Lindner Traktoren

Beiträge zum Thema Lindner Traktoren

Die nächste Innovation des Tiroler Familienunternehmens Lindner sei der stufenlose Transporter "Unitrac 122 LDrive", der im Herbst 2020 vorgestellt werden soll.

Lindner Kundl
Landmaschinenspezialist zeigt sich für Zukunft vorsichtig optimistisch

Die Firma Lindner mit Sitz in Kundl meisterte die Corona-Krise bislang mit Bravour und startete bereits die Serienproduktion der neuen Lintrac-Modelle. Im Herbst soll es dann einen stufenlosen Transporter geben. Außerdem bietet das Unternehmen ab Mitte Juni auch Hausbesuche an.  KUNDL (red). Der Tiroler Landmaschinenspezialist Lindner mit Sitz in Kundl erweitert seine "Lintrac-Serie". Kürzlich erfolgte der Startschuss für die Serienproduktion des stufenlosen "Lintrac 130" und den ersten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Kundler Firma "Lindner Traktoren" begegnete der Coronakrise mit einem zweiwöchigen Betriebsurlaub.
6

Coronakrise
Industriebetriebe im Bezirk Kufstein gehen verschiedene Wege

Die BEZIRKSBLÄTTER im Gespräch mit Vertretern zweier Industriebetriebe aus dem Bezirk Kufstein: "Lindner Traktoren" und "Pirlo" waren nicht gezwungen auf Kurzarbeit zurückzugreifen, müssen aber dennoch auf unterschiedliche Art und Weise mit der Coronakrise umgehen. KUFSTEIN/KUNDL (bfl/red). Es ist eine Sintflut an Anträgen, die das Arbeitsmarktservice (AMS) im Bezirk Kufstein, aber auch im ganzen Land Tirol, derzeit zu bewältigen hat. Viele Tiroler Betriebe nehmen laut dem AMS die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bürgermeister Anton Hoflacher, Ballobmann Stephan Bertel, LAbg Claudia Hagsteiner und Philip Wohlgemuth (Vorsitzender ÖGB Tirol) (v.l.) amüsierten sich bestens.
6

Leute
250 Tombolapreise lockten zum Kundler Ball der Solidarität

In den vergangenen fünf Jahren wurden insgesamt 6.700 Euro aus dem Ball der Solidarität gespendet. KUNDL (flo). Seit 47 Jahren ist der Ball der Solidarität, welcher am vergangenen Samstag, den 8. Februar wieder im Kundler Gemeindesaal über die Bühne ging, nicht mehr aus der Unterländer Veranstaltungsszene wegzudenken. In der heutigen Zeit, in der Bälle und ähnliches immer weniger werden, wird dieses Event nach wie vor von den Betriebsräten der Firma Sandoz, der Firma Lindner Traktoren und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Andreas Bohnsack (Redaktionsleiter Agrartechnik, l.) und Moderatorin Susanne Schöne gratulierten Marketing- und Exportleiter David Lindner (Mitte) zur "Maschine des Jahres".
2

"Agritechnica 2019"
Der "Lintrac 130" ist die "Maschine des Jahres" unter Kompakttraktoren

Das neue stufenlose Modell von "Lindner" aus Kundl wurde als „Machine of the Year“ in der Kategorie Kompakttraktor auf der "Agritechnica 2019" in Hannover ausgezeichnet. KUNDL, HANNOVER (red). Der "Lintrac 130" des Kundler Landmaschinenspezialisten "Lindner" ist "Maschine des Jahres". Eine internationale Expertenjury aus mehr als 20 Landtechnikredakteuren wählte den "Lintrac 130" zum besten Modell in der Kategorie Kompakttraktor, vergeben wurde die Auszeichnung auf der "Agritechnica" in...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Virtuelles Schuften auf dem Bauernhof wurde auf der Gamescom in Köln auch im Turniermodus gespielt – der Kundler Traktorenprofi Lindner unterhält dafür ein sechsköpfiges Team.
2

