Sonderthema

Lehrlinge als Fachkräfte der Zukunft

Oberösterreich weist im Bundesvergleich nicht nur allgemein eine der geringsten Arbeitslosenquoten auf, sondern kann auch mit einer geringen Jugendarbeitslosigkeit punkten. Diese wird bei einem Anziehen der Konjunktur weiter sinken, während gleichzeitig eher geburtenschwache Jahrgänge sich zwischen schulischer und beruflicher Ausbildung entscheiden müssen. In den nächsten Jahren fällt die Zahl der 15-Jährigen und somit das Potenzial an möglichen Lehrlingen.

Auch weil die Schulen intensiv um jeden Jugendlichen kämpfen, wird es für die Unternehmer dementsprechend zusehend schwieriger, geeignete Lehrlinge für ihre Firma zu begeistern. Die Lehre hat nach wie vor mit mangelndem Image zu kämpfen, aber die Lehrlingsausbildung unterscheidet sich deutlich gegenüber früher: Statt als "Besenhalter" sind die Lehrlinge als Fachkräfte der Zukunft gefragt!

Lehre mit Zukunft

Beiträge zum Thema Lehre mit Zukunft

Wirtschaft
Die Durchstarter bei Lenzing Plastics: Das Unternehmen bildet seit der Gründung vor 20 Jahren Lehrlinge aus.

Durchstarter
Lenzing Plastics: Unsere Lehrlinge – unsere Zukunft

Das Unternehmen bildet derzeit elf Jugendliche aus. LENZING. "Unsere Durchstarter sind die Zukunft der Lenzing Plastics", betont die Geschäftsführung des Lenzinger Unternehmens. Zurzeit beschäftigt Lenzing Plastics elf Lehrlinge, davon sieben im ersten Lehrjahr. Mehrheitlich wird der Lehrberuf Kunststoffformgeber angeboten, bei Bedarf werden auch Maschinenbautechniker ausgebildet. Lenzing Plastics feiert 20-jähriges Firmenjubiläum und bildet seit Beginn Lehrlinge in Zusammenarbeit mit dem...

  • 30.01.20
Wirtschaft
Vor dem Brandenburger Tor machte die Gruppe der Berufsschule Attnang ein Erinnerungsfoto.

Exkursion
Berufsschule Attnang besuchte Berlin

Abschlussklasse verbrachte spannende Tage in der deutschen Hauptstadt. ATTNANG-PUCHHEIM. 30 Jahre nach dem Mauerfall besuchte eine Abschlussklasse der Berufsschule Attnang die Stadt Berlin. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde Berlin wieder die Hauptstadt. Die Architektur der vielen neu gebauten Gebäude, die Reichstagskuppel, das Brandenburger Tor und die vielen Geschichten aus Ost und West waren sehr spannend für die Lehrlinge. Die Mauer, die Westberlin umschloss, ist nur mehr...

  • 30.01.20
  •  1
Wirtschaft
Stephan Preishuber, Obmann WKO Vöcklabruck.

Platz zwei in OÖ
Vöcklabruck – ein sehr starker Lehrlingsbezirk

Mit Jahresende 2019 gab es in Vöcklabruck 2.164 Personen in Ausbildung. BEZIRK. Die duale Ausbildung ist die beliebteste Ausbildungsform bei der Jugend in Oberösterreich. Im Bezirk Vöcklabruck ist 2019 die Zahl der Lehrlinge auf 2.164 gestiegen. Das ist ein Plus von 5,4 Prozent im Vergleich zu 2018. Ausgebildet werden die Jugendlichen in 590 Lehrbetrieben im Bezirk. Vöcklabruck auf Platz zweiMit Jahresende 2019 absolvierten in Oberösterreich insgesamt 23.285 Personen eine Lehre. Mit einem...

  • 30.01.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
Richard Kurz (l.) und Michael Födinger leiten die Lehrwerkstätte, die mit modernen Maschinen ausgestattet ist.
2 Bilder

Lehre mit Zukunft
Bei RO-RA zum Traumberuf

Wenn man Spaß hat, kann man richtig viel erreichen – mit einer Lehre bei RO-RA Aviation Systems. SCHÖRFLING. Es braucht Genauigkeit, ein räumliches Vorstellungsvermögen und ein Gefühl für Metalle, konkret Aluminium, Stahl, Titan und Inconel. Dann kann man als gelernter Zerspanungstechniker viel aus seinem Traumberuf machen, beispielsweise an Bauteilen für so prominente Firmen wie Rolls Royce oder Airbus mitarbeiten. Wer sich weiterentwickeln möchte, hat bei RO-RA Aviation Systems in...

