuchsbartl Banda“ und der „Ziach-Streich-Blos-Zupf-Musi“ unterhalten. Die Volkstanzgruppe des Seniorenbundes und die Landjugend sorgen ebenfalls für Programm. Zudem gibt es Verkaufsstandln der...

  • 14.05.19
Sport
120 Läufer machten sich in Obdach auf den Weg.
2 Bilder

Wings for Life
Gelungene Premiere im Obdacher Schneetreiben

120 Teilnehmer beim Wings for Life-App Run in Obdach, eine Wiederholung im nächsten Jahr ist bereits fixiert. OBDACH. Wetterglück sieht anders aus. Im dichten Schneetreiben waren am Sonntag rund 120 Läufer beim ersten Wings for Life-App Run in Obdach dabei. Organisator Peter Freigassner freut sich über die gelungene Premiere: "Ich bin sehr zufrieden. Trotz dem bescheidenen Wetter hatten wir mehr Läufer als erwartet und viele Zuschauer an der Strecke." Für den guten Zweck Viele der...

  • 06.05.19
Lokales
Bürgermeister Gerald Schmid will ein Alkoholverbot am neuen Hauptplatz.

Knittelfeld
SPÖ fordert Alkoholverbot am Hauptplatz

Das Vorhaben wird geprüft - KPÖ stimmte im Gemeinderat dagegen. KNITTELFELD. Im Vorjahr wurde in der Eisenbahnerstadt eine punktuelle Videoüberwachung an neuralgischen Stellen kritisch diskutiert. Jetzt wagt die Stadt-SPÖ einen neuen Vorstoß und fordert ein Alkoholverbot am neuen Hauptplatz. Bürgermeister Gerald Schmid begründet das mit "Beschwerden aus der Bevölkerung". Belästigung Im Vorfeld der Eröffnung des neuen Hauptplatzes soll die "Ordnung dauerhaft gewährleistet ... und etwaige...

  • 07.02.19
Lokales
Bürgermeister Gernot Lobnig will Stadtchef werden.

Beschluss
Fohnsdorf will Stadt werden

Die Entscheidung im Gemeinderat ist einstimmig gefallen - jetzt ist das Land am Wort. FOHNSDORF. Von "Bad Fohnsdorf" bis zur Stadt. Diese Pläne liegen seit Jahren in den Schubladen der Gemeinde. Jetzt wurden weitere Schritte in diese Richtung eingeleitet. In einer Gemeinderatssitzung wurde beschlossen, den Antrag zur Stadterhebung für Fohnsdorf zu stellen. Gründe „Es gibt genug Gründe. Fohnsdorf hat überregionale Bedeutung“, sagt Amtsleiter Clemens Achleitner. Bürgermeister Gernot...

  • 07.02.19
Lokales
Die Volksschule Weißkirchen soll saniert werden.
2 Bilder

Weisskirchen
FPÖ kritisiert geplante Schulschließung

Volksschule Kathal soll im Jahr 2021 geschlossen werden, dafür wird die Volksschule Weißkirchen umfassend saniert. WEISSKIRCHEN. Bei der Sitzung des Weißkirchner Gemeinderates vergangene Woche wurde bekannt, dass die Volksschule Kathal im Jahr 2021 geschlossen werden muss. Die Mindestanzahl an Schülern kann nicht mehr erreicht werden. Die Schließung stand schon öfters im Raum, auch als die Schule noch zur Gemeinde Eppenstein gehörte. Hohes Niveau Die FPÖ stimmte im Gemeinderat gegen den...

  • 28.11.18
  •  1
Lokales
Setzen auf Papier: GR Christoph Lindermuth, Gernot Esser, Werner Hartmann und CEO Andreas Rauscher (beide ZPA).

Aktion
Ein ganzer Ort will plastikfrei werden

Zellstoff Pöls und Marktgemeinde Pöls-Oberkurzheim starten Aktion zum Paper Bag Day. PÖLS-OBERKURZHEIM. Der "Plastic Planet" ist derzeit in aller Munde, weltweit setzt ein Trend zu weniger Plastik ein. In Pöls will man mit einer globalen Entwicklung lokal beginnen. Die Zellstoff Pöls AG und die Marktgemeinde starten rund um den ersten Paper Bag Day am 18. Oktober eine Aktion für nachhaltige Verpackung. Bewusstsein "Wir wollen das Bewusstsein stärken und in den Köpfen verankern", sagt...

  • 05.10.18
Politik
Zwischen 50.000 und 60.000 Besucher kommen jährlich ins Judenburger Erlebnisbad. Foto: Pressestelle Judenburg

Judenburg: Wirbel um das Erlebnisbad

SPÖ Judenburg startet Unterschriftenaktion, FPÖ und ÖVP sehen das als "Panikmache". JUDENBURG. Nach einem verregneten Vorsommer ist der Ansturm auf das Judenburger Erlebnisbad derzeit groß. Zwischen 50.000 und 60.000 Besucher zählt man dort pro Jahr. Auch rundherum gibt es Trubel. Die SPÖ Judenburg hat eine Unterschriftenaktion "zum Erhalt und Fortbestand des Judenburger Erlebnisbades" initiiert. Finanzen Hintergrund sind Diskussionen im Gemeinderat, Teile der Opposition kritisieren die...

  • 17.08.18
Lokales
Der Billa könnte vom Zentrum auf die grüne Wiese wandern. Foto: Mandl

Obdach: Billa darf auf grüner Wiese bauen

Gemeinderat hat Grundsatzbeschluss über örtliche Nahversorger gefasst. OBDACH. Die Zukunft des Ortes, nicht mehr und nicht weniger stand am Mittwoch bei der Gemeinderatssitzung in Obdach auf der Tagesordnung. Es ging allgemein um einen Grundsatzbeschluss über die künftige Ausrichtung der Nahversorgung in Obdach. Im Speziellen darum, ob Billa auf einem Grundstück bei der Ortseinfahrt Nord bauen darf. Belebung Der Gemeinderat hat sich in einer geheimen Abstimmung mit 14 zu 4 Stimmen für diese...

  • 01.06.18
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.