eSports
"Lindner"-Team kam bis ins Viertelfinale bei "Gamescom"-Turnier

Kundler Traktorenhersteller Lindner auf der Gamescom 2019: Team erreichte Viertelfinale der "Farming Simulator League" auf der Messe für Computerspiele in Köln. KÖLN/KUNDL (red). Bei eSports-Turnieren in ganz Europa treten zur "Farming Simulator League" (FSL) die besten Gamer in Sachen Bauernhof-Simulator an. Es geht darum, landwirtschaftliche Arbeiten virtuell am besten zu erledigen. Auf die Sieger wartet ein Gesamtpreisgeld von 250.000 Euro. Mit dabei – und zwar mit einem eigenen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
130 Kinder und Jugendliche kamen zum "Techday" ins Lindner-Innovationszentrum nach Kundl, um dort in die Welt der "Technik" einzutauchen.
4

"Techday" bei Lindner
Kinder tauchen in Kundl in die Welt der Technik ein

Der "Techday" im Lindner-Innovationszentrum in Kundl bot für 130 junge Besucher Gelegenheit Technik in verschiedenen Formen auszuprobieren. KUNDL (red). Mit einem umfangreichen Programm wartete der „Techday for Kids“ am 24. und 25. Juli im Lindner-Innovationszentrum in Kundl auf. Insgesamt nutzten 130 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren die Möglichkeit, Spielzeug aus dem Lasercutter herzustellen, beim Mini-Geotrac-Supercup mitzufahren oder einen lichtgesteuerten Roboter zu bauen....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Am 24. Juli ist der „Techday for Kids“ bei Lindner in Kundl für alle Kinder offen.

Bei Lindner
"Techday" für Kinder im Innovationszentrum in Kundl

Mit einem umfangreichen Programm wartet der „Techday for Kids“ am 24. und 25. Juli im Lindner-Innovationszentrum in Kundl auf. KUNDL (red). Beim „Techday for Kids“ wollen Landmaschinenspezialist Lindner und das mobile "Fablab" der Werkstätte Wattens Kindern von 6 bis 14 Jahren Spaß an der Technik vermitteln. Am 24. Juli ist die Veranstaltung für alle Kinderoffen, am 25. Juli 2019 geht der „Techday for Kids“ im Zuge der Kundler Erlebniswoche über die Bühne. Kinder von 6 bis 14 Jahren...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Präsentierten den neuen "Unitrac": David, Hermann und Stefan Lindner (v.l.)

Bei Lindner in Kundl
Neuer Transporter und Umsatzsteigerung

Lindner stellt neuen Transporter, den "Unitrac 92 P5",  vor und steigert Umsatz auf 79 Millionen Euro. KUNDL (red). Landmaschinenspezialist Lindner macht seine Fahrzeuge fit für die Stufe 5. Das erste Modell mit dem neuen Perkins-Synchro-Motor der Stufe 5 ist der "Unitrac 92 P5", den Lindner auf der Wieselburger Messe vorstellte. „Der Transporter ist für die alpine Berg- und Grünlandwirtschaft maßgeschneidert“, erklärt Geschäftsführer Hermann Lindner, „die Motoren sind besonders sauber,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
GF Hermann Lindner: "Egal, wann die gesetzlichen Rahmenbedingungen für autonomes Fahren und Arbeiten geschaffen werden – der Lintrac kann zukünftig aufgerüstet werden“
3

Künstliche Intelligenz & Digitalisierung
Traktorenhersteller "Lindner" für Staatspreis nominiert

