Miliz

Beiträge zum Thema Miliz

Obmann Gerhard F. Dujmovits mit Sonja Ledl-Rossmann, Landtagspräsidentin Tirol
1 1 9

Landtagspräsidentin ist Friedenssoldatin
Friedenssoldaten besuchten Landtags-Präsidentin Ledl-Rossmann

Am 17. März ist anlässlich eines Besuchs von Präsident Gerhard Dujmovits im Landhaus, die Tiroler Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann der Vereinigung Österreichischer Friedenssoldaten beigetreten und hat im Zuge des Gesprächs mit Dujmovits eine Miniskulptur "Teach Peace" des Telfer Künstlers Bernhard Witsch, eines der Wahrzeichen der Friedenssoldaten, erworben. Wie das abschließende Zitat der Präsidentin Ledl-Rossmann zeigt, ist diese über die Historie und karitativen Tätigkeiten der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerhard F. Dujmovits "Soldiers of Peace" - "Verein Österreichischer Friedenssoldaten"
Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, Erhard Vrana, Präsident der Österreichischen Chargengesellschaft und John Patrick Platzer, Kärntner Landesobmann der Chargengesellschaft.

Ein Soldat mit so viel Herz

Mit einer besonderen Aktion zeigt der Milizsoldat John Patrick Platzer, der Kärntner Landesobmann der Chargengesellschaft, nicht nur Herz, sondern gewinnt auch die Herzen seiner Mitmenschen.  Im Herbst 2019 gründete der 32-jährige Krumpendorfer für Kinder und Jugendliche die Initiative "Soldaten mit Herz". Den Start machte eine Spendenaktion für das SOS-Kinderdorf Moosburg (wir berichteten). Der Familienvater und seine Kameraden ließen, wie es sich für Soldaten gehört, nicht locker und setzten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Unterstützung gebraucht: Im Mai traten die Milizkompanien österreichweit ihren Corona-Einsatz an.
1

Hackher-Kaserne
Millionen-Investitionen für Miliz gesichert

Versorgungsregiment sucht Nachwuchs, und dafür wird jetzt auch Geld in die Hand genommen. Um die Corona-Krise logistisch bewältigen zu können, hat das Bundesheer im Frühjahr mit dem Einsatz von Milizsoldaten den öffentlichen Raum unterstützt. Ob sicherheitspolizeiliche Aufgaben, Aushilfen in großen Lebensmittelketten, an den Hotlines des Außenministeriums, der Gesundheitsbehörden oder im Grenzeinsatz: Die Pandemie hat dem Image der unterschiedlichen Tätigkeiten der Soldaten einen neuen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Kommandant des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 7 Oberstleutnant Günter Rath mit dem GREE GmbH Geschäftsführer und Miliz-Notfallsanitäter Markus Wolf. (v.l.)

Miliz-Gütesiegel für oststeirisches Unternehmen

Die Gree GmbH in St. Margarethen wurde kürzlich mit dem Miliz Gütesiegel ausgezeichnet. Die GREE GmbH, als Generalimporteur und Großhandel für Klimageräte und Wärmepumpen mit Sitz in St. Margarethen/Raab, wurde vor kurzem mit dem Miliz-Gütesiegel des Bundesministeriums für Landesverteidigung ausgezeichnet. Geschäftsführer Markus Wolf, selbst als Notfallsanitäter in der Miliz des Bataillons tätig, bekam das Miliz Gütesiegel vom Kommandanten des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 7,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
1 9

