Radjugendtour

Beiträge zum Thema Radjugendtour

3.Etappe der Oststeirischen Radjugendtour 2018

Die Königsetappe: Von Miesenbach nach Vorau                                                  Das Video Wo: Miesenbach, 8190 Miesenbach Bei Birkfeld auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
Die Radjugendtour als internationales Schaufenster für die Radregion Oststeiermark: die Veranstalter freuen sich über Rekordstarterzahlen.
9

132 Starter: neuer Rekord für die Internationale Radjugendtour Oststeiermark

132 Radsportler treten bei der 33. Auflage der größten Nachwuchsveranstaltung des internationalen Radsports quer durch die Oststeiermark kräftig in die Pedale. REGION. Die Radregion Oststeiermark ist eine Erfolgsgeschichte mit Auswirkungen für Wirtschaft und Tourismus der ganzen Oststeiermark, betonte LAbg. Hubert Lang, Vorsitzender der Regionalentwicklung Oststeiermark im Rahmen der Informationsveranstaltung zur 33. Internationalen Radjugendtour Oststeiermark. Das viertägige Event, mit Start-...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Nationalteam Österreich
68

32. Internationale Radjugendtour machte in Weiz halt

Die 32.Internationale Radjugendtour rollte heuer zum zweiten Mal in Folge durch die Oststeiermark. Am Wochenende startete die dritte Etappe von Weiz aus. Bei sehr heißen Temperaturen und unter der Aufsicht von Bürgermeister Erwin Eggenreich starteten 20 U17 Top Teams aus ganz Europa in die vorletzte Etappe des fünf Tage andauernden Wettbewerbs. Darunter befanden sich viele Nationalteams, wie zum Beispiel aus Kroatien, Belgien, Deutschland und natürlich Österreich. Auch das Oststeirische...

  • Stmk
  • Weiz
  • Jürgen Schinagl
Glückwünsche für Paul Bleyer.
1

Mitten in der europäischen Radelite

Paul Bleyer Sechster bei der Rad-Jugendtour. Mit einem Husarenritt auf der Schlussetappe der Rad-Jugendtour Oststeiermark katapultierte sich Paul Bleyer mitten in die internationale Elite der besten Nachwuchsfahrer Europas. Der U17-Fahrer von Rapso Knittelfeld, der bei der Rundfahrt im Nationaltrikot fuhr, konnte sich 15 km vor dem Ziel in Bad Waltersdorf mit dem späteren Tagessieger Michalicka (Svk) und Verfloesem (Bel) absetzen und wurde im Sprint Dritter. Damit nicht genug: Als Sechster im...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
5

U17 Rad Elite Europas in Miesenbach

Zwölf Nationalmannschaften aus ganz Europa und starke Regional-und Vereins-Auswahlen werden auf zwei österreichische Sechserteams treffen. 22 Mannschaften insgesamt und ein Tour Tross von über dreihundert Personen werden für viel Leben und Bewegung im oststeirischen Hügelland sorgen. Die vier Etappen mit insgesamt fast dreihundert Kilometern und knapp zweitausend Höhenmetern haben es in sich: 1. Etappe: Bad Waltersdorf – Stubenberg ( 72 km) 2. Etappe: Fürstenfeld – Pöllau (66 km) 3....

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
7

Engagierte Vereine und sportliche Erfolge

Die Großgemeinde verfügt über ein intaktes Vereinsleben mit vielen Veranstaltungen. Die Feuerwehren sorgen immer wieder für Erfolge, die Verschönerungsvereine für ein blumenreiches Ortsbild. So erreichte Dt. Schützen beim Blumenschmuckwettbewerb 2015 wieder Platz 4. Auch Senioren- und Jugendvereine sind sehr aktiv. "Die Nachbarschaftshilfe funktioniert ebenfalls sehr gut. Der Verein "Sozial im Dorf" ist wichtiges Bindeglied zwischen Menschen und Gemeinde und kümmert sich um ältere Bewohner....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Es war einiges los im Bezirk

