.

Hirte

Beiträge zum Thema Hirte

Michael "Much" Pfurtscheller in seinem Element.
18

Fulpmes/Telfes
Unterwegs mit Much dem Hirten

FULPMES/TELFES. Für Michael Pfurtscheller gehts seit 44 Sommern "gen Ålm". Derzeit kümmert er sich um rund 150 Stück Vieh von 20 Fulpmer und Telfer Bauern. Im Stubaital ist der "Much" gut bekannt. Als engagiertes Mitglied des Stubaier Bauerntheaters – zwölf Jahre war er Obmann und jetzt ist er Stellvertreter – als Schafzüchter und als Jäger. Vor allem aber kennt man ihn als langjährigen Wirt der Galtalm. 42 Jahre lang hat er diese bewirtschaftet. Schon neben seiner Tätigkeit als Gastronom...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Alpmeister Manfred Hueber, GF Seppl Grissemann, Burgi und Wolfgang Krismer und Obmann Hubert Reheis (v.l.).
2

30 Jahre Hirte
Zammer Gedingstatt-Alpe ehrte den stolzen Jubilar

ZAMS. Der Hirte Wolfgang Krismer hütete auf vorderer Zammer Gedingstatt-Alpe in 30 Jahren fast 4.000 Tiere. Seit 30 Jahren Hirte Mit 19 Jahren war der gebürtige Zammerberger Wolfgang Krismer, der nun in Nassereith lebt, das erste Mal als Hirte im Einsatz. Auf der vorderen Zammer Gedingstatt-Alpe, die den Bereich des Zammer Loch und Garseil in den Lechtaler Alpen umfasst, begann seine Laufbahn. Heuer feierte der mittlerweile 50-Jährige diese 30 Jahre dauernde ununterbrochene Tätigkeit. Diese...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Hirte Rudolf Pesendorfer mit Rudi Dräxler und Tierarzt Dr. Giebl im Alpaka-Gehege.
2

Familie Dräxlers Alpakas sind topfit
Grundlose Anzeige wegen angeblicher schlechter Tierhaltung

WOLFGSGRABEN (bri). Seit August 2017 halten sich Rudi und Irene Dräxler von Immobilien Dräxler in Wolfsgraben auf einem rund 1500 m2 Grundstück vier Alpakas. "Wir mögen diese sanften, lustigen Tiere und da wir genügend Platz haben, haben wir uns 2017 einen Buben und drei Mädchen geholt", erzählt Irene Dräxler. Anonyme Anzeige Kürzlich war der Schrecken und die Empörung aber groß, als plötzlich der Amtstierarzt vor der Türe stand und meinte er müsse  aufgrund einer Anzeige (anonym!) den Zustand...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Präsident Thomas S Monson
1 6

Ein großer Hirte hat die Erde verlassen

Präsident Thomas S Monson, Oberhaupt der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzen Tage (Mormonen), ist am 02.01.2018 im Alter von 90 Jahren in Salt Lake City, Utah, USA, verstorben. Er hat bis zuletzt als Prophet, Seher und Offenbarer die Kirche geleitet und stand als dienstältester Apostel dem Gremium der Ersten Präsidentschaft vor. Die weltweit 16 Millionen Gläubigen lieben Präsident Monson ganz besonders, war er doch ein sehr warmherziger und fürsorglicher Mann, der auf die Bedürfnisse...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerhard Egger

Videos: Tag der offenen Tür

1 20

Der alte Hirte bei den Kindern von Straden

„Es war einmal ein alter Hirte, der die Nacht liebte und um den Lauf der Sterne wusste“ so beginnt eine Adventlegende für Erwachsene und Kinder. Und dieser alte Hirte in der Gestalt von Dir. Karl Lenz besucht schon viele Jahre, wenige Tage vor dem Hl. Abend die Eltern-Kind-Gruppe in Stainz bei Straden. Auch diesmal hatte er sein kleines Schaf Rica mitgebracht und gemeinsam mit den Kindern machten sie sich auf die Suche nach dem Stern von Bethlehem. Nach einer kurzen Wanderung fanden sie den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Karl Lenz
Franziska und Norbert Siegele und die Kinder Marcel und Claudia mit Bürgermeister Helmut Mall (li.) und Gewalthaber Alfons Falch (re.).
2