Feierliche Verabschiedung der Miliz bei der Kaserne Straß

Im Rahmen der ersten Teilmobilmachung in der Geschichte der Zweiten Republik wurden erstmals Milizsoldaten zum Einsatzpräsenzdienst einberufen. Bundesweit betraf dies ca. 3.000 Soldaten. Seit 4. Mai versahen davon ca. 250 Milizsoldaten Ihren Dienst an der steirischen Grenze und in der Landeshauptstadt. Die HauptaufgabenDie Milizsoldaten unterstützten die Bezirkshauptmannschaften Leibnitz, Deutschlandsberg und Südoststeiermark bei den Kontrollaufgaben im Gesundheitsbereich. Weiter unterstützten...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Die Mitglieder der Assistenzkompanie in den Bezirken Jennersdorf, Güssing und Oberwart wurden mit Einsatzmedaillen für ihr Engagement bedacht.
9

Corona-Unterstützung
Miliz-Einsatz im Südburgenland ist zu Ende

Der Einsatz der Miliz an den südburgenländischen Staatsgrenzen ist beendet. Die Assistenzkompanie des Militärkommandos Burgenland wurde demobilisiert, die Soldatinnen und Soldaten kehren in ihren Zivilberuf zurück. In der Montecuccoli-Kaserne in Güssing wurden die Milizkräfte mit Einsatzmedaillen geehrt. Ihre Aufgabe war es, die zivilen Behörden bei der Aufgabenbewältigung während der COVID-19-Krise zu unterstützen. Die im Einsatz befindliche Kompanie stand unter dem Kommando von Hauptmann...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Obersleutnant Gerhard Oberreiter im Gespräch mit der Bundesministerin Klaudia Tanner. (11. April 2020)

Einsatz endet Ende Juli
Milizsoldaten leisteten über 1,3 Millionen Arbeitsstunden

Anfang Mai traten 1.400 Milizsoldaten ihren Dienst zur Bewältigung der Corona-Pandemie an. In dieser Zeit leisteten sie über 1,3 Millionen Arbeitsstunden. Am 20. Juli sollen jene Milizsoldaten, die noch im Dienst sind, durch Berufssoldaten und Grundwehrdiener abgelöst werden. Ende Juli werden sie wieder in ihr ziviles Umfeld entlassen. ÖSTERREICH. Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) besuchte am Mittwoch die Assistenzkompanie des Jägerbataillons Wien 1 "Hoch- und Deutschmeister" in der...

  • Ted Knops
Gerhard Pfeifer, Roland Reisch, Christian Steiger (Neukirchen am Großvenediger) und Peter Obermoser (v. li.).
1

Bundesheer
Soldaten im Bezirk Kitzbühel für Corona-Einsatz ausgezeichnet

KITZBÜHEL (jos). Kürzlich wurden die Soldaten des Militärkommandos Tirol für ihre Leistungen im Rahmen der Corona-Lage in Tirol ausgezeichnet. Der Militärkommandant von Tirol, Ingo Gstrein, verlieh Einsatzmedaillen an Soldaten aus dem Tiroler Unterland. „Ein Schlüssel zum Gelingen des Einsatzes aus militärischer Sicht waren die Verbindungsoffiziere bei den Bezirkshauptmannschaften. Diese haben die gute Zusammenarbeit zwischen Behörden und Militär erst möglich gemacht“, so Gstrein. In dieser...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der erste Gesundheitscheck erfolgte außerhalb des Kasernengeländes.
3

Miliz
Vier Wochen im Corona-Einsatz

MISTELBACH. Nach drei Wochen war's auch schon wieder vorbei. Der historisch einmalige Einberufung der Miliz in der Zweiten Republik. Für drei Monate war der Assitenzeinsatz im Grenzschutz anberaumt als am 4. Mai die Milizsoldaten zum Gesundheitscheck und anschließender Schulung in der Bolfraskaserne ihren Dienst antraten. 16 Tage später lösten sie die Kameraden an den Grenzen ab. Mit der Öffnung der Reisefreiheit ab ist der Einsatz nach einem Monat für die Mistelbacher Jägerkompanie auch wieder...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Obersleutnant Gerhard Oberreiter im Gespräch mit der Bundesministerin Klaudia Tanner. (11. April 2020)

"Zunächst" bis Ende Juli
Tanner sieht noch kein Ende für Corona-Virus-Einsätze des Bundesheeres

Für Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) ist noch kein Ende der Corona-Virus-Einsätze des Bundesheeres absehbar. Das Durchhaltevermögen der Österreicher habe dazu beigetragen, dass man in der Krise gut dastehe, vorbei sei diese aber noch nicht, sagte die Verteidigungsministerin im Onlinetalk der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft (ÖAG). ÖSTERREICH. Die Milizteilmobilisierung richte sich "immer nach dern Anforderungen, die wir seitens der Behörden bekommen", so Tanner. Außerdem...

