Alles zum Thema Pensionsversicherungsanstalt

Beiträge zum Thema Pensionsversicherungsanstalt

Gesundheit
Symposium zum Weltfrauentag im Rehabilitationszentrum der PVA: PVA-Obmann Manfred Anderle, Jeanette Strametz-Juranek (ärztliche Leiterin des Rehazentrums Bad Tatzmannsdorf),  Sabine Hörist-Kollmann (Oberärztin Bad Tatzmannsdorf) und PVA-Generaldirektorb Winfried Pinggera

Weltfrauentag
Medizinisches Symposium im Rehabilitationszentrum Bad Tatzmannsdorf

BAD TATZMANNSDORF. Mit einem medizinischen Symposium zum Thema Frauengesundheit beging man im Rehabilitationszentrum der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) in Bad Tatzmannsdorf den diesjährigen Weltfrauentag. Die Einrichtung im Bezirk Oberwart ist auf Gendermedizin spezialisiert, die eine geschlechtsspezifische Erforschung und Behandlung von Krankheiten umfasst. In den Fachvorträgen des Symposiums konnten diese Unterschiede anhand mehrerer Beispiele aufgezeigt werden. Unterschiedliche...

  • 08.03.19
Wirtschaft
59 Fälle kamen 2018 vors Arbeitsgericht.

Arbeiterkammer zieht Bilanz
„Gibt viele, die sich nicht an Regeln halten“

Arbeiterkammer (AK) zog Bilanz: Fast drei Millionen Euro konnten in Steyr erkämpft werden. STEYR. „Es gibt nach wie vor viele, die sich nicht an die Regeln halten“, sagt AK-Präsident Johann Kalliauer bei der Bilanz-Pressekonferenz in Steyr. Die erstrittene Beträge fielen in unterschiedlichster Höhe aus: der kleinste machte in Steyr knapp 19 Euro aus, der höchste mehr als 27.000 Euro. In 59 Fällen musste die Arbeiterkammer Steyr 2018 vor das Arbeitsgericht: Mehr als 198.000 konnten vor...

  • 26.02.19
Lokales
Am Handelskai 138–150:  Peter Lehner und Gerhard Kohlmaier (v.l.) wollen mit ihrer Bürgerinitiative den Bau der Hochgaragen verhindern.
2 Bilder

Handelskai
Breite Front gegen Garagenbau

Leopoldstädter wehren sich gegen die geplante Hochgarage der Pensionsversicherungsanstalt am Handelskai. LEOPOLDSTADT. Eine neue Hochgarage mit 442 Stellplätzen will die Pensionsversicherungsanstalt (PVA) am Handelskai 138–150 errichten. Bei den Anrainern lässt das Projekt die Wogen hochgehen. Denn auf dem Grundstück befindet sich eine große Grünfläche, die zur Gänze weichen soll. In der Bezirksvertretungssitzung sprachen sich auch die Bezirksparteien mittels einstimmigem Beschluss gegen...

  • 15.10.18
  •  1
Lokales
Im Gespräch: Ärztliche Leiterin U. Eherer, PV-Obmann M. Anderle, Pflegedienstleitung M. Kletzenbauer u. Verwaltungsleitung G. Unger

Manfred Anderle im Gespräch
Die Zukunft des Gesundheitswesens

St. Radegund. Bereits 1960 wurde in St. Radegund Österreichs erstes medizinisches Rehabilitationszentrum mit dem Schwerpunkt auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen eröffnet und zählt heute zu einem der insgesamt 15 Rehazentren und zwei Zentren für ambulante Reha der Pensionsversicherungsanstalt. Ihr Obmann, Manfred Anderle, stattete vorige Woche dem Haus einen Besuch ab, um sich vor Ort mit den Mitarbeitern über das Angebot zu unterhalten. Mit der WOCHE sprach er über die Zukunft des...