Es war eine ereignisreiche Woche im Bezirk Oberwart, in der einiges los war. Gleich am Montag ging es im Lucky Town mit den Jocers hoch her - die pure Partystimmung für jung und alt im besonderen Ambiente der Westernstadt. Von Donnerstag bis Sonntag wurde dann Rechnitz zum Veranstaltungsmekka mit dem Dreschkirtag, der mit Semino Rossi und Marc Pircher fulminant eröffnet wurde. Ein großes Fest für die gesamte Familie mit viel Geschichte bot sich an den vier Veranstaltungstagen - toporganisiert...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Slowenischer Doppelsieg durch Aljaz Jarc und Aljaz Omrzel
3

Slowenischer Doppelsieg in Pitten

Die 3. Etappe der ASKÖ/ARBÖ Radjugendtour startete in Pitten in Niederösterreich. Nach 70,8 Kilometern jubelten die beiden Slowenen Aljaz Jarc und Aljaz Omrzel Schulter an Schulter über einen Doppelsieg. Platz 3 ging an Wim Wittenberg vom Team Volharding Wilton Cycling (Niederlande). Als bester Österreicher kam Mario Gamper als Fünfzehnter ins Ziel. Florian Gamper, der Probleme mit dem Rad hatte wurde nur 56. Die Sprintwertungen gewannen Luka Sagadin (Slowenien) und Mario Gamper. Beide...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Schweizer Til Steiger holte sich den Etappensieg in Deutsch Schützen und das Rosa ASKÖ Trikot. Bgm. Franz Wachter und die Promogirls Johanna und Johanna gratulierten.
146

Schweizer Til Steiger gewinnt Etappe in Deutsch Schützen

Florian Gamper holt Rang 2, Mario Gamper das Grüne Trikot Nach dem Mannschaftszeitfahren in Lutzmannsburg ging es am Montag, 10. August, mit der 1. Etappe in Deutsch Schützen weiter. Mit zwei Bergwertungen am Eisenberg und zwei Sprintwertungen in Kohfidisch war für Spannung gesorgt. Mit insgesamt 82,5 Kilometer war es die längste Strecke, die noch dazu alles völlig neue Etappe unbekannt war. Die heißen Temperaturen verlangten den Startern aus 18 Ländern viel ab. Am Ende setzte sich im...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Siegerbussi für Luka Sagadin aus Slowenien von Lisa und Johanna
1 65

Slowenen gewannen Mannschaftszeitfahren

Mit dem Mannschaftszeitfahren in Lutzmannsburg startete am 9. August die 30. ASKÖ/ARBÖ Radjugentour. 23 Teams stellten sich der Herausforderung, die vier besten fast zeitgleich über den Rundkurs zu bringen. Den Sieg holte sich das Slowenische Nationalteam in 21:21 Minuten, Deutschland belegte Platz 2 mit einem Rückstand von 28 Sekunden vor Luxemburg (30 Sekunden zurück). Das Österreichische Nationalteam mit den beiden Gamper-Brüdern erreichte den 6. Platz. Das Österreichische Regionalteam...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Internationale Radjugendtour

1. Etape: Deutsch Schützen-Eisenberg, Start: Gemeindeamt Deutsch Schützen Wann: 10.08.2015 14:00:00 Wo: Gemeindeamt, Deutsch Schützen-Eisenberg auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bezirksblätter Oberwart
Die österreichischen Starter vom Nationalteam und den Regionalteams freuen sich mit Edmund Berlakovich auf spannende Rennen.
37

"Diese Tour wird den Jungen alles abverlangen!"

30. ASKÖ/ARBÖ Radjugendtour findet vom 9. bis 14. August statt Zum bereits 30. Mal findet heuer die ASKÖ/ARBÖ Radjugendtour, Europas größte Nachwuchsveranstaltung im Radsport, statt. Wieder wird sie vom Burgenländischen Radsportverband unter Präs. Edmund Berlakovich, der diesen Nachwuchsevent bereits seit 2003 im Burgenland durchführt. Dass diese Jubiläumstour eine besondere Herausforderung für die Starter sein wird, sind sich alle einig. "Es wird den jungen Radsportlern einiges geboten. Es...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Int. Radjugendtour

