Jahrbuch

Beiträge zum Thema Jahrbuch

Lokales
Sämtliche wissenswerten Details und Infos rund um die Stadt an der Traun, zusammengetragen in einem Buch.

85 Seiten neues Jahrbuch
Alle Infos rund um Wels auf einen Blick

85 Seiten mit Zahlen, Daten und Fakten zur Entwicklung und Struktur von Wels umfasst das aktuelle Statistische Jahrbuch der Stadt. WELS. „Die aktuelle Ausgabe des Statistischen Jahrbuches der Stadt Wels bietet wieder einen sehr guten Überblick über die Kennzahlen unserer Stadt", so Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ). Wer über die verschiedensten Lebensbereiche von Wels Näheres erfahren möchte, ist bei diesem Nachschlagewerk genau richtig.“ Die zuständige Dienststelle Präsidium hat das...

  • 14.08.19
Sport
Cover des Sportjahrbuchs 2019

Hintergrundstorys, Interviews, Nachbetrachtungen und viel Statistik
Salzburger Sportjahrbuch 2019 erschienen

Geschichten über die erfolgreichsten Salzburger Nachwuchssportlerinnen und -sportler als Versprechen für die Zukunft stehen im Mittelpunkt des Salzburger Sportjahrbuchs 2018/2019, dieser Tage erschienen in der Schriftenreihe des Landes-Medienzentrums. Darüber hinaus liefert die Broschüre in bewährter Weise Hintergrundgeschichten, Interviews und Nachbetrachtungen, gepaart mit vielen Zahlen und Fakten. Im Hauptteil werden in zahlreichen informativen Geschichten die wichtigsten Ereignisse der...

  • 14.07.19
  •  2
Politik
Präsentierten das Jahrbuch für Politik 2018: die Autoren Klaus Poier und Michael Steiner, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Klubobfrau LAbg. Barbara Riener, Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg (v. l.)

Steirisches Jahrbuch für Politik 2018
Jahrbuch als Symbol für Dialog und Miteinander

Nicht weniger als 44 Autorinnen und Autoren haben ihren Beitrag zum Entstehen der mittlerweile 19. Ausgabe des "Jahrbuchs für Politik" geleistet: Darunter befinden sich neben Politikern wie etwa Gernot Blümel, Hartwig Löger, Beate Meinl-Reisinger, Christopher Drexler, Johann Seitinger oder Werner Kogler auch Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Religion und Kultur wie Bischof Wilhelm Krautwaschl und der ehemalige ORF-Landesdirektor Gerhard Draxler. Beiträge von Denkern und...

  • 24.06.19
Lokales
Josef Freudenthaler (links) und Herbert Preslmaier (rechts) bei der Jahrbuchpräsentation.
2 Bilder

ORTSCHRONIK
"Presto" präsentierte das Waldburger Jahrbuch

WALDBURG. Ortsfotograf Herbert „Presto“ Preslmaier stellt im Rahmen eines von Musikvereinsobmann Josef Freudenthaler musikalisch umrahmten bildlichen Jahresrückblicks von Verschönerungsverein und Volksbildungswerk das Waldburger Jahrbuch 2018 vor. Das von ihm in vielen Stunden erstellte Werk umfasst 276 Seiten und enthält 751 Bilder, darunter auch die Gedenkbildchen der 15 im Vorjahr verstorbenen Waldburger. Im Buch festgehalten sind auch die von Altpfarrer Thomas Eppacher in Waldburg, Franz...

  • 16.03.19
Sport
LHStv Josef Geisler blättert mit der Sportschützin und mehrmaligen Europa- und Weltmeisterin Franziska Peer im Sportjahrbuch 2018.
5 Bilder

Höhepunkte des Tiroler Sports 2018 zusammengefasst auf 340 Seiten
Sportjahrbuch 2018: Tiroler Erfolge und WM-Glanzstücke

SEEFELD. Das Sportjahr 2018 hatte es in sich – und 2019 verspricht nicht weniger spannend zu werden: Im Jahrbuch „Höhepunkte des Tiroler Sports 2018“ hat der bekannte und ehem. TT-Sportjournalist Fred Steinacher die Highlights des vergangenen Jahres auf 320 Seiten übersichtlich und mit vielen Fotos und spannenden Berichten zusammengefasst. In der WM-Halle in Seefeld, anlässlich des bevorstehenden Sport-Großereignisses in Tirol, hat Steinacher sein 21. Jahrbuch vorgestellt. Das Ergebnis freut...

