Kommentar Waltraud Fischer

Beiträge zum Thema Kommentar Waltraud Fischer

Gedanken
Waltraud Fischer

Eines der liebsten Fotomotive

Die Südsteiermark ist begehrt an beliebten Fotomotiven, die von der Herzerlstraße, erreichbar über die Grenzgemeinde Sulztal, über unsere begehrten Schlösser (von Spielfeld, Ehrenhausen und Seggau bis Mantrach) bis hin zum Riesenklapotetz am Demmerkogel reichen. Als besonders beliebtes Fotomotiv sind heuer die farbenprächtigen Blumenpyramiden am Hauptplatz in Leibnitz ins Auge gestochen. Täglich können wir beobachten, wie Urlauber und Leibnitzer sich vor den wunderschönen Blumenarrangements...

  • 21.10.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Wichtige Anker für die Jugend

Zart wie eine Pflanze braucht die Jugend Zeit, um bestmöglich heranreifen zu können, denn in unserer schnelllebigen Zeit wird es ihr nicht immer leicht gemacht. Dass für unsere Zukunft von morgen viel in der Bezirksstadt Leibnitz getan wird, können Sie auch in dieser druckfrischen Ausgabe nachlesen. Seit Jänner hilft die Vormodul-Produktionsschule im Kompetenzzentrum Südsteiermark Jugendlichen beim Finden ihrer Perspektiven. Das Jugendzentrum "Wave" in der Klostergasse in Leibnitz wurde...

  • 14.10.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Einkaufen ohne Plastik geht nicht

Sie wird geliebt, gehasst und ist mit ihren 16 Jahren mittlerweile weltweit bekannt: "Fridays for Future"-Umweltaktivisten Greta Thunberg sorgt mit ihrem unermüdlichen Aufschrei für den Klimaschutz auch in der Region täglich für Gesprächsstoff, und auch in Leibnitz geht die Jugend regelmäßig auf die Straße. Die Meinungen dürfen gerne auseinanderklaffen, Hauptsache, der Klimaschutz wird endlich ernst genommen. Mülltrennen zuhause ist mittlerweile für jedes kleine Kind schon selbstverständlich....

  • 30.09.19
  •  2
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Lehrlinge sind gefragter denn je

Das Sprichwort "Handwerk hat goldenen Boden" entspricht mehr denn je der Wirklichkeit. Jugendliche, die sich heute für eine Lehre entscheiden, haben beste Aufstiegsmöglichkeiten und einen sicheren Arbeitsplatz in der Region. Dennoch suchen viele Unternehmer händeringend nach Nachwuchs. Im Bezirk Leibnitz werden dringend Bäckerlehrlinge sowie Lehrlinge in der Gastronomie gesucht. Auch Elektro-, Gas-, Wasser-Heizungsinstallateur-Lehrlinge sind schwer zu finden. Die Liste kann noch beliebig...

  • 24.09.19
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Ein Vergehen des Hundeführers

Als leidenschaftliche Hundebesitzerin bin ich in der glücklichen Lage, dass ich täglich bei jeder Witterung mit einem morgendlichen Spaziergang an der Seite meines geliebten Vierbeiners in den Tag starten darf. Dass man sich als Hundeführer ebenso wie der Hund an Regeln halten muss, ist selbstverständlich. Die Leine ist immer mit dabei! Jüngste Vorfälle in der Leibnitzer Au haben wiederum gezeigt, dass das Verantwortungsbewusstsein von manchen Hundeführern zum Leidwesen von Spaziergängern,...

  • 16.09.19
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Ein goldener Herbst steht uns bevor!

Der Sommer verging wie im Flug, und in dieser Woche begann für alle Schüler und Lehrer ein neues Schuljahr, für welches wir aus tiefstem Herzen alles Gute und viel Erfolg wünschen. Mit Schulbeginn steuern wir auch der beliebtesten Jahreszeit in der Südsteiermark, dem goldenen Herbst, entgegen. Besonders in dieser Zeit schätzen die Tourismusgäste das Angebot bei uns und lassen sich gerne mit Sturm und Kastanien verwöhnen. Die vielen Herbstfeste und die Farbenpracht der Landschaft sind...

