OÖG

Beiträge zum Thema OÖG

Gesundheit
Beim Pflegeteam der Dialyse fühlt sich die 71-jährige Frieda Schmaranzer gut aufgehoben.

Seit 30 Jahren Dialysepatientin
„In Bad Ischl ist man keine Nummer!“

BAD ISCHL. „Wenn es keine Dialyse gäbe, würde ich schon mehr als 30 Jahre nicht mehr leben“, sagt Frieda Schmaranzer aus Bad Goisern. Seit 1988 kommt sie dreimal wöchentlich für vier Stunden ins Salzkammergut Klinikum Bad Ischl zur Blutwäsche. Nur bei ganz wenigen PatientInnen österreichweit ist eine so lange Behandlungsdauer mit mehr als 4.650 Dialysen möglich – eine absolute Seltenheit. Niere wurde abgestoßenNach den Schwangerschaften mit ihren beiden gesunden Söhnen löste die Totgeburt...

  • 14.10.19
Lokales
Peter Neuner

KLINIKUM FREISTADT
Peter Neuner (62) zum Primarius bestellt

FREISTADT. In der Oberösterreichischen Gesundheitsholding (OÖG) sind weitere Personalentscheidungen für die Unternehmensleitung und die Regionalkliniken gefallen: Im Klinikum Freistadt wurde Peter Neuner (62) zum Primarius der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe bestellt. Neuner hatte bereits seit dem Jahr 2015 die interimistische Abteilungsleitung inne.

  • 10.10.19
Lokales
Jubel bei den Absolventinnen.
2 Bilder

AUSBILDUNG
Weiße Fahne für Fach-Sozialbetreuerinnen

FREISTADT. Wird vor einer Schule die Weiße Fahne gehisst, zeugt das davon, dass besonders hoch motivierte Prüfungskandidatinnen am Werk waren. So wie an der Schule für Sozialberufe am Klinikum Freistadt, wo alle 14 Frauen gleich bei ihrem ersten Antreten die Abschlussprüfung schafften. Sie sind nun ausgebildete Fachsozialbetreuerinnen mit Schwerpunkt Altenarbeit. "Es gab acht ausgezeichnete Erfolge und vier gute Erfolge. Dieses Ergebnis ist mehr als erfreulich“, zeigte sich Annemarie Doppler,...

  • 26.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.