Harald Zagiczek

Beiträge zum Thema Harald Zagiczek

Wirtschaftslandesrat Leonhard Schneemann (mi.) informierte über die Umwandlung der WiBuG in die Wirtschaftsagentur Burgenland und präsentierte Michael Gerbavsits (li.) als neuen Geschäftsführer neben Harald Zagiczek (re.).

Wirtschaftsagentur Burgenland
Geschäftsführer-Duo Gerbavsits und Zagiczek

Jetzt ist es offiziell: Der Vorstandsvorsitzende der Energie Burgenland, Michael Gerbavsits, wird ab 1. Jänner 2021 neben Harald Zagiczek Geschäftsführer der neu strukturierten Wirtschaftsagentur Burgenland. BURGENLAND. „Ich habe nur eine Nacht darüber nachgedacht und am nächsten Tag zugesagt“, so Gerbavsits über seinen Wechsel in die Geschäftsführung der Wirtschaftsagentur Burgenland – wie die WiBuG ab 1. Jänner 2021 heißen wird. Erfahrung bei Change-ProzessenEr habe das Angebot unter anderem...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Michael Gerbavsits ist seit 2011 Vorstandsvorsitzender der Energie Burgenland. Ab 1. Jänner 2021 soll er zweiter Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Burgenland werden.

Energie Burgenland-Chef wechselt
Gerbavsits soll WiBuG-Geschäftsführer werden

Laut noch unbestätigten Medienberichten soll der Vertrag von Michael Gerbavsits als Vorstandsvorsitzender der Energie Burgenland nicht verlängert werden. Ein Wechsel zur neu strukturierten Wirtschaftsagentur Burgenland (WiBuG) ist wahrscheinlich. BURGENLAND. „Wirtschaftskompetenzen werden gebündelt“ – unter diesem Titel lädt heute LR Leonhard Schneemann zur Pressekonferenz. Mit dabei: WiBug-Geschäftsführer Harald Zagiczek und WiBuG-Aufsichtsratsvorsitzender Michael Gerbavsits. Es wird erwartet,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Innovative Produkte aus dem Hause H&P Trading: Bgm. Wolfgang Koller, Unternehmer Erwin Hochwarter, Landesrat Christian Illedits und WiBuG-Geschäftsführer Harald Zagiczek mit dem patentierten Entkeimungsgerät und der Pflegedusche.
7

Kemeten
Innovative Unternehmer beleben den Wirtschaftsstandort

KEMETEN (ms). Das Gewerbegebiet Kemeten wurde 2000 ins Leben gerufen und hat sich vor allem in den letzten Jahren zu einem wichtigen Wirtschaftsstandort für die gesamte Region entwickelt. "Wir haben hier nunmehr 17 Betriebe, die rund 220 Mitarbeiter beschäftigen, großteils aus der unmittelbaren Region. Ich bin sehr stolz auf die Unternehmen und den breiten Branchenmix - vom Tierarzt über Fleischverarbeitung bis zu hochtechnologischen Produkten", so Bgm. Wolfgang Koller. Fünf Hektar...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Schlumberger-Firmenzentrale in der Heiligenstätterstraße in Wien. In Müllendorf wird die neue Produktionsstätte gebaut - jetzt doch ohne Logistikzentrum.

Umplanung wegen Anrainerbeschwerden
Doch kein Schlumberger-Hochbau in Müllendorf

Nach Anrainerbeschwerden wird der von der Firma Schlumberger geplante Hochbau von 33 Metern vorerst nicht in Müllendorf gebaut. Das Logistiklager wird demnach nicht nach Müllendorf verlagert, an den restlichen Plänen zur Errichtung der Produktionsstätte ändert sich nichts. MÜLLENDORF. Nach Angaben der Firma Schlumberger wird der für Sommer 2019 geplante Bau einer neuen Sektkellerei in Müllendorf, neu gedacht. Das Unternehmen will den Bau des Logistikzentrums am neuen Produktionsstandort zum...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Die wichtigsten Zahlen des Wirtschaftsberichts wurden von LR Alexander Petschnig und WiBUG-GF Harald Zagiczek präsentiert.

Wirtschaftsbericht 2018
Rekordergebnis bei der Wirtschaftsförderung

Im Vorjahr wurden um 91 Millionen Euro mehr in geförderte Projekte investiert als 2017. BURGENLAND. Wirtschaftslandesrat Alexander Petschnig darf sich auf einen „einsamen Rekord“ freuen. Laut Wirtschaftsbericht wurden im Vorjahr mehr als 193 Millionen Euro in geförderte Projekte investiert. Das bedeutet eine Steigerung um 85 Prozent im Vergleich zu 2017. Insgesamt wurden 551 Förderanträge mit einer Fördersumme von 30,3 Millionen Euro genehmigt. Das Fördervolumen betrug 30,3 Millionen Euro. „Mit...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Freuen sich auf kreative und innovative Geister aus dem Burgenland: LR Alexander Petschnig und Wirtschafts Burgenland-Geschäftsführer Harald Zagiczek

Wie wird aus einer Innovation eine starke Marke?

Die Wirtschaft Burgenland lädt am 13. September zur ersten ersten #woschechtinnovativ Lounge ein EISENSTADT. Was macht erfolgreiches Innovieren aus? Wie wird aus einer Innovation eine starke Marke? Was treibt Innovationen am Standort Burgenland an? Und wie bewirbt man sich erfolgreich für den Innovationspreis Burgenland 2018? ErfolgsgeschichtenDiese Fragen stehen im Mittelpunkt der ersten #woschechtinnovativ Lounge, zu der die Wirtschaft Burgenland am 13. September in die Aula der FH Burgenland...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Landesrat Alexander Petschnig stellte die neuen Internationalisierungsrichtlinien vor.

Neue Förderung: 20.000 Euro für Internationalisierungsmanager

Neue Exportförderung für burgenländische Unternehmen EISENSTADT. Burgenländische Unternehmen, die international tätig werden wollen, dürfen sich über neue Förderungen freuen. „Konkret sollen mit diesem Export-Internationalisierungsprogramm die strategischen und zielgruppenorientierten Aktivitäten in Auslandsmärkte unterstützt werden. Der internationale Auftritt soll verbessert sowie die internationale Marktbearbeitung forciert werden“, erklärt WIBuG-Geschäftsführer Harald Zagiczek. Bis zu...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.