rein

Beiträge zum Thema rein

Die Gemeindebewohner zeigten sich interessiert.

MZH Rein
Letzter Infoabend vor Abstimmung

Mehrzweckhalle Rein: Bevor es zur großen Abstimmung kommt, wurde noch einmal diskutiert. Seit über einem Jahr wird über die Standortfrage einer neuen Mehrzweckhalle im Ortsteil Rein rege diskutiert. Im September 2019 konnten Gemeindebürger, Vereinsmitglieder und Gemeinderäte erstmals in einer größeren öffentlichen Diskussion miteinander über Nutzen und Kosten sprechen. Jetzt fand der letzte Informationsabend vor der endgültigen Abstimmung statt. Gut 50 Interessierte kamen in die Straßengler...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Rein: Granate beim Wandern gefunden

Granatenfund in Rein: Laut Informationen der Polizeidienststelle Gratwein wurde gestern, 4. August, am frühen Nachmittag am Prälatenweg in Rein eine rund 7,5 Zentimeter große Granate gefunden. Zwei Wanderer haben im Zuge einer Geotracking-Tour das Relikt, das womöglich noch aus dem Zweiten Weltkrieg stammt, entdeckt. Dieses war nach dem ergiebigen Regentag sozusagen „freigewaschen“ worden und somit gut sichtbar. Die Wanderer alarmierten umgehend die Polizei, die mit Beamten des...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Reiseblogger waren im Stift Rein und in der Wallfahrtskirche Maria Straßengel unterwegs.
4

Reiseblogger entdecken das Stift Rein

Reiseführer waren gestern – heute berichten Reiseblogger über die Menschen und ihre Kulturen von den schönsten Flecken der Erde. Klösterreich, der Verein zur Förderung der kulturellen und touristischen Aktivitäten der Klöster, schickte die Gruppe von "Travelworldonline" aus, um hinter die steirischen Kirchen- und Klostermauern zu blicken. Neben einem Besuch im Benediktinerstift Admont besuchten die Kulturhungrigen das Stift Rein. Suche nach dem Besonderen Wer nicht selbst unterwegs ist,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Singkreis Rein trifft sich, mit Abstand, zum gemeinsamen Singen.
2

Chorsingen in Corona-Zeiten

Wenn Veranstaltungen schon abgesagt sind, dann kommt die Musik eben nach Hause: Um mit seinen Chormitgliedern auch in der aktuellen Zeit der Selbstisolation in Kontakt zu bleiben, hat sich der Singkreis Rein eine besondere Idee einfallen lassen. Die Sänger haben sich in Gruppen aufgeteilt, um wiederum die anderen Mitglieder zu besuchen und im Freien und mit reichlich Abstand füreinander zu singen. Ein Trost vor allem für die älteren Chormitglieder, die aufgrund der eingeschränkten Mobilität...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Pater Paulus Kamper, Leiter des Seelsorgeraums Rein, teilt seine Gedanken zum Osterfest mit den WOCHE-Lesern.
1

Pater Paulus Kamper
„Es ist dies eine besondere Form der Nächstenliebe“

Ostern ist ein Fest der Familien, die zusammen die Auferstehung Jesu Christi feiern. Aufgrund der aktuellen Maßnahmen sind die Familien jedoch voneinander getrennt. Aber es gibt gerade heuer die Möglichkeit, Ostern einmal mehr als Fest der Hoffnung, des Miteinanders und des Glaubens zu feiern. Wie das funktioniert und warum wir an Ostern aufeinander achten sollen, das erklärt Pater Paulus Kamper, Leiter des Seelsorgeraums Rein, den WOCHE-Lesern. Wenn am Karfreitag um 15 Uhr die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
In den 1970ern: Zu erkennen sind rote, "übermäßig verschmutzte Flussabschnitte, etwa an der Ybbs zwischen Kematen und Donaumündung.
2

Wie die Ybbs (wieder) sauber wurde

Verschmutzt: Bis in die 1990er-Jahre war die Ybbs teilweise massiven Belastungen ausgesetzt. BEZIRK AMSTETTEN. Ein Sprung in die erfrischende Ybbs oder zumindest ein wenig mit den Füßen planschen – das war nicht immer und überall empfehlenswert. Die Ybbs heute "Güteklasse II", also "mäßig belastet" – je weiter ins Ybbstal hinein, umso geringer – bei der Mündung etwas stärker: So weist die sogenannte Gewässergütekarte die Ybbs heute aus. Ein Blick in die 1970er-Jahre zeigt ein ganz...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die vielen Neuen bei Stadl-Paura (neun in der Startelf) erwischten Daniel Schroll und den DSC am falschen Fuß.

