Alles zum Thema Kurzzeitpflege

Beiträge zum Thema Kurzzeitpflege

Politik
Beate Prettner fordert die Anhebung des Pflegegeldes in allen sieben Pflegestufen. Von einer Pflegeversicherung hält sie nichts

Pflege
Prettner: "Nein zu Pflegeversicherung!"

Gesundheitsreferentin Beate Prettner fordert vom Bund Anhebung des Pflegegeldes und ist gegen eine Pflegeversicherung. KÄRNTEN. Die Ankündigung, eine breite Diskussion zum Thema Pflege führen zu wollen, freut Gesundheitsreferentin LH-Stv. Beate Prettner. Sie könne dazu hilfreiche Ratschläge liefern, so Prettner. Denn es sei eine "Vision" der Bundesregierung, pflegende Angehörige zu entlasten, indem sie die Kosten für eine Ersatzpflege bis zu 28 Tage lang erhalten. In Kärnten ist dies "ein...

  • 09.01.19
Lokales
Karin Altmüller, Geschäftsführerin des SHV, hofft, dass bald genug Personal vorhanden ist, um alle Betreuungsplätze im neuen Bezirksseniorenzentrum in Eggelsberg besetzen zu können.
2 Bilder

"Wir haben genug Platz, aber kein Pflegepersonal", sagt die SHV-Geschäftsführerin.
Aufnahmestopp: Genügend Betten - zu wenig Mitarbeiter

BEZIRK BRAUNAU (höll). Bis 2040 wird der Pflegebedarf im Bezirk um 22,7 Prozent steigen. Doch bereits jetzt gibt es zu wenig Pflegepersonal, wie die Geschäftsführerin des Sozialhilfeverbandes, Karin Altmüller, weiß: "Alle Bezirksseniorenzentren sind voll. Nur das neue in Eggelsberg nicht. Hier sind erst 28 Bewohner eingezogen – obwohl wir noch 52 freie Plätze hätten und es überall Wartelisten gibt. Das Problem: Wir haben nicht genug Personal." Pflege wird herausfordernder Doch woher kommt der...

  • 30.10.18
Lokales
3 Bilder

Kurzzeitpflege ermöglicht Tochter, ihre Reiseträume zu leben

Die im 99. Lebensjahr stehende Hilde Sigora aus Spital am Pyhrn zählt zu jenen 80 Prozent der Österreichern, die von ihren Angehörigen zuhause betreut werden. SPITAL. Ihre Tochter Tilla Baumann kümmert sich täglich um sie. Hin- und wieder übersiedelt Hilde Sigora allerdings für ein paar Wochen ins Caritas-Seniorenwohnhaus Schloss Hall in Bad Hall, damit ihre Tochter die entlegensten Winkel der Erde entdecken kann. „Den 90. Geburtstag haben wir noch gemeinsam in Tansania am Fuße des...

  • 02.09.18
Lokales
Sozialbudget soll mehr Unterstützung für Betroffene bringen.

Landesregierung Kärnten beschließt Sozialbudget

Die Kärntner Landesregierung beschließt 7,2 Millionen Euro für den Sozialbereich und will vor allem den ländlichen Raum unterstützen. KLAGENFURT. Am Montag beschloss die Kärntner Landesregierung das Sozialbudget für das Jahr 2018. Dieses entspricht mit 7,2 Millionen Euro etwa 20 Prozent des Gesamtbudgets. Für die Kinder- und Jugendhilfe werden 1,2 Mio. Euro bereitgestellt. In die Pflege, sowohl stationär als auch ambulant, fließen insgesamt 3,86 Millionen und die Behindertenhilfe erhält 2,15...

  • 04.07.18
GesundheitBezahlte Anzeige

SeneCura - Sozialzentrum Wildon

Das SeneCura Angebot für mehr Lebensfreude Persönliche Betreuung in familiärer AtmosphäreLangzeitpflege, Kurzzeitpflege jederzeit möglichAbwechslungsreiches FreizeitprogrammSchmerzfreies Pflegeheim Wir freuen uns jederzeit über Ihren Besuch und stehen für alle Fragen rund um den Umzug ins Pflegeheim gerne zur Verfügung! Wir beraten Sie gerne SeneCura Sozialzentrum Wildon Karin Näher, Hausleitung SeneCura Sozialzentrum Wildon Herrandstraße 2a 8410 Wildon, Tel.: +43 (0)3182...

  • 31.01.18
GesundheitBezahlte Anzeige
Pflege kann vieles sein

Einen gestandenen Baum soll man nicht entwurzeln

Pflege kann vieles sein, die Bedürfnisse sind vielfältig: Angefangen bei der Unterstützung beim Einkaufen, der Hilfe beim Aufstehen und ins Bett gehen, bis hin zur täglichen Körperpflege, oder der Einnahme von Medikamenten. Die Pflege muss auf die Bedürfnisse des Pflegebedürftigen abgestimmt sein. Doch wie viel kostet Pflege in den eigenen vier Wänden? Welche Hilfe ist möglich? Und wo gibt es finanzielle Unterstützung? Fragen über Fragen. Monika Gerard, Geschäftsführerin von PRO Human GmbH...