1. Etape Deutsch Schuetzen-Eisenberg Wann: 10.08.2015 14:00:00 Wo: Gemeindeamt, Deutsch Schützen-Eisenberg auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bezirksblätter Oberwart
Startfreigabe durch LAbg. Rupert Dworak, dem Bürgermeister der Sportstadt Ternitz, zu den spannenden Rad-Wettkämpfen beim Etappenrennen am 14. August in Ternitz.
2

Größte Internationale Radjugendtour machte Station in Ternitz

Eine der international bedeutsamsten Tourveranstaltungen des Radnachwuchses machte auch heuer Station in der Sportstadt Ternitz. Am 14. August haben 138 gemeldete Radtalente einen selektiven Rundkurs in Angriff genommen, der vier Mal zu bewältigen war. Die Präsentation der Nationen und Fahrer fand um 13.00 Uhr bei der Stadthalle Ternitz statt, ehe Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak das Startzeichen zum Rennen um 14.00 Uhr gab. "Es freut mich, dass zahlreiche sportinteressierte Ternitzer diese...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Jasper Philipsen freute sic über den Sieg bei der ersten Etappe.
6

Belgier Philipsen gewann 1. Etappe der Radjugendtour

Die erste Etappe der burgenländischen ASKÖ-Radjugendtour über 60,8 Kilometer im Raum Deutsch Tschantschendorf gewann der Belgier Jasper Philipsen. Er setzte sich im Zielsprint des Feldes vor dem Deutschen Niklas Märkl und dem Dänen Frederik Madsen durch. Der 15,2 Kilometer lange Kurs war viermal zu bewältigen. Die Strecke führte von Deutsch Tschantschendorf über Güttenbach, St. Michael und den Galgenberg - wo beim Autohaus Bleyer auch die Bergwertung entschieden wurde - wieder zurück nach...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Martin Wurglits
Ex-Profi René Haselbacher (Mitte) unterstützt ASKÖ-Präsident Christian Illedits (links), Landesradsportpräsident Edmund Berlakovich und den Nachwuchs.

René Haselbacher als "Botschafter" für Rad-Jugendtour

Für die 29. Auflage seiner internationalen Radjugendtour hat der ASKÖ einen prominenten Botschafter gefunden: Der ehemalige Unterwarter Radprofi René Haselbacher stellt sich dem Nachwuchs als Vorbild zur Verfügung. Der Startschuss zur ersten Etappe über 65,2 Kilometer fällt am 11. August in Deutsch Tschantschendorf. Die Schleife über Güttenbach ud St. Michael ist viermal zu bewältigen. Der Prolog am 10. August in Form eines Mannschaftszeitfahrens sowie die übrigen drei Etappen werden in...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
47

Radjugendtour war in Schwarzau/Stfd. zu Gast

Die 27. Auflage der ASKÖ - Radjugentour, mit großer internationaler Beteiligung - 23 Teams aus 18 Nationen, machte auch heuer wieder Station im Bezirk. Am vorigen Donnerstag war die Gemeinde Schwarzau am Steinfeld Austragungsort der 3. Etappe, mit Start und Ziel in Schwarzau. Stürze veliefen glimpflich So wie im Vorjahr kam es auch heuer wieder zu Stürzen - die beiden gestürtzten Österreicher, Pöppl und Taferner, konnten jedoch am Abend wieder zu ihrem Team zurückkehren. Den Sieg holte sich...

  • Neunkirchen
  • Jürgen Schneider
29

27. Askö Radjugendtour

Bad Tatzmannsdorf: 4. Etappe der Radjugentour Die 27. Askö Radjugendtour ist die größte Nachwuchsveranstaltung in Europa und machte von 12. bis 17. August 2012 in Bad Tatzmannsdorf Station. 23 Team aus 18 Nationen, darunter auch drei heimische Mannschaften, oder knapp 150 Radfahrer, nahmen am 17. August an der vierten Etappe rund um den Kurort in Angriff. Wo: jormannsdorferstraße, 7431 Bad Tatzmannsdorf auf Karte anzeigen ...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Gertrude Unger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.