Mustafa Durmus

Beiträge zum Thema Mustafa Durmus

Suchen steiermarkweit Plätze mit Potenzial: Der Grazer SPÖ-Klubobmann Michael Ehmann, Junge Generation Vorsitzender Mustafa Durmus, Gries-Bezirksvorsteherin Nina-Marie Wolf (v.l.)

Steiermarkweite Schandfleck-Suche
Diese Plätze finden die Grazer am hässlichsten

Die Junge SPÖ kürt die hässlichsten Orte. In Graz rangieren derzeit alte Bekannte auf den vordersten Rängen. Die Junge Generation in der SPÖ Steiermark (Junge SPÖ) will Plätze für Junge und Familien attraktiveren. Mit der Kampagne "Platz da!" machen die Funktionäre auf Orte mit enormem Potenzial, aber (noch) wenig Nutzungsmöglichkeiten aufmerksam: „Wir wollen sie verschönern. Die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig öffentliche und konsumfreie Plätze, Grünraum, Freizeit- und Erholungsräume für...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
3

„Plagen-Aufreger“
So reagieren Bildungsdirektion und Schulpsychologie

Ein Arbeitsblatt, das Türken als "Plage" bezeichnet, sorgte für große Aufregung. Schulpsychologe Josef Zollneritsch weist auf die Rolle des "Wordings" hin, die Bildungsdirektion möchte nun ein größeres Bewusstsein für historisch-sprachliche Sensibilität schaffen. Für viel Diskussionsstoff sorgte ein Arbeitsblatt zu den drei Landplagen in der Grazer Geschichte – Heuschrecken, Pest und Türken (die WOCHE berichtete) –, das in einer Grazer Volksschule verteilt wurde. Mustafa Durmus,...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Ein Auszug aus dem Unterrichtsmaterial. Mustafa Durmus kritisiert die massive Entmenschlichung und fordert mehr Sensibilität bei der Aufbereitung der Geschichte.
28 5 2

Grazer Volksschule
Schulunterlage bezeichnet "Türken als Plage"

In der Menschenrechtsstadt Graz bekommen Volksschüler Unterrichtsmaterial, das "Türken als Plage" mit Heuschrecken und der Pest gleichsetzt. SPÖ-Politiker Mustafa Durmus fordert nun einen Stopp dieser Entmenschlichung und mehr Sensibilität in der Vermittlung historischer Fakten. "Hier wird in offiziellen Schuldokumenten eine in Graz lebende Menschengruppe mit einer Heuschreckenplage und einer ansteckenden tödlichen Seuche gleichgesetzt", zeigt sich Mustafa Durmus, Landesvorsitzender der Jungen...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Von 12 bis 13 Uhr bleiben am Mittwoch im Psychosozialen Zentrum die Schreibtische leer.

Sozialberufe
Erste Warnstreiks am Mittwoch in Rosental und Voitsberg

In der Lebenshilfe Karlschacht und im Psychosozialen Zentrum Voitsberg wird gestreikt. VOITSBERG/ROSENTAL. Keine Einigung bei den Kollektivverhandlungen für Sozialberufe in Österreich. Knackpunkt bleibt die Forderung der Gewerkschaft nach einer 35-Stunden-Woche bei vollem Lohn- und Personalausgleich. Die Arbeitgeber berufen sich auf den schon bestehenden Personalmangel und schlugen eine Arbeitszeitverkürzung auf betrieblicher Ebene vor. Für die Gewerkschaft ist das kein Thema. "Unsere Forderung...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der Vorsitzende der Jungen Generation Stephan Scheifinger (2.v.l.) mit Almuth Huderz-Thümel, Manfred Komericky und Mustafa Durmus.
2

Junge Generation formiert sich in Kalsdorf

In Kalsdorf wurde die der SPÖ nahestehende Organisation der Jungen Generation (JG) gegründet, dessen Vorsitz Stephan Scheifinger übernimmt. Der 27jährige arbeitet als Lehrer und Musiker und wurde einem breiten Publikum als Teilnehmer der Großen Chance 2016 bekannt, bei der er mit der acapella-Formation 4ME den vierten Platz erreichte. „Da ich aus dem Bereich Bildung und Kultur komme und selber auch viel Sport mache, habe ich mir zu diesen Themen für die JG viele Ziele gesetzt“, so der vor einem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Pro Event sollte laut M. Durmus nur ein Bescheid nötig sein.

Junge SPÖ-Generation: Bürokratie-Abbau bei Events als Ziel

Im Rahmen des von der Jungen Generation in der SPÖ Steiermark veranstalteten Freiluftkinos im Volksgarten erneuerte der JG-Landesvorsitzende Mustafa Durmus die Forderung nach Bürokratie-Abbau bei Events. "Unzählige Seiten Bescheide, vier verschiedene Anlaufstellen, unzählige Telefonate und immer neue Hürden machen es gerade für Ehrenamtliche von Jahr zu Jahr schwieriger, Veranstaltungen in Graz zu organisieren", beklagt Mustafa Durmus, Landesvorsitzender der JG Steiermark. Um die Sache für...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
SPÖ-Protest im Parlament gegen den 12-Stunden-Tag.

