lehre2019

Beiträge zum Thema lehre2019

Wirtschaft
Brittany Buchner ist bald mit der Lehre fertig.
6 Bilder

Lehre in Stockerau
"Friseurin, mein Traumberuf"

In der neuen "Cuteria" in Stockerau wird der Nachwuchs ausgebildet. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Brittany Buchner liebt Kopfmassagen. Aber nein, sie liebt es nicht, selbst welche zu bekommen, sondern sie anderen Leuten zu geben. "Waschen und massieren, das mach ich gerne, da bekommt man so viel Positives von den Kunden zurück", erzählt das Friseur-Lehrmädchen, das die letzten Wochen ihrer Ausbildung in der neu eröffneten "Cuteria" von Katharina Diertl absolviert. "Ich bin seit Beginn an...

  • 01.10.19
Wirtschaft
Julia Stumwöhrer aus Niederrußbach lernt Konditorin und tritt ihr Auslands-Praktikum in Prag Anfang Oktober an.
3 Bilder

Auf der "Walz"
Auslandspraxis ist Turbo für Lehre

Das Sammeln von Auslandserfahrungen wird auch für Lehrlinge immer wichtiger. BEZIRK KORNEUBURG. Ist von einem Auslandspraktikum die Rede denken die meisten in erster Linie an Studierende oder zumindest Absolventen von Fachhochschulen. Das aber auch Lehrlinge ihre Ausbildung zeitlich begrenzt im Ausland aufwerten können ist eher unbekannt. Das Berufsausbildungsgesetz (BAG) sieht vor, dass Ausbildungszeiten im Ausland im Ausmaß von bis zu vier Monaten pro Lehrjahr auf die Lehrzeit im zu...

  • 01.10.19
  •  1
Lokales
Eine Lehre abzuschließen ist für viele wieder attraktiv geworden. Nach Jahrgängen der Rückgänge geht es nun mit den Zahlen wieder bergauf.
2 Bilder

FB2 Direktor Josef Stocker
Der goldene Boden der Lehre

VILLACH. Seit acht Jahren ist Josef Stocker Direktor an der Fachberufsschule 2 in Villach. Warum er die Schule als "Exoten" im Schulwesen beschreibt und wie er über die Lehre mit Matura denkt, erzählt er im Interview mit der WOCHE. WOCHE: Ihre eigene Lehrzeit ist doch schon ein Weilchen her. Was hat sich geändert? JOSEF STOCKER: Das kann man nicht mehr vergleichen. Ich bin noch im Besitz sämtlicher Unterlagen von damals, der Inhalt hat sich vervielfacht, die Lehrzeit ist dieselbe geblieben....

  • 25.09.19
Lokales
Miriam Auer aus Randegg arbeitet als Tischlerin in Irland.
2 Bilder

Let's Walz
Lehrlinge aus dem Bezirk Scheibbs im fernen Ausland

"Let's Walz": 102 Lehrlinge aus Niederösterreich sammeln Erfahrungen im Zuge eines Auslandspraktikums. BEZIRK SCHEIBBS. Die österreichweit einzigartige Sozialpartner-Initiative "Let’s Walz" geht in die nächste Runde: 102 niederösterreichische Lehrlinge gehen im Herbst 2019 bzw. Frühjahr 2020 auf vierwöchige Praktika im Ausland, um dort in Betrieben neue Berufserfahrungen zu sammeln und ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln. Zwei Lehrlinge aus dem Bezirk Scheibbs sind mit von der Partie...

  • 23.09.19
  •  1
Lokales
Die Poly-Schüler werden berufsfit gemacht: Die "Berufsfit-Woche" in Scheibbs als optimale Vorbereitung für alle Lehrberufe.
2 Bilder

Berufsfit-Woche
Das Poly Scheibbs macht fit für Lehrberufe

An der Polytechnischen Schule in Scheibbs wird in Kürze die "Berufsfit-Woche" ausgetragen. SCHEIBBS. Die Polytechnische Schule in Scheibbs hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Schülerinnen und Schüler optimal auf die Lehre vorzubereiten. Die Zahlen geben der Polytechnischen Schule recht, denn immerhin beginnen ca. 95 Prozent der Abgänger eine Lehre. "Berufsfit-Woche" am Poly Während der nächsten Tage gibt es an der Polytechnischen Schule unter dem Titel "Berufsfit-Woche"– in besonderer Weise...