  • 11.09.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Von den Altausseern können wir lernen

Ob bei der Steirischen Weinwoche in Leibnitz, beim Schratln in Heimschuh, beim Zeggern in Gleinstätten oder einem anderen Fest im Bezirk Leibnitz: Besonders in Wahlkampfzeiten wie diesen werden die Veranstaltungen von unseren Politikern liebend gerne besucht – und wenn irgendwie möglich, auch gleich als Wahlkampfbühne genutzt. Unbeeindruckt von den unzähligen Aktiven, die für ihre Partei die Werbetrommel rühren, zeigten sich kürzlich die Veranstalter beim Altausseer Kiritog mit Zigtausenden...

  • 04.09.19
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Ein Auto für alle Leibnitzer

Einen zukunftsweisenden Schritt für die Stärkung des Umweltgedankens im Bereich sanfte Mobilität setzt die Stadtgemeinde Leibnitz mit der Einführung des eCar-Sharingsystems ab Anfang September. Das neue Elektroauto steht allen Leibnitzern, die über eine Fahrberechtigung verfügen, zum Ausborgen bereit. Weiters kann es von der Hotellerie für ihre Gäste als Genussmobil gebucht werden. Ein Projekt, das viele neue Wege aufzeigt: Mit dem erstmals in Leibnitz gestarteten Projekt bekommt jeder Bürger...

  • 27.08.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Weinstadt Leibnitz feiert Geburtstag

Mit der Eröffnung der 50. Steirischen Weinwoche am 23. August feiert die Weinstadt Leibnitz ein ganz besonderes Jubiläum. Sehr viel hat sich im Weinbau in den vergangenen 50 Jahren verändert, und der Wein hat seine Höhen und Tiefen erlebt. Innovation, Risikofreude und die Bereitschaft, ständige Herausforderungen anzunehmen, sind nur die Eckpfeiler für einen erfolgreichen Winzer. Dabei ist die Liebe zur traditionsreichen Steirischen Weinwoche ungebrochen: Der Geschmack unserer unverkennbaren,...

  • 20.08.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Kostbares aus dem Garten genießen

Tomaten in unzähligen Größen und Geschmacksrichtungen, Zucchini und Gurken in allen Längen sowie Marillen, Brombeeren oder Heidelbeeren in bester Qualität: Zurzeit ist die Ernte im Garten besonders reichlich, obwohl die roten Schnecken ständig auf der Lauer sind. Dabei zeigen sich die südsteirischen Hobbygärtner, Landwirte und Winzer besonders innovativ und überraschen immer wieder mit neuen Obst- und Gemüsesorten. Auch die Melonen fühlen sich bei uns mittlerweile wohl. Und neben heimischem...

  • 12.08.19
Lokales

Kommentar
Die schönsten Plätze vor der Haustür

Es ist in der Urlaubszeit gefühlsmäßig die am häufigsten gestellte Frage: Wohin geht es heuer im Urlaub? Dabei gibt es vor unserer Haustür so viel zu erkunden, für das während des Arbeitsalltags oft viel zu wenig Zeit bleibt. Meine Frage: Wie gut kennen Sie sich in der eigenen Umgebung aus, und wie oft genießen Sie die Urlaubszeit ganz bewusst, um die Schönheiten der Südsteiermark zu entdecken und die eigene Heimat besser kennenzulernen? Nicht nur Genießer, die gerne im Buschenschank verweilen...

  • 05.08.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Einkaufen daheim
Nur der Konsument hat es in der Hand

Erdbeeren aus Spanien, Birnen aus Südafrika oder Argentinien, Marillen aus Italien, Erdäpfel aus Ägypten oder Fleisch bzw. Milchprodukte aus Holland. Das alles gibt es bei uns vor der Haustür in den Supermärkten zu kaufen, und manchmal wird die Vielfalt aus dem Ausland ganz verdeckt auch regional angepriesen – Sie können also aus dem Vollen schöpfen, ohne eine lange Urlaubsreise antreten zu müssen. Der Unmut der Konsumenten wird einerseits zwar immer lauter, doch andererseits wandern die...