Regionalliga Mitte
DSC: Zum Start überrumpelt und ausgerutscht

So richtig wusste in Deutschlandsberg keiner, was einen beim Frühjahrsauftakt erwartet – das hatte man sich aber bestimmt nicht vorgestellt. DEUTSCHLANDSBERG/STADL-PAURA. Sechs Siege in neun Testspielen, dabei 27 Tore erzielt: Die Vorbereitung aufs Frühjahr in der Regionalliga Mitte sollte für reichlich Optimismus beim DSC sorgen. Das Tore schießen wurde zum Auftakt aber durchaus zum Problem, zwei Treffer reichten nicht für etwas Zählbares in Oberösterreich. Sehr viel NeuesDer Gegner war...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Leiter des Seelsorgeraums Rein: Pater Paulus Kamper

Seelsorgeraum Rein: Der Kirche die Meinung sagen

Mit einer Umfrage der katholischen Kirche wollen die Seelsorgeräume Glauben, Kirche und Gemeinschaft (wieder) näher zusammenbringen. Immer mehr Kirchenaustritte, zunehmender Priestermangel, die Überalterung der Pfarrer und der Wunsch, Ehrenamtliche verstärkt in das Geschehen einzubinden, waren die Gründe, warum sich die katholische Kirche neu definiert hat. Seit September werden Strukturen geordnet: Die Seelsorgeräume lösten die Dekanate ab, Pfarrverbände werden aufgelöst, und das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Bei der VS könnte dieses Modell entstehen.
2

"Mehrzweckhalle für alle": Jetzt stimmen die Gemeindebürger ab

Zwei Modelle für zwei Standorte liegen zur Entscheidung vor, jetzt wird darüber abgestimmt. Eine "Mehrzweckhalle für alle" lautet das Vorhaben von Gratwein-Straßengel: Da die Kapazitäten der Veranstaltungsorte gut ausgeschöpft sind, plant die Marktgemeinde einen Neubau, wo alle Gemeindebürger, Schüler oder Vereine Raum haben, um sich zu entfalten (die WOCHE hat berichtet). Gestern fand bereits zum dritten Mal diesbezüglich eine Informationsveranstaltung im Rahmen der Bürgerbeteiligung statt....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Kraftakt: Christian Dengg und Frauental setzten sich gegen Luca Puster und Allerheiligen durch.
2

Steirer-Cup
Frauental schaffte die Wiederauferstehung

Frauental lieferte sich im Steirer-Cup einen Krimi mit Allerheiligen – und hat erstmals einen Präsidenten. FRAUENTAL. Im Steirer-Cup ist ja alles möglich: Aber dass Frauental das Achtelfinale gegen Allerheiligen überstehen würde, hätte nach 17 Minuten wohl keiner gedacht. Da stand es nämlich schon 3:0 für den Regionalligisten. Tore von Petar Smoljan (10.) und ausgerechnet dem Ex-DSCler Christian Berger (15., 17.) stellten den SVF vor große Probleme, ein mögliches Derby in der nächsten Runde...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
3

Baureportage Schusterbauer
Tradition trifft auf Moderne

Nach einem Umbau erstrahlt das Gasthaus Schusterbauer in einem neuen, offenen Glanz. Wer Backhendl sagt, muss auch Schusterbauer sagen. Das Gasthaus mitsamt Gästehaus in Hörgas ist weit über die Bezirksgrenzen hinaus für seine bodenständige und frische österreichische Küche, aber auch für seinen freundlichen, beinahe familiären, Service bekannt. Um den Gästen noch mehr Wohlfühlcharakter zu bieten, haben Wirt Jörg Lanz und sein Team ausgebaut. Zukunft und Nachhaltigkeit Bereits seit 1965...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Gemeinde will die Linie 110 optimieren.

Buslinie 110: Ihre Meinung ist gefragt!

Zusammen mit dem Verkehrsverbund Steiermark ruft Gratwein-Straßengel zu einer Umfrage zur Optimierung des öffentlichen Verkehrs im Ortsteil Eisbach-Rein auf. Genauer gesagt, handelt es sich hierbei um die Buslinie 110, die in den letzten Jahren aufgrund von Rückmeldungen mehrfach umgeplant wurde. Nun soll eine objektive Grundlage geschaffen werden, um in Zukunft die besten Fahrtzeiten für die Bevölkerung hervorzubringen. Aber Achtung: Teilnehmen sollen nur Personen im betroffenen Gebiet....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Hier könnte eine neue Mehrzweckhalle entstehen, "aber es ist noch nichts in Stein gemeißelt", sagt Bgm. Harald Mulle.