  • Ted Knops

Brenner
SP-Chef Dornauer fordert geordneten Rückzug der Milizoffensive

BRENNER. Vergangenen Montag hat die Anfang Mai wegen der Corona-Krise eingerückte Miliz offiziell ihren Einsatz begonnen (wir berichteten). Vom Bewachen von Botschaften, bis zur Unterstützung im Logistikzentrum der Post reichen die Aufgaben. „In keiner Situation der Zweiten Republik wurde die Miliz mobilisiert oder teilmobilisiert. Man muss jetzt die Frage stellen: Ist dieser Einsatz notwendig und gerechtfertigt oder dient er nur der Aufrechterhaltung einer Katastropheninszenierung der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Miliz ist BEREIT
4

Bundesheer
Milizsoldaten unterstützen Polizei und Gesundheitsbehörde

Zweieinhalb Wochen intensives Training sind vorbei. Die 133 Soldaten der 3. Kompanie des Jägerbataillons Salzburg übernehmen ab 25. Mai die Durchführung des Assistenzeinsatzes im Bundesland Salzburg. Nach zwei Tagen im gemeinsamen Dienst an der Grenze lösen die Milizsoldaten die derzeit eingesetzte Kompanie mit Aufschubpräsenzdienern ab. Ausbildung und Auftrag Seit dem Einrücken am 4. Mai wurden die heranstehenden Aufgaben intensiv geübt: Unterstützung der Polizei im Grenzmanagement, Schutz...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
Mit kritischem Blick auf den aktuellen Einsatz der Miliz, fordert SPÖ Tirol-Chef Dornauer den "geordneten Rückzug der Milizoffensive".

Milizeinsatz
Dornauer fordert Rückzug der Milizoffensive

TIROL. Der Einsatz der Miliz, der am vergangenen Montag begonnen hat, wird seitens des SPÖ Tirol Vorsitzenden Dornauer stark kritisiert. Er hinterfragt die Notwendigkeit des Einsatzes und stellt die Frage in den Raum, ob dies nur "der Aufrechterhaltung einer Katastropheninszenierung der Bundesregierung“ dient.  Rückzug der Milizoffensive gefordertMit kritischem Blick auf den aktuellen Einsatz der Miliz, fordert SPÖ Tirol-Chef Dornauer den "geordneten Rückzug der Milizoffensive". Dass die Miliz...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Verteidigungsministerin Klaudia Tanner und LH Günther Platter beim Lokalaugenschein am Brenner.
17

Brenner
Die Miliz hat Stellung bezogen

BRENNER. Verteidigungsministerin Tanner auf Truppenbesuch in Tirol: „Ich bedanke mich bei den Einsatzorganisationen und unseren Soldaten für die gute Zusammenarbeit.“ Am Dienstag besuchte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner gemeinsam mit LH Günther Platter die Soldaten in Tirol. Der Besuch begann am höchstgelegenen Truppenübungsplatz Österreichs, in der Wattener Lizum. Der Kommandant der 6. Gebirgsbrigade, Brigadier Hans Gaiswinkler, informierte Ministerin Tanner über das Einsatzspektrum der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
5

"Ich bin sehr beeindruckt"
Verteidigungsministerin Tanner auf Truppenbesuch in Amstetten