  • 14.02.19
Lokales
Six Walter-Leroux präsentiert sein Buch "Wir Kriegskinder"

Obersteirischer Kulturbund
Jahrbuch: Die Mütter als Helden

LEOBEN. Das Jahrbuch des Obersteirischen Kulturbundes thematisiert heuer ein ernstes Thema, die Zeit während und nach dem Zweiten Weltkrieg. Der bekannte Leobener Kaufmann Horst Sigbald Walter hat unter seinem Künstlernamen Six Walter-Leroux das Buch "Wir Kriegskinder – wie wir erwachsen wurden" veröffentlicht. Lesbar und unterhaltendDer Autor erzählt darin sehr viel von seiner Kindheit, von den Jahren im Krieg und den Jahren danach. Alle Beiträge sind verwoben mit der Geschichte der Stadt...

  • 30.11.18
Lokales
Das Jahrbuch 2019 "Faszination Garten" der Diözese Gurk
3 Bilder

Diözese Gurk
Der Garten: Erinnerung an das Paradies

In Zusammenarbeit mit 17 Autoren entstand das neue Jahrbuch 2019 der Diözese Gurk zum Thema "Faszination Garten". KÄRNTEN. Die bereits 42. Auflage des Jahrbuches der Diözese Gurk beschäftigt sich mit der Kulturgeschichte, Entwicklung und Bedeutung des Garten. Dabei stellen 17 Autoren aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen sowie Berufs- und Hobbygärtner den Garten als "Urbild des Glaubens" in den Mittelpunkt ihrer Beiträge. Kräutertipps, Kalender und KarikaturenDer Garten hat...

  • 24.10.18
Lokales
Elke Ehwald, Christine Bloch, Bgm. Werner Friesser, Erna Andergassen und Hans Neuner.
3 Bilder

Jahrbuch für 2015 in Seefeld präsentiert

SEEFELD. Das Jahrbuch 2015 der Chronistinnen der Gemeinde Seefeld wurde kürzlich im Olympiasaal des Sport- und Kongresszentrum Seefeld präsentiert und gefeiert, auf dem Foto sind Elke Ehwald, Christine Bloch, Bgm. Werner Friesser, Erna Andergassen und Hans Neuner.

  • 16.12.16
Politik

Gaismair-Jahrbuch 2017: Präsentation

Das diesjährige Gaismair-Jahrbuch diskutiert Antisemitismus und Islamfeindlichkeit in Österreich und Großbritannien. Ebenso werden islamistische Angriffe auf die Meinungsfreiheit, der Vorrang von Menschenrechten gegenüber Ansprüchen von Tradition und Kultur sowie die mangelnde Kritikfähigkeit der politischen Linken gegenüber Islam und Islamismus besprochen. Ein Schwerpunkt greift Widerstand und Kritik gegen Antiziganismus auf, einer spezifischen Form des Rassismus; ein anderer erklärt die...

