leokino

Beiträge zum Thema leokino

Präsentierten den wirtschaftlichen Jahresrückblick 2019 für die Tiroler Kinos (v.l.): Alexander Wurzenrainer, Georg Mayrhofer und Bernhard Wanner.
  6

Tiroler Kinos ziehen Bilanz
"Das Kino hat sich gesund geschrumpft"

Die 13  Tiroler Kinos haben 2019 fast 11 Millionen Euro Umsatz gemacht und verzeichneten über 1 Mio. BesucherInnen. Damit ziehen die Fachgruppenverantwortlichen der Wirtschaftskammer eine positive Bilanz. Georg Mayrhofer, Fachgruppenobmann der Tiroler Kinos, hielt außerdem im Zuge des Jahresrückblickes seine letzte Pressekonferenz ab. Künftig übernimmt der Geschäftsführer des Kufsteiner Kinos und bisheriger Stellvertreter des Obmannes Alexander Wurzenrainer die Führungsfunktion. TIROL....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Das Leokino ist Hauptveranstaltungsort des IFFI.
  12

"Auf diesem Festival haben wir keine Eile"

VeranstalterInnen und Gäste eröffneten mit einem bewegenden kubanischen Film (Regie: Fernando Pérez) das 27. Internationale Film Festival. INNSBRUCK. Das Internationale Film Festival (IFFI) wird jährlich zum Schmelztiegel von FilmemacherInnen und KinoliebhaberInnen im Leokino. Heuer fand es zum 27. Mal statt. Zur Eröffnung ließ sich nicht nur Kultur-Landesrätin Beate Palfrader blicken, auch LHStv. Ingrid Felipe und Bgm. Georg Willi kamen zum cineastischen Startschuss. Gezeigt wurde – wie jedes...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Von 29. Mai bis 3. Juni zieht es Filmliebhaber das Leokino: 66 Filme werden an 6 Tagen gezeigt. Im Fokus: Georgien.
 1   6

Internationales Filmfestival Innsbruck: Georgien am "Film-Speiseplan"

"Seltene Kost": Beim Internationalen Filmfestival Innsbruck (Iffi) steht Georgien auf dem "Speiseplan". INNENSTADT. Es ist der Zeitpunkt im Jahr, auf den die Innsbrucker Filmfanatiker hinfiebern: An sechs Tagen – vom 29. Mai bis zum 3. Juni – verwandelt sich das Leokino in eine Bühne für Filme aus der ganzen Welt. Festivaldirektor Helmut Groschup zeichnet verantwortlich für das Programm und erklärt: "Heuer haben wir einen Georgien Länderschwerpunkt." Geplant sei dieser von langer Hand: "Ich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Birgit Melcher spielt die Mutter des Hauptcharakters
  6

Schlüsselrolle für Innsbruckerin

Am 2. März feiert der Film von Reinhold Bilgeri in Innsbruck Premiere INNSBRUCK. Vom Superstar und Liebling der Nation zum Betrüger und Verstoßenen: Der Kärntner Erik Schinegger hat in seinem Leben schon Unglaubliches erlebt. Nicht nur glaubte er bis zu seinem 19. Lebensjahr – auf Grund seiner Geschlechtsteile, die nach innen gewachsen waren – eine Frau zu sein, auch war er einer der berühmtesten und erfolgreichsten österreichischen Skifahrerinnen Ende der 60er. Sogar den Weltmeistertitel hat...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Immer wieder ist das Bestehen des Zeughauskinos eine Zitterpartie. Auch die Besucherzahlen schwanken extrem.
 1   2

Gerüchte um Ende von Freiluftkino

Gerüchte um Aus des Innsbrucker Freiluftkinos gehen die Runde: Aber es bleibt Bestehen. INNSBRUCK. "Um uns gibt es viele Gerüchte", weiß Dietmar Zingl. Er ist Geschäftsführer des Otto-Preminger-Institutes, welches nicht nur das Leokino und den Cinematographen betreibt, sondern auch das sommerliche Freiluftkino im Zeughaus. Beschwerden der Anrainer Immer wieder wird über das Weiterbestehen des Kinosommers spekuliert: AnrainerInnen sollen an den allnächtlichen Veranstaltungen wenig Freude...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Mit dem Film "Lamb" gewann der äthiopische Regisseur Yared Zeleke den mit 5.500 Euro dotierten Hauptpreis.
  4

Ein Hauch von Cannes in Innsbruck

Das IFFI ist "unser" Filmfestival: Internationale Filme wurden heuer schon zum 25. Mal in Innsbruck gezeigt. Zwar gibt es beim Internationalen Filmfestival Innsbruck (IFFI) keinen roten Teppich und auch kein Blitzlichtgewitter, was auf der Leinwand gezeigt wird, kann sich international blicken lassen. Neuausrichtung zum Jubiläum Zum 25. Geburtstag schenkte sich das IFFI nicht nur ein neues Logo und eine neue Webseite, sondern auch eine neue Marketingstrategie. Man wolle in Zukunft mehr auf...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Ehemaliges RAF-Mitglied, Karl-Heinz Dellwo, und der Politologe Wolfgang Kraushaar in der Podiumsdiskussion im Leokino.