  • 08.11.17
  •  1
Lokales

Gute Auslastung in der Kurz- und Übergangspflege

KITZBÜHEL/BEZIRK (niko). Am 1. Februar wurde die Kurz- und Übergangspflege des Bezirks als Anbau am Kitzbüheler Altenwohnheim eröffnet. Der Andrang war sofort erheblich; im ersten Betriebshalbjahr erreichte die Auslastung 78 %. Bisher wurden 98 Personen betreut. Die Statistik zeigt, dass bisher Menschen aus 17 Bezirksgemeinden die neue Einrichtung in Anspruch nahmen. Dabei macht die qualifizierte Übergangspflege mit 72 betreuten Personen den größeren Anteil aus, wobei auch gute Erfolge...

  • 06.10.17
Lokales

Eröffnungsfeier für Übergangspflege

KITZBÜHEL. Mit der Errichtung des Neubaus beim AWH Kitzbühel für Kurzzeit- und Übergangspflege wurde in Kitzbühel ein Projekt umgesetzt, das für den gesamten Bezirk von Bedeutung ist. Neben 15 Pflegezimmern und drei Therapieräumen ist vorübergehend auch Platz für neun MitarbeiterInnenzimmer. Das Projekt wird bei der Eröffnungsfeier am Dienstag, 31. 1., 10 Uhr, präsentiert (u. a. mit Bgm. Winkler, LR B. Tilg).

  • 22.01.17
Politik
Recyclinghof Fulpmes
2 Bilder

Finanzausgleich-Fördermittel zur Unterstützung von Gemeinden

Tiroler Gemeinden bekommen rund 11,6 Millionen Euro an Finanzzuweisungsmitteln. Damit sollen finanziell schwächere Gemeinden unterstützt und Gemeinschaftsprojekte gefördert werden. TIROL. Die diesjährige Ausschüttung der Finanzausgleichs-Fördermittel beträgt rund 11,6 Millionen Euro. Damit werden finanzschwache Gemeinden und engagierte Kooperationsprojekte unterstützt. Unterstützung von Gemeinden Mit über 11,6 Millionen Euro wurden im Rahmen der diesjährigen Ausschüttung unter anderem...

  • 11.08.16
Gesundheit
Im Alter werden die täglichen Aufgaben immer schwerer zu erfüllen – gut, dass man sich Hilfe holen kann.

Pflege-Lösungen für jede Situation

OÖ. Wenn ein Unfall, Krankheit oder das fortschreitende Alter die Bewältigung des Alltags immer schwerer machen, ist qualifizierte Hilfe und Beratung unerlässlich. "Wer Unterstützung braucht, kann sich entweder an die Gemeinde oder an eine der 70 Sozialberatungsstellen in Oberösterreich wenden", sagt Michael Wall vom Sozialressort des Landes OÖ. In den Beratungsstellen stehen Sozialarbeiter und Pflegekräfte mit Rat und Tat zur Seite: Gemeinsam mit Pflegenden und deren Angehörigen werden...

  • 19.07.16
Lokales
Wenn Pflegende Angehörige auf Urlaub fahren, wollen sie ihre Verwandten gut versorgt und betreut wissen.
2 Bilder

"Pflegeplätze sehr gut ausgelastet"

Kurzzeitpflege sorgt für Entlastung der Angehörigen und hilft auch in akuten Notfällen. BEZIRK ROHRBACH (bay). Im Sommer fahren die meisten Familien auf Urlaub. Für jene, die Eltern oder Großeltern zu Hause pflegen, ist dies oft nicht möglich. Die Urlaubspläne scheitern an der Frage, wer sich in dieser Zeit um die Angehörigen kümmert. Deshalb bieten immer mehr Alten- und Pflegeheime eine sogenannte Kurzzeitpflege an. Eine Übergangslösung "Von den insgesamt 520 Heimplätzen im Bezirk sind 18...

  • 12.07.16
Lokales
Wenn pflegende Angehörige auf Urlaub fahren, wollen sie ihre Verwandten gut versorgt und betreut wissen.
2 Bilder

Kurzzeitpflege: Im Sommer Plätze schnell weg

Die 14 Kurzzeitpflegeplätze im Bezirk sind heiß begehrt. Börse gibt Auskunft über freie Kapazitäten. BEZIRK (ska). Auf Urlaub zu fahren, ist für Menschen, die zuhause ältere Personen zu pflegen haben, schwierig. Schließlich muss sich auch jemand während der Zeit der Abwesenheit um die Mutter oder den Vater kümmner. Genau für solche Fälle wurde die Kurzzeitpflege ins Leben gerufen. Im Bezirk Schärding stehen 14 solcher Plätze zur Verfügung. Das Bezirksalten- und pflegeheim Schärding hat...