  • 31.10.16
Freizeit

Focus auf Karwendel und Berghütten

BUCH TIPP: Alpenvereinsjahrbuch – "BERG 2016" Einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Themen und Trends aus der Welt der Alpen und des Bergsports liefert das neue Alpenvereinsjahrbuch BERG 2016 (Herausgeber DAV, OeAV und AVS). Namhafte Autoren und Fotografen nehmen dieses Mal das Karwendelmassiv genauer unter die Lupe. Die „Hütten im Gebirge“ sind ein weiteres großes Thema. Tyrolia Verlag, 264 Seiten, 18.90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 05.12.15
Lokales

Geroldinger bringt Bischof 70 Jahre alten Diözesenkalender

GEROLDING/ST. PÖLTEN. Das neue Jahrbuch der Diözese St. Pölten für das Jahr 2016 mit dem Themenschwerpunkt "Jesus Christus heute" ist erschienen und ist in allen Pfarren sowie über den Behelfsdienst der Pastoralen Dienste erhältlich. Vor genau 70 Jahren ist das erste Jahrbuch nach dem 2. Weltkrieg erschienen. Der damals zehnjährige Alfred Weinauer aus Gerolding hat den "Diözesankalender 1946" damals geschenkt bekommen und ihn bis heute aufbewahrt. Zur Präsentation des Jahrbuchs beim Pastoralrat...

  • 04.11.15
Lokales
Die Obfrau des Kulturvereins Schützen am Gebirge, Ilse Thurner.
4 Bilder

Jahrbuchpräsentation in Schützen am Gebirge

SCHÜTZEN. Der Kulturverein Schützen am Gebirge präsentierte am Sonntag, dem 19.04.2015, im Gasthaus Leeb das “Schützener Jahrbuch 2015“. Neben einer bunten Mischung von Zeitgeschichte und Musikgeschichte des Ortes gewährt das Jahrbuch einen Einblick in die Entwicklung der Riednamen im Schützener Katastralgebiet. Briefe eines Soldaten Der Hauptautor dieser Publikation ist Dr. Anton Rauter. Er widmet darin unter anderem ein Kapitel den Briefen eines Schützener Soldaten von der Italienfront....

  • 24.04.15
Sport
Präsentierten das Sportjahrbuch 2014 v. li. Reinhard Eberl, Mario Matt, LHStv Josef Geisler und Fred Steinacher.
3 Bilder

Sportjahrbuch 2014 mit Olympia-Coverheld Mario Matt vorgestellt

„Höhepunkte des Tiroler Sports“ im Jahrbuch 2014 auf 304 Seiten zusammengefasst, stellten Sportreferent LHStv Josef Geisler und Autor Fred Steinacher gemeinsam mit Slalom-Olympiasieger Mario Matt im Trofana in Mils bei Imst vor. „Bewegende Höhepunkte des Tiroler Sports haben viele von uns vor dem Fernseher, Radio oder auch live am Veranstaltungsort miterleben dürfen. Das neue Jahrbuch 2014 bietet jetzt wieder die Möglichkeit, als Bilderbuch, Chronik und Dokumentation dieses Sportjahr noch...

  • 14.01.15
  •  1
Politik
Verantwortlich für das Jahrbuch für Politik: Karl Anderwald, Karl Hren (von rechts) mit dem Politologen Peter Filzmaier (links)

Jahrbuch über 'Mühen der Ebene'

Zum 21. Mal blicken Journalisten auf das politische Jahr zurück. "Willkommen in der Wirklichkeit" könnte man als inoffiziellen Titel für das 21. Kärntner Jahrbuch für Politik anführen: Auf 315 Seiten befassen sich 29 Autoren mit den Herausforderungen der politischen Alltagsarbeit. Die Mühen der Ebene Obwohl "2014 im Vergleich eher unspektakulär war" – wie Politologie Peter Filzmaier bei der Präsentation festhielt – bietet das Buch politisch interessierten Kärntnern viel Lesestoff: Martina...

  • 16.12.14
  •  1
Lokales
Herausgeber Robert Hajszan (2.v.l.) präsentierte das neue Pannonische Jahrbuch in Stinatz.

Fünfsprachiges Jahrbuch als Kriegsgedenken

Dem Attentat von Sarajevo und dem Ausbruch des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren ist das Pannonische Jahrbuch 2014 gewidmet, das vom Pannonischen Institut mit Sitz in Güttenbach herausgebracht wurde. Obmann Robert Hajszan hat dazu Beiträge in fünf Sprachen (Deutsch, Burgenlandkroatisch, Standardkroatisch, Ungarisch, Slowenisch) gesammelt. Bei der Präsentation des Jahrbuches in Stinatz besorgte der Tamburizza-Nachwuchs „Stinjačko Kolo“ den musikalischen Rahmen, Robert Hajszan und Franz Osztovits...