Die Verteidigungsministerin besuchte die Ostarrichi-Kaserne in Amstetten STADT AMSTETTEN. „Ich bin sehr beeindruckt von der Professionalität der Soldatinnen und Soldaten des Jägerbataillons 12. Besonders hervorheben möchte ich auch die hohe Motivation der Milizsoldaten. Durch ihren Einsatz garantieren sie die Durchhaltefähigkeit des Bundesheeres und tragen einen wesentlichen Baustein zum Erfolg im Kampf gegen das Coronavirus bei", erklärt Verteidigungsministerin Klaudia Tanner bei ihrem Besuch...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
82

Erste Mobilmachung seit dem Zweiten Weltkrieg
120 Miliz-Soldaten bereiten sich in Güssing vor

Für Marcel Pieber (20) kam der Aufruf zur Teilmobilmachung der Bundesheer-Miliz zu einem günstigen Zeitpunkt. "Als die Corona-Krise ausgebrochen ist, wollte ich mich gerade als Elektrotechniker selbstständig machen. Das fällt jetzt vorläufig weg", erzählt der Wörterberger. Auch Peter Hafner (21) ist in die Montecuccoli-Kaserne nach Güssing eingerückt. "Mein Grundwehrdienst ist drei Jahre her, darum waren die ersten Tage noch etwas ungewohnt", schildert der Deutsch Kaltenbrunner. Für zweieinhalb...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Auf dem Parkplatz der Erzherzog Johann-Kaserne lautete die Devise Abstand halten.
12

Jägerkompanie Deutschlandsberg rückt ein
Häusliche Quarantäne für Soldaten nach COVID-19-Fall

Update: Am 6. Mai 2020 wurde das Militärkommando Steiermark informiert, dass sich unter den bei der Milizjägerkompanie Deutschlandsberg am 4. Mai in Straß eingerückten Soldaten ein auf COVID-19 positiv getesteter Soldat befindet. Die gesamte Kompanie verlegte mit mehreren zivilen Autobussen zur Durchführung der Einsatzvorbereitungsausbildung auf den Truppenübungsplatz Seetaler Alpen. Durch das Militärkommando Steiermark wurden nach Bekanntwerden in enger Abstimmung mit der Gesundheitsbehörde...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Training für den Einsatz an der Grenze.
Video 96

Bundesheer
Miliz bereitet sich für Einsatz vor (mit Video)

Vom zivilen Beruf in die Uniform: 330 Milizsoldaten bereiten sich niederösterreichweit für den Einsatz vor – 140 davon von der Jägerkompanie Tulln unter Hauptmann Anna Kaiser. In der Raab-Kaserne in Mauern werden sie derzeit ausgebildet. TULLN / MAUTERN / NÖ / Ö. “Mit der Aufbietung der Miliz hat die politische Führung unter Bundesministerin Tanner sehr deutliche Zeichen gesetzt“, sagt Milizbeauftragter Generalmajor Erwin Hameseder. Heute, Donnerstag, 7. Mai, besuchte Verteidigungsministerin...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Polizisten bei der Schulung der Milizsoldaten
2

Coronavirus
Tiroler Polizei schult Miliz des Bundesheers

TIROL. Am 4. Mai traten die SoldatInnen der Milizkompanien ihren Dienst an. Nun werden sie durch die Tiroler Polizei auf ihren Dienst vorbereitet. Dienstbeginn der Milizsoldaten Am 4. Mai begann der Dienst der SoldatInnen der Milizkompanien des Österreichischen Bundesheeres. In Tirol wurden sie beim Truppenübungsplatz Lizum/Walchen zusammengezogen. In den kommenden Tagen werden sie nun von Beamten der Tiroler Polizei zu den rechtlichen Bestimmungen und Befugnissen geschult. Geplant ist, dass...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Milizsoldaten strömten aus ihren Wohnorten im Burgenland, in Niederösterreich und in der Steiermark in die Kaserne nach Güssing ein.
5