  • 09.07.19
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Bitte endlich mehr Wertschätzung für das Ehrenamt

Sie verschenken wertvolle Zeit, ohne dafür etwas bezahlt zu bekommen? Egal, ob bei einem kulturellen Verein, bei der Feuerwehr oder bei der Berg- und Naturwacht: Für welche Sache Sie sich auch immer engagieren, ich möchte mich herzlich für den großartigen Einsatz bedanken. Leider bekommt das Ehrenamt, das besonders in Vorwahlzeiten gerne thematisiert wird, ohne Ausnahme viel zu wenig Wertschätzung. Das geht sogar so weit, dass die Ehrenamtlichen selbst für Parkgebühren aufkommen müssen,...

  • 02.07.19
  •  2
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Eine Sensation nach der anderen

Das wöchentliche Fertigstellen einer Zeitung wird nie zur Routine, denn laufend dürfen wir Neues dazulernen und interessante Themenbereiche kennenlernen. Damit betreten wir nahezu täglich Neuland. Dabei können wir mit Stolz berichten, dass sich der Bezirk Leibnitz mit Erfolgsmeldungen besonderer Art immer wieder steiermarkweit abhebt. So hatten es auch die letzten Tage in sich: Am Frauenberg wurden überraschend zwei sehr wertvolle Goldmünzen gefunden. Hermann Schenker aus Obervogau erfüllte...

  • 25.06.19
  •  2
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Beim Rauchen bitte das Hirn einschalten

Dass Rauchen die Gesundheit gefährdet, ist hinlänglich bekannt und auch nicht Anlass für diese Zeilen. Dennoch ist nicht nachvollziehbar, was in einem Raucher vorgeht, wenn er den blauen Dunst genussvoll inhaliert. Faktum ist, dass am wunderschönen Hauptplatz in Leibnitz täglich -zig Zigarettenstummel - Höhe Hauptplatz 25 - neben (!) dem Mülleimer ausgedämpft werden und auf der Straße landen. Auch im Bereich Schmiedgasse 1 in Leibnitz gibt es besonders eifrige Raucher, die als Ausgleich zum...

  • 24.06.19
  •  1
  •  2
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Nicht ist kostbarer als unser Wasser

Am 14. Juni findet der österreichweite Trink’Wassertag statt, der bewusst machen soll, wie wertvoll unser Trinkwasser ist. Dazu leisten unsere regionalen Wasserversorger im Bezirk Leibnitz einen wesentlichen Beitrag. Die Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH, der Naturpark Südsteiermark und die Polytechnische Schule Leibnitz laden in den Park beim Städtischen Bad ein. Ab ca. 11:15 Uhr ist Treffpunkt vor dem Rathaus Leibnitz. Besonderen Grund zum Feiern hat in diesem Jahr der Wasserverband...

  • 12.06.19
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Die Patienten sind dankbar dafür

Gutes Essen macht bekanntlich glücklich und steigert das Wohlbefinden. Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet auch die Spitalsküche im LKH Südsteiermark – Standort Wagna, die jetzt mit dem "Grünen Teller" ausgezeichnet wurde. Im Vergleich zu anderen Großküchen, in denen kaum mehr frische Speisen zubereitet werden, wird im LKH Südsteiermark für die Patienten und das Personal täglich frisch gekocht. Am Speiseplan stehen Getreide, Gemüse, Fleisch und Süßes – es gibt grundsätzlich keine Verbote,...

  • 04.06.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Drei Gemeinden setzen ein Zeichen

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace veröffentlichte kürzlich ein Bundesländer-Ranking zum Einsatz des Pflanzengifts Glyphosat im Gemeindegebiet. Die steirischen Gemeinden landen dabei auf dem vorletzten Platz – hier verzichten nur 18 Prozent der Gemeinden bei der Pflege von öffentlichen Flächen wie Parks, Spielplätzen und Friedhöfen vollkommen auf den umstrittenen Unkrautvernichter. Im Bezirk Leibnitz sind es die drei Gemeinden Wagna, Lang und Schwarzautal, die anstelle der Chemie lieber...

