Lehrling-Sein ist cool. Spannend. Als Lehrling bist du gefragt. Und hast eine Zukunft vor dir, in der du alles sein kannst, was du willst. YouTuber. Feuerwehrfrau. Klimaretter. Fußballgöttin. Zugführer. Oder was immer du dir erträumst.

In unserem Sonderthema Lehre mit Zukunft erwarten euch spannende Erfolgsgeschichten, interessante Einblicke in die Betriebe und viele weitere Berichte.

Hier findest du alle Beiträge aus deiner Region:

Braunau Enns Freistadt Grieskirchen/Eferding Kirchdorf Linz Linz-Land Perg Ried Rohrbach Salzkammergut Schärding Steyr & Steyr-Land Urfahr-Umgebung Vöcklabruck Wels & Wels-Land

Lehre mit Zukunft

Beiträge zum Thema Lehre mit Zukunft

Anzeige
Die ganze NOVA-Familie freut sich darauf, neue und motivierte Lehrlinge begrüßen zu dürfen.

NOVA-Lehre
Top-Sprungbrett für deine Karriere

Du möchtest irgendwann raus in die große, weite Welt? Menschen die großartigsten Momente des Lebens verschönern und in einem Team arbeiten, das mit viel Liebe und Freude Gäste verwöhnt? Dann bist du bei Hotel & Therme NOVA genau richtig. KÖFLACH. Die NOVA-Familie ist ein Team von rund 170 Mitarbeitern mit einem gemeinsamen Ziel: Gästen die Wünsche von den Augen abzulesen. Die einen tun dies mit ihrer Kunst aus Lebensmitteln das Beste herauszuholen. Die anderen wiederum versuchen mit viel...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Die Unternehmerfamilie Vogl ist stolz auf ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bildet zahlreiche Lehrlinge aus.
4

Hagebau Vogl
Karriere mit Lehre bei Vogl

Die ehemaligen Lehrlinge Franz Jud, Karl Siegl und Tanja König sind bei Hagebau Vogl jetzt Führungskräfte. Drei Beispiele bei Hagebau Vogl, wie man als Lehrling eine steile Karriere macht. Franz Jud "Ich wollte immer schon in den Verkauf", erzählt Franz Jud, seit 2018 Leiter der Baustoffzentrums. "Mein Vater hat immer bei Vogl eingekauft, dadurch kannte ich das Unternehmen." Nach einem Jahr Handelsschule begann er bei Vogl die Lehre und bekam mit Hans Gspurning einen versierten Lehrherr. Durch...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Absolventen des MBA Automotive Mangement

Vielfältige Weiterbildung in der Kfz-Branche
Ein Leben lang nicht „ausg‘lernt“

„Die Lehre ist die beste Unternehmerschule“ gilt als Binsenweisheit in der Kfz-Branche. Doch auch für jene, die sich nicht selbstständig machen, ist nach Gesellen- oder Meisterprüfung nicht Schluss mit Lernen. Moderne Technik erfordert vielfältige Weiterbildung, die u. a. von österreichischen Bildungsinstituten angeboten wird. Manche Fachhochschule wie die FH Kufstein Tirol bietet sogar ein ganzes Fortbildungsprogramm für die Kfz-Branche, das bis zum MBA-Titel reicht.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Schneller Wandel: Kfz-Techniker hantieren heute ganz selbstverständlich auch mit digitalen elektronischen Werkzeugen.

Top-Choices: Die Lehre zum Kfz-Techniker
Nach wie vor ein Traumberuf

Die facettenreiche Lehre zum Kfz-Techniker eröffnet viele Chancen. Für über 100.000 Jugendliche in Österreich ist die Lehre der Einstieg in die Arbeitswelt. Mit mehr als 7.500 Lehrlingen war der Lehrberuf des Kfz-Technikers auch 2020 eine der absoluten Top-Choices. Dabei unterliegen die Berufsanforderungen einem raschen Wandel: Digitalisierung und Elektronik sind in der Kfz-Werkstatt längst angekommen. Hantierte ein Mechaniker früher hauptsächlich mit Schraubenschlüssel und manuellen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Anzeige
Bei der Firma PAYER fand Viktor Moritz den passenden Lehrberuf.

ABV mein Job
Lob ist die beste Motivation

Viktor Moritz startete bei der Firma PAYER in seine Ausbildung. Viktor Moritz aus St. Bartholomä fand einen Ausbildungsplatz als Kunststofftechniker bei einem Betrieb in seiner Heimatgemeinde: PAYER International Technologies. Wie bist du zu deinem Lehrberuf gekommen? Viktor Moritz: Da die Firma nicht weit von unserem Zuhause weg ist, vereinbarten wir gleich einen Schnuppertermin und danach gab ich meine Bewerbung ab. Für mich war es schon immer klar, dass ich einen technischen Beruf ausüben...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Tobias Krachler ist zukünftiger Maschinenbautechniker.