  • 23.09.19
Lokales
Meistermaler Andreas Lengauer (r.) wurde mit seinem Team in Gresten bei der Arbeit gefilmt.
48 Bilder

ServusTV
Meistermaler aus Gresten bei der Arbeit gefilmt (mit Video!)

Meistermaler Andreas Lengauer und sein Team wurden vom Fernsehsender ServusTV bei der Arbeit gefilmt. GRESTEN. Der TV-Sender ServusTV hat vor Kurzem Meistermaler Andreas Lengauer, der vor allem für seine Sgraffito-Kalkputztechnik bekannt ist, bei der Arbeit in Gresten gefilmt. Vier weibliche Lehrlinge Lengauer hat in seiner Firma gleich vier weibliche Lehrlinge beschäftigt. "Bei so einem feschen Chef ist das ja eigentlich kein Wunder", sagt Andreas Lengauer aus Gresten mit einem...

  • 23.09.19
Lokales
Eine Lehre in der Gastronomie: Lorenz Majer, Raphael Prochaska und Jasmin Wieser in der Küche des Mostlandhofs in Purgstall.

Karriere mit Lehre
Eine Gastronomie-Lehre am Mostlandhof in Schauboden

Lehrlinge in Gastronomieberufen werden in unserer Region verzweifelt gesucht. PURGSTALL. Lehrlinge in der Gastronomie sind begehrter als jemals zuvor und doch ist es nicht leicht, junge Menschen für diese Sparte zu begeistern. Der Beruf macht sehr viel Spaß "Viele schreckt es ab, dass sie auch am Wochenende oder am Abend arbeiten müssen, obwohl der Beruf wirklich viel Spaß macht", berichtet der ausgelernte Koch Lorenz Majer, der gemeinsam mit den beiden Lehrlingen Jasmin Wieser und...

  • 23.09.19
Lokales
Lehre mit Matura in Purgstall: Andreas Jordan, Harald Riemer und Erika Pruckner.

Lehre mit Matura
Karriere mit Lehre in Purgstall

In Purgstall an der Erlauf wird seit Kurzem die Lehre mit Matura angeboten. PURGSTALL. Immer mehr Unternehmen ermöglichen es ihren Lehrlingen, die Matura parallel zur Lehre absolvieren zu können. Neu ist das Modell in Purgstall an der Erlauf, wo sich renommierte Unternehmen aus verschiedenen Branchen gemeinsam mit dem WIFI NÖ zu einer Arbeitsgruppe zusammengeschlossen haben. Auch die Gemeinde unterstützt die Bildungsinitiative. Insgesamt sind rund 15 Lehrlinge aus verschiedensten...

  • 23.09.19
Wirtschaft
[b]"Lehre mit Matura"[b] im Beta-Campus in Waidhofen an der Ybbs.

Beta-Campus
Lehrlinge aus dem Mostviertel drücken die Schulbank

Lehrlinge aus der Region drücken in Waidhofen an der Ybbs die Schulbank. REGION. Im Beta-Campus in Waidhofen an der Ybbs werden in Kürze Lehrlinge verschiedener regionaler Unternehmen miteinander die Schulbank drücken. Programm "Lehre mit Matura" wird gestartet Gemeinsam mit dem WIFI Niederösterreich startet der Verein "Beta-Campus" Ende September das Programm "Lehre mit Matura". Sieben Unternehmen aus unserer Region meldeten konkreten Bedarf für das Programm an und möchten nun den...

  • 23.09.19
Lokales
Die Schulbotschafter sind im Mostviertel für die Lehre unterwegs.

Schulbotschafter
"Mein Lehrbetrieb": Infos für die Schüler im Mostviertel

Seit dem vergangenen Jahr sind die Schulbotschafter im Auftrag des Vereins "Mein Lehrbetrieb" im Mostviertel unterwegs MOSTVIERTEL. Mit großem Engagement schwärmen seit 2018 die 18 Schulbotschafter des Vereins "Mein Lehrbetrieb" in die Schulen der Bezirke Amstetten, Waidhofen an der Ybbs, Scheibbs und Melk aus. 2.000 Schüler haben diese bereits persönlich im Klassenzimmer besucht, um sie von den Vorteilen eines Lehrberufs zu überzeugen. Schulbotschafter in unserer Region Die...

