Maria vom Siege

Beiträge zum Thema Maria vom Siege

Lokales
Pater Schwartz
6 Bilder

Wiener Spaziergänge
Schätze im Fünfzehnten

Nur wenige Schritte voneinander entfernt stehen in Rudolfsheim-Fünfhaus, also im 15. Wiener Gemeindebezirk, die große neugotische Kirche Maria vom Siege (direkt am Gürtel) und die eher versteckte schmucke Kalasantiner-Kirche in der Pater Schwartz-Gasse. Die Kuppelkirche Maria vom Siege wurde 1875 fertig gestellt. Erbaut wurde sie vom Architekten des Wiener Rathauses, Friedrich von Schmidt. Sie wurde bis 2015 vom Kalasantiner-Orden verwaltet, dann aber der koptisch-orthodoxen Kirche übergeben....

  • 21.01.20
Lokales
OeAD Gasgasse: Sowohl nationale als auch internationale Studenten können diesen Ausblick genießen.
8 Bilder

Zwischen Bordellen und Kirchen- Ein Spaziergang durch den Westgürtel

Ein Brite zeigt, welche versteckten Ecken es am Gürtel zu entdecken gibt. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. "Bordelle, Kirchen und Kebabstände: Mehr gibt es im 15. Bezirk nicht", ruft jemand aus der Menge hervor. Gelächter bricht aus. Nickende Köpfe sind zu sehen. Wo die bz gerade ist und vor allem warum? Um das zu erfahren, muss man die Uhr eine halbe Stunde zurückdrehen. Statt sich auf die bequeme Couch zu legen, wagt sich die bz an diesem trüben Dienstag doch noch hinaus in die Kälte. Um 17.30 Uhr...

  • 01.10.18
Lokales
Jakob Jensen, Andreas Döcler und Eduard Peregi (v.li.n.re.) wollen mit ihrem "Dingelstedt3" das Grätzel nicht nur kulinarisch beleben
5 Bilder

Maria vom Siege hat einen neuen Kirchenwirt

Jakob Jensen, Andreas Döcler und Eduard Peregi eröffnen das "Dingelstedt 3" am Kirchenplatz. RUDOLFSHEIM. Drei Freunde, ein Projekt: Seit drei Monaten sind die drei Gastro-Profis und Freunde am Tüfteln und Werken an ihrem ersten gemeinsamen Lokalprojekt. Geworden ist es ein neues Lokal am Standort des ehemaligen "On Sud". "Als wir uns das Lokal angesehen haben, wussten wir: Wir machen das", erzählt Jakob Jensen. In der Küche ist Andreas Döcler der Chef. Er ist neben Jakob Jensen, der für...

  • 03.09.18
Lokales
2 Bilder

Über den Dächern von Wien

Maria vom Siege (Kirche) Maria vom Siege (15, Mariahilfer Gürtel; Fünfhauser Kirche; Pfarrkirche "Maria vom Siege"), erbaut 1867-1875 nach Plänen von Friedrich Schmidt. Am 13. März 1867 erteilte der Kaiser die Genehmigung zum Kirchenbau auf Kosten des Religionsfonds, am 23. Mai 1868 erfolgte durch Kardinal Joseph Othmar von Rauscher die Grundsteinlegung, am 17. Oktober 1875 durch ihn die Einweihung. Die Kirche ist ein neugotischer Backsteinkuppelbau, der Formen mittelalterlicher...

  • 06.10.17
  •  3
  •  4
Lokales
Simon Xie Hong vor seinem schönen, neuen "On-sud" am Platz von Maria vom Siege - hier genießt man südliches Flair wie in einem kleinen Urlaub
3 Bilder

Ein neuer Kirchenwirt für Maria vom Siege

Im Lokal "On Sud" von Simon Xie Hong trifft asiatisch inspirierte auf mediterrane Küche. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Der fünfte Streich des Simon Xie Hong, aber der erste jenseits des Gürtels: Nach Margareten ("Chinabar an der Wien" und "On"), Mariahilf ("On Market") und Neubau ("Chinabar") setzt der Gastronom jetzt auf Rudolfsheim. "Ich habe den Platz gesehen und mich sofort in die Atmosphäre verliebt", so Hong über Maria vom Siege. Das Konzept von "On Sud" entspricht seiner Vorstellung von einem...