  • 30.01.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
Christoph Reichl (17) aus Steinbach am Attersee absolviert eine Maschinenbautechniker-Lehre bei ALBERT in Gampern.
2 Bilder

Lehre mit Zukunft
Lehrberuf mit viel Abwechslung

Christoph Reichl absolviert bei der Maschinenfabrik ALBERT eine Lehre zum Maschinenbautechniker. GAMPERN. Derzeit werden in der Maschinenfabrik ALBERT zehn Lehrlinge ausgebildet. Einer von ihnen ist Christoph Reichl aus Steinbach am Attersee, Maschinenbautechniker im dritten Lehrjahr. "Von Bekannten, die hier beschäftigt sind, habe ich nur Gutes über ALBERT gehört. Zuerst war ich schnuppern, die Entscheidung ist danach ziemlich rasch gefallen", erzählt der 17-Jährige. Umfassende...

  • 30.01.20
Wirtschaft
Eine Bewerbung sollte individuell und fehlerfrei sein.

Bewerbungstipps
Richtig bewerben für den Traumlehrberuf

Nach der Berufsorientierung und der Entscheidung, eine Lehre anzutreten, ist es an der Zeit sich zu bewerben und zwar richtig! OÖ. Es ist nicht immer zielführend, sofort eine vollständige Bewerbungsmappe an ein Unternehmen zu senden. Das JugendService des Landes OÖ empfiehlt, eine Bewerbung telefonisch oder persönlich anzubahnen. Am besten Stift und Block für Notizen bereitlegen und bei Namen exakte Schreibweisen nachfragen. Für das Motivationsschreiben ist wichtig, dass man nicht einfach...

  • 29.01.20
Politik
Bei 1.650 Partnern und Events gibt es mit der 4youCard Vergünstigungen.

Lehrlingsfreifahrt & Co
Vergünstigungen für Lehrlinge

Für Lehrlinge gibt es in Oberösterreich einige Vergünstigungen wie das Jugendticket oder die Fahrtenbeihilfe. OÖ. Mit der 4youCard erhalten Jugendliche (zwölf bis 26 Jahre) einen kostenlosen Ausweis. Auf der 4youCard sind Name, Adresse, Geburtsdatum sowie ein Foto aufgedruckt. Seit 2006 ist die Karte einem amtlichen Lichtbildausweis im Sinne des Jugendschutzgesetzes gleichgestellt. Jugendliche können die Karte also verwenden, um Eintritt zu Veranstaltungen zu erhalten oder Getränke zu...

  • 29.01.20
Politik
Niedriglöhner Konditor: 464 Euro im ersten Lehrjahr.
6 Bilder

Ranking
Topverdiener oder Niedriglöhner?

Pflasterer verdienen nach der Lehre am besten, Konditoren bekommen geringe Lehrlingsentschädigung. OÖ. Fehlten früher die Ausbildungsplätze, so fehlen jetzt die Jugendlichen. Durch den Geburtenrückgang kommt es in vielen Branchen immer öfter zu Engpässen bei Lehrlingen. Ein Wettbewerb um die künftigen Fachkräfte ist voll im Gange. Wer sich für eine Lehrstelle entscheidet, schaut aufs Geld. Im Kampf um die besten Köpfe locken viele Arbeitgeber mit höheren Gehältern oder fetten die...

  • 29.01.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
Offene, moderne Unternehmenskultur für verantwortungsvolle Aufgaben von Anfang an.
3 Bilder

Abatec
Vorsprung durch Elektronik

Ausbildungen für die Zukunft bei abatec: High-Tech-Lösungen im Industrie- und Automotive-Segment. REGAU. Wir, als Teil der Pierer Industrie Gruppe, realisieren und produzieren maßgeschneiderte elektronische High-Tech-Lösungen im Industrie- und Automotive-Segment wie Sensoren, Steuerungen, Displays und vieles mehr. Hier hast Du vom ersten Tag an herausfordernde Aufgaben statt eines langweiligen Alltags. Hier kannst Du das Morgen gestalten, statt das Gestern zu verwalten. Hier ist Deine...