  • 23.09.19
Wirtschaft
Fundierte Lehrlingsausbildung bei Busatis: Erich Wenighofer mit seinen "Schützlingen" in der Lehrwerkstätte in Purgstall.
3 Bilder

Busatis
Lehre mit Format in Purgstall

In der Firma Busatis in Purgstall werden die Lehrlinge zu hochqualifizierten Fachkräften ausgebildet. PURGSTALL. Seit mittlerweile 130 Jahren ist Busatis in Purgstall an der Erlauf der kompetente Partner für Mäh- und Schneidtechnik in der Land- und Forstwirtschaft. Doch nicht nur bei den erzeugten Produkten blickt man auf eine lange Tradition zurück und bietet einen entsprechend hohen technischen Standard, auch in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter wird so einiges investiert. Seit...

  • 23.09.19
Leute
Elena Gassner (r.) betätigte sich bei Madeleine Wollanka und Josef Mayr als Malerin und Anstreicherin.
25 Bilder

Lehrlings-Challenge
Lagerhaus in Purgstall begeistert Kinder für die Lehre

In Purgstall an der Erlauf wurden elf verschiedene Lehrberufe vorgestellt. PURGSTALL. Obmann Thomas Achleitner, Kfz- und Zweiradtechniker Alfred Leohardsberger, Spartenleiter Gerhard Jachs, Gas-, Wasser- und Heizungsinstallateur Franz Hackner, Marketingleiterin Susanne Gassner und Lehrlingsberaterin Beate Kern hatten zur Lehrlings-Challenge in Purgstall geladen, um mehr als 100 Schülern und deren Eltern die elf Lehrberufe im Lagerhaus Mostviertel Mitte und im Steyr Center NÖ West schmackhaft...

  • 23.09.19
  •  4
Wirtschaft
Prokurist Jörg Mayer, Sieger des NÖ Landeslehrlingswettbewerbes, Benedikt Muttenthaler, mit seinem Ausbilder, Obermonteur Gerhard Ebner und Geschäftsführer Josef Prinz

Lehre 2019
Loosdorfer Installateur holt Landesmeistertitel

Lehrling Benedikt Muttenthaler gewann mit einem großem Vorsprung den Landeslehrlingswettbewerb. LOOSDORF. Willensstärke, handwerkliches Know-how und theoretisches Wissen – das brauchen junge Menschen, um beim Landeslehrlingswettbewerb teilnehmen zu können. Wer sich dann in einem Umfeld von 35 Startern durchsetzt und mit großem Punktevorsprung den Sieg erringt, darf mit Stolz zu den Besten Österreichs gezählt werden. Der Loosdorfer Lehrling Benedikt Muttenthaler ist dieser junge Mann. Er...

  • 23.09.19
Lokales
<f>Georg Strasser</f> (rechts) unterstützte eine Schulumfrage.

Lehre 2019
"Nach der Schule geht es für die Jugend ab in die Lehrzeit"

BEZIRK. Die Bildungsdirektion und "NÖ.Regional.GmbH" haben via Onlinefragebogen eine Umfrage unter den Schülern im Mostviertel bzw. Bezirk Melk gestartet. "Darin war die Kernfrage an alle Schüler der 4. Klasse, wie ihr Ausbildungsweg nach der Schule weitergehen soll", erklärt Georg Strasser von der ÖVP, der an der Umfrage beteiligt war. 1.537 Mostviertler, davon 485 aus dem Bezirk Melk, nahmen an der Umfrage teil. 196 Schüler aus dem Mostviertel (60 aus Melk) gehen auf die HTL. 512 (Melk:...

  • 23.09.19
Lokales
Joachim Zeitlinger nimmt am Programm "Let's Walz" teil.

Lehre 2019
Nöchlinger geht auf der Insel auf die Walz

Lehrling Joachim Zeitlinger wird ein Auslandpraktikum absolvieren um Erfahrungen zu sammeln. NÖCHLING. Die Wanderjahre, besser bekannt unter dem Ausdruck "auf Walz gehen", haben schon vielen jungen Menschen geholfen um für das berufliche Leben wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Die Wirtschaftskammer Niederösterreich will das jungen Menschen ebenfalls ermöglichen ohne sie finanziell zu belasten. Die Aktion "Let's Walz" wird auch heuer wieder von den Jugendlichen im Bezirk angenommen. Einer,...