„Zweidrittelgericht“ ehrte langjährigen Hirten

Norbert Siegele wurde von Gewalthaber Alfons Falch und Bgm. Helmut Mall ausgezeichnet. STRENGEN. Kurz nach Ende der diesjährigen Almsaison kamen das Almpersonal und die Verantwortlichen des „Zweidrittelgerichtes“ zusammen, um das Jahr Revue passieren zu lassen. „Aufgrund der Wetterkapriolen waren heuer alle besonders gefordert. Letztlich haben wir den Almsommer aber gut über die Runden gebracht und die Bauern waren zufrieden“, zog Gewalthaber Alfons Falch im Gasthof Post in Strengen Bilanz. Im...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Als Schafhirte war Brandtner oft viele Stunden täglich im steilen Gelände unterwegs. Die Eindrücke verarbeitet er musikalisch.
5 8

Nomade mit Zugin, Radio und Schafe

Markenzeichen: Gewinnendes Lächeln, Lammfelljacke und die Zugin. Der Grenzgänger ist wieder im Tal. LOFER. Fernab der Zivilisation, den Widrigkeiten der Natur ausgesetzt, nur in Begleitung eines Boarder Collie und 800 Schafen - Norbert Brandtner verbrachte heuer bereits den neunten Sommer auf einer Schweizer Alm als Schafhirte - mit allen Höhen und Tiefen die dieses einsame Nomadendasein auf 3.000 Metern mit sich bringt. Zugin und Radio Mit dabei ist auch immer seine Zugin, die ihn überall hin...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Der Ötztaler Fridolin Santer ist Hirte mit Leib und Seele.
1 4

Schafhirte - Ein Beruf beim Aussterben

Die Zahl der Schafhirten geht immer weiter zurück - dabei wären sie wichtig für den Erhalt des Landschaftsbildes und für das Wohl der Schafe TIROL. Der Beruf des Schafhirten ist ein aussterbender Beruf. Nur mehr jede fünfte Alm hat einen Hirten - so der Tiroler Schafzuchtverband. Zahl der Schafhirten geht zurück Schafhirten übernehmen auf Almen verschiedene Aufgaben: Sie beobachten, ernähren, pflegen und schützen Schafherden. Sie sorgen dafür, dass die Schafe vollzählig und gesund bleiben. Nun...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Schwere Körperverletzung auf der Alm

Hirte wurde von Mitgliedern einer Wandergruppe, die zuvor samt Hund für Unruhe gesorgt hatte, angegriffen! Die Geschichte spielt auf einer Alm in Maurach – die Geschehnisse zeigen aber auf, welche Personengruppen sich in diesen Gebieten, die gerade heuer aufgrund von "Kuhangriffen" schwer in Mitleidenschaft gezogen wurden, aufhalten. Es gibt hier natürlich keine Pauschalverurteilungen – allerdings kann es nicht schaden, zuweilen auch die "andere Seite" zu sehen und das Verhalten von Wanderern,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der Hirte Max Langanger wohnt in den Sommermonaten sehr bescheiden in seiner kleinen Hütte auf der Niederhüttenalm.
1 2

"Die Alm ist Teil meines Lebens"

Im Winter Stuttgart, im Sommer als Hirte auf der Wörschacher Alm. So sieht das Jahr von Max Langanger aus. Nicht jeden Tag kommt man mit einem Hirten ins Gespräch. Die WOCHE macht sich regelmäßig auf die Suche nach Menschen aus dem Großraum Ennstal, die eine spezielle Eigenheit oder Leidenschaft leben. In dieser Ausgabe haben wir die "müden Bürobeine" in die Hand genommen und waren den Max auf 1.683 Metern besuchen. Wie wird man Hirte? In den 60er Jahren war er bereits sieben Sommer...