  • 31.05.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Der volle Einsatz hat sich gelohnt

Nichts währt für die Ewigkeit, und so hat auch der Zahn der Zeit an der 1962 erbauten Hauptschule Wildon (heute NMS) sichtlich genagt. Bei genauerer Begutachtung wurde festgestellt, dass die Substanz der Schule noch schlimmer ist als angenommen. Und so stand man knapp davor, dass der Turnsaal, der 1968 erbaut wurde, hätte gesperrt werden müssen. Undenkbar, wenn etwas passiert und ein Kind womöglich zu Schaden gekommen wäre und die Gemeindeverantwortlichen ihren Kopf hätten hinhalten müssen....

  • 21.05.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Der Tierarzt ist immer erreichbar

Seit der Einführung des neuen freiwilligen Bereitschaftsdienstes häufen sich auch im WOCHE-Büro die Beschwerden zahlreicher Leser, die in ihrer Not die Nummer 1450 des neuen Gesundheitstelefons wählten und mit einer Computerstimme überrascht wurden. Wer gerne eine halbe Stunde oder mehr in der Warteschleife hängt, ist hier sehr gut aufgehoben. Viele Patienten berichten von langen Wartezeiten im LKH Südsteiermark als logische Schlussfolgerung, wobei es für das Personal, das unter hohem Druck...

  • 15.05.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

WOCHE WeinChallenge 2019
Mehr als 700 Weine sind im Rennen

Familiär begonnen, ist die WOCHE-WeinChallenge zu einer renommierten landesweiten Weinverkostung gewachsen. Ich kann mich gut erinnern, als die Weine noch im WOCHE-Büro angeliefert wurden, Tage und Nächte lang händisch Listen geschrieben wurden und wir neben der Zeitungsproduktion Urkunden in Schönschrift verfassten. Deshalb sind wir sehr dankbar, dass wir auf ein hervorragendes Organisationsteam bauen können. Heuer wurden 746 Weine eingereicht und im ersten Anlauf von einer Profijury im...

  • 24.04.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Bitte nicht die Nerven verlieren!

Nicht gerade blutdrucksenkend wirkte für so manchen Hilfesuchenden der Erstkontakt mit dem neuen Gesundheitstelefon, das mit 1. April eingeführt wurde. Wer die Nummer 1450 wählt, sollte sich gleich darauf einstellen, dass es einige Tastenkombinationen zu lösen gilt, bevor mit einer Auskunft durch ein speziell geschultes, diplomiertes Pflegepersonal gerechnet werden darf. Wichtig: Im Rahmen des Gespräches ist es notwendig, persönliche Gesundheitsdaten bekannt zu geben. Genaue Informationen dazu...

  • 13.04.19
  •  1
  •  1
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Deutschlandsberg

Unser Trinkwasser braucht Schutz

Wir drehen den Wasserhahn auf, und wir werden rund um die Uhr mit kostbarem Trinkwasser versorgt. Dieser Umstand wird von jedem von uns als selbstverständlich erachtet, doch auf der anderen Seite der Leitung bedarf es höchst professioneller Arbeit und großer Investitionen. Alleine durch den Wasserverband Leibnitzerfeld-Süd werden 3.500 Haushalte mit jährlich rund 800 Millionen Liter (!) Trinkwasser versorgt. Und auch in heißen Sommermonaten, wenn es wochenlang nicht regnet, werden wir von...

  • 09.04.19
Lokales
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Keine Frühjahrsmüdigkeit im Bezirk Leibnitz

Die Frühjahrsmüdigkeit ist jedes Jahr großes Thema so wie die Unzufriedenheit mancher Südsteirer, die keine Situation zum Jammern auslassen. Dabei gibt es in unserer Region so viel Positives zu berichten: In Wildon wurden bei Grabungen zwölf Gräber aus der späten Bronzezeit freigelegt, die neue Erkenntnisse über die Region liefern werden. In Lebring ist der Kindergemeinderat am Wort. Der Brauchtumsverein Maltschach überrascht in der Osterzeit in Arnfels mit einem hölzernen Riesen-Osterei. Der...

  • 01.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.