  • 23.09.19
Lokales
Lehrlinge bis zum vollendeten 20. Lebensjahr können am Wachauring Melk gegeneinander antreten.

Lehre 2019
Lehrlinge steigen am Wachauring aufs Gas

MELK. "Viele Firmen nutzten schon unser Angebot, dass sie auf unserer Kartbahn ein Rennen abhalten können. Zudem erhalten wir immer wieder Anfragen von Jugendlichen, welche einen Tag auf der Bahn verbringen wollen, aber keine Gruppe zusammenbringen", erklärt Barbara Schrittwieser, Assistentin der Zentrumsleitung vom Wachauring Melk. Diese und noch andere Gründe führten dazu, dass sich das Fahrsicherheitszentrum entschlossen hat, den "Lehrlings Kart Cup" ins Leben zu rufen. Die Premiere findet...

  • 23.09.19
Lokales
Weltmeister Christof Babinger aus Bergland bei der Arbeit in der Firma Queiser in Scheibbs.
18 Bilder

Lehre 2019
Vom "Plan B" zum Berufs-Weltmeister

Beim gelernten Druckexperten Christof Babinger spielte der Zufall eine entscheidende Rolle im Leben. BERGLAND/SCHEIBBS. Als Pflichtschüler steht man vor einer wichtigen Entscheidung. "Ich hab damals noch nicht gewusst, was ich später mal beruflich machen wollte. Ich hab mich zuerst für eine weiterführende Schule entschieden", erklärt Christof Babinger aus Bergland, der heuer sensationell den Weltmeistertitel bei der Berufsweltmeisterschaft "WorldSkills" gewann. Die IT-HTL Ybbs hätte es...

  • 23.09.19
  •  1
Wirtschaft
Andreas Satzinger, Franz Eckl, Patrick Strobl, Marie-Luise Fonatsch, Georg Strasser, Jürgen Gottwald und Andreas Nunzer

Lehre 2019
Matura für die Lehrlinge aus Melk

MELK. Nach der Berufsschule oder einem harten Arbeitstag noch für einen Maturakurs nach St. Pölten fahren? Für viele Melker Lehrlinge abschreckend das Ausbildungsangebot "Lehre mit Matura" zu nutzen. Dies soll nun anders sein. Ab Oktober wird der Maturakurs in die Bezirkshauptstadt verlegt. "Nach Gesprächen mit dem WIFI, der Wirtschaftskammer und einigen Melker Betrieben konnten wir eine ideale Lösung finden und können nun ab Oktober die Lehre mit Matura in Melk anbieten", sagt...

  • 23.09.19
Lokales
Daniel und Daniel haben am Altstoffsammelzentrum Waidhofen alles im Griff.

Außergewöhnlicher Lehrberuf
Recyclingfachmann: Keine Lehre wie jede andere

Zwei Daniels, ein eher ungewöhnlicher Traumjob: beide haben sich für eine Karriere als Entsorgungs und Recycling-Fachmann entschieden. WAIDHOFEN. Täglich landet etwa eine Sattelzug voller Abfälle im Altstoffsammelzentrum in Waidhofen. Dass es sich dabei aber keineswegs um Müll, sondern wertvolle Rohstoffe handelt, ist längst klar. Damit die Rohstoffe auch dort landen, wo sie hingehören, gibt es die Entsorgungs- und Recyclingfachmänner. Lehrling zur Führungskraft Daniel Weixelbraun hat...

  • 21.09.19
Lokales
Siegerehrung: Robert Scherz (Obmann-Stellvertreter der Landespersonalvertretung),  Rene Leitner (Straßenmeisterei St. Peter/Au), Franz Auer (Leiter der Straßenmeisterei Ravelsbach), Landesrat Ludwig Schleritzko, Hans Zöhling (Obmann der  Landespersonalvertretung), Philipp Wagner (Straßenmeisterei Korneuburg), Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Franz Koglmüller (Vorsitzender der Prüfungskommission).

Straßenerhaltungsfachmann
Philipp Wagner ist einer der besten Lehrlinge

In der Landesberufsschule Langenlois fand der 4. Bundeslehrlingswettbewerb für den Lehrberuf Straßenerhaltungsfachmann/-frau statt.  Am 18. September wurden die Siegerehrungen vorgenommen – auch Philipp Wagner von der Straßenmeisterei Korneuburg ist unter den Preisträgern. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Sechs Lehrlinge nahmen heuer am Bundeslehrlingswettbewerb für den Lehrberuf Straßenerhaltungsfachmann/-frau teil. Sie mussten einen theoretischen und einen praktischen Teil absolvieren, bei dem...

