Alles zum Thema Kernölamazonen

Beiträge zum Thema Kernölamazonen

Leute

Kabarett
Kernölamazonen mit "Was wäre wenn" in Pottschach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Was Wäre Wenn, Caro und Gudrun sich nie getroffen hätten?
Was Wäre Wenn, Caro beim Musical geblieben und Gudrun Kunsttischlerin geworden wäre?
Was Wäre Wenn, Caro und Gudrun gar nicht Caro und Gudrun wären?
Diesen und vielen anderen spannend utopisch und irrwitzigen Fragen gehen die Kernölamazonen in ihrem neuen Programm auf den Grund.
Viele neue Highlights musikalischer Art, aber auch freche und pointierte Konversationen mit dem Publikum, versprechen die eine oder andere...

  • 19.02.19
Leute
Zum Zerkugeln! Zwei, die nicht zu stoppen sind. Jedenfalls in Sachen Unterhaltsamkeit, Komik und Gesangstalent.
99 Bilder

Die Kernölamazonen in Pressbaum
"Kugel und Keks"

Zum Zerkugeln! Zwei, die nicht zu stoppen sind. Jedenfalls in Sachen Unterhaltsamkeit, Komik und Gesangstalent. Die Kernölamazonen als Kugel und Keks mit Rentier Matthias Ellinger am Keyboard zeigten, wie schwer es sein kann, einer Versuchung zu widerstehen. Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt als Weihnachtskugel und Weihnachtskeks wünschen sich, wieder Mensch zu sein, aber ewig lockt in diesem Fall der Mann. Und so kommt es, wie es kommen muss. Ein unterhaltsamer Abend im...

  • 31.12.18
Leute
Die Kernölamazonen in ihrem Lieblingsoutfit: Carolines lachsfarbener Rock ist vom spanischen Label Desigual, das eigentlich für seine bunten Muster bekannt ist. Gudrun kombiniert ein Stück ihres Lieblingslabels Maronski mit Waldviertler-Schuhen.
8 Bilder

Die Kernölamazonen
Auch modisch alles außer langweilig

Ein Blick in die Kleiderschränke von Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt zeigt, dass die Kernölamazonen nicht nur auf der Bühne unkonventionell sind. WIEN. Originell, frech und unverwechselbar: So kennt man die Kernölamazonen, die am 31. Dezember mit einem Best-of-Programm als Silvester-Special gleich zweimal im Theater am Spittelberg auftreten. Aber auch wenn die Kabarettistinnen privat unterwegs sind, Kinder von der Schule abholen oder krank im Bett liegen, gilt: Alles,...

  • 10.12.18
Lokales
Vl. Klaus Strehle (Leiter Private Banking), Hermann Fröller (Regionalleiter Innviertel-Hausruckviertel), Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer, Christine Maier (Filialdirektorin), Stefan Schönbauer (Kommerzleiter Innviertel-Niederbayern) – alle Sparkasse OÖ
Vorne: die „Kernölamazonen“

Weltspartagsempfang: Kabarettisten & spannende Vorträge

RIED. Anlässlich des Weltspartages lud die Sparkasse Oberösterreich am 23. Oktober zum Weltspartagsempfang in die Rieder Bauernmarkthalle. Zur Unterhaltung war das Kabarettisten-Duo "Kernölamazonen" mit einem "Best Of" vor Ort. Klaus Strehle, Leiter der Private Banking Sparkasse OÖ, hielt außerdem einen spannenden Vortrag zum Thema "Neue Zeiten verlangen neue Strategien". Gastgeber Herbert Walzhofer, Vorstandsdirektor Retail Sparkasse OÖ, zum Weltspartag: "Das Thema Sparen hat an Aktualität...

  • 30.10.18
Leute
V.l.n.r.: Vizebürgermeister Karl Kowald, Gudrun Nikodem-Eichenhardt, Gerd Schalk, Caroline Athanasiadis und Christoph Grassmugg.

Was wäre wenn
Kernölamazonen gastierten im ausverkauften Schloss Wildon

Am Freitag 19.10. gaben Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt ein Gastspiel, mit ihrem neuen Programm "Was wäre wenn"  in der Südsteiermark. Die Termine in der Steiermark sind rar, touren die Kernölamazonen doch mehr als erfolgreich durch ganz Österreich, Deutschland und die Schweiz. Daher kein Wunder, dass der Termin in Wildon in kürzester Zeit ausverkauft war. Der Veranstalter Gerd Schalk von Wildkult Wildon und der in Wildon lebenden Manager der Kernölamazonen Christoph...

  • 22.10.18
Leute
Vizebürgermeister Karl Kowald, Gudrun Nikodem-Eichenhardt, Gerd Schalk, Caroline Athanasiadis und Christoph Grassmugg.