  • 23.12.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Natalie Schallmeiner hat sich für eine Metalltechniker-Lehre, Schwerpunkt Metallbau- und Blechtechnik, entschieden.
2 Bilder

Lehre mit Zukunft
"Diese Lehre ist genau meins"

Natalie Schallmeiner absolviert bei der GIG FASSADEN GmbH eine Ausbildung zur Metalltechnikerin. ATTNANG-PUCHHEIM. Seit mehr als zwei Jahrzehnten werden bei der GIG Fassaden GmbH junge Menschen im Lehrberuf Metalltechniker ausgebildet. Eine von ihnen ist Natalie Schallmeiner aus Ungenach. Sie wollte eigentlich immer schon einen handwerklichen Beruf erlernen und wechselte nach drei Jahren in einer Schule mit Gastro-Schwerpunkt zu GIG. Auf das Ausbildungsangebot des Attnang-Puchheimer...

  • 23.12.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Florian Hauser (29) hat eine Maschinenbautechniker-Lehre bei ALBERT absolviert und ist mittlerweile auch Meister.
2 Bilder

Maschinenfabrik ALBERT
Vom Lehrling zum Ausbilder

Florian Hauser bildet in der Gamperner Maschinenfabrik ALBERT Maschinenbautechniker aus. GAMPERN. Aktuell werden in der Maschinenfabrik ALBERT zehn Lehrlinge, darunter zwei Mädchen, ausgebildet. Maschinenbautechniker Florian Hauser hat seine berufliche Laufbahn im Unternehmen ebenfalls als Lehrling begonnen, heute bildet der 29-Jährige selbst Jugendliche aus. "Damals wurde der neue Standort in Gampern errichtet. Ich war schnuppern und hab’ eine Lehrstelle bekommen", schätzt der Gamperner...

  • 23.12.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Eldin Zulic (l.) und Albion Krasniqi, Maurerlehrlinge im zweiten Lehrjahr, bei EW-Bau Eiblmayr-Wolfsegger.

Lehre mit Zukunft
"Am Ende des Tages sieht man, was man geleistet hat"

VÖCKLABRUCK. Eldin Zulic und Albion Krasniqi, beide 16 Jahre alt, absolvieren eine Lehre als Maurer/Hochbauer bei EW-Bau in Vöcklabruck. Über Freunde und Verwandte sind die beiden auf diesen Beruf aufmerksam geworden und stehen mittlerweile im zweiten Lehrjahr. "Es war die richtige Wahl", sind sich die Jugendlichen einig. Die Arbeit am Bau sei vielseitig und man verbringe sehr viel Zeit an der frischen Luft. "Und am Ende des Tages sieht man, was man geleistet hat", betont Albion. Er zeige...

  • 23.12.19
Wirtschaft
Damit es keine "Qual" bei der Wahl des richtigen Berufes gibt, sollte man sich selbst einige Fragen beantworten.

Richtige Ausbildung finden
Acht Schritte zum Beruf

Wirtschaftskammer Vöcklabruck unterstützt Jugendliche und deren Eltern bei der Berufsfindung. VÖCKLABRUCK. Die Wirtschaftskammer hat die Unterstützung für Lehrbetriebe zur Lehrlingssuche zu einer ihrer wichtigsten Aufgaben gemacht. Dazu gehören auch immer wieder Tipps zur Berufswahl und die Unterstützung der Jugendlichen und ihrer Eltern bei der Suche nach dem für jeden individuell geeigneten Beruf. „In acht einfachen Schritten können Jugendliche herausfinden, wie sie ihren Traumberuf...

  • 19.12.19
Wirtschaft
Paul Ramp hat 1991 mit der Lehre begonnen und 2007 die Treppenbau-Firma von seinem Vater übernommen.

Vom Lehrling zum Chef
Als Tischler zu arbeiten macht Spaß

Karriere mit Lehre: Paul Ramp erlernte den Tischlerberuf und übernahm später den Betrieb des Vaters. NEUKIRCHEN/VÖCKLA. Vom Lehrling zum Chef brachte es Paul Ramp (43). Der gelernte Tischler übernahm 2007 die Treppenbau-Firma seines Vaters Johann Ramp. "Für mich war eigentlich klar, dass ich nach der Schule eine Lehre machen möchte", erzählt Paul Ramp. Technisch interessiert sei er immer gewesen, weshalb er auch als Elektromechaniker "geschnuppert" hat. Letztendlich hat er sich doch für den...