"Halle für alle" nicht jedermanns Geschmack

Gratwein-Straßengel: Heiße Politdiskussion nach der Bürgerbeteiligung um die geplante Mehrzweckhalle in Rein. Bürgerbeteiligungen laden Bürger einer Gemeinde dazu ein, bei (politischen) Entscheidungen aktiv teilzunehmen, indem mitdiskutiert und auch mitbestimmt werden kann. Nichtsdestotrotz: Jeder noch so aktive Bürgerbeteiligungsprozess hilft wenig, wenn Gemeinderäte untereinander ein Politikum daraus machen. So wie es im Moment in Gratwein-Straßengel rund um den geplanten Turnsaal und eine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
2

"Mehrzweckhalle für alle" in Rein

Bürgerbeteiligung in Gratwein-Straßengel: Diskussionen zu Neubau Gratwein-Straßengel kann auf eine starke und vor allem meinungsstarke Bürgerbeteiligung zählen. Kürzlich wurde bei einem Bürgerinformationsabend über eine "Mehrzweckhalle für alle" in Rein diskutiert. Dabei ging es nicht nur um Möglichkeiten und Nutzen, sondern auch um Kosten und den genauen Standort. Rund 100 Gemeindebürger, Vereinsmitglieder und Gemeinderäte nutzten die Chance, um mitzureden. Im Anschluss konnten Vorschläge...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Dank Toren von Elias Veit (rechts) und Aljaz Naglic (Mitte) geht's für Pölfing-Brunn im Steirer-Cup weiter.

Fußball
Ein Überraschungsteam ist noch im Steirer-Cup

Zwei Favoritensiege und wieder ein Überraschungsteam im Steirer-Cup. Die Favoriten aus Regionalliga und Landesliga setzten sich am Dienstagabend in der 4. Runde des Steirer-Cups durch. Aber knapper als erwartet: Der DSC musste in Straß gar mit einem Rückstand in die Halbzeit gehen. Denis Resek (34.) brachte den Oberligisten in Führung, erst ein Elfmeter von Gregor Grubisic (57.) brachte die Deutschlandsberger zurück. In der Nachspielzeit gelang tatsächlich noch ein Doppelschlag: Tore von...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Daniel Freigassner (14) köpfelte Pölfing-Brunn mit zwei Toren zum Sensationssieg gegen Kalsdorf.

Sensation im Steirer-Cup
Pölfing-Brunn eliminiert Regionalligist

Die größte Überraschung in der 3. Steirer-Cup-Runde passierte in Pölfing-Brunn: In jener Runde, in der die Klubs aus Regionalliga, Landesliga und Oberliga einstiegen, erwischte es gleich einen Großen. Unterligist Pölfing-Brunn schickte ausgerechnet den Titelverteidiger Kalsdorf sofort wieder nach Hause. Der Außenseiter traf den Favoriten eiskalt mit zwei Freistößen, beide verwertete Daniel Freigassner (12., 34.) für die Pölfinger. Der Regionalligaklub war keineswegs mit einer B-Elf nach...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
1 3

Influencer bloggen aus der Region

Mit einem Blog, also quasi einem Online-Tagebuch, lässt sich Geld verdienen. Damit das aber auch noch Spaß macht und viele Zuseher vor Computer, Handy und Laptop lockt, bilden sich Blogger fort. Wie kürzlich in der Landeshauptstadt, die sich als Gastgeber der internationalen Reiseblogger-Konferenz "#PropelGraz" präsentierte. 30 Reiseblogger und Vortragende diskutierten über die Professionalisierung des Bloggens und lernten sogleich Graz und die Region Graz aus unterschiedlichen Perspektiven...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Jörg Schirgi</f> (r.), der mit Gössendorf zum Hit in Rein antritt, trainiert mit “Co“ Kevin Partl ab Herbst Regionalligaklub Kalsdorf.

