Hochtor

Beiträge zum Thema Hochtor

Schareck 2606 m
27 14 39

Wieda in die Berg… Teil 1

Bei diesem wunderbaren Wetter bedarf es keiner großen Überlegung sich die Wanderschuhe anzuziehen und sich den Rucksack auf den Buckel zu schnallen. Zeitig in der Früh mit dem Auto nach Heiligenblut und mit der Gondel hinauf zur Mittelstation, umsteigen um dann hinauf zur Bergstation Schareck 2600 m zu gelangen. Wie fast immer als Starthilfe noch ein Kaffee und los geht´s…. Boah … ganz schnell hat man dann das Gipfelkreuz auf 2604 m erreicht. Anfangs wird es auch nicht schwieriger, etwas...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Alfons Lepej
Am Fuschertörl
27 36 5

Besuch am Großglockner...

...oder vielmehr auf der Großglockner Hochalpenstraße. Der Tag war herrlich und wir genossen es - bis zur Franz-Josef-Höhe. Dort herrschte absolute Waschküche und wir sind nicht mal ausgestiegen.  Fasziniert haben uns allerdings alle jene, die am Geländer standen und gebannt ins NICHTS schauten. Man sah weder den Großglockner noch die Pasterze. Selbst die Murmeltiere versanken im Nebel....! Wo: Hochalpenstrau00dfe, Hochalpenstrau00dfe, 5661 ...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Heinrich Moser
Gipfelkreuz Schareck
14 24 24

Rundweg Schareck ---Hochtor

11.7.2017 --- Herrliche Wanderung vom Schareck ( 2600m) zum Hochtor--Walackhaus wieder aufs Schareck mit tollen Aussichten. Dauer ca 2,5 Stunden..wer mit der Glocknerbahn dann wieder hoch zum Schareck fährt.....ansonsten zu Fuß noch zusätzlich eine weiter Stunde Marsch wieder rauf auf 2600m.Wer die Kärnten Card hat fährt natürlich gratis. Beschrebung findet ihr unter den Bildern. Wo: Schareck/ Hochtor, 9844 Heiligenblut auf...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Caro Guttner
Ich und meine Frau Christine mit Chihuahua Sissy auf der Kaiser Franz Josef Höhe im Hintergrund der Großglockner.
14 18 43

Impressionen von der Großglockner Hochalpenstrasse!

Impressionen von der Großglockner Hochalpenstrasse! Von der Mautstelle in Ferleiten geht es auf der Großglockner Hochalpenstrasse über die Fuscherlacke und dem Hochtor auf die Kaiser Franz Josef Höhe. Neben dem Blick auf den höchsten Berg Österreichs und auf den Gletscher (die Pasterze) können verschieden Ausstellungen besucht, werden. Aufgrund des anhaltend schönen Herbstwetters ist die Großglockner Hochalpenstraße noch bis 6. November 2016 geöffnet. ---- Presseaussendung --- Eine grandiose...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gottfried Maierhofer
Großglockner
21 13 36

Vom Schareck zum Hochtor

Ziemlich hoch hinaus wollte auch ich einmal. So habe ich zwei meiner Hobbys zusammen gelegt und fuhr mit meinem Moperle nach Heiligenblut. Von da mit der Kabinenbahn auf das Schareck (2600m). Von da geht es dann wenige Meter hinauf zum Gipfelkreuz mit tollen Ausblicken über sehr viele auch mir unbekannte Dreitausender. Natürlich habe ich den Glockner erkannt. Auch zum Sonnblick konnte ich einen Blick werfen. So ging es dann wieder einen steilen Weg hinunter, einen schmalen Grat hinüber...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Alfons Lepej
7 17 86

"Durchstich", das Zusammentreffen der "Eisbändiger".

Auf der Großglocknerstraße erfolgte am 29.04.15 um ca. 10:40 die Zusammenkunft der Schneeräumteams aus Kärnten und Salzburg. Dieser "Durchstich", wird immer mit einer kleinen Feierzeremonie, begangen. Bilder Impressionen davon. Weitere Infos dazu:Der Bericht! Die Straße wird am 01.05.2015 für den Verkehr freigegeben. Weitere Infos dazu unter: Grossglockner Hochalpen AG - Mediathek Wo: Hochtor, Fusch an der Grou00dfglocknerstrau00dfe ...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gottfried Maierhofer
Schareck Gipfelkreuz 2604 m
14 35

Vom Schareck zum Hochtor

Dieser Berg fasziniert mich und somit startete ich gleich wieder eine Wanderung zum Hochtor. Das Nebelweiberle schwirrte noch anfangs herum - doch die Sonne entfaltete ihre Macht und liess mich die herrlichen Gipfeln mit ihren unzähligen Dreitausendern im klaren, blauen Himmel erspähen. Ein interessanter Geotrail welcher nicht zu unterschätzen ist. Dies wurde mir bewußt als ich zum Hochtor hinab stieg. Wundervolle Ein und Ausblicke, Erlebnisse mit Leuten am Berg und den pfeifenden Murmeltieren...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Alfons Lepej
2 117

Abenteuer Schneeräumung auf der Großglockner Hochalpenstraße

(kra) Die Saurer-Dieselmotoren dröhnen. Während sich die Rotationsschneepflüge„System Wallack“ durch meterhohen Schnee fräsen, schleudern die Wurfräder den Schnee bis 50 Meter weit und 25 Meter hoch in hochalpine Landschaft. 48 Straßenkilometer sind alljährlich im April zu räumen und für den Ausflugsverkehr ab Anfang Mai frei zu machen. Mit der Schaufel in der Hand In den ersten beiden Jahren nach der Eröffnung der Großglockner Hochalpenstraße zwischen Salzburg und Kärnten in Österreich,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Peter Krackowizer
Beim Hochtor
4 17

Brennkogel (3018m) : Ein Berg ist ein Berg ist ein Berg

Beinahe drei Wochen haben wir auf den einen Tag gewartet. Diesmal passten die Wettervorhersagen. Diesmal passte der Zeitplan. Wir fuhren die 188 km von St. Veit an der Glan bis rauf zum Hochtor. In Möllbrücke besorgten wir uns noch Kornspitz mit Käse und Schinken. Auf einen Kaffee im Autogrill bei Feistritz verzichteten wir. Wir wollten zum Gipfel. Wir wollten wieder einmal auf einen Dreitausender. Ein Berg ist kein Süduferweg und Bergschuhe sind keine Flip-Flops Drei Wochen vorher...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Franz Waditzer
Symbolbild: Franz Neumayr

Leogang: Einheimischer bei Abstieg von Hütte tödlich verunglückt

Am Sonntag (07.08.2011) verunglückte ein 47-jähriger Leoganger gegen 20:30 Uhr beim Abstieg von einer Hütte in den Leoganger Steinbergen im Gemeindegebiet von Leogang tödlich. Um 20:00 Uhr brach der Einheimische alleine von der Passauer Hütte zum Abstieg ins Tal nach Leogang auf. Als der Bergsteiger dort nicht ankam, begannen der Hüttenwirt und ein Begleiter nach dem Bergsteiger zu suchen. Kurz vor Mitternacht konnten sie den Mann unterhalb des sogenannten „Hochtor“ auf einer Seehöhe von...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Patricia Enengl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.