  • 16.06.16
Lokales
Wenn pflegende Angehörige auf Urlaub fahren, wollen sie ihre Verwandten gut versorgt und betreut wissen.
2 Bilder

Kurzzeitpflege: "Vor allem zu Urlaubszeiten ausgelastet"

Im Bezirk Ried werden 22 Kurzzeitpflegeplätze geboten, freie sind in einer neuen Börse ersichtlich. BEZIRK (kat). Auf Urlaub zu fahren, ist für Menschen, die zu Hause ältere Personen zu pflegen haben, schwierig. Schließlich muss sich auch während der Zeit der Abwesenheit jemand um die Mutter oder den Vater kümmern. Genau für solche Fälle wurde die Kurzzeitpflege ins Leben gerufen. Im Bezirk Ried stehen 22 fixe Plätze zur Verfügung. Das Seniorenheim Mehrnbach bietet vier Plätze, verteilt auf...

  • 25.05.16
Gesundheit

Erleichterter Zugang zur Kurzzeitpflege

BEZIRK. Kurzzeitpflege in Alten- und Pflegeheimen ist ein Angebot einer bis zu drei Monaten befristeten Wohnunterbringung in einem Alten- und Pflegeheim. Sie soll die Betreuung und Pflege zu Hause längerfristig sichern und die pflegenden Angehörigen unterstützen. Eine Kurzzeitpflege kann beispielsweise notwendig werden, wenn eine Überbrückung zwischen einem Krankenhausaufenthalt und der Wiederaufnahme der eigenständigen Haushaltsführung erforderlich ist, oder wenn pflegende Angehörige auf...

  • 19.05.16
Lokales
Tigewosi-GF Franz Mariacher, Bgm. Klaus Winkler, AWH-GF Karl Hauser, GR  Andrea Watzl, GR Hedi Haidegger, Vize-Bgm. Walter Zimmermann.
5 Bilder

Firstfeier für Kurzzeitpflege am Kitzbüheler "Gesundheitshügel"

Neue Einrichtung soll bis Spätherbst fertig gestellt sein; Investionskosten von 3,82 Millionen Euro. KITZBÜHEL (hop/niko). Im September 2015 erfolgte der Spatenstich für einen weiteren Zubau des Kitzbüheler Altenwohnheims für das Projekt „Kurzzeit- und Übergangspflege“. Seither schritten die Arbeiten sehr zügig voran und so konnte Anfang Mai nun die Firstfeier abgehalten werden. Den Firstspruch steuerte Polier Sepp Innerhofer (HV-Bau) bei. Seitens der Gemeinde zeigten sich vor allem Bgm....

  • 09.05.16
Lokales

Verträge für das Pflegeprojekt in Kitzbühel

KITZBÜHEL. Im Gemeinderat wurden mit 17 Ja-Stimmen (2 Enth.) Nachträge zum Baurechtsvertrag und zum Bestandsvertrag mit der TiGEWOSI und für die Vereinbarung mit der Altenwohnheim Kitzbühel GmbH für das Bauprojekt "Kurzzeit- und Übergangspflege" beschlossen. Dabei wurde auch auf von einem Kitzbüheler vorgebrachte Kritikpunkte eingegangen und diese von Bgm. Klaus Winkler inhaltlich zurückgewiesen. Die Verträge seien auch mit der Gemeindeaufsicht bereits akkordiert worden.

  • 22.10.15
Politik

Kritik wird an Neubau für die Kurzzeitpflege geübt

KITZBÜHEL. Kritik am Neubau für die Kurz- und Übergangspflege (Bezirksprojekt) beim Altenwohnheim Kitzbühel kommt von der FPÖ und der JUK. "Wir sind nach wie vor dafür, die leerstehenden Räume des alten Spitals dafür zu integrieren und diese zu reanimieren, anstatt um Millionen weitere Flächen für Bezirkseinrichtungen auf Kosten der Stadt zuzubetonieren", so FP-Stadtparteiobmann Alexander Gamper. GR Thomas Nothegger (JUK) meint, man hätte die Fläche für die AWH-Bewohner und Reha-Patienten frei...