Kabarett
Kernölamazonen gastierten im ausverkauften Schloss Wildon

Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt gaben ein Gastspiel, mit ihrem neuen Programm "WAS WÄRE WENN", in der Südsteiermark. Die Termine in der Steiermark sind rar, touren die Kernölamazonen doch mehr als erfolgreich durch ganz Österreich, Deutschland und die Schweiz. Daher kein Wunder, dass der Termin in Wildon in kürzester Zeit ausverkauft war. Der Veranstalter Gerd Schalk von Wildkult Wildon und der in Wildon lebenden Manager der Kernölamazonen Christoph Grassmugg zeigten...

  • 22.10.18
Lokales
Peter Nöhrer und Gernot Becwar (Mikro) hießen Gudrun Nikodem-Eichenhardt und Caroline Athanasiadis (v.l.)
10 Bilder

Ihr neues Programm heißt "Was wäre wenn"
Kernölamazonen-Alarm in Rassach

Die Besucher in der ausverkauften Festhalle bekamen ihr Spektakel: Die Kernölamazonen erwiesen sich als ausdrucks-, sanges- und pointenstark. Der Heimspielfaktor verlieh „Was wäre wenn“, dem neuen Programm der griechisch-weststeirischen Paarung, zusätzlichen Reiz. Caroline Athanasiadis, Gudrun Nikodem-Eichenhardt und „Sklave“ Matthias Ellinger, im Bestreben, ein echt fettes Programm zu bieten, erschwitzten Programm und Titel in der Sauna. Vier Schweißfüße für ein Hallelujah? Oder doch die...

  • 21.10.18
Sport
Die Werferinnen des Nachwuchsmodells.

Erfolgreicher Werferabschluss

Gute Leistungen zeigten die Athletinnen des Kapfenberger Nachwuchsmodells beim Saisonabschlussmeeting auf Pink's Ranch in St. Lorenzen. Leonie Moser gewann den Hammerwurf mit einer Weite von 47,20 m. Zweite wurde Annika Kern mit neuer persönlicher Bestleistung von 32,90 m. Im Diskuswurf siegte ebenfalls Leonie Moser mit 31,09 m vor Elisabeth Fellner mit 29,20 m und Annika Kern, die 27,33 m erzielte. Im Kugelstoß belegte Elisabeth Fellner mit persönlicher Bestleistung von 9,74 m Rang 3, Leonie...

  • 18.10.18
Lokales
Die steirischen Kernölamazonen: ein Mix aus Gesang, Wortwitz und Tanz.
5 Bilder

Kabarett Wiesn
Premiere mit Gery Seidl, Manuel Dospel und den Kernölamazonen

Zwischen Bier, Brezn und Volksmusik gab’s heuer erstmals auch eine Kabarett Wiesn. LEOPOLDSTADT. Knapp drei Wochen lang wurde bei der Wiener Wiesn Bier getrunken, Brezn gegessen und gefeiert. Für Unterhaltung sorgte neben Volksmusik dieses Jahr auch ein neuer Programmpunkt: die Kabarett Wiesn.  Für Gaudi und Schmäh sorgten die Kernölamazonen, Gery Seidl und Mario Doppel. Gaudi und SchmähDen Start machte Gery Seidl, bekannt vom Puls-4-Witze-Stammtisch. Er war zum ersten Mal auf der...

  • 15.10.18
Lokales
Bei der Premiere im Wiener CasaNova: Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt (r.).

Neues Programm: Die Kernölamazonen starten mit einem Knalleffekt

Bei "Was wäre wenn" sind beiden Kabarettistinnen in einer Doppelrolle zu sehen. WIEN. Seit vielen Jahren sind die Kernölamazonen eines der beliebtesten Kabarettduos des Landes. Vor Kurzem präsentierten Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt ihr mittlerweile siebtes Programm "Was wäre wenn". Für einen Knalleffekt bei der Erstaufführung sorgten die beiden Praktikantinnen der Kernölamazonen, die den Ohrwurm "Ohne Mann" aufführten. Unter den Premierengästen waren unter anderem...

  • 22.09.18
Leute

Info.:Donaustadt: „Amazonen“ und Rockabilly im Donaupark

Donaustadt: „Amazonen“ und Rockabilly im Donaupark Kabarett (3.8.), „Lucky Dice“ (4.8.): 0699/81 36 82 92 Das Publikumsinteresse an den Veranstaltungen auf der „Bühne Donaupark“ (22., Arbeiterstrandbadstraße 122, beim Irissee) ist groß. Die nächsten Termine: Die „Kernölamazonen“ belustigen die Zuseherinnen und Zuseher am Freitag, 3. August, mit einem „Musik-Kabarett in 2 Akten“. Anfang: 19.30 Uhr. Das Programm der Damen Caro und Gudrun heißt „Liederliebesreisen: Reloaded“. Kinder können...