  • 19.12.19
  •  1
Wirtschaft
Freude über Auszeichnung: Lehrlinge Cora Doppler & Fabian Staudinger (r.) mit Lehrlingskoordinator Thomas Jankowetz.

Lehre mit Zukunft
Peneder: Freude über Gütesiegel

ineo-Award: Familienunternehmen ist ein vorbildlicher Lehrbetrieb ATZBACH. Die Firma Peneder wurde von der Wirtschaftskammer Oberösterreich mit dem ineo-Award als vorbildlicher Lehrbetrieb ausgezeichnet. Bewertet wurden die vier Kategorien Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung – kurz „ineo“. Die Auszeichnung würdigt das hohe Engagement von Peneder bei der Lehrlingsausbildung, die verantwortungsvolle Förderung der Jugend und die hohe Ausbildungsqualität. „Wir freuen uns...

  • 19.12.19
Wirtschaft
Beim Kochen ist Fabian Lehner voll in seinem Element. Der Lehrling des "Hotel Imperial Wien" ist auch erfolgreich.
2 Bilder

Karriere mit Kochlehre
Koch: "Hab Traumberuf gefunden"

Fabian Lehner, Lehrling im "Hotel Imperial Wien", freut sich über Sieg bei "Amuse Bouche Wettkampf". UNGENACH, WIEN (ju). Fabian Lehner aus Ungenach ist ein echter Quereinsteiger: Im Alter von 24 Jahren startete er am 1. September 2018 eine Lehre als Koch im renommierten "Hotel Imperial Wien". Eine Entscheidung, die er noch keine Sekunde bereut habe. "Ich gehe täglich mit einem Lächeln in die Arbeit. Und am Abend komme ich mit einem Lächeln heraus, weil ich mich schon wieder auf den...

  • 18.12.19
Freizeit
„Sei alles, was du einmal sein möchtest.“
4 Bilder

Gewinnspiel
Jetzt Aprilia SX 50 Factory, Frequency-Tickets oder Raiffeisen Sparbuchgutscheine gewinnen

Lehrling-Sein ist cool. Spannend. Als Lehrling bist du gefragt. Und hast eine Zukunft vor dir, in der du alles sein kannst, was du willst. YouTuber. Feuerwehrfrau. Klimaretter. Fußballgöttin. Zugführer. Oder was immer du dir erträumst. Die BezirksRundschau widmet deshalb den Lehrlingen eine eigene Sonderausgabe – die LehrlingsRundschau. Unsere Lehrlingsredakteure erzählen ihre Storys. Als Betriebskenner. Als Insider. Als Nachwuchstalente. Von Lehrling zu Lehrling. Engagierte junge Erwachsene...

  • 26.11.19
  •  1
  •  3
Wirtschaft
30 Jahre Lehre: Die Ausbildung der eigenen Fachkräfte wird im Schwanenstädter Familienbetrieb Camo seit drei Jahrzehnten großgeschrieben.

Lehre mit Zukunft
Lehrlinge seit 30 Jahren

Das Schwanenstädter Unternehmen Camo hat seit 1989 bereits 130 Nachwuchskräfte ausgebildet. SCHWANENSTADT. Der Familienbetrieb Camo Formen- und Werkzeugbau GmbH wurde 1988 gegründet. Bereits ein Jahr später hat man mit der Lehrlingsausbildung begonnen, die seither bereits 130 Jugendliche durchlaufen haben. Auch der heutige Geschäftsführer Reinhard Eidler hat im elterlichen Unternehmen eine Lehre als Werkzeugbautechniker absolviert. Die vor 30 Jahren umgesetzte Strategie, die Fachkräfte...

  • 21.11.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Andreas Roth hat sich gleich beim Schnuppern für eine Lehre als Metallbautechniker bei GIG FASSADEN entschieden.
2 Bilder

Lehre mit Zukunft
Karriere mit einer Lehre bei GIG

Andreas Roth absolviert bei der GIG FASSADEN GmbH eine Ausbildung zum Metallbautechniker. ATTNANG-PUCHHEIM. Seit mehr als 20 Jahren bildet die GIG FASSADEN GmbH junge Menschen im Lehrberuf Metalltechnik aus. Einer von ihnen ist Andreas Roth aus Regau, Lehrling im zweiten Lehrjahr. Er hat nach zwei Jahren in einer Informatik-HTL "umgesattelt" und sich für eine Ausbildung als Metallbautechniker, Schwerpunkt Metallbau- und Blechtechnik, entschieden. "Ein Nachbar hat mich auf einen Lehrplatz...