  • Stmk
  • Liezen
  • Petra Schuster
ein Spielplatzhirte
7

Hirte

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerhard Cammerlander

50. Nikoloeinzug in Lechaschau am 05.12.2015

Bereits seit einem halben Jahrhundert zieht der hl. Nikolaus mit seinem Gefolge in Lechaschau ein. Um dieses Ereignis besonders zu feiern, haben sich die Lechaschauer Vereine einiges einfallen lassen: Zum Auftakt dieses Jubiläums, findet bereits am 4.12.2015 ab 17 Uhr am Lechaschauer Dorfplatz ein kulinarischer Nikolomarkt mit Ziachkiachlen, Flammkuchen, Kastanien usw. statt. Umrahmt wird dieses Ereignis von den Kindern der Volksschule Lechaschau, der Harmoniemusik Lechaschau und dem...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
1

Das macht man so in einer Herde - Ice Age und die Mormonen

In meinem Tagebuch findet sich folgender Eintrag: Wir schauten uns als Familie den Film „Ice-Age“ im Fernsehen an. Manfred des Mammut, Sid das Faultier und Diego der Säbelzahntiger ziehen dort mit einem Baby einer Gruppe von Menschen nach, um es dem Vater der Familie zurückzugeben. Die Mutter war bei einem Angriff einer Horde von Säbelzahntigern im Fluss ertrunken. Diego möchte das Kind töten bzw. seinem Anführer ausliefern. Auch das Mammut Manfred soll in eine Falle gelockt und getötet werden....

  • Kärnten
  • Villach
  • Heinz Mauch
Franz Trenkwalder auf der Ritzenrieder-Alm (1770 m), Pitztal
3

Oberhofer Hirte auf Pitztaler Alm

Franz Trenkwalder, langjähriger Hirte auf der Oberhofer Melkalm, hat im Pitztal eine neue Almwirtschaft übernommen. Nachdem er bei der Neuvergabe der Melkalm in Oberhofen leer ausging, musste er sich um eine andere Alm umsehen und wurde im Pitztal fündig. Vergangene Woche bezog er mit 32 Stück Rindviechern die auf 1770 m Höhe gelegene Ritzenrieder-Alm. Hier wird er bis Anfang Juli Gäste bewirten, bevor er dann auf die nebenliegende Straßberg-Alm (1735 m) übersiedelt, wo er den restlichen Sommer...

  • Tirol
  • Imst
  • Hubert Mussack
Die Edelseer laden zum stimmungsvollen Weihnachtskonzert.
2

Konzert mit Edlseern und Michael Hirte

Am 13.12. geben die Edlseer in der MZH Gratwein ein Weihnachtskonzert. Dafür haben sie sich prominente Verstärkung geholt: Supertalent Michael Hirte. Tickets: 03124/51300-0

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Katharina Grasser
Bernhard Stachowitz freut sich auf die neue Aufgabe in Rietz.
8

Rietzer Alm geöffnet: Bernhard Stachowitz ist neuer Pächter!

RIETZ. Bernhard Stachowitz heißt heuer der Pächter der Rietzer Alm, welche ein paar Meter oberhalb der Peter-Anich-Hütte (1908 m) liegt und ab sofort geöffnet hat. Dabei wird er als Hirte 70 Galtkühe beaufsichtigen und die Rietzer Alm bewirtschaften. Als Senner von der Oberhofer Galtalm, der Alpe Tritsch im Paznaun und auf der Zammer Schafalm dürfte er einigen Leuten bereits bekannt sein. Ebenso als Köhler, der vor 2 Jahren in Oberhofen Holzkohle gebrannt hat (Fotos unten) und als Besitzer der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.