Die Kundler Traktorenprofis sind mit den "Lintrac 110", der gemeinsam mit der "ZF Friedrichshafen AG" entwickelt wurde und auch ganz autonom fahren könnte, für den Staatspreis Digitalisierung nominiert worden. Am 9. April wird die Auszeichnung vergeben. KUNDL (red). Der Traktorenhersteller "Lindner" ist in der Kategorie "Künstliche Intelligenz" für den "Staatspreis Digitalisierung" nominiert. Verliehen wird die Auszeichnung am 9. April vom Bundesministerium für Digitalisierung und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
GF Stefan Lindner, Bürgermeister Anton Hoflacher, GF Rudolf Lindner, Sieger Michael Breitenlechner und GF Hermann Lindner  (vl.) mit Breitenlechners Lindner Traktor S14 mit originalem Warchalowski Motor.
10

70er mit großem Traktor Treffen gefeiert
Über 150 "Lindner"-Oldies aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Luxemburg und Niederlanden

KUNDL (flo). Im Jahre 1946 gründete Hermann Lindner seine gleichnamige Firma in Kundl, die in den ersten beiden Jahren auf die Produktion von Gebirgsgattersägen spezialisiert war. Zwei Jahre später wurde mit der Produktion von Traktoren begonnen, die sich bis zum heutigen Tage zu einer internationalen Marke entwickelten. Anlässlich ihres 70-jährigen Traktor-Jubiläums lud "Lindner Traktoren" am vergangenen Samstag, den 27. Oktober, im Rahmen einer viertägigen Werksausstellung zu einem großen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die Teilnehmer trotzten bei der Rundfahrt von Kundl zum Museum Tiroler Bauernhöfe in Kramsach und durch Rattenberg dem Regen.
2

Traktor-Treffen in Kundl
Lindner trotzte zum Siebziger dem Regen

Siebzig Jahre Lindner: 150 Teilnehmer zeigten Oldtimer-Schmuckstücke in Kundl und wagten trotz Regen eine Rundfahrt. KUNDL (red). Vor exakt siebzig Jahren hat das Tiroler Familienunternehmen mit dem S14 den ersten Traktor der Firmengeschichte produziert. Zum Jubiläum lud Lindner am 27. Oktober Traktorenfreunde nach Kundl ein, um dort ihre Schmuckstücke aus 70 Jahren zu zeigen. Mehr als 150 Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Luxemburg und Holland folgten der Einladung und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
David Lindner mit der Aufschlüsselung der Marktanteile in Österreich.
109

"Lindner" startet in Frankreich voll durch
Der Markt in Europa mit der größten Sprachbarriere

BLOTZHEIM/KUNDL (nos). Der Traktorenspezialist "Lindner" nimmt nun den Französischen Markt voll in Angriff. Im Vorfeld zu Frankreichs größter Grünland-Messe und kurz vor dem Cannstädter Wasen, dem größten Volksfest Baden-Württembergs, präsentierten die Kundler ihren neuen Stützpunkt im Elsass, von wo aus die Sprachbarriere geknackt werden soll. "Frankreich ist der Markt in Europa mit der größten Sprachbarriere", erklärt David Lindner, der im Familienunternehmen für die Geschäfte in...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die Lindner-Geschäftsführer Rudolf Lindner und Stefan Lindner, Standortleiter Alfred Fuchs, Lindner-Geschäftsführer Hermann Lindner und David Lindner (Geschäftsführer Lindner Frankreich) (v.l.).
2

Lindner eröffnete neuen Frankreich-Standort

Zwei Millionen Euro investiert – bis 2022 will Lindner den Absatz in Frankreich auf 200 Traktoren pro Jahr ausbauen. KUNDL/BLOTZHEIM (red). Das Tiroler Familienunternehmen Lindner baut seine Aktivitäten in den französischsprachigen Märkten aus. Kürzlich erfolgte die Eröffnung des neuen Frankreich-Standortes. Das Investitionsvolumen für das Kompetenzzentrum in Blotzheim betrug zwei Millionen Euro. "Vom strategisch sehr gut gelegenen Blotzheim aus wollen wir die Kunden im französischsprachigen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
David Lindner, Stefan Lindner, Rudolf Lindner und Hermann Lindner (v.l.) stellten den neuen Traktor im Lindner Technologiezentrum in Kundl vor.
1 33