  • 21.11.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Mit einer Ausbildung bei STIWA haben Lehrlinge ausgezeichnete Karrieremöglichkeiten.
2 Bilder

Lehre mit Zukunft
High-Tech-Lehre bei STIWA

Jetzt bewerben: Die Bewerbungsfrist für einen High-Tech-Arbeitsplatz bei STIWA endet am 31. 1. 2020! Als einer der größten Industrieausbilder in ganz Oberösterreich hat die Lehrausbildung bei der STIWA Group einen ganz besonders hohen Stellenwert. Auch im Herbst 2019 haben wieder über 50 Lehrlinge ihre High-Tech-Lehre beim Automationsspezialisten aus Attnang-Puchheim begonnen, sechs davon am chinesischen Standort in Nantong. Mit ihnen sind bereits mehr als 200 Jugendliche bei STIWA aktuell...

  • 21.11.19
Wirtschaft
Sieben der neun Teilnehmer, die ihre Lehrabschlussprüfung zum Maschinenbautechniker mit Erfolg absolvierten.

Metallzentrum
Fachkräfte aus aller Welt

Neun Teilnehmer aus sechs Staaten absolvierten eine BFI-Ausbildung zum Maschinenbautechniker. ATTNANG-PUCHHEIM. Sie kommen aus Albanien, Eritrea, dem Iran, der Mongolei, Syrien und Montenegro. Auf den ersten Blick haben sie nichts gemeinsam. Und doch sind es zumindest zwei Ereignisse, die die neun Männer aus sechs Staaten einen: Erstens waren sie gezwungen, aus ihrer Heimatzu fliehen, und zweitens genossen sie am BFI-Metallzentrum in Attnang-Puchheim eine 21-monatige Ausbildung zum...

  • 21.11.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Die Maschinenfabrik ALBERT im Technologiepark Gampern ist Arbeitsplatz für 80 Mitarbeiter.
2 Bilder

MASCHINENFABRIK
ALBERT – die Welt der Getriebe

Die Maschinenfabrik ALBERT gehört zu den führenden Anbietern bei mechanischer Antriebstechnik. GAMPERN. Was auch bewegt werden soll – oft sind SGT Hubgetriebe der Maschinenfabrik ALBERT mit einer Hubkraft von fünf bis 2.000 Kilonewton dafür verantwortlich, dass dies zuverlässig, positionsgenau und kraftvoll geschieht. Die ALBERT Getriebe sind nicht nur leistungsstark sondern auch sehr vielseitig und flexibel einsetzbar. Es werden riesige Radioteleskopantennen bei Eis, Schnee oder extremer...

  • 21.11.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Daniel Wagner, Metallbautechnik-Lehrling in der Lenzing AG, belegte Rang drei beim Lehrlingswettbewerb.

Bildungszentrum Lenzing
Auf die Ausbildung kommt’s an

Eine gute Ausbildung ist das Wichtigste. Nach einer Lehre in Lenzing stehen einem alle Türen offen. LENZING. Gut ausgebildete Facharbeiter und Facharbeiterinnen sind am Arbeitsmarkt höchst gefragt. Eine Lehre ist ein hervorragender Einstieg ins Berufsleben und eine sichere Basis für die Zukunft. Im Bildungszentrum Lenzing (BZL) erhalten Lehrlinge eine praxisorientierte Top-Ausbildung. Sie können schon früh in verschiedenen Betriebsabteilungen praktische Erfahrungen sammeln. Dazu gehören das...

  • 21.11.19
Wirtschaft
Florian Rauscher holt Platz zwei beim Bundeslehrlingswettbewerb.

Metalltechnikernachwuchs
Zweiter beim Bundeslehrlingswettbewerb

Spitzenplatz für Florian Rauscher aus Redlham. REDLHAM. Vier Stockerlplätze erreichte Oberösterreichs Metalltechnikernachwuchs beim Bundeslehrlingswettbewerb in Salzburg. Auch ein Teilnehmer aus dem Bezirk Vöcklabruck stellte dabei sein Können unter Beweis. Florian Rauscher aus Redlham erarbeitete sich in der Kategorie „Stahlbau- und Schweißtechnik“ den ausgezeichneten zweiten Platz. Der Metalltechniker ist bei der Firma Tropper Maschinen und Anlagen GmbH in seiner Heimatgemeinde...

  • 20.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.