IV Tirol

Beiträge zum Thema IV Tirol

Die Ankündigung Swarovskis, weitere 1000 Mitarbeiter zu entlassen, sorgt weiterhin für Wirbel. Christoph Walser fordert nun, die Cause differnziert zu betrachten.

Stellenabbau
Wirtschaftskammer und IV nehmen Stellung zur Swarovski-Diskussion

TIROL. Die Ankündigung Swarovskis, weitere 1000 Mitarbeiter zu entlassen, sorgt weiterhin für Wirbel. Christoph Walser fordert nun, die Cause differnziert zu betrachten. Die Industriellenvereinigung weist daraufhin, dass die Kurzarbeit den ArbeitnehmerInnen zugutekommen würde. Keine Beurteilung von außen möglichWirtschaftskammer-Präsident Christoph Walser kritisiert, dass es nicht möglich sei, die Situation des Unternehmens von außen zu beurteilen, auch wenn die Kündigungen bedauernswert...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Mit steigender Produktionstätigkeit rechnen in den nächsten drei Monaten 41 % der befragten Unternehmen
2

IV-Tirol
Tiroler Industriekonjunktur zwischen Hoffen und Bangen

TIROL. Nach der Konjunkturumfrage der Industriellenvereinigung Tirol, sind die Hoffnungen auf einen nahtlosen Übergang vom Ab- in einen kräftigen Aufschwung im zweiten Quartal 2020 stark gedämpft. Der durch die Krise ausgelöste Abwärtstrend betrifft eine Vielzahl von Unternehmen Ergebnisse der Befragung Rund 60 % der Befragten bezeichnen die gegenwärtige Geschäftslage als "schlecht". Mit dem Auftragsbestand sind nur rund ein Viertel zufrieden. Ernst ist die Lage an der Export-Front: Mit 19...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Dachmarke "Internationales Bildungsangebot Tirol" wird aufgebaut.

Karriere
Internationales Bildungsangebot in Tirol ausweiten

INNSBRUCK. Tirol muss durchgängige und international ausgerichtete Bildungsmöglichkeiten schaffen: für Kinder mit deutscher als auch englischer Erstsprache - und das in ganz Tirol BildungsangebotZur Attraktivierung und Absicherung des Wirtschaftsstandortes Tirol werden Überlegungen zur Etablierung eines durchgängig international ausgerichteten Bildungsangebotes angestellt. Im Zuge dazu hat die Tiroler Wirtschaftskammer gemeinsam mit der Industriellenvereinigung eine Studie beim Institut für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Christoph Swarovski, Geschäftsführender Gesellschafter Tyrolit Schleifmittelwerke Swarovski KG, wurde als IV Präsident wieder gewählt.

IV Tirol
Wirtschaftsstandort stärken ist zentrales Ziel.

INNSBRUCK. Bei der er Ordentlichen Vollversammlung der Industriellenvereinigung Tirol am MCI in Innsbruck wurde Christoph Swarovski für vier weitere Jahre bestätigt, Karl-Heinz Wex neu ins Präsidium gewählt und der Wirtschaftsstandort Tirol in den Mittelpunkt gestellt. WiederwahlChristoph Swarovski, geschäftsführender Gesellschafter der Tyrolit KG, wurde heute, 23. Juni 2020, anlässlich der Ordentlichen Vollversammlung am MCI in Innsbruck für weitere vier Jahre als Präsident der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
IV-Präsident Swarovski: „Unsere Betriebe versuchen alles, um die Produktion aufrecht zu erhalten und leisten damit einen großen Beitrag, damit das Land nicht zum Stillstand kommt.“

Normalisierung der Wirtschaft nötig
Tirols Industrie läuft in der Krise gebremst

Die Coronakrise stellt die heimische Wirtschaft und Industrie vor eine große Herausforderung und bringt negative Auswirkungen für den Wirtschaftsstandort und den Arbeitsmarkt mit sich. Nun gelte es, dieser Entwicklung gegenzusteuern und die Wirtschaft Schritt für Schritt wieder hochzufahren, betont LH Günther Platter: „Wir müssen eine Balance zwischen Gesundheit und Wirtschaft finden und das Wirtschaftsleben unter strenger Einhaltung von Vorsichts- und Hygienemaßnahmen wiederaufnehmen. Das...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
IV-Präsdient Christoph Swarovski