NRAbg. Birgit Sandler: 12-Stunden-Arbeitstag bedeutet Eltern ohne Kinderlachen

LEOBEN, WIEN. Die angekündigte Novelle zum Arbeitszeitgesetz, womit ein gesetzlicher 12- Stunden-Arbeitstag und eine 60-Stunden-Woche ermöglicht werden soll, wird heute im Schnelldurchlauf mit den Stimmen der Regierungsparteien ÖVP und FPÖ im Nationalrat beschlossen werden. SPÖ Familiensprecherin Birgit Sandler und die Junge Generation in der SPÖ Steiermark sehen darin einen Anschlag auf ein erfülltes Familienleben. Undemokratisch und bedenklich SPÖ-Nationalratsabgeordnete Birgit Sandler:...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben

Selbstkritik und Kritik an der Stadtregierung – Mustafa Durmus (SPÖ) im Gespräch

"Die Opposition muss zeigen, was schief läuft", sagt Mustafa Durmus von der Jungen SPÖ und gab uns dazu ein Interview. Er ist 29 Jahre alt und engagiert sich seit vier Jahren bei der Jungen Generation in der SPÖ, wo er in Graz bald seinen Vorsitz abgibt und sich auf den Vorsitz der Jungen SPÖ Steiermark fokussiert. Mustafa Durmus erhielt bei der Grazer Gemeinderatswahl im Februar parteiübergreifendend die zweitmeisten Stimmen (601 Vorzugsstimmen) und verpasste nur aufgrund seiner Listenreihung...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Strandgefühle auf der Trendsportanlage Bad Weihermühle: hier wurde gebeacht und gebaggert.
56

Junge Generation baggerte in der Weihermühle

In der großen Sandkiste in der Weihermühle in Gratwein-Straßengel zählten die Punkte. Mehr aber noch stand der Spaß am Beachvolleyball im Mittelpunkt. Christiane Wind und ihr Team der Jungen Generation SPÖ Graz-Umgebung/Voitsberg organisierte das sportliche Turnier mit Teilnehmern aus der ganzen Region. „Das Schöne daran ist der Sport im Freien, da spielt man mit seinen Freunden und hat einen ziemlichen Spaß“, drückt es Lukas Kraxner aus Frohnleiten, aus. Mit den Teams baggerte auch Mustafa...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Tipps von JG-Vorsitzenden Mustafa Durmus (rechts) wurden gleich umgesetzt.

SPÖ-Regionalakademie in den sozialen Medien unterwegs

Wer nicht auf Anhieb weiß, was Twitter, Snapchat oder Instagram ist, hinkt in den sozialen Medien hinterher. Und er wäre beim letzten Seminar der Regionalakademie der SPÖ Südweststeiermark gut aufgehoben gewesen: Mustafa Durmus, Landesvorsitzender der Jungen Generation Steiermark und überall im Social Web unterwegs (u.a. 10.000 Likes auf Facebook), war im JUFA Deutschlandsberg zu Gast. Er informierte die 15 Teilnehmer über unterschiedliche Social-Media-Kanäle und zeigte ihnen, wie man diese...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
1

Das Geheimnis der sozialen Medien

Twitter, Snapchat, Instagram … Wer nicht auf Anhieb weiß, was diese Begriffe bedeuten, der wäre beim letzten Seminar der Regionalakademie der SPÖ Südweststeiermark im Jufa Deutschlandsberg sehr gut aufgehoben gewesen. Mustafa Durmus, Landesvorsitzender der Jungen Generation Steiermark, informierte die Teilnehmer über die unterschiedlichen Social-Media-Kanäle und zeigte ihnen, wie man diese nutzen kann. Soziale Medien ersetzen niemals das persönliche Gespräch, sind aber in der heutigen Zeit...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Hat gut lachen: Markus Schimautz holte 752 Vorzugsstimmen.
1

#graz17: Markus Schimautz schaffte es mit "Vorzug" in den Gemeinderat

ÖVP-Kandidat schaffte mit 752 Vorzugsstimmen Einzug in den Gemeinderat. "Sieger" der SPÖ muss (vorerst) draußen bleiben. Die Auszählung der Vorzugsstimmen bei der Gemeinderatswahl brachte doch die eine oder andere Überraschung mit sich: So sicherte sich Markus Schimautz den Titel des inoffiziellen Vorzugsstimmen-Kaisers. Kein anderer Kandidat (die Spitzenkandidaten von ÖVP, KPÖ, FPÖ, Grüne und SPÖ sowie Stadtrat Kurt Hohensinner ausgenommen) schaffte mehr als seine 752 Vorzugsstimmen – zur...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier
Das Publikum ist der Einladung der Jungen SPÖ in den Volksgarten gefolgt.
2

Freiluftkino im Volksgarten

Die Junge SPÖ will den Park im Bezirk Lend für alle zugänglich machen. Nachdem der Grazer Volksgarten in den letzten Jahren vor allem durch Drogen und Kriminalität auf sich aufmerksam machte, veranstalteten die "Sektion Mur" und die Roten Jugendorganisationen – bestehend aus der "Jungen Generation Steiermark", der "Sozialistischen Jugend Steiermark" und der "FSG-Jugend" – dort in der Vorwoche ein Freiluftkino bei freiem Eintritt, um den Park laut eigener Aussage "wieder für die breite...

  • Stmk
  • Graz
  • Max Daublebsky

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.