ABV mein Job
Viel Freude an der Arbeit

Durch den "ABV mein Job" lernt Tobias Krachler Wertvolles für die Zukunft. Der 21-jährige Tobias Krachler startete vor ein paar Monaten seine Ausbildung als Maschinenbautechniker bei der Firma Remus. Welche Tipps würdest du mit deiner jetzigen Erfahrung an Schülerinnen und Schüler der Pflichtschule weitergeben? Tobias Krachler: Der wichtigste Tipp ist wohl, dass sie in ihrer Ausbildung von Anfang an mitlernen sollen und sich einen Job suchen, den sie gerne machen. So hat man auch Spaß beim...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Florian Weixler startete in seine Lehre als Stahlbautechniker.

ABV mein Job
Mitwirken bei großen Projekten

Florian Weixler ist stolz darauf, dass er Teil der Firma Keller Grundbau ist. Die Ausbildung zum Stahlbautechniker absolviert derzeit der 17-jährige Köflacher Florian Weixler bei der Firma Keller Grundbau. Du hast dich für eine sehr anspruchsvolle Ausbildung entschieden. Warum? Florian Weixler: Der Beruf und alles, was mit Metall zu tun hat, interessiert mich sehr. Ich kann selbst etwas erschaffen und sehe den Erfolg und das Ergebnis. Ich weiß, dass meine Arbeit wichtig für große Projekte ist...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Martin Pansi macht seine Ausbildung bei der Firma Gänsweider.

ABV mein Job
Vom Schnuppern zum perfekten Lehrberuf

Der Södinger Martin Pansi und macht seine Lehre als Metall- und Blechtechniker bei der Firma Gänsweider. Wie bist du zu deiner Ausbildung gekommen und warum hast du dich dafür entschieden? Martin Pansi: Vor meiner Lehre besuchte ich die HTL, wo ich schon mit Maschinenbau und Metalltechnik in Berührung kam. Danach habe ich bei Gänsweider geschnuppert und wurde auch aufgenommen. Fühlst du dich gut aufgenommen? Pansi: Das Arbeitsklima ist sehr gut, alle sind sehr freundlich - die ABV-Ausbilder,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
"ABV Digital" bietet den Lehrlingen zahlreiche Vorteile.

ABV mein Job - Jonas Buchegger
ABV als perfekte Ergänzung

Jonas Buchegger ist 15 Jahre, wohnt in Hirschegg und macht derzeit eine Ausbildung zum Mechatroniker bei Karl Wagner Elektromaschinenbau GmbH. Wie bist du zu deinem Lehrberuf gekommen? Jonas Buchegger: Ich habe in verschiedenen Bereichen geschnuppert, auch bei HOLZ-HER. Die Firma hat mich dann zu Karl Wagner weitervermittelt, wo ich auch einige Schnuppertage absolvierte. Für mich war es schon immer klar, dass ich in den technischen Bereich will und der Beruf des Mechatronikers hat mich sehr...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Verena Pecenik startete ihre Lehre als Maschinenbautechnikerin.

ABV mein Job - Verena Pecenik
Sie zeigt, was Frauen können

Verena Pecenik aus Köflach ist 17 Jahre alt und hat auch nach ihrer Lehre als Maschinenbautechnikerin bei Krenhof große Pläne. Wie bist du zu deiner Ausbildung gekommen und warum hast du dich dafür entschieden? Verena Pecenik: In der Polytechnischen Schule hatten wir ein Online-Meeting mit Franz Krammer von der Firma Krenhof, der uns anbot, bei ihnen zu schnuppern. Diesem Angebot bin ich nachgekommen und gab danach sofort meine Bewerbung ab. Für mich war es außerdem schon immer klar, dass ich...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Peter Szabo lernt beim Köflacher Leitbetrieb Stoelzle Oberglas.

ABV mein Job - Peter Szabo
Eigene Erfahrungen machen

Peter Szabo fand bei Stoelze Oberglas den perfekten Lehrberuf. Seit ein paar Monaten absolviert der 17-jährige Voitsberger eine Ausbildung als Zerspanungstechniker bei Stoelzle Oberglas und erzählt von seinen Erfahrungen. Welche Tipps würdest du mit deiner jetzigen Erfahrung an Schülerinnen und Schüler der Pflichtschule weitergeben? Peter Szabo: Am besten ist es, wenn man seine eigenen Erfahrungen macht, um zu wissen was man will. Informative Gespräche mit Freunden und Bekannten helfen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Manuel Weissenberger macht eine Ausbildung zum Mechatroniker bei HOLZ-HER.