Tiroler Industrie fordert:
Möglichst bald in Richtung Normalität

Die Corona-Krise hat auch in Tirol zu starken Einschränkungen in der Industrie und in den vor- und nachgelagerten Bereichen geführt. Die Betriebe versuchen derzeit gemeinsam mit ihren Mitarbeitern alles, um die Versorgung aufrecht zu erhalten und die Grundlage für den Neubeginn zu schaffen. „Die Gesundheit der Menschen hat oberste Priorität. Die Industrie hält sich daher strikt an die vorgeschriebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen. Dadurch können wir die Produktion in vielen Betrieben...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
IV-Präsident Christoph Swarovski
Video

Neujahrsampfang der IV Tirol
Präs. Swarovski: "Ausblick für 2020 gut" - mit VIDEO

IV-Präsident Swarovski mit verhalten positivem Ausblick für die neue Dekade. TIROL. In seiner traditionellen Ansprache zum Neujahrsempfang der Industriellenvereinigung Tirol zog IV-Präsident Dr. Christoph Swarovski eine positive Bilanz über das Jahr 2019. Trotz Auftragsrückgängen gegen Ende des Jahres sei auch der Ausblick für 2020 gut und es gebe noch ausreichende Wachstumspotentiale. Diese Meinung wird auch von den IV-Mitgliedern geteilt. Laut einer aktuellen Umfrage sehen drei Viertel der...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Welcome-Service Tirol: WK-Präs. Christoph Walser, LR Patrizia Zoller-Frischauf, IV-GF Eugen Stark, Med. Uni-Rektor Wolfgang Fleischhacker

Initiative ab September
Tirol sucht internationale Fachkräfte

TIROL. "Der Tiroler Wirtschaft geht es gut." Wenn Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf dies verkündet, so mag das durchaus positiv stimmen. Aber: "Es gibt auch in Tirol eine ganz große Herausforderung, der Fachkräftemangel wird sich bis 2030 eklatant verschärfen", weiß die Landesrätin. So fehlen jetzt bereits 4.000 Fachkräfte, bis 2030 werden es 10.000 werden. Darum wird ab September das "Welcome Service Tirol" in Zusammenarbeit mit dem Land, der WK Tirol, der...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Von links LHStvin Felipe, WK Tirol-Präsident Walser, Wirtschafts-LRin Zoller-Frischauf, IV Tirol-GF Stark, LH Platter, AK Tirol-Präsident Zangerl, Arbeits-LRin Palfrader, AMS Tirol-Leiter Kern, Lehrlingskoordinator Teißl.

Fachkräfteplattform
Lehrlingsinitiativen der Sozialpartner

In der Fachkräfteplattform haben das Land Tirol und die Sozialpartner ihre Kräfte gebündelt, um die Lehre für junge Menschen als attraktiven, chancenreichen Weg zu positionieren. "Talents für Tourism"„Ein konkretes Angebot, um dem Fachkräftemangel im Tiroler Tourismus zu begegnen, liegt mit der neuen "Talents für Tourism"-Ausbildung vor“, gab Vorsitzender LH Günther Platter nach der Plattform-Sitzung im Landhaus in Innsbruck bekannt: „Im September 2019 startet dieses geförderte Angebot für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Karriere mit Lehre: Gold bei den Europameisterschaften für Florian Schwarzenauer. LH Platter, LR Zoller-Frischauf und Präs. Walser gratulieren
3

Besucherrekord: 8.000
Tag der Lehre ein großer Erfolg – mit Video!

