.

Loser

Beiträge zum Thema Loser

Die Freude ist groß, endlich darf es wieder auf die Piste gehen – so wie hier bei herrlichem Panorama am Loser.
2

Das Christkind läutet heuer die Skisaison ein

Am 24. Dezember startet eine Skisaison voller Ungewissheit. Wir haben uns bei Betreibern umgehört. Wer am Hauer Kaibling wedeln und carven will, muss zuerst an den „Gondeltürstehern“ vorbei. Sitzt der Mund-Nasen-Schutz? Wird der Abstand beim Anstehen eingehalten? Und steigen nur vier Skifahrer in eine Gondel? Mit diesen Fragestellungen werden sich ab 24. Dezember die Securitymitarbeiter am Hauser Kaibling beschäftigen. „Fürchten muss sich vor unseren Gondeltürstehern allerdings niemand“,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Der Terrorist wollte die Gesellschaft spalten, wir sollten ihm diesen Erfolg nicht gönnen.
1 1

Kommentar
Das Oaschloch soll zum Loser werden

Der Terrorangriff von Wien sitzt uns allen noch in den Knochen. Es ist gut, dass die Linzer Politik mit einem gemeinsamen Gedenken ein Zeichen der Solidarität gesetzt hat. Doch, Vorsicht: Der Terrorist hat uns eine Falle gestellt, in die wir nicht tappen sollten. Sein Ziel war es, unsere Gesellschaft zu spalten, indem er Hass und Misstrauen sät. Dafür braucht er aber andere, die mitmachen und damit ungewollt sein Geschäft erledigen: Indem sie Bilder seiner Morde zeigen, Islam mit Islamismus...

  • Linz
  • Christian Diabl
Bei der Bergandacht beim Loserkreuz im Ausseerland.
1 2

ÖTB Schwanenstadt
Loser-Bergandacht beim "Schwanenstädter Kreuz"

Das 150-jährige Bestandsjubiläum feierte der ÖTB-Turnverein Schwanenstadt kürzlich auf 1.838 Meter Höhe. SCHWANENSTADT. Anlässlich des 150-jährigen Bestandsjubiläums des ÖTB-Turnvereines Schwanenstadt feierten die Mitglieder mit Familien und Freunden kürzlich eine ökumenische Bergandacht bei "ihrem" Gipfelkreuz auf dem Loser. Der evangelische Pfarrer Matthias Bukovics und Willi Seufer-Wasserthal gestalteten die Andacht, die von einem Bläserquintett der Feuerwehrmusikkapelle Lupitsch umrahmt...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Lukas Kaufmann im "Renn-Modus".

Bike-Rennen im Salzkammergut
Kaufmann holt ersten Saisonsieg beim Loser-Bergzeitfahren

Am vergangenen Samstag startete der Kronstorfer Extrem-Mountainbiker Lukas Kaufmann beim Loser-Bergzeitfahren im Salzkammergut. Dort sicherte er sich den ersten Sieg der aktuellen Saison. KRONSTORF. Es ging über die neun Kilometer lange Panorama-Straße mit über 700 Höhenmetern hinauf auf den Berg. "Insgesamt benötigte ich 32 Minuten, sechs Sekunden und war somit um über 90 Sekunden schneller als der Zweitplatzierte aus Deutschland", sagt der Kronstorfer. Die Freude über den ersten Sieg der...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Videos: Tag der offenen Tür

Bergzeitfahren auf den Loser.

Bergzeitfahren am Loser
125 Biker waren bei der Premiere dabei

Erstmals organisierten die Veranstalter der Salzkammergut Trophy am vergangenen Wochenende ein Bergzeitfahren auf den Loser. SALZKAMMERGUT. Bei optimalen Bedingungen nahmen am vergangenen Wochenende 125 Radfahrer die Panoramastraße auf den Altausseer Hausberg in Angriff. 15 Kehren mussten auf der neun Kilometer langen Strecke bezwungen werden. Die traumhafte Aussicht von der 1.600 Meter hoch gelegenen Loser Alm auf die umliegende Bergwelt und den Altausseer See entschädigte für die Strapazen....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Am Samstag, 12. September, findet auf der Loser-Panoramastraße ein Bergzeitfahren für Rennräder und Mountainbikes statt.