  • 12.11.14
Lokales
Präsentierten das Jahrbuch: Georg Messner, Bischof Alois Schwarz und Matthias Kapeller

Atemholen der Seele mit neuem Jahrbuch

Das Jahrbuch der Diözese Gurk hat das Beten zum Thema. Unterstützt wird es von der Wirtschaft. 19 Autoren befassen sich im Jahrbuch 2015 der Diözese Gurk mit dem Thema "Beten". "Man erfährt etwa, wie Kardinal König das Gebet verbringt", gibt Bischof Alois Schwarz einen Einblick in das Werk. Auch in seine eigenen Betgewohnheiten gibt es einen Einblick. Zudem bietet das Buch Informationen über die Diözese, der Bischof informiert über den Leitbild-Prozess der Diözese und für jeden Monat gibt es...

  • 04.11.14
Lokales

Alpenverein stellt sein Jahrbuch in Mayrhofen/Europahaus am 4. Nov. vor

MAYRHOFEN (fh). Am Dienstag, den 4. November, findet im Europahaus in der Gemeinde Mayrhofen um 19:00 Uhr die Präsentation des Alpenverinsjahrbuches statt. Das Alpenvereinsjahrbuch "BERG 2015" bietet mit erstklassigen Beiträgen namhafter Autoren und Fotografen einen einzigartigen Überblick über die wichtigsten Themen und Trends aus der Welt des Bergsports. Die großartige Bergwelt im Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen steh heuer als Gebietsthema im Mittelpunkt. Am Tag der Veranstaltung...

  • 24.10.14
Lokales
Jugendanwalt Christian Reumann, Landrätin Verena Dunst, Komponist der Friedenshymne Josef Gettinger

Burgenländisches Jahrbuch und Friedenshymne

DEUTSCH JAHRNDORF. Landesrätin Verena Dunst präsentiert die heurige Ausgabe des Pannonischen Jahrbuches 2014 in Deutsch Jahrndorf. Ebenso wurde die burgenländische Friedenshymne erstmalig vorgetragen. Seit dem Jahr 1994 erscheint jährlich regelmäßig das „Pannonische Jahrbuch“. Für die Entstehung des renommierten Werkes zeichnet Dr. Robert Hajszan als Redakteur und Obmann des Pannonischen Instituts verantwortlich. Schwerpunkte in der heurigen Ausgabe 2014 sind das Attentat von Sarajevo und der...

  • 07.10.14
Politik
LAbg. Karl Lackner, LAbg. Peter Tschernko, MSc , Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer, BGF Irmgard Wran-Schumer, LAbg. Waltraud Schwammer, Präs. LAbg. Bgm. Erwin Dirnberger, Univ.-Prof. Dr. Leopold Neuhold.

Präsentation des Steirischen Jahrbuchs für Politik 2013

Der Erste Landeshauptmann-Stellvertreter der Steiermark Hermann Schützenhöfer lud zur Präsentation des Steirischen Jahrbuchs für Politik 2013 in den Steinernen Saal des Landtagsclubs der Steirischen Volkspartei ein. Das steirische Jahrbuch für Politik 2013 weist mit 396 Seiten eine enorme Breite an Themen und Inhalten auf und bietet einen guten Einblick in die Geschehnisse und Entwicklungen des vergangenen Jahres. Im Jahrbuch sind neben prominenten Vertretern aller Parteien auch...