TIROL. Bereits Zum vierten Mal fand in der Messe in Innsbruck  der „Tag der Lehre“ statt. TIROL.  Ziel ist es, jungen Menschen das breite Ausbildungsspektrum der Lehrberufe in Tirol zu präsentieren. Die größte Lehrlingsveranstaltung ihrer Art in Österreich wird vom Land Tirol, der Wirtschaftskammer Tirol, der Arbeiterkammer Tirol, dem Arbeitsmarktservice Tirol sowie der IV Tirol, der Bildungsdirektion Tirol und den Tiroler Fachberufsschulen organisiert. Und über 8.000 Jugendliche kamen nach...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
IV-Präsident Christoph Swarovski
12

IV Neujahrsempfang
Tirols Industrie auf einem guten Weg - mit VIDEO

Das Jahr 2019 sieht der Präsident der Industriellenvereinigung Tirol, Christoph Swarovski, als entscheidend bei der Entwicklung und Verbesserung des Wirtschaftsstandortes Österreich. TIROL. "Die Tiroler Industrie wird sich auch in Zukunft erlauben, mit ihren Anliegen an die Tiroler Landesregierung heranzutreten. Aber Tirol ist auf einem guten Weg, als Exportland werden wir uns aber den globalen Herausforderungen stellen müssen", so Präsident Swarovski. Mit der geplanten Steuerreform...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Die Beurteilung der Tiroler Industriekonjunktur durch die Unternehmen fällt im dritten Quartal 2018 deutlich vorsichtiger aus.

Industrie in Tirol
Industrie erwartet kaum Veränderung für die kommenden Monate

TIROL. Kürzlich veröffentlichte die Industriellenvereinigung Tirol das Konjunkturbarometer für das dritte Quartal 2018. Industriekonjunktur für drittes Quartal ist verhalten Während die Einschätzung der Befragten für das zweite Quartal positiv ausfiel, ist die Beurteilung der Tiroler Industriekonjunktur für das dritte Quartal vorsichtiger. Die Hälfte der Befragten sieht die Entwicklung des Auftragsbestand positiv, für die andere Hälfte liegt er im saisonüblichen Bereich. Die gleiche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Positives Zeugnis für Standort Tirol

Die Mitglieder der Industriellenvereinigung Tirol stellen nach der aktuellen IV-Mitgliederbefragung des Market-Instituts dem Standort Tirol ein durchaus positives Zeugnis aus. Die befragten heimischen Industriebetriebe sind mit Tirol als Industriestandort zu 57 Prozent zufrieden und zu 21 Prozent sogar sehr zufrieden. Das sind in Summe 78 Prozent, die davon überzeugt sind, dass es in Tirol gut möglich ist, ein Industrieunternehmen erfolgreich zu führen. Vor allem im Vergleich zur Bundespolitik...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Sara Erb (sara)
Klare Worte von Tirols IV Präsident Christoph Swarovski
15

IV-Präsident Swarovski: Wettbewerbsfähigkeit erhalten, Leistungsträger belohnen – mit Video

Standortstärken, Investitionsförderung, Steuer- und Förderpolitik, Europapolitik und Sicherheit standen im Mittelpunkt der Ansprache von IV Präsident Christoph Swarovski. TIROL. Als einer der ersten Termine für Tirols Industrie, Wirtschaft und Politik steht im neuen Jahr traditionell der Neujahrsempfang der Industriellenvereinigung Tirol am Programm. Heuer lud erstmals Präsident Christoph Swarovski ins Congress und er fand klare Worte. Oberstes Ziel der IV-Tirol sei es, die Unternehmen im...

  • Tirol
  • Imst
  • Sieghard Krabichler
Josef Lettenbichler (Geschäftsführer IV-Tirol), Hermann Lindner (Vizepräsident IV-Tirol und Spartenobmann WK-Tirol), Gerlinde Pöchhacker-Tröscher (Studienautorin und Geschäftsführerin von Pöchhacker InnovationConsulting GmbH) und Reinhard Schretter (Präsi
6

Industrie in Tirol stark

Am Donnerstag präsentierte die Industriellenvereinigung Tirol eine Studie zur Industrie in Tirol. (kr). Wenn man an Tirol denkt, dann denkt man vielleicht nicht sofort an seine bedeutende Rolle in der Industrie. Das das aber durchaus der Fall ist, beweist eine Studie, die am Donnerstag von der Industriellenvereinigung Tirol präsentiert wurde. Daraus ist beispielsweise zu erkennen, dass Tirol eines von nur drei Bundesländern ist, in denen der Anteil des produzierenden Sektors gestiegen ist. Die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katharina Ranalter (kr)
Dietmar Bachmann ist heute 80 geworden

Dr. Dietmar Bachmann feiert 80er

Am 12. August feiert Dr. Dietmar Bachmann, ehem. GF der Industriellenvereinigung Tirol und Abgeordneter zum Tiroler Landtag, seinen 80er.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
"Stabil" bis "leicht optimistisch": Laut IV-Präsident Reinhard Schretter sind die heimischen Unternehmen zufrieden.