  • 02.08.18
  •  2
Freizeit
Die Kernölamazonen zu Gast im Gemeindezentrum Sandl
6 Bilder

Sandler Kabarettbühne feierte 15jähriges Jubiläum

SANDL. Seit 2003 organisiert der Kulturausschuss Sandl jährlich ein bis zwei Kabarettveranstaltungen. Zum 15jährigen Jubiläum gastierten vergangenen Samstag die Kernölamazonen mit ihrem Programm StadtLand im Gemeindezentrum. Vor vollem Haus machten sich Gudrun das Landei und Caro die Stadttussi mit den Besuchern auf eine sehr amüsante und klischeelastige Reise von der Großstadt in die Provinz. Der Kulturausschuss Sandl ist jedes Jahr auf der Suche nach jungen Bühnen-Talenten. Selbst...

  • 15.04.18
Lokales
Freut sich auf die Kernölamazonen: K. Hohensinner

Viel Kernöl auf der großen Bühne

Der Kabarettabend des ÖAAB in Graz am Abend vor dem 1. Mai ist zu einer echten Tradition geworden. Nach dem Auftritt von Clemens Maria Schreiner im Vorjahr freut sich Obmann Kurt Hohensinner am 30. April auf die Kernölamazonen (Orpheum, 19 Uhr). Die Tickets kosten zwischen 24 und 33 Euro und können unter 0664/27 76 272 bzw. oeaab.graz@stvp.at bestellt werden.

  • 10.04.18
Freizeit
Die Kernölamazonen spielen im Gemeindezentrum in Sandl

StadtLand - die Kernölamazonen spielen in Sandl

SANDL. Von wegen am Land da gibt’s keine Sünd! In „StadtLand“ machen die Kernölamazonen, Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt einen Streifzug durch die vermeintliche Idylle am Land und den Großstadtdschungel. Am 14. April, 19.30 sind sie mit dem neuen Programm zu Gast im Gemeindezentrum Sandl. Im grenzübergreifenden Musikkabarett wirft sich Caro, bekennende Großstädterin, mit dem Landei Gudrun Fiaker in den Beton-Dschungel. Dort begegnen und besingen sie allerlei Gestalten,...

  • 25.03.18
Freizeit
Wort, Musik und Spiel werden zu einem temporeichen Kabarettabend vereint.

"Best-of"-Kabarett mit den Kernölamazonen

Das Wiener Kabarett-Duo zeigt in Krenglbach das beste aus seinem Repertoire. KRENGLBACH. Am 28. April kommen die Kernölamazonen ab 19.00 Uhr mit einem "Best of" in den Anton-Reidinger-Saal. Das „Best of“ ist das „Best of“ – zumindest, bis es etwas Besseres gibt oder etwas, das noch nicht alle kennen. Ein Repertoire-Abend, der immer anders kommt, als man denkt, aber in seinen Teilen überhaupt nichts Neues ist. Mit den historischen Highlights, größten Lachern, schrägsten Dialogen und fetzigsten...

  • 18.03.18
Lokales
2 Bilder

Die Kernölamazonen gastierten in Wildon

Kürzlich waren die erfolgreichen Kabarettistinnen zu Gast im Kindergarten Weitendorf und sorgte dort für große Begeisterung und strahlende Gesichter. Mit dem Kindertheaterstück „Kerni Kürbis Abenteuer - Die Sonnenblume Sonnenschein“ sorgten die gebürtigen Steirerinnen Gudrun Nikodem-Eichenhardt (St. Stefan ob Stainz) und Michaela Riedl-Schlosser (St. Nikolai ob Daßling) sowie die Wienerin Caroline Athanasiadis für humorvolle Abwechslung und lachende Kinderaugen. Leiterin Susanne Schögler...

  • 16.03.18
Menü

Kernölamazonen

"StadtLand - Ein grenzübergreifendes Musikkabarett" Eben noch der gemeinsame Traum von Glitzer-Glamour-Musical, jetzt schonungslose Wirklichkeit: Erfolglos auf Jobsuche die eine, steirische Bio-Bäuerin die andere. Nach vielen Jahren laufen sich die beiden zufällig in Wien wieder über den Weg.

  • 27.02.18
Freizeit
Die Kernölamazonen am 7. April im Bräuhaus Eferding.

Kernölamazonen und Liebesliedreisen

Das erfolgreiche Kabarettduo "Kernölamazonen" steht am Samstag, 7 April auf der Bühne des Bräuhaus Eferding. Mit dem Programm „Liederliebesreisen - Reloaded“ unterhalten die beiden Steirerinnen das Publikum. Karten gibt es ab sofort bei Ö-Ticket und den Mitgliedern der Kiwanis Eferding. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt Kinder- und Jugendprojekten sowie sozial bedürftigen Familien in der Region zugute. Beginn ist 19 Uhr.