Es geht um die Wurst

Herzschlagfinale in der Oberliga Mitte: Rein empfängt im Titelkampf den SV Gössendorf Viel mehr Spannung wäre gar nicht möglich. Die Tabellenkonstellation in der Oberliga Mitte sorgt für ein fußballerisches Herzschlagfinale. Der FC RB Weinland Gamitz führt die Liga mit 43 Punkten an, einen Zähler dahinter lauert TUS Installationen Beranek Rein, und einen weiteren Punkt zurück liegt der SV “Inkognito Bar“ Gössendorf. Und das vor der vorletzten Runde, in der, so scheint es, Gamlitz ein...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger

Kräuterwanderung und Kräutermenü in Rein

Die Natur ist ein großer Garten – ganz nach diesem Motto finden deshalb am 27.4., 19.5., 26.5. sowie am 1.6. (mit Beginn um jeweils 11 Uhr) in und um Rein, rund um die Stiftstaverne, Kräuterwanderungen statt. Wildkräuterexperte Gerhard Rottenmanner verrät den teilnehmenden Wanderern Wissenswertes zu einzelnen (essbaren) Kräutern – etwa, wie gutes "Kraut" von Unkraut unterschieden wird, welche Kräuter heilend wirken oder warum die Brennessel die Königin der Wildkräuter genannt wird. Im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Stift Rein, Krippenaustellung, Steiermark
29 15 20

Krippenausstellung im Stift Rein!

Letzte Gelegenheit, um noch am Wochenende die schönen Ausstellungstücke in Passail zu sehen! (bis 5.Jänner 2019) Die schöne Ausstellung zeigte, auch die berühmten "Maisstrohkrippen" von der 86 Jahre alten Künstlerin Irmgard Eixelberger aus Gleisdorf. Weiters wurden Papierkrippen, Zinnkrippen, Blechkrippen, Loammandlkrippen, eine Schwammkrippe, eine Naturkrippe, ein wunderschönes Altarfragment unter vielen anderen Krippen gezeigt. Die ausgestellten Krippen im Sift Rein waren Leihgaben,...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Gegen Herbert Osterbauer (l.) und Robert Wiedner (r.) laufen Ermittlungen wegen Verdacht des Amtsmissbrauchs.

Neunkirchen
Amtsmissbrauch: Ermittlungen ausgeweitet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gegen Neunkirchens Stadtamtsdirektor Robert Wiedner wird wegen des  Verdachts des Amtsmissbrauchs ermittelt. Den Stein ins Rollen brachte die Anzeige von Personalvertreter Harald Nemeth (die BB berichteten). mehr dazu hier Rund um diese Ermittlungen geraten auch immer wieder Halbwahrheiten in Umlauf. So wird zum Beispiel kolportiert, dass sich Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer (ÖVP) der Aussage entschlagen hätte: "Das stimmt nicht. Ich wurde vor dem...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
103

Krampuslauf in Rein 2018
Und? Das Jahr über brav gewesen?

Unverkennbar – die Vorweihnachtszeit hat begonnen. Dominosteine & Spekulatius finden sich in den Einkaufsregalen, die ersten Weihnachtsbeleuchtungen hängen und die Zeit der Krampus- und Perchtenläufe ist gekommen. Einer der ersten und größten überhaupt in der Steiermark fand am Samstag in Rein statt – bereits zum 10. Mal. Mehrere hundert Besucher strömten am Abend nach Rein, um bei dem Spektakel dabei zu sein. Mehr als drei Dutzend Gruppen präsentierten ihre schaurig–faszinierenden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christina Kipferling

Familienfest mit Spielemöglichkeit

Gratwein-Straßengel. Gleich zwei Mal können sich kleine Gemeindebewohner aus Gratwein-Straßengel und Umgebung richtig austoben: Am 8.9. ab 14 Uhr im Ortsteil Straßengel und am 9.9. ab 14 Uhr am Sportplatz Rein laden die Kinderfreunde und die SPÖ zum großen Spielefest ein. Hüpfburg, Spielestationen und Kinderschminken sorgen für einen fröhlichen Tag für die gesamte Familie.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Beachvolleyballplatz Rein eröffnet

Gratwein-Straßengel. Sand eignet sich am besten, um sich im Sommer richtig auszupowern. Am 18.8. ab 11 Uhr wird deshalb der Beachvolleyballplatz Rein (neben dem Tenniscenter) offiziell eröffnet. Für Speis und Trank ist gesorgt, gespielt werden muss allerdings selbst. Der Beachvolleyballplatz ist eine gemeinsame Initiative der Landjugend Eisbach-Rein und des Fachausschusses für Jugend und Sport.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.