  • 08.08.17
  •  1
Lokales
Pater Theodor, Priester der koptischen Kirche, vor dem neuen Gotteshaus der Kopten.
2 Bilder

"Maria vom Siege" wurde an die koptische Kirche übergeben

Gotteshaus am Mariahilfer Gürtel "Maria vom Siege" wird von katholischer an die koptisch-orthodoxe Kirche übergeben. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Eines steht für Christoph Schönborn fest: Die Übergabe der Kirche sei für viele Katholiken von Maria vom Siege zweifellos ein Opfer gewesen, so der Kardinal bei der offiziellen Übergabe. Dennoch ist es jetzt fix: Die Kirche Maria vom Siege gehört nun nicht mehr der katholischen Kirche. Der Kuppelbau am Gürtel wurde samt dem großen Pfarrhof und einem...

  • 20.06.16
Lokales
Pfarrprovisor Georg Vadakkekara vom Vinzentinerorden betreut die Pfarre Maria vom Siege.

Kirche Maria vom Siege geht an die Kopten

Das Rudolfsheimer Gotteshaus am Mariahilfer Gürtel wird in den kommenden Monaten von der katholischen an die koptisch-orthodoxe Kirche übergeben. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Die Kirche Maria vom Siege am Mariahilfer Gürtel wird in den kommenden Monaten von der katholischen an die koptisch-orthodoxe Kirche übergeben. Kardinal Christoph Schönborn, der Vinzentinerpater und Pfarrer von Maria vom Siege, P. George Vadakkekara VC, und der für Wien zuständige koptische Bischof Gabriel unterzeichneten die...

  • 09.12.15
Lokales

Busfahrt nach Wigratzbad

Am Mittwoch, den 11. November 2015 findet eine Fahrt nach Wigratzbad zur Gebetsstätte "Maria vom Sieg" mit Besuch der Krankenmesse statt. Informationen und Anmeldung ab sofort bei Helene Sonnweber unter Tel. 0676/9263855.

  • 23.10.15
Lokales
Pfarrprovisor Georg Vadakkekara vom Vinzentinerorden betreut seit zwei Monaten die Pfarre Maria vom Siege.
3 Bilder

Fix: Rudolfsheimer Pfarren werden eins

Maria vom Siege wird in den nächsten zwei Jahren mit Reindorf zusammengelegt. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Der Rückgang der Zahl an Katholiken zwingt die Kirche zum Handeln: Davon betroffen ist auch die Pfarre Maria vom Siege. Sie wird bis 2015 mit der Pfarre Reindorf zusammengelegt. Zu wenig Geld „Der finanzielle Aufwand, um einzelne Pfarren zu erhalten, ist zu groß“, so Mathilde Kraus von der Erzdiözese Wien. Die Änderungen: Derzeit werden täglich zwei Messen abgehalten, um 6.15 Uhr (außer...

  • 11.11.13
Lokales
Vinzentiner-Pfarrprovisor Georg Vadakkekara (l.) und Bruder Johannes vor der Kirche Maria vom Siege.
2 Bilder

Mehr Christlichkeit im Rudolfsheimer Grätzel

Der katholische Vinzentinerorden betreut Kirche Maria vom Siege RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. (uko). Pfarrprovisor Georg Vadakkekara vom Vinzentinerorden hat in Berlin-Kreuzberg sieben Jahre lang Erfahrungen mit Problemzonen gesammelt. Nachdem Kardinal Schönborn das geistliche Angebot der Vinzentiner kennengelernt hatte, fasste er den Entschluss, Maria vom Siege dieser Gemeinschaft zu übergeben. In der Pfarre soll der christliche Glaube wieder gestärkt werden. Zwei Monate lang ist Vadakkekara nun in...

  • 30.10.13
Freizeit
28 Bilder

Kirche Maria vom Siege

Die Kirche Maria vom Siege ist eine römisch-katholische Pfarrkirche am Mariahilfer Gürtel im 15. Wiener Gemeindebezirk Rudolfsheim-Fünfhaus. Die Kirche zählt zu den imposantesten Kirchenbauten Wiens und wurde von 1868 bis 1875 nach Entwürfen des Architekten Friedrich von Schmidt, der auch das Wiener Rathaus plante, im Stil des Historismus errichtet. Um acht zentrale Pfeiler legt sich ein Kranz von Kapellen. Der Anlage der Kirche Maria vom Siege liegt ein Achteck zugrunde. Auf acht mächtigen,...

  • 16.10.13
Lokales
Gemeinsam mit der Gebietsbetreuung (Bild: Markus Mondre, 2.v.r.) wurden Ideen gesammelt.

Wow: Das Grätzel Maria vom Siege wird neu

550.000 Euro teure Sanierung von Platzl und Parks geht in die Zielgerade. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. (ah). Feinschliff fürs Grätzel: Der Platz Maria vom Siege und der Haidmannspark sind fast fertig, im Dinglstedtpark wurde mit den Arbeiten aber erst begonnen. Ende Oktober soll alles neu gestaltet sein. Die Kosten für den Umbau: 550.000 Euro, die Hälfte wurde von der EU übernommen. • Beim Platz Maria vom Siege ersetzt ein glatterer Bodenbelag die Pflastersteine. Anstelle der Bankerl wurde für...