  • 13.02.18
Freizeit
Kernölamazonen

Kernölamazonen sind "Kugel & Keks"

PREGARTEN. Alle Jahre wieder landen Caro und Gudrun als Kugel und Keks auf der Erde. Das ist ihr Schicksal. Sie wären gerne wieder Menschen, aber sobald sie sich einem männlichen Leckerli hingeben, stecken sie im Jahr darauf wieder in ihren unförmigen Körpern. Nach Damensaunas, Klöstern und Altersheimen startet ein neuer Versuch der Enthaltsamkeit. Am Mittwoch, 13. Dezember, 19.30 Uhr, gastieren die Kernölamazonen mit ihrem Programm "Kugel & Keks" in der Bruckmühle Pregarten.

  • 30.11.17
Freizeit
Die Kernölamazonen spielen auf Einladung des Kulturvereins K+ gleich zwei Mal am Freitag, 3. November, in Ennsdorf.

Kernölamazonen spielen in Ennsdorf

Die Kabarettistinnen kommen am 3. November mit einem "Best of"- und einem Kinderprogramm. ENNSDORF. Der Kulturverein K+ lädt am Freitag, 3. November, zum Kabarett der Kernölamazonen. Gleich zweimal treten die Kabarettistinnen im Ennsdorfer Gewäxhaus auf. Um 15 Uhr präsentieren sie "Kerni Kürbis Abenteuer". Das Kinderprogramm der Kernölamazonen ist spannend und mitreißend für kleine und große Kinder zugleich. Ihr erstes Kinderstück handelt von Freundschaft. Liebevoll und stets gut gelaunt...

  • 23.10.17
Leute
Die Kernölamazonen mit Remigius Robert
14 Bilder

Mission Liebe und Kernöl verbreiten

OBERGRAFENDORF (MS). Mit der Mission Liebe und Kernöl zu verbreiten gastierten vergangenen Freitag die Kernölamazonen mit ihrem aktuellen Programm "StadtLand" in der Pielachtalhalle. Das freche Frauenkabarett- Duo bestehend aus Gudrun Nikodem- Eichenhardt und Caroline Athanasiadis, durften die Bezirksblätter natürlich nicht verpassen und machten sich auf und fragten die Damenwelt vor Ort " Wie viel Powerfrau in Ihnen steckt?" Für Monika Wagner, Maria Schibich, Ingrid Nagl und Karin Speiser war...

  • 21.10.17
Freizeit
Kugel & Keks spielen die Kernölamazonen auch auf der Bühne.

Kugel & Keks: Ein Weihnachtsmärchen der Kernölamazonen

Alle Jahre wieder werden Caro und Gudrun als Kugel und Keks wiedergeboren und landen auf der Erde. Doch in diesem Jahr meint es das Schicksal gar nicht gut mit ihnen. Statt in einer kessen Männer-WG zu landen, finden sich die beiden in der Wohnung eines frisch verliebten und dauerschmusenden Pärchens wieder. Deshalb beschließen sie zu fliehen und einen Ort aufzusuchen, an dem es so richtig wild zugehen soll: Eine Weihnachtsfeier! Das Weihnachtsprogramm der Kernölamazonen ist die passende...

  • 04.10.17
Freizeit
Kernölamazonen

Kernölamazonen: "Kugel & Keks"

Alle Jahre wieder landen Caro und Gudrun als Kugel und Keks auf der Erde. Das ist ihr Schicksal. Sie wären gerne wieder Menschen, aber sobald sie sich einem männlichen Leckerli hingeben, stecken sie im Jahr darauf wieder in ihren unförmigen Körpern. Weitere Infos und Tickets unter http://www.tullnkultur.at/programm_dezember.php

  • 27.09.17
Lokales
Vizebürgermeisterin Elisabeth Trummer, Gudrun Nikodem-Eichenhardt, Caroline Athanasiadis, Stadtmarketingobfrau Mary Bauer und Bürgermeister Rudolf Geißler.
5 Bilder

Die Kernölamazonen waren live im Kino Oberpullendorf!

OBERPULLENDORF (NH). Am Samstag, 23.09.2017, traten die Kernölamazonen im Zuge der Oberpullendorfer Kulturtage Pullenale 2017 im Kino in Oberpullendorf auf und begeisterten ihre Fans. Der vergangene Samstag stand ganz im Zeichen des Kabaretts, da die beiden Kabarettistinnen Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt ihr Programm „Stadt Land“ in Oberpullendorf vorführten. Im Rahmen dieses Stücks spielte Caro eine bekennende Großstädterin und Gudrun eine steirische Bio-Bäuerin, die...

  • 24.09.17