ABV mein Job - Manuel Weissenberger
Große Vorteile in der Berufsschule

Manuel Weissenberger aus Graden begann vor ein paar Monaten seine Ausbildung zum Mechatroniker bei HOLZ-HER. Du hast dich für eine sehr anspruchsvolle Ausbildung entschieden. Warum? Manuel Weissenberger: Zu Beginn war ich mir noch nicht sicher, was ich machen möchte. In der Polytechnischen Schule wurden uns dann die verschiedenen Möglichkeiten aufgezeigt und uns empfohlen, bei einem Betrieb zu schnuppern. Nach einer Woche Praktikum bei der Firma HOLZ-HER bestand ich die Aufnahmeprüfung, die aus...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Die Lehrlinge der Stadtwerke Köflach wurden von "Intellexi" mit Laptops ausgestattet.
8

Stadtwerke Köflach
Eine Lehre für die Zukunft

Lehrlinge bei den Stadtwerken Köflach genießen eine vielfältige Ausbildung mit zahlreichen Vorteilen. KÖFLACH. Bei den Stadtwerken Köflach werden derzeit zwölf junge und motivierte Jugendliche in den Bereichen Elektroinstallation und Gas-Wasser-Heizungs-Installation ausgebildet. Seit dem Frühjahr startete auch erstmals ein Lehrling in die kaufmännische Ausbildung. "Eine Lehre bei den Stadtwerken Köflach ist sehr vielfältig. Die Elektriker und die GWH-Installateure lernen weit mehr für die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Gemeinsam Freude am Erlernen eines Berufes leben. Der "ABV mein Job" bietet hochwertige Zusatzausbildungen an.

ABV mein Job
Lehrstelle in der Region hat zahlreiche Vorteile

Aktuell bieten die Technologiebetriebe des "ABV mein Job" freie Lehrstellen für Interessierte und Motivierte. Metalltechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Kunststofftechnik, Prozesstechnik, Glasverfahrenstechnik, Betriebslogistik, Bürokaufmann/frau… die breite Palette an verschiedenen Berufsbildern ermöglicht es, den eigenen Interessen und Stärken nachzukommen. Durch diese Angebote in sieben verschiedenen Firmen in der Region kann man sich jene Firma als Lehrbetrieb aussuchen, die für einen am...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Johannes Strommer baut auf die Sicherung der Fachkräfte.
2

Johannes Strommer
Interesse ist das Wichtigste

Johannes Strommer spricht über die derzeitigen Herausforderungen für Lehrlinge und Betriebe. Seit 2005 ist Johannes Strommer mit seinem Betrieb "Team Strommer - Sanitär und Heizung" erfolgreich und überzeugt mit der ständigen Weiterbildung und Weiterentwicklung seines Teams. Als Landesinnungsmeister-Stellvertreter der Sanitär- und Heizungs- und Lüftungstechniker weiß er, wie wichtig die Sicherung der Facharbeiter ist, beschreibt die aktuelle Problematik bei der Lehrlingssuche und gibt Tipps,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Gemeinsam gut in die Zusatzausbildungen der ABV-Lehrwerkstätten (Binder Lernwerk, Holzher, LFI) gestartet

ABV mein Job
Vorsprung als Lehrling

Attraktive Zusatzausbildungen für technische Lehrlinge in den ABV-Mitgliedsbetrieben Zukunftsreiche Berufe in der Region? Das sind sicher jene aus der Metall-, Elektrotechnik und Mechatronik. In diesen Lehrberufen haben im September 17 Lehrlinge des ersten Lehrjahres ihre zwölf Wochen Zusatzqualifizierungen in den Lehrwerkstätten des „ABV mein Job“ (Binder Lernwerk, Holzer, LFI) gestartet. Dabei geht es vorrangig um die fachliche Praxis, verknüpft mit Theorie und dem Kennenlernen der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Lukas Michelic hat die passende Ausbildung gefunden.

ABV mein Job
In der vierten Generation

Lukas Michelic folgt seiner Familie zur Firma Keller Grundbau. Die Firma Keller bekommt in Zukunft Unterstützung von Lukas Michelic aus Bierbaum in der Südoststeiermark. Der 15-Jährige macht derzeit die Ausbildung zum Mechatroniker.  Du hast dich für eine sehr anspruchsvolle Ausbildung entschieden. Warum? Lukas Michelic: Schon mein Ur-Opa, Opa und mein Papa waren bei der Firma Keller tätig, allerdings auf der Baustelle. Das Interesse war schon immer da, ich trete jetzt in die Fußstapfen meiner...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Ahmad Nasiri begann seine Lehre bei der Firma Gänsweider.
2

ABV mein Job
Er hat sein Ziel vor Augen

Ahmad Nasiri freut sich über die Lehrstelle bei der Firma Gänsweider. Ahmad Nasiri kommt aus Afghanistan, lebt seit 2012 in Graz und freut sich sehr, dass er bei der Firma Gänsweider eine Ausbildung beginnen konnte. Er wird in der Firma als zukünftiger Metalltechniker mitarbeiten. Wie bist du zu deinem Lehrberuf gekommen? Ahmad Nasiri: In der vierten NMS mussten wir uns einen Betrieb zum Schnuppern suchen. Ich wusste, dass ich etwas mit Metall machen möchte und durch meine Pflegeeltern bin ich...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Julian Bauer ist zukünftiger Mechatroniker.