  • 03.10.18
Gesundheit
Univ.-Doz. Kullich (Leiter Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation des Clusters für Arthritis und Rehabilitation), Dr. Andreas Salzer, (Medizinischer Leiter der SKA-RZ Saalfelden) sowie, Facharzt Dr. Markus Arnold (Rheumatologe an der SKA RZ Saalfelden)
2 Bilder

Interessante Rheumatagung im Rehabilitationszentrum Saalfelden

Im Mittelpunkt der Tagung stand die Frage nach der Rehabilitation und ihrer Wirkung auf rheumatisch erkrankte Patientinnen und Patienten. SAALFELDEN. Die Rheumatagung des "Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation" Saalfelden fand heuer bereits zum 37. Mal statt und zwar am 22. und 23. Juni. Mit dabei waren einmal mehr zahlreiche Expertinnen und Experten aus dem Gebiet der Rheumatologie. Die Veranstaltung ging im  Sonderkrankenanstalt-Rehabilitationszentrum (SKA-RZ) der...

  • 04.07.18
Gesundheit
Pflegedienstleiter DGKP Thomas Sams, Verwaltungsleiter AKHM Harald Aichinger, MAS, PVA-Obmann Manfred Anderle und den ärztlichen Leiter rim. Univ.-Prof. Dr. Albrecht Falkenbach.
3 Bilder

Sechstausendste Patientin durchlief Rückenschule in der SKA-RZ Bad Ischl

BAD ISCHL: Seit dem Jahr 2004 wird in der SKA-RZ Bad Ischl der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) die Rückenschule „RückenAktiv“ angeboten und seitdem ständig weiterentwickelt. In kleinen Gruppen von maximal zwölf Personen erhalten die Patienten ein eigens für Menschen mit Rückenschmerzen konzipiertes Programm aus zehn Schulungsmodulen. Die Betreuung erfolgt durch Physiotherapeuten, Ärzte und Psychologen. Zusätzlich erhalten die Patienten täglich ein Zirkeltraining mit Unterstützung der...

  • 28.06.18
Wirtschaft
Das Gebäude der Sonderkrankenanstalt in Aflenz besteht seit 1970, jetzt wird sie umfassend umgebaut und modernisiert.

Das Reha-Zentrum in Aflenz wird jetzt moderner

Die Sonderkrankenanstalt der PVA in Aflenz wird einer umfassenden Umgestaltung unterzogen. Das Gebäude der Sonderkrankenanstalt (SKA) in Aflenz, das von der Pensionsversicherungsanstalt, kurz PVA, betrieben wird, ist in die Jahre gekommen. Kein Wunder, besteht das Gebäude nämlich schon seit dem Jahr 1970. Jetzt soll eine umfassende Modernisierung Abhilfe schaffen. Ab dem heurigen Sommer startet die PVA eine Teilsanierung des Rehabilitationszentrums, um es auf den modernsten Stand zu bringen....

  • 08.05.18
Lokales
Obmann Manfred Anderle, Ärztlicher Leiter Prim. Dr. Johann Mikl, Pflegedienstleiter Fabian Fischer, MSc, Verwaltungsleiter Ing. Bernhard Winkler, MSc.
2 Bilder

Sonderkrankenanstalt Felbring – ein Rehazentrum mit Herz fürs Herz

Bezirk Wiener Neustadt (Red.).- Spezialisierung auf Kunstherzpatienten und Vorbereitung für einen Pilotversuchs zu psychiatrischer Rehabilitation (Psychokardiologie). Die Pensionsversicherungsanstalt (PVA) verfügt insgesamt über 17 Eigene Einrichtungen, 15 für stationäre Behandlungen und zwei für ambulante Rehabilitation. Die einzelnen Einrichtungen dienen dem Ziel, die Rehabilitation nach einer schweren Erkrankung – etwa nach Herzerkrankungen - durchzuführen und so eine Rückkehr ins normale...

  • 10.04.18
Wirtschaft
Die Gesundheitsvorsorge aktiv setzt den Fokus auf Lebensstiländerung: Bewegung und Ernährung sind dabei zentrale Elemente.