Gelungene Neuauflage des Polit Film Festivals

Nach zwei Jahren Pause meldete sich heuer – mit neuem Organisationsteam (Lisa Haring und Bennet Beckmann) – das Polit Film Festival zurück. Vom 24. bis 28. November wurden Filme zu politischen Themen im Leokino gezeigt. Im Detail ging es u. a. um Klimaschutz in Amerika, um Flucht quer durch Europa oder den Krieg auf der Krim. Einer der spannendsten Momente ergab sich nach dem Dokumentarfilm "Une Jeunesse Allemande" (Eine deutsche Jugend), welcher die Geschichte der Roten Armee Fraktion...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Das Regisseur-Duo: Georg Rainalter und Anna Greissing
  8

O-Dorf: Ein Film, der polarisiert

Gestern Abend wurde der Film "Olympisches Dorf – am Rand der Stadt" dem Publikum präsentiert. Bei der Premiere des Filmes gab es am Dienstagabend im Leokino großen Andrang – das ist kein Zufall: Der künstlich errichtete Stadtteil polarisiert die Bevölkerung wie kein anderer in Innsbruck. Durch Archivaufnahmen vom Baubeginn und gegenwärtigen Interviews mit "O-Dorfler" der ersten Stunde sowie bekannten Persönlichkeiten wurde ein Bild vom O-Dorf geschaffen, welches sehr persönlich geprägt ist....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Vera Kohn flüchtete als junge Frau nach Ecuador.
  3

Preisgekrönter Film im Leokino

Ein Innsbrucker Regisseur geht auf die Suche nach der eigenen Vergangenheit und stößt auf eine beinahe 100-jährige Frau. Bernhard Hetzenauers Dokumentarfilm "Und in der Mitte der Erde war das Feuer" ist auf Festivaltour. Der Film wurde in Quito, der Hauptstadt von Ecuador, über die 98-jährige Jüdin Vera Kohn gedreht. Das STADTBLATT sprach mit dem gebürtigen Innsbrucker über die Entstehung des Filmes und die eigene Lebensgeschichte. Wie sind Sie auf Vera Kohn aufmerksam geworden? 2005 war...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
http://www.inff.eu/home.html
  2

Von der Shortlist ins Leokino!

Das hochkarätige Innsbruck Nature Film Festival bringt vom 21. bis 24. Oktober die besten Naturfilme des Jahres in die Stadt. Gerade wurden aus über 230 internationalen Einreichungen 44 Beiträge auf die Shortlist des Filmwettbewerbs gewählt. Das Innsbruck Nature Film Festival 2014 macht Tirol auch dieses Jahr zum Hotspot der internationalen Naturfilmer-Community und bietet ein hochkarätiges Event für alle vor Ort: Vom 21. bis 24. Oktober gibt es im Innsbrucker Leokino die besten Naturfilme aus...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • nadine stöckl
  3

Innsbruck Nature Film Festival

Vom 15. bis 18. Oktober steht die Tiroler Landeshauptstadt ganz im Zeichen des Naturfilms. Über 160 Filme aus aller Welt wurden zum Wettbewerb eingereicht. Die Siegerfilme wurden durch eine hochkarätige Fachjury ermittelt. Mit dabei waren der Oscarnominierte Kameramann und Filmemacher Christian Berger, ebenso wie Universum-Produzentin Rita Schlamberger und GEO-Redakteurin Katja Trippel. An den vier Festivaltagen vom 15. bis zum 18. Oktober 2013 werden alle 35 nominierten Filme im Innsbrucker...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Christoph Fintl

Marc Pircher als Kinostar in Innsbruck

Der Schlagerstar aus dem Zillertal, Marc Pircher (im Bild bei der Premiere in Wien), kommt am 4.6. gemeinsam mit den Regisseuren Marco Antoniazzi & Gregor Stadlober zur Innsbruck-Premiere des preisgekrönten Dokumentarfilms SCHLAGERSTAR ins Leokino nach Innsbruck. Ab Freitag, 7.6. läuft der Film dann täglich im Cineplexx Innsbruck. Wo: Leokino, Anichstraße 36, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Peter Drössler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.