Rennrad- & MTB-Wertung
Loser Bergzeitfahren am 12. September

Die "Loser-Panoramastraße" gehört zu den attraktivsten Ausflugszielen im Salzkammergut mit atemberaubenden Ausblicken auf den Altausseer See, das Tote Gebirge und den Dachstein. Am Samstag, 12. September, findet zwischen 13 und 14 Uhr auf der aussichtsreichen Loser-Panoramastraße ein Bergzeitfahren für Rennräder und Mountainbikes statt. SALZKAMMERGUT. Der Start dazu erfolgt bei der Mautstelle unmittelbar neben der Hagan Lodge auf 850 Meter Seehöhe. Das Ziel auf der 1.600 Meter hoch gelegenen...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Am Montag, den 11. Mai, wird unsere Region ab 20.15 Uhr bei Servus TV in der TV Dokuserie "Bergwelten" gezeigt.

Einzigartige Doku über eine einzigartige Region

Am Montag, den 11. Mai wird unsere Region ab 20.15 Uhr bei Servus TV ins rechte Licht gerückt. Die TV Dokuserie "Bergwelten" erobert das sommerliche Ausseerland Schritt für Schritt – auf Klettersteigen, entlang „karibischer“ Bergseen und mittels spektakulärer Perspektiven auch aus der Luft. Der Sisi-Klettersteig am Loser ist nur etwas für wahre Könner. Hier wollen die ehemaligen ÖSV-Adler Hubert Neuper und Armin Kogler wieder Höhenluft schnuppern. So wie früher am Kulm, der größten...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger

Loser-Bergbahnen untersagen sämtliche Freizeitaktivitäten

In Altaussee reagieren die Loser-Bergbahnen auf die vielen Skitourengeher und Freizeitsportler. Alle Aktivitäten sind ab sofort auf dem Loser untersagt. Nachdem in den letzten Tagen vermehrt PKW mit auswärtigen Kennzeichen auf den Loser-Parkplätzen anzutreffen waren, wird eindringlich an die Vernunft potenzieller Loser-Gäste appelliert. „Zum Schutz der Bevölkerung und Eigenschutz sind die verordneten Maßnahmen ,Ausgangsbeschränkung' ausnahmslos einzuhalten. Zuwiderhandelnde Personen werden...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Etwa 35.000 Menschen haben im vergangenen Jahr die Salzwelten Altaussee besucht.
1

Salzwelten Altaussee bekennen sich zum Loserzubringer

Der von ÖVP und SPÖ geplante Zubringer reduziere laut der Geschäftsführung der Salzwelten Altaussee nicht nur den Verkehr im Ort, er biete auch eine Chance für eine nachhaltige touristische Weiterentwicklung. In den vergangenen Jahren wurde viel in die Salzwelten Altaussee investiert. Alleine 2019 wurde um 400.000 Euro eine moderne Schaustelle zur Kunstgüterbergung im 2. Weltkrieg gestaltet. "Diese Investitionen können nur getätigt werden, wenn auch Besucher nach Altaussee kommen. Nur durch...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Skitour der Naturfreunde auf den Loser.
3

Vielfältiges Programm
Natufreunde Bad Ischl unternahmen Skitour und Kripperlroas

Die Naturfreunde Bad Ischl starteten mit zahlreichen Veranstaltungen ins neue Jahr. BAD ISCHL. Um bestens für die heurige Skitourensaison vorbereitet zu sein, fand bei ausgezeichneten Verhältnissen Anfang Jänner ein Lawinen- und Schneekundekurs unter der Leitung von Dominik Dier am Krippenstein statt.  Ein paar Tage darauf begab sich eine Gruppe mit Silvia Riedler bei strahlendem Sonnenschein auf den Loser, natürlich durfte der Einkehrschwung auf der Loserhütte nicht fehlen. Am Freitag begab...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Willkommen im Winterwunderland: Die Loser-Bergbahnen nehmen den Skibetrieb auf.

