Alles zum Thema Mosaikkunst

Beiträge zum Thema Mosaikkunst

Lokales
Roman Pfefferle,  Vize-Bgm. Iris Zangerl-Walser, Hans Pfefferle mit Gattin Ruth, Doris Pfefferle mit ihrem Marc, Bgm. Thomas Öfner und Hans Pfefferles Enkelkinder Livia und Viola.
35 Bilder

Präsentation des "lächelnden" Pfefferle-Mosaik-Werkes am Zirler B4

ZIRL (bine). Seit Kurzem kann man sich an einem neuen, sonnigen, äußeren Erscheinungsbild des Kultur- und Veranstaltungszentrums B4 in Zirl erfreuen. Die Mosaik-Kunst der Familie Pfefferle beeindruckt durch kalkulierte warme Farben und eine prickelnde Setzweise, die positive Gestimmtheit erzeugt. Der Entwurf der "Blumensonne" stammt von Künstler Hans Pfefferle, die Ausführung des Mosaiks erfolgte gemeinsam mit Tochter Doris Pfefferle, unter weiterer Mitarbeit von Sohn Roman Pfefferle, Gattin...

  • 30.11.17
Lokales
Bevor es ans Mosaiksetzen geht, schneidet Hans Pfefferle die Glasplatten in kleine Stücke.
5 Bilder

Von Zirl nach Wien und zurück: Die Pfefferle'sche Mosaikdynastie

In einer kleinen Werkstatt am Wiener Neubau entsteht ein Mosaik für das Kulturzentrum in Zirl in Tirol. NEUBAU. Mosaiksteinchen wiegen schwer. In den Regalen von Hans Pfefferles Atelier lagern vier Tonnen davon in den verschiedensten Größen und Farben. Teile des kunterbunten Lagers, das sich in einem malerischen Winkel der Hermanngasse befindet, verwendet der 1950 geborene Künstler für sein aktuelles Werk, ein Mosaik für die Hausfassade des Kultur- und Veranstaltungszentrums B4 im Tiroler Zirl....

  • 14.07.17
  •  2
Leute
Große Ehre: Claudia Hofbauer durfte das neueste Werk Wodaks enthüllen.
2 Bilder

Kaiser Franz Josef von Mosaik-Pisasso verewigt

PELLENDORF. Kürzlich lud Franz Wodak zur Präsentation seines neusten Werkes ein. Dazu fanden sich u.a. Gemeinderätin Claudia Hofbauer, Obmann der Raiffeisenbank Region Schwechat Johann Prendl, Christine Prendl, Bauernkammer-Obmann Ökonomierat Franz Prendl mit Gattin Anni, Markus Hofbauer, Elisabeth Wodak sowie der Obmann des HSV Pellendorf, Walter Jakob mit Gattin Sabine, ein. 100. Todestag des Kaisers Im Jahr 2016 jährt sich zum 100. Mal der Todestag Kaiser Franz Josephs. Wodak: "Dies hat...

  • 26.02.16
  •  1
Leute
8 Bilder

Teuerste Bilder der Welt als bunte Mosaikunikate

PELLENDORF (mue). Franz Wodak zeigte bei seiner Ausstellung einige der teuersten Gemälde in seiner speziellen Mosaiktechnik. Zur Eröffnung kamen Himbergs Bgm. Erich Klein, Vize Ernst Wendl, Heidi und GR Herbert Stuxer, Zwölfaxings Ortschefin Astrid Reiser mit Familie, Pellendorfs Ortsparteiobfrau Claudia Hofbauer, GR Wolfgang Koo. Wodak: "Es freut mich, dass zahlreiche Besucher zu meiner Ausstellung gekommen sind und Interesse gezeigt haben." Unter den Gästen waren auch GR Josef Auer, Peter...

  • 19.10.15
  •  2