  • 27.05.14
Lokales
Die Hl. Drei Könige in der Pfarrkirche von Elmen von Joseph Georg Witwer (um 1774).
3 Bilder

Neues Jahrbuch des Museumsvereins

Am Donnerstag, den 24. April, wird um 19 Uhr in der Bücherei Reutte das druckfrische Jahrbuch Extra Verren vor der offiziellen Generalversammlung des Museumsvereins des Bezirkes Reutte präsentiert. Auf 202 Seiten kann man im nun achten Band dieser Reihe wieder viel Neues aus der Geschichte und Kultur des Außerferns erfahren. Das Archäologenehepaar Gerald Grabherr und Barbara Kainrath dokumentiert die Ausgrabungen in Ehrwald und belegen eine historische Altstraße aus vorrömischer Zeit nach...

  • 14.04.14
Lokales
Herbert Preslmair (r.) übergibt das Waldburger Jahrbuch 2013 an Pfarrer Thomas Eppacher (Mitte) und Altbürgermeister Johann Kernecker (links).

Waldburger Jahrbuch mit 700 Bildern

WALDBURG. 700 Bilder enthält das von Ortsfotograf Herbert "Presto" Preslmaier herausgegebene und im Rahmen eines Jahresrückblicks im Pfarrsaal präsentierte Waldburger Jahrbuch 2013. Schwerpunktthema ist diesmal die Inneneinrichtung der Pfarrkirche. Aber auch sämtliche lokale Ereignisse, örtliche Veränderungen und Wissenswertes über das Gemeindegebiet sind in diesem 286 Seiten umfassenden Werk wieder eindrucksvoll bildlich dokumentiert. Erhältlich ist das Jahrbuch bei der Raiffeisenbank...

  • 17.02.14
Politik
Die Herausgeber des Jahrbuchs der Politik: Peter Filzmaier, Karl Anderwald und Karl Hren (v. li.)

Seit zwei Jahrzehnten gibt es Politik zum Nachlesen

Der Kärntner Jahrbuch für Politik erscheint dieser Tage zum 20. Mal. Wenn am Mittwoch das neue Jahrbuch der Kärntner Politik vorgestellt wird, gibt es einen Grund zu feiern: Es ist die 20. Ausgabe. 1994 rief Karl Anderwald die regelmäßige Publikation ins Leben; seit zehn Jahren fungieren auch die Politologen Peter Filzmaier und Karl Hren als Herausgeber. Die Herausgeber wollen objektiv informieren und zum sachlichen Diskurs anregen. Das „Kärntner Jahrbuch für Politik“ soll daher keine...

  • 09.12.13
Wirtschaft
Raphaela Pinter, Valentin Lehner, Manuel Fuchs. 
Stehend: Thomas Maurer, Pauline Meixner, Mag. Johanna Schmid-Göbl, Tobias Heigl

HLF Krems-Juniorfirma plant Jahrbuch

KREMS. Dieses Schuljahr wird es das erste Mal ein HLF Krems-Jahrbuch geben. Durchgeführt wird dies von der HLF-JUNIOR-Firma „afterglow“ der Klasse 4BHLT. Neben den klassischen Inhalten wie Klassenfotos, Artikel von Sprachreisen, Berichte über Teilnahmen an Wettbewerben werden auch Gewinnspiele organisiert. Über Einsendungen von Artikeln, Fotos und Beiträgen freut sich das Team der HLF-JUNIOR-Firma „afterglow“. Bitte an das afterglow-Team der 4BHLT der HLF Krems wenden.

  • 26.11.13
Leute
22 Bilder

Buchhandlung Plautz wurde „gestürmt“

Eine besondere Gelegenheit für Fans des SK Sturm Graz, ihren Idolen ganz nahe zu kommen, gab es am 21. November in der Buchhandlung Plautz in Gleisdorf. Trainer Darko Milanic und Goalie Christian Gratzei präsentierten das druckfrische Sturm-Jahrbuch 2013/2014, standesgemäß mit einer Autogrammstunde. Die beiden Sportler hatten alle Hände voll zu tun, denn fleissig durften sie nicht nur die frisch erstandenen Büchern signieren. Auch auf Schals, Trikots und sogar so machem Stück nackter Haut...

  • 21.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.