Industrie ist "nur" stabil

Die Tiroler Industriekonjunktur läuft mit wenig Veränderung in das zweite Halbjahr 2014. "Viele Bereiche und Branchen spüren nach wie vor die schwächelnde Wirtschaftsentwicklung in Europa und weltweit. Der Großteil der Befragten ist jedoch gut in Fahrt, trotz Unsicherheitsfaktoren überwiegt die Zuversicht. Die Produktion gut auszulasten und auch höhere Preise am Markt durchzusetzen, wird aber immer schwieriger. Der starke Rationalisierungsdruck erfordert höchste Anstrengungen, um auf den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
"Chancengleichheit!" Das fordern die IV-Spitzen Christoph Gerin-Swarovski, Reinhard Schretter und Hermann Lindner.

Tiroler Industrie mahnt EU zum Handeln

Industrie sieht sich international im Abseits. Tiroler Unternehmer fordern Maßnahmen der EU. "Die Industrie ist der Motor für Arbeit und soziale Sicherheit. Seit 2008 sind in Europa insgesamt fast sechs Millionen Arbeitsplätze verloren gegangen – in den USA und Japan vergleichsweise nur eine Million. Es muss zu Korrekturen, zu einer Re-Industrialisierung kommen. Wachstum darf nicht nur mehr außerhalb Europas passieren", so bringt IV-Präsident Reinhard Schretter seine Kritik an der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
IV-Geschäftsführer NR Josef Lettenbichler, IV-Präsident Reinhard Schretter, IV-Vizepräsidenten Christoph Gerin-Swarovski und Hermann Lindner

Industriellenvereinigungs - Präsident Schretter rechnet mit Politik ab

Erneut fordert der Präsident Reformen und einen Stop des "Regulierungswahns" Die Tiroler Industrie steht auf dem Prüfstand, und damit auch die 41.000 Beschäftigten. IV-Präsident Schretter beim Neujahrsempfang der Industriellenvereinigung Tirol 2014: „Auch wenn wir bei der Tiroler Industrieproduktion 2013 mit geschätzten 9,4 Milliarden Euro keinen neuen Rekordwert sondern einen leichten Rückgang verzeichnen werden müssen, mit gleichbleibend hoher Beschäftigung von rund 41.000 MitarbeiterInnen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler

Kritische Worte beim Empfang der Industrie in Tirol

TIROL (sik). „Wir müssen Österreich neu denken: Erforderlich sind mehr Wettbewerb und mehr Freiräume statt immer wieder neuer Regeln, Normen und Gesetze. Wir müssen Österreich klarer definieren als modernen, effizienten - und damit nachhaltig sozialen -Industriestaat", fordert der Tiroler Industriepräsident Dr. Reinhard Schretter, hier im Bild mit Vizepräs. Hermann Lintner (li.) und GF Josef Lettenbichler (re.). Gute Politik müsse bereit sein, auch unpopuläre Entscheidungen zu treffen....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
Forschung und Entwicklung sind Schretter ein besonderes Anliegen.

Auf zur zweiten Runde bei IV-Tirol

Reinhard Schretter bleibt der Präsident der Industriellenvereinigung von Arno Cincelli Reinhard Schretter, GF der Vilser Firma Schretter & Cie, ist kürzlich für eine zweite Periode zum Präsidenten der Tiroler Industriellenvereinigung (IV) gewählt worden. Bei der Vollversammlung in Fulpmes wurden auch Hilde Schwarzkopf, Gernot Langes-Swarovski, Christoph Gerin-Swarovski und Hermann Lindner ins Präsidium der IV-Tirol gewählt. „Ich möchte mich für das Vertrauen bedanken, das mir wiederum...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.