  • 16.09.13
Lokales
Mit der Gebietsbetreuung (Markus Mondre, 2.v.r.) wurden Ideen der Bürger für die Grätzel-Sanierung gesucht.

Rudolfsheim: So schön wird unser Grätzel

Maria vom Siege: Bezirk investiert 550.000 Euro in Umgestaltung RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. (ah). Jetzt geht’s los: Die Umbauarbeiten für das Grätzel Maria vom Siege gehen in die erste Runde. 60 Bürger haben Ideen eingebracht, die nun umgesetzt werden. EU zahlt Hälfte der Kosten 550.000 Euro wird die Umgestaltung kosten, die Hälfte wird von der EU übernommen. • Beim Platz Maria vom Siege wird ein glatterer Bodenbelag die Pflastersteine ersetzen. Statt der Bankerl soll mehr Grün kommen, die...

  • 10.07.13
Lokales
Seit 20 Jahren wohnt Karl F. (53) im Grätzel Maria vom Siege. Die Taubenproblematik wird dort immer schlimmer.

Maria vom Siege: "Der Taubendreck muss weg!"

Bürger kämpfen seit einem Jahr gegen Vogelplage RUDOLFSHEIM. (ah). "Oft sind hier bis zu 70 Tauben", erzählt Karl F. (53) und zeigt auf einen Haufen Küchenabfälle. "Die Leute bringen das Futter kübelweise her. Am Abend fressen Ratten die Reste auf." Ekelhaft: Direkt neben der Kirche ist ein Spielplatz. Zusätzliche Kontrollen Derzeit sind die Waste Watcher zehn- bis zwölfmal pro Monat im Grätzel unterwegs, gereinigt wird dort täglich von der MA 42 (Stadtgärten). Entlang der...

  • 10.04.13
Lokales
Das Pflaster (Hintergrund) ist schon bald Geschichte: Markus Mondre, Helga Bauer, und Br. Günter (v.l.) am Platz.

Maria vom Siege: Umbau startet im Mai

Die Pläne sind nun abgesegnet: Drei Grünflächen rund um Maria vom Siege werden umgestaltet. (bc). Am Kirchenplatz Maria vom Siege wird bald alles neu: Statt der Pflastersteine kommen graue Kunststoffplatten, erklärt Markus Mondre von der Gebietsbetreuung für den 15. Bezirk. Es wird neue Tische und Bänke, Grünstreifen und Spielelemente für kleine Kinder geben. Und auch zwei Flächen in der unmittelbaren Nachbarschaft sind betroffen: Der Spielplatz im Haidmanns- park wird neu gestaltet, der...

  • 20.03.13
Lokales
Pfarrer Bruno Meusburger fürchtet um seine Kirche: „Derzeit herrscht Stillstand bei der Sanierung.“

Ein Gotteshaus in Not

Die Kirche Maria vom Siege bröckelt vor sich hin: Zehn Millionen Euro fehlen für die Sanierung. (ah). „Wir können nur mehr auf den heiligen Vater vertrauen“, so Pater Bruno Meusburger. Der Rudolfsheimer Pfarrer kämpft um sein Gotteshaus: Die Fassade bröckelt ab, muss dringend saniert werden. Von der Diözese Wien gibt es kein Geld. Diözese fehlt Geld Seit eineinhalb Jahren ist die Kirche eingerüstet, passiert ist bisher nichts. Vor 20 Jahren wurde das letzte Mal saniert, zehn Mio. Euro...

  • 07.03.12
  •  1
Lokales
Gerd Grün setzt sich für den Erhalt „seiner“ Kirche Neulerchenfeld ein, die er seit 40 Jahren besucht.

Bürger kämpfen für Kirche

Jetzt entscheidet der Papst: Wird das Gotteshaus Neulerchenfeld verschenkt? (ah). Für den Neulerchenfelder Gerd Grün stellt sich die Frage, nach dem Warum: „Uns wurde bis heute kein Grund genannt, wieso unsere Kirche an die Serbisch-Orthodoxen verschenkt werden soll!“ Den Wunsch von Kardinal Schönborn nach einer vierten Kirche für die 93.000 Mitglieder der serbisch-orthodoxen Gemeinde kann Grün nicht nachvollziehen: „Was hat die Not anderer Christen mit Neulerchenfeld zu tun?“ Maria Namen...

  • 13.07.11
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.