  • 23.09.15
  •  1
Lokales
Spatenstich: Michael Werlberger, Sepp Innerhofer (HV-Bau), GR Hedi Haidegger, GF Karl Hauser, GF Franz Mariacher, Bgm. Klaus Winkler.
4 Bilder

Baustart für Kurzzeitpflege in Kitzbühel

Bezirksprojekt für Kurzzeit- und Übergangspflege wurde in Angriff genommen. KITZBÜHEL/BEZIRK (niko). Am 17. 9. wurde der Spatenstich für den Bau des Bezirksprojekts "Kurzzeit- und Übergangspflege" am Kitzbüheler "Gesundheitshügel" von Vertretern der Tigewosi, der Stadt und des Altenwohnheims gesetzt. Gebaut werden neun Personalzimmer und 17 Zimmer für die Pflege. "Die Baukosten betragen netto 3,8 Mio. € ohne Einrichtung (Einrichtung 850.000 €), 1,7 Mio. € sind vom Land wohnbaugefördert. Bis...

  • 17.09.15
Lokales
Melanie Tarbauer liebt ihren Beruf und das merkt auch Emilie Brenner (90), die sich gut aufgehoben fühlt.
2 Bilder

Das Haus St. Vinzenz in Pinkafeld kümmert sich seit 1854 um unsere betagten Mitmenschen

Das Pflegeheim kümmert sich um 120 Pflegepersonen und vermietet 32 Wohnungen im Rahmen des betreuten Wohnens, bietet Kurzzeitpflege an und heißt Tagesgäste willkommen. Das seit 150 Jahren bestehende Haus St. Vinzenz hat 110 Mitarbeiten für die Pflege von unseren älteren Mitmenschen. Die Betten sind alle belegt und sind die Bewohner durchschnittlich in der Pflegestufe 5,1 eingestuft. Die Heimkosten betragen je nach Pflegegrad zwischen 2.100 und 3.900 Euro, wobei nur 10 Prozent die Kosten zur...

  • 14.09.15
Lokales

Kurzzeitpflege vor der Realisierung

KITZBÜHEL. Wie berichtet wird in Kitzbühel beim Altenwohnheim ein Haus für die Kurzzeit- und Übergangspflege (vier bis 90 Tage) für den Bezirk errichtet (30 Zimmer). Der Baustart soll demnächst erfolgen. Die Kosten von über 4 Millionen Euro trägt die Stadt Kitzbühel, die auch als Errichterin und Betreiberin der Einrichtung auftritt. Mit den Bezirksgemeinden wird dazu ein Vertrag abgeschlossen (in Arbeit). Kritik kommt von der Stadt-FPÖ: "Unverständlich, warum die Stadt die Kosten für eine...

  • 31.07.15
  •  1
Lokales
So soll das neue Bezirksalten- und Pflegeheim einmal aussehen.

Neues Seniorenzentrum in Eggelsberg

Spatenstich am 17. September in Eggelsberg für ein 80-Betten-Haus BEZIRK, EGGELSBERG (ah). Rund 80.000 pflegebedürftige Menschen gibt es derzeit in Oberösterreich. Ihre Zahl soll bis 2035 um 40 Prozent auf 113.000 zunehmen. Mehr als 80 Prozent der Pflegebedürftigen werden zu Hause betreut und gepflegt. Wiederum 80 Prozent dieser Pflegeleistung übernehmen Frauen. "Mobil vor stationär. Es ist unser vorrangiges Ziel, unseren Senioren ein Älterwerden in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen", so...

  • 13.07.15
Lokales

Kurzzeitpflege im Bezirk gut ausgebaut

Immer mehr Menschen im Bezirk pflegen ihre Angehörigen zu Hause. SALZKAMMERGUT (km). Gerade jetzt zur Urlaubszeit fragen sich viele pflegende Angehörige, wo sie ihre Familienmitglieder während des Urlaubes gut unterbringen können. In den Altenwohnheimen des Bezirkes werden Kurzzeitpflegeplätze für solche Fälle angeboten. Dies sind: die Bezirksseniorenheime in Bad Ischl, Ebensee, Scharnstein und Vorchdorf sowie die Sarsteinerstiftung in Bad Ischl und der Weinberghof in Gmunden. Die Heime...

  • 23.07.14
Lokales
Die neue Pflegeeinrichtung am Reiterhaus-Areal würde an das bestehende Altenwohnheim angebunden.
4 Bilder

Kurz-/Übergangspflege kommt in Kitz

Altenwohnheim soll um neue bezirksweite Pflegeinrichtung erweitert werden KITZBÜHEL/BEZIRK (niko). Der Kitzbüheler Gemeinderat fasste den Grundsatzbeschluss für die Realisierung des Projekts "Kurz- und Übergangspflege" am "Gesundheitshügel" am Areal des Reiterhausgrundstücks und beschloss zugleich die nötige Umwidmung dafür (jew. 17 Ja, 1 Enth. JUK). "Es gab Gespräche mit dem Land, Bürgermeistern und der BH; diese Pflegeeinrichtung würde Pflegeplätze für den ganzen Bezirk anbieten", so Bgm....

  • 11.07.14
  • 1
  • 2