Pensionsversicherungsanstalt: "Gesundheitsvorsorge Aktiv" löst die Kur ab

Mehr Bewegung, Ernährungsumstellung und mentale Gesundheit stehen bei der "Kur neu" im Fokus. ÖSTERREICH. Die Kur wird bis Jahresende von der "Gesundheitsvorsorge Aktiv" – kurz GVA – abgelöst. Das kündigte Manfred Anderle, Obmann der Pensionsversicherungsanstalt (PVA), an. Damit sollen ein längerer Verbleib im Berufsleben sowie die Erhaltung der Gesundheit im fortgeschrittenen Alter erreicht werden, was wiederum zu Einsparungen beim Pflegegeld und bei den Medikamentenausgaben führen soll....

  • 23.03.18
Lokales
Am 15. März findet die Pensionsberatung in Reutte statt.

Internationale Pensionsberatung in Reutte

REUTTE. Sie haben Fragen zum nationalen und internationalen Pensionsrecht? Beim Internationalen Sprechtag am Donnerstag, den 15. März 2018 werden diese von den Fachleuten der Pensionsversicherungsanstalt und der ausländischen Versicherungsträger beantwortet. Die Beratung findet in der Tiroler Gebietskrankenkasse in Reutte von 8:30 bis 12 Uhr und von 13 bis 15:30 Uhr statt. Zur Vorsprache bitte unbedingt einen Lichtbildausweis mitbringen. Um Terminvereinbarung unter 050303-38403 wird gebeten.

  • 02.03.18
Leute

Sprechtage der Pensionsversicherungsanstalt in Kufstein

Jeden Dienstag von 9-12 Uhr finden in der Arbeiterkammer Kufstein die Sprechtage der Pensionsversicherungsanstalt statt. Bei Feiertagen ist kein Ersatztermin vorgesehen. In Wörgl finden die Sprechtage alle zwei Wochen von 8-12 Uhr bei der Gebietskrankenkasse statt. Die ersten Termine sind der 4. und 16. Jänner.

  • 19.01.18
Freizeit

Sprechtage 2018 der Pensionsversicherungsanstalt

SPITTAL. Für das Jahr 2018 gibt es wieder neue Termine für die Sprechtage der Pensionsversicherungsanstalt. TermineJeden Montag und Mittwoch, für Feiertage gibt es keine Ersatztermine, von 7.30 bis 13.30 Uhr kann man die Möglichkeit zur Vorsprache in der Gebietskrankenkasse nutzen.   Zur Vorsprache benötigt man einen Lichtbildausweis als Identitätsnachweis. 

  • 26.12.17
Lokales

Int. Pensionsberatung

Experten der Sozialversicherungsträger beraten Personen, die in Österreich oder Deutschland tätig waren, am 22. August von 8.30 bis 12 Uhr bzw. 13 bis 15.30 Uhr in der Landesstelle Tirol der Pensionsversicherungsanstalt.

  • 10.08.17
Lokales
V. li.: Ernst Karner,Bruno Mähr, Strametz Juranek, Gerhard Vogel, Kurt Aust, Dietmar Lindau
3 Bilder

Zwei hochspezialisierte Rehazentren

Bad Tatzmannsdorf: Onkologische Prävention, Herz-Kreislauf-Reha BAD Tatzmannsdorf (gu). Zwei hochspezialisierte Rehabilitationszentren gibt es in Bad Tatzmannsdorf. Das Therapiezentrum Rosalienhof der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter BVA hat sich auf die onkologische Rehabilitation spezialisiert. Die Sonderkrankenanstalt Rehabilitationszentrum der Pensionsversicherung PVA widmet sich der Herz-Kreislauf-Reha. Von 550.000 Nächtigungen pro Jahr entfallen 100.000 auf die beiden...

  • 24.07.17
Lokales
Stv. Ärztliche Leiterin Birgit Ehrenhofer-Krickl, Sabine Moser, Jennifer Fial und Renate Lipp präsentieren LEBENS.MED.Wissen.