ABV mein Job
Den perfekten Beruf gefunden

Julian Bauer wird die Firma Holz-Her in Zukunft als Facharbeiter bereichern. Julian Bauer aus Köflach ist 15 Jahre alt und macht seine Ausbildung bei Holz-Her. Er ist zukünftiger Mechatroniker mit dem Hauptmodul Automatisierungstechnik und erzählt uns von seiner Ausbildung. Wie bist du zu deiner Ausbildung gekommen und warum hast du dich dafür entschieden? Julian Bauer: Ich bin durch die Poly zu diesem Beruf gekommen. Zuerst habe ich in einen anderen Beruf hinein geschnuppert, aber nach dem...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Praktisches Arbeiten macht dem Lehrling am meisten Spaß.
2

ABV mein Job
Durch Freunde zum Traumberuf

Mit der Unterstützung seiner Freunde startete er in einen Beruf mit Zukunft. Andreas Brunner ist 15 Jahre alt, kommt aus Tobelbad und ist zukünftiger Facharbeiter in einer wichtigen Branche. Er macht derzeit nämlich eine Ausbildung zum Werkzeugtechniker bei der Firma PAYER. Wie bist du zu deinem Lehrberuf und Ausbildungsbetrieb gekommen? Andreas Brunner: Zu meinem Lehrberuf bin ich durch die Schule gekommen. Da gab's verschiedene Zweige und ich hab den Metallzweig gewählt. Zur Firma PAYER und...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Simone Frenz bringt die besten Voraussetzungen mit.
2

ABV mein Job
Selbstbewusst in die Lehre

Simone Frenz wird bestens zur Anlagenbetriebstechnikerin ausgebildet. Simone Frenz aus Geistthal fühlt sich als Frau in einer männerdominierten Branche sehr wohl. Sie hat den Beruf der Anlagenbetriebstechnikerin gewählt und begann ihre Ausbildung bei Stoelzle Oberglas in Köflach. Du hast dich für eine sehr anspruchsvolle Ausbildung entschieden - Warum? Simone Frenz: Ich hatte schon immer sehr viel mit Technik zu tun und war davon begeistert. Schon in der NMS ging ich schnuppern und war mir da...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
David Stückler ist zukünftiger Maschinenbautechniker.
2

ABV mein Job
Gut vorbereitet ins Berufsleben

David Stückler hat das technische Verständnis, das er in Zukunft braucht. Der 15-jährige Köflacher David Stückler hat sich für eine anspruchsvolle Lehre entschieden. Vor ein paar Wochen startete er die Ausbildung zum Maschinenbautechniker bei der Firma Krenhof. Warum hast du dich für diesen Lehrberuf entschieden und wie bist du dazu gekommen? David Stückler: In der Schnupperwoche in der Polytechnischen Schule kam ich zum ersten Mal mit diesem Beruf in Berührung und war sofort begeistert....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Das Ausbildungsverbundsmodell wurde den 17 Lehrlingen beim Start-Up präsentiert.
3

ABV mein Job
17 Lehrlinge starten in ihre Ausbildung

17 Jugendliche, 16 Burschen und 1 Mädchen, bekamen eine Lehre in einem Top-Betrieb im Bezirk und beginnen jetzt ihre zukunftsträchtige Karriere gemeinsam mit dem ABV. BÄRNBACH. Im Telepark begrüßten Johannes Binder und Sonja Hutter-Binder die Lehrlinge, ihre Eltern und die Lehrlingsausbilder des jeweiligen Betriebs. Die bereits 15. Start-Up-Veranstaltung dient zur Informationsweitergabe und zum gegenseitigen Kennenlernen. "Nach der Bewerbung, dem Schnuppern und dem Eignungstest wurdet ihr von...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Die Leitbetriebe des Bezirks haben noch viele offene Lehrstellen.

ABV mein Job
Die Lehre als Chance

Lehrstellenangebote in technischen Berufen warten auf engagierte Bewerber und Bewerberinnen. Die Tore der regionalen Leitbetriebe im „Ausbildungsverbund - ABV mein Job“ sind für interessierte Lehrstellensuchende weiter offen und moderne Ausbildungen in der Region mit besten Zukunftschancen stehen bereit. Die Verantwortlichen freuen sich auf ein Kennenlernen in Gesprächen und Schnuppertagen! www.ausbildung-erleben.at.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.