  • 20.09.19
Wirtschaft
Mit Jeannine Eggendorfer, die ihre Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden und eine Medaille beim landesweiten Lehrlingswettbewerb holte, ist der Rauchfangkehrer-Nachwuchs gesichert.
2 Bilder

Korneuburgs beste Lehrlinge
Lehrlinge vor den Vorhang

Die "Korneuburger Bildungsmeile", quasi ein Tag der offenen Tür in den Lehrbetrieben des Bezirkes, wird alljährlich mit einer großen Auftaktveranstaltung eröffnet. BEZIRK KORNEUBURG. Das Besondere daran: Dabei werden die "bezirksbesten" Lehrlinge" geehrt. Vor den Vorhang geholt werden dabei jene Lehrlinge, die entweder ihre Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung absolviert oder bei einem Landeslehrlingswettbewerb gewonnen haben. Heuer darf man sich über zwölf ausgezeichnete Leistungen und...

  • 19.09.19
Lokales
Bei der fünften Ausgabe punktet das "Karriere Clubbing" im Schloss Rothschild in Waidhofen an der Ybbs erstmals mit Werkstatt-Zelten im Innenhof. Die Fachmesse für Lehrberufe im Mostviertel findet von 25. bis 27. September statt. Am Bild: Waidhofens Bürgermeister Werner Krammer, Obmann Willi Hilbinger, Obmann-Stellvertreterin Regina Günther, Obmann-Stellvertreter und Werkstätten-Initiator Markus Felber sowie das neue Vorstandsmitglied Thomas Müllauer.
3 Bilder

Karriere-Clubbing
Fachmesse für Lehrberufe im Mostviertel

Neuer Ausstellerrekord beim "Karriere Clubbing": 34 Betriebe im Schloss Rothschild und Werkstätten im Innenhof. MOSTVIERTEL. Zur fünften Ausgabe des "Karriere Clubbings" im Schloss Rothschild in Waidhofen an der Ybbs haben sich die Verantwortlichen des Vereins "Mein Lehrbetrieb" eine besondere Neuerung einfallen lassen: Heuer gibt es erstmals zehn Werkstatt-Inseln im Innenhof, wo gebastelt und gewerkt werden kann. Ausstellerrekord bei Fachmesse Das "Karriere Clubbing", die Fachmesse für...

  • 19.09.19
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Anna Schrittwieser und Franz Riefenthaler freuen sich auf viele angehende Lehrlinge bei der Bildungsmeile 2019.

Korneuburger Bildungsmeile 2019
Weil jeder Betrieb anders riecht

Am 16. und 17. Oktober 2019 findet die "Korneuburger Bildungsmeile", ein Tag der offenen Tür in den Lehrbetrieben des Bezirkes, statt. BEZIRK KORNEUBURG. Die Idee zur "Korneuburger Bildungsmeile" wurde vor mittlerweile sieben Jahren geboren. Initiator dafür war WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser: "Ich habe damals den Tag der offenen Lehrwerkstätten in Amstetten besucht und war davon sehr beeindruckt. Die Idee, dass sich Schüler und Eltern direkt in den Betrieben vor Ort informieren können,...

  • 19.09.19
Wirtschaft
Die 53 neuen ÖBB-Lehrlinge in Niederösterreich. Auch vier Weinviertler finden sich darunter.

Lehre auf Schiene
Vier Weinviertel-Lehrlinge bei der ÖBB

Die ÖBB zählen zu den größten Ausbildungsbetrieben im Land. Von den insgesamt 618 neu aufgenommenen Jugendlichen beginnen 53 ihre Lehre in Niederösterreich – darunter auch vier aus dem Weinviertel. NIEDERÖSTERREICH | WEINVIERTEL (pa). Mit österreichweit 618 neuen Lehrlingen sind die ÖBB Anfang September in das neue Ausbildungsjahr gestartet – das sind so viele neue Lehrlinge, wie nie zuvor. Insgesamt absolvieren damit aktuell 2.018 Jugendliche eine Lehre im Unternehmen – ein neuer Rekord. In...

  • 18.09.19
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.