Medizin: Lebens.Med.Wissen klärt auf

Die Experten des ambulanten Rehabilitationszentrums im Herzen St. Pöltens geben mit Fachartikel und Videos Auskunft und Tipps zu verschiedenen Gesundheitsthemen. ST. PÖLTEN (red). Fragen rund um Medizin, Therapie und Pflege werden ab sofort regelmäßig auf LEBENS.MED.Wissen, einem Blog auf der Website www.lebensmed-sanktpoelten.at beantwortet. Die Experten des ambulanten Rehabilitationszentrums im Herzen St. Pöltens geben mit Fachartikel und Videos Auskunft und Tipps zu verschiedenen...

  • 24.07.17
Politik

Schreiben nicht verstanden - Jetzt schnelle Hilfe

LANGENSTEIN, PERG. Die junge Frau hält ein Schriftstück in der Hand, das sie nicht versteht. Patricia hat eine „Chefärztliche Stellungnahme“ vom Arbeitsmarkt-Service Perg (AMS) in die Hand gedrückt bekommen. Sie versteht den Inhalt nicht, die Fremdwörter, die Paragrafen. Auch für einen „Normalsterblichen“ ist nicht alles in dieser Stellungnahme auf den ersten Blick zu verstehen. In der Stellungnahme heißt es u.a.: „Die Versicherte war infolge des Leidenszustandes bereits vor der erstmaligen...

  • 28.12.16
Wirtschaft

Landeck: Infoabend zum Thema Pensionen

LANDECK. Der ÖGB Region Tiroler Oberland lädt am 16. November 2016 zum Infoabend: "Wann und wie komme ich in meinen verdienten Ruhestand" in den AK-Saal in der Malserstraße 11. Beginn ist um 19:00 Uhr. Referent ist Markus Leitner von der Pensionsversicherungsanstalt. Bei dieser Informationsveranstaltung erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick über die Maßnahmen und Änderungen im Pensionsrecht. Anmeldung: Regionalsekretariat Imst, Rathausstraße 1, 6460 Imst, Tel. 05412/65 163, Mail:...

  • 02.11.16
Lokales

Internationale Pensionsberatung

KUFSTEIN. Ist oder war man in Österreich oder Deutschland tätig, kann man sich von Experten der Sozialversicherungsträger beraten lassen. Die internationalen Sprechtage finden in der Arbeiterkammer, Arkadenplatz 2, statt. Termine für 2016: • 28. Jänner • 24. März • 19. Mai • 28. Juli • 22. September • 24. November Jeweils von 8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 15.30 Uhr. Zur Vorsprache ist ein Lichtbildausweis als Identitätsnachweis mitzubringen. Ein Gespräch ist nur mit Terminvereinbarung...

  • 13.01.16
Lokales

Sprechtage der Pensionsversicherungsanstalt

BEZIRK. Die Sprechtage der PV finden jeden Dienstag von 8 bis 12 Uhr in der Arbeiterkammer am Arkadenplatz 2 in Kufstein statt (bei Feiertagen kein Ersatztermin). In Wörgl werden sie in der Gebietskrankenkasse, Poststraße 6c, an folgenden Terminen abgehalten (jeweils 8 bis 12 Uhr): • 21. Jänner • 4. und 18. Februar • 3. und 17. März • 7. und 21. April • 19. Mai • 2. und 16. Juni • 7. und 21. Juli • 4. und 18. August • 1. und 15. September • 6. und 20. Oktober • 3. und 17....

  • 13.01.16
Wirtschaft
Jeden Dienstag PVA-Sprechtag in Kufstein.

Sprechtage der Pensionsversicherungsanstalt

BEZIRK. Jeden Dienstag von 9-12 Uhr finden in der Arbeiterkammer Kufstein die Sprechtage der Pensionsversicherungsanstalt statt. Bei Feiertagen ist kein Ersatztermin vorgesehen. In Wörgl finden die Sprechtage alle zwei Wochen von 8-12 Uhr bei der Gebietskrankenkasse statt. Die ersten Termine sind der 7. und 21. Jänner. Für internationale Pensionsberatung (Österreich/Deutschland) gibt es ebenfalls in der Arbeiterkammer Kufstein alle zwei Monate einen Sprechtag. Erster Termin ist der 28. Jänner...

  • 05.01.16
  • 1
  • 2