Lindner stellt "selbstfahrenden" Traktor vor – mit Video

Neuer "Lintrac 110" ist mit "TracLink-Pilot" System für das Zeitalter des autonomen Fahrens gerüstet. KUNDL (bfl). Die Firma Lindner präsentierte im Innovationszentrum in Kundl vor kurzem den neuen "Lintrac 110" Traktor. Man setzt damit in Zukunft auf autonomes Fahren in der Landwirtschaft und baut Traktoren, die dafür nachgerüstet werden können, sobald es erlaubt ist. Gemeinsam mit dem deutschen Technologiekonzern ZF Friedrichshafen AG entwickelte Lindner ein innovatives System, das in der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Lachhofleiter Stephan Beiser, Rudolf und Stefan Lindner, AufBauWerk-GF Johann Aigner, Obfrau LA Barbara Schwaighofer (v.l.).

Lindner Traktoren unterstützen das AufBauWerk

KUNDL/VOLDERS (red). Mit einem feuerroten Kraftpaket aus dem Hause Lindner begeisterten die Geschäftsführer Stefan und Rudolf Lindner das AufBauWerk am Lachhof. „Wir bedanken uns herzlichst für die große Unterstützung unserer Trainees im Job Training am Biobauernhof“, freuten sich Obfrau LA Barbara Schwaighofer und Geschäftsführer Johann Aigner vom AufBauWerk unisono über den neuen Traktor für den Lachhof. Das AufBauWerk am Biobauernhof Lachhof/Volders bietet rund 30 Jugendlichen mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Lindner ist mit seinen Traktoren stark vertreten in der alpinen Berg- und Grünlandwirtschaft.

Lindner Traktoren ist im Österreich-Ranking auf Platz zwei

Kundler Familienunternehmen schließt 2016 mit einem Marktanteil von 13,4 Prozent ab und ist Marktführer in Tirol und der Steiermark. KUNDL (red). Der Tiroler Landmaschinenspezialist Lindner hat in Österreich im Vorjahr 612 neue Traktoren abgesetzt. Das bedeutet einen Marktanteil von 13,4 Prozent und Platz zwei im Ranking der Standardtraktoren. „Mit unserer Nischenstrategie für die alpine Berg- und Grünlandwirtschaft und die Kulturlandwirtschaft konnten wir uns auf einem wiederum schwierigen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Trotz heißen Sommertemperaturen gab's um die 700 Besucher in der Lindner Erlebniswelt!
1 56

Radio Tirol Sommerfrische in der Lindner Erlebniswelt

KUNDL: Zum Abschluss der diesjährigen Sommerfrische Serie im Bezirk Kufstein lud der Radio Tirol am Freitag, den 18. Juli in die Lindner Erlebniswelt in Kundl. Moderiert wurde die Radiosendung im Bezirk Kufstein von Waltraud Kiechl aus Aldrans. Trotz traumhaftem Sommerwetter und heißen Temperaturen fanden sich während der Sendezeit zwischen 12 und 15 Uhr um die 700 Besucher im Innovationszentrum ein um das Lindner Museum kennen zu lernen oder eine Testfahrt mit den neusten Traktoren zu...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Florian Haun
Die drei Geschäftsführer Hermann, Stefan und Rudolf Lindner mit Marketingleiter David Lindner im Lindner-Museum.

Lindner eröffnet Innovationszentrum

Das Traktorenwerk investierte 4 Millionen in den Ausbau der Infrastruktur. KUNDL (mel). Am 14. März eröffnete eröffnet der Tiroler Landmaschinenspezialist Lindner sein neues Innovationszentrum in Kundl. Darin sind auf 2000 Quadratmeter neben einem Verkaufs- und Kundencenter auch moderne Schulungsräume untergebracht. Durch Photovoltaikanlagen und energiesparender Bauweise erreicht das Gebäude fast Passivhausstandard. „Wir sind unserer Leitlinie gefolgt und haben besonderen Wert auf eine...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.