Alles zum Thema Hebräisch

Beiträge zum Thema Hebräisch

Lokales

Lexikon des unnützen Wissens
Eine Wort-Reise rund um den Song Contest

Am Samstagabend ist es so weit: Der "Eurovision Song Contest", genauer gesagt dessen Finale, geht über die Bühne. Diese steht auf einem Frühlingshügel, das ist nämlich die deutsche Übersetzung für den hebräischen Namen Tel Aviv.  Die Stadt heißt übrigens korrekt Tel Aviv-Jaffa, denn das 1902 gegründete Tel-Aviv war einst nur ein Vorort der Hafenstadt Jaffa. Der Großraum, in dem sich Tel Aviv befindet, nennt sich Gusch Dan. Gusch ist der hebräische Begriff für "Block", in diesem Fall in der...

  • 16.05.19
Lokales

Die Bedeutung der hebräischen Schriftzeichen

Mit den hebräischen Schriftzeichen beschäftige ich mich intensiv, weil sie den kompletten mathematisch physikalischen Schlüssel unserer Welt beinhalten. Sie verbinden auf genial einfache Weise (in Bezug auf die daraus entstandene komplexe Welt) den „symbolischen Mythos“ mit den „quantitativen Naturwissenschaften“. Diese 22 „Zeichen“ umfassen genau 3 Oktaven. In jedem dieser Zeichen ist ein „Name“, ein „Symbol“, ein „qualitativer“ und ein „quantitativer Zahlenwert“ verborgen. Das „Symbol“...

  • 17.10.16
Lokales

Neue Perspektiven durch das Buch Mormon 01 - Der Fall Adams und der Erlösungsplan

In endlos scheinenden Diskussionen zum Thema werde ich nimmer müde darauf hinzuweisen. Immer bemühe ich mich sinnlosen theologischen Streitgesprächen aus dem Weg zu gehen. Dabei ist es nicht einfach die Waage zwischen Respekt und Anerkennens des Gesprächpartners und Feststehen in der eigenen Überzeugung zu finden. Und auch spannend. In 99,9 von 100 Fällen "verliere" ich aus Höflichkeit jede diesbezügliche Diskussion. https://www.lds.org/topics/fall-of-adam?lang=deu&country=at Und nun...

  • 19.02.14
  •  2
  •  1