Corona-Assistenzeinsatz
Erstmals rückten Milizsoldaten nach Güssing ein

Die Corona-Krise hat die erstmals in der Geschichte der Zweiten Republik die Aufbietung von Milizsoldaten ausgelöst - auch im Burgenland. Diese Woche rückten Milizsoldaten der 2. Jägerkompanie des Jägerbataillons Burgenland in die Montecuccoli-Kaserne nach Güssing ein. Sie kommen aus dem Burgenland, Niederösterreich und der Steiermark und werden im sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz an der Grenze eingesetzt. Das Kommando hat Milizoberst Peter Krauss. Bis Ende Mai frischen die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der erste Gesundheitscheck erfolgte außerhalb des Kasernengeländes.
10

Assizenteinsatz
Milizsoldaten rücken in Mistelbach ein

BEZIRKE MISTELBACH/HOLLABRUNN/GÄNSERNDORF. Es ist das erste Mal in der Geschichte der zweiten Republik, dass die Miliz des österreichischen Bundesheeres mobil gemacht wird. Und es ist glücklicherweise kein Kriegseinsatz, in den die Soldaten geschickt werden. Es ist der unsichtbare Feind, der unser soziales Zusammenleben derzeit so nachhaltig beeinflusst. Jägerkompanie Mistelbach 177 Einberufungsbefehle gingen aus der Mistelbacher Kaserne an Milizsoldaten hinaus. Zum Stellungstermin am 4. Mai...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
120 Soldatinnen und Sodalten sind Montag eingerückt.
13

3. Jägerbrigade
120 Soldaten der Tullner Miliz eingerückt

3. Jägerbrigade (Brigade Schnelle Kräfte): Montag, 4. Mai rückt die Miliz ein. TULLN. Rund 120 Soldatinnen und Soldaten der Jägerkompanie Tulln haben Montag, 5. Mai, ihren Dienst beim Stabsbataillon 3 in Mautern angetreten. Zuerst wurde bei allen Milizsoldaten bei der Kaserneneinfahrt (Wache) Fieber gemessen und ein Mund-Nasenschutz übergeben. Danach wurde ein Gesundheitscheck – inkl. COVID19 Abstrich im Rachenraum – durchgeführt. Nach administrativen Tätigkeiten wurde Bekleidung und Ausrüstung...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die Milizsoldaten der 3. Jägerkompanie des Jägerbataillons 8.
3

Coronavirus in Salzburg
Die Milizsoldaten sind heute eingerückt

Premiere in Zeiten von Corona: Das erste Mal in der Zweiten Republik wird die Miliz des Österreichischen Bundesheeres einberufen. SALZBURG. Heute (4. Mai) rückten österreichweit 2.300 Milizsoldaten in 13Kompanien zum Einsatzpräsenzdienst ein. In Salzburg wurde die 3. Jägerkompanie des Jägerbataillon Salzburg einberufen. Die Kompanie hat die Aufgabe, nach der Absolvierung der dreiwöchigen Einsatzvorbereitung, die Aufschubpräsendiener abzulösen. Sie sollen dann vor allem an den...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
1 3

Corona-Ticker
Deutlich niedrigere Dunkelziffer in zweiter Stichprobe, nur 4,7 Prozent in Risikogemeinden weisen Antikörper auf

Tag 21 der Lockerungen: Wissenschaftsminister Heinz Faßmann präsentierte heute die Ergebnisse der zweiten Prävalenzstudie. Demnach sei die Dunkelziffer deutlich niedriger als angenommen. Außerdem habe man nur bei 4,7 Prozent der Untersuchten in Risikiogemeinden Antikörper feststellen können. Schulen öffnen ab Montag wieder ihre Türen für Maturanten und Schüler von Abschlussklassen. An den  Volksschulen, NMS und AHS-Unterstufen soll der Unterricht erst am 18. Mai starten, an den Oberstufen sowie...

  • Ted Knops

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.