Die Loser-Bergbahnen starten in den Winter

Nun beginnt auch am Loser die Wintersaison 2019/20. Am Freitag, 13. Dezember, wird der Skibetrieb mit dem Sandling-Jet eröffnet. Die Sandling-Hauptpiste und das Skikinderland sind in Betrieb. Ab Sonntag, 15. Dezember, ist auch der Loser-Jet in Betrieb. Am Wochenende sind AlpenStubn Losermaut und AlpenTenn Apres Ski geöffnet. Loserhütte und Loser Alm folgen am 20. Dezember.

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Altaussee: Blick von der Seewiese zum Dachstein.
4

Der etwas andere Wanderführer
Naturjuwel Salzkammergut: Ein Buch zum Erwandern

Ein Bildband oder doch eher ein Wanderführer?! Das neue Buch von Andreas Mühlleitner führt zu den schönsten Plätzen im Salzkammergut.  ASPACH/SALZKAMMERGUT. Andreas Mühlleitner ist bekannt als Fotograf, Bergführer und Weltenbummler. Für sein neuestes Buch hat es den Innviertler ins Salzkammergut verschlagen.  In "Naturjuwel Salzkammergut" beschreibt Mühlleitner nicht nur die bekannten Plätze. Durch seine Jahrelangen Trips ins Salzkammergut kennt er viele Wege und Touren, die selbst...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Ein perfekter Tag für die Skitour auf den Loser.
3

Alpenverein Neugablonz-Enns
Skitour des Alpenvereins Enns zur Loserhütte

Neun Skitouren-Geher des Alpenverein Neugablonz-Enns waren auf dem Loser unterwegs. ENNS. Nachdem im Jänner die Donnerstag-Skitour witterungsbedingt ausfallen musste, wurde sie nun nachgeholt. Am 14. Februar erfreuten sich neun Wintersportler des Alpenvereins Neugablonz-Enns an der herrlichen Winterlandschaft und dem grandiosen Panorama im Ausseerland. Vom Parkplatz der Loserlifte, über die Tourengeheraufstiegsspur, ging es rund 800 Höhenmeter hinauf zur Loserhütte, über die Loseralm bis zum...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Simon Reitmaier vor dem Start mit dem Loser im Hintergrund

Telfer beim Losergipfel-Berglauf in Altaussee

Der Telfer Simon Reitmaier erreichte auf der selektiven Strecke den beachtlichen 15. Platz. TELFS. Dieser international ausgeschriebene Berglauf war eine echte Herausforderung für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Mehr als 150 Einzelteilnehmer bezwangen die 8.100 Meter lange Strecke mit ihren rund 1.300 Höhenmetern. Auch Simon Reitmaier aus Telfs war unter den erfolgreichen Teilnehmern und berichtet von diesem eindrucksvollen sportlichen Erlebnis: “Start war in Altaussee. Die Strecke war...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring

Spektakuläre Sprünge beim Loser-Freeride-Contest

Zum dritten Mal wurde der Loser-Freeride-Contest in der Augstseearena in Altaussee durchgeführt. Am Start waren 36 Teilnehmer in den Kategorien Snowboard Damen und Herren und Ski Herren. Das Hauptaugenmerk der Jury lag in den Bewertungen Linienwahl, Technik und Style, Tricks und Jumps. Den Sieg im Snowboard holten sich die Salzburgerin Lisa-Maria Engl sowie Lokalmatador Christoph Gaisberger. Bei der Freeride-Skiwertung gewann zum dritten Mal in Folge der Ausseer Sebastian Hiersche. In seiner...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Nach vielen schneereichen Tagen herrschen am Loser perfekte Bedingungen für Freerider. Kein anderes Skigebiet im Bezirk kann derzeit einen höheren Tiefschnee-Stand aufweisen.
1

Der Loser als Neuschnee-Paradies

Neuschnee-Zuwachs stieg innerhalb einer Woche auf 175 Zentimeter. Eine ganz besondere Auszeichnung wurde zu Jahresbeginn dem Skigebiet Loser in Altaussee zuteil. Einmal pro Woche wird von der unabhängigen deutschen Agentur "skiinfo.com" jenem Skigebiet eine Auszeichnung verliehen, in dem es innerhalb einer Woche den meisten Neuschnee gab. In der Kalenderwoche 1 des Jahres 2017 stieg der Neuschnee-Zuwachs innerhalb einer Woche auf 175 Zentimeter. Der Loser wurde somit der herkömmlichen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.