Alles zum Thema Reinhard Deutsch

Beiträge zum Thema Reinhard Deutsch

Politik
Der Gemeinderat diskutiert am Freitag über das Kulturzentrum und eine neue Mehrzweckhalle als Alternative.

Gemeinderatssitzung am 8. November
Kulturzentrum Jennersdorf: Wie geht es weiter?

Kulturzentrum (KUZ) verkaufen? Kulturzentrum sanieren? Neue Veranstaltungshalle bauen? In der Langzeit-Diskussion um das Kulturzentrum Jennersdorf ist nun die FPÖ vorgeprescht. Sie hat im Gemeinderat den Antrag gestellt, mit der Planung eines Mehrzweckszentrums zu beginnen und die Planungsergebnisse bis Jahresende 2019 vorzulegen. Diesen Freitag, am 8. November, debattiert der Gemeinderat den Antrag. FPÖ: "KUZ nur noch eingeschränkt nutzbar""Die Infrastruktur des derzeitigen KUZ ist in die...

  • 06.11.18
Lokales
Für das Kulturzentrum, das der Stadtgemeinde Jennersdorf gehört, gibt es einen Kaufinteressenten, bestätigt Bgm. Reinhard Deutsch.

Verkaufsdiskussion um Kulturzentrum Jennersdorf

Verkaufsgerüchte umwehen seit heute das Kulturzentrum Jennersdorf. „Ein Verkauf wäre ein Schlag ins Gesicht aller Jennersdorfer. Das Kulturzentrum ist die Heimat vieler Musiker und Künstler aus dem Bezirk. Es muss bleiben, um es für Veranstaltungen jeglicher Art wieder attraktiv zu machen“, appellieren die ÖVP-Vertreter LAbg. Bernhard Hirczy und Stadtrat Franz Müller. "Es gibt für die Immobilie einen Interessenten", bestätigt Bgm. Reinhard Deutsch (JES). Er habe daher ein Schätzgutachten...

  • 13.07.18
Lokales
Die geschmückte Tanne vor der Kirche ist die Attraktion im adventlichen Jennersdorf. Sie weist allerdings unterhalb des Wipfels eine "natürliche Sollbruchstelle" auf.

"Gefahr in Verzug": Mächtiger Jennersdorfer Christbaum könnte fallen

Für das weihnachtliche Wahrzeichen von Jennersdorf könnte das Aus bevorstehen. "Ein Baumexperte hat bei einer Untersuchung des Baumes 'Gefahr in Verzug' festgestellt", berichtete Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES) bei der jüngsten Gemeinderatssitzung. Er sei nicht bereit, für allfällige Schäden an Personen oder Gegenständen die Haftung zu übernehmen, die von dem morschen Baum ausgehen. Deutsch befürwortet einen Umschnitt, "außer jemand anderer übernimmt die Haftung, oder ein zweites...

  • 19.06.18
Lokales
Der Zeitraum für die Sanierung der Neuen Mittelschule von ursprünglich drei Jahren soll gestreckt werden.
4 Bilder

Gemeinde Jennersdorf setzt den Sparstift an

Angesichts der aktuellen Finanzsituation wird die Sanierung des Rathauses verschoben, die Schulrenovierung auf mehrere Jahre aufgeteilt. Der "Kassasturz", den der seit Herbst amtierende neue Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES) in Auftrag gegeben hat, macht es deutlich. Die finanzielle Situation der Stadtgemeinde Jennersdorf lässt keine großen Sprünge mehr zu. Bei der Gemeinderatssitzung in Grieselstein, wo der Bericht des Wirtschaftsprüfers Martin Schmidt präsentiert wurde, kündigte Deutsch...

  • 18.04.18
Politik
Vor einem "Projekt Rathaus" (Bild) hat laut Bgm. Reinhard Deutsch die Sanierung der Neuen Mittelschule Vorrang.

Deutsch: Land gab keinen Kredit für Rathaus-Neubau in Jennersdorf frei

Der Jennersdorfer Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES) widerspricht den Aussagen seines Vorgängers Bernhard Hirczy (ÖVP), die Landesregierung habe einer Kreditaufnahme der Stadtgemeinde für den Bau eines neuen Rathauses zugestimmt. Zuerst die Neue Mittelschule"Laut einem Schreiben des Landes vom November 2016 darf ein Projekt 'Rathaus-Neubau' erst begonnen werden, wenn die Renovierung der Neuen Mittelschule abgeschlossen ist. Mit dieser wurde schon in der letzten Gemeinderatsperiode...

  • 27.02.18
Politik
Sanierung statt neuem Gebäude: "Ein Drei-Millionen-Euro-Projekt ist finanziell unmöglich", so Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES).
2 Bilder

Rathaus Jennersdorf: Neubau ist passé

Der neue Gemeinderat und der neue Bürgermeister setzen lieber auf die Sanierung des bestehenden Amtsgebäudes. Ein Neubau des Rathauses ist trotz befürwortendem Gemeinderatsbeschluss aus dem Jahr 2015 vom Tisch. "Angesichts der derzeitigen finanziellen Lage der Gemeinde ist ein Drei-Millionen-Euro-Projekt unmöglich", stellt der seit Herbst 2017 im Amt befindliche neue Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES) klar. Eine Million EuroStattdessen soll das bestehende Gebäude umgbaut und saniert...

  • 20.02.18
  • 1
Politik
Intaktes Familienleben ist Reinhard Deutsch wichtig. (Von links:) Reinhard, Christina, Claudia und Martin.
6 Bilder

Neuer Jennersdorfer Bürgermeister: "Bessere Zusammenarbeit und mehr Transparenz"

Das Bezirksblatt besuchte Reinhard Deutsch und seine Familie im privaten Umfeld. Ein schmuckes Haus mit anschließendem Malerbetrieb, hoch oben am Körblereck. Eine nette, und wie es scheint ganz normale Familie um den großen Esstisch versammelt. Doch innerhalb weniger Tage hat sich das Leben der Familie von Reinhard Deutsch, dem künftigen Bürgermeister der Stadtgemeinde Jennersdorf, verändert. Gratulanten kommen und gehen, Mitarbeiter von Zeitungsverlagen wollen Termine, jeden Abend...

  • 04.11.17
Politik
Elisabeth Böhm (SPÖ) ist neue Bürgermeisterin in Neusiedl am See.
2 Bilder

Überraschende Sieger bei den Bürgermeister-Stichwahlen

Die sensationellsten Ergebnisse von den 19 Stichwahlen gab es in Jennersdorf und Neusiedl am See. EISENSTADT/NEUSIEDL AM SEE/ JENNERSDORF (uch). Nach dem Stichwahl-Sonntag stellt die SPÖ 83, die ÖVP 82, und Listen sechs Bürgermeister. Für die größte Überraschung sorgte Reinhard Deutsch, Kandidat der Bürgerliste JES, der mit 53,2 Prozent der Stimmen zum Bürgermeister von Jennersdorf gewählt wurde. Damit endet eine mehrere Jahrzehnte andauernde ÖVP-Vorherrschaft. ÖVP-VergangenheitDie...

  • 29.10.17
Politik
Reinhard Deutsch (links) konnte Bernhard Hirczy in der Stichwahl das Bürgermeisteramt abjagen.
2 Bilder

Jennersdorf: Hirczy muss als Bürgermeister das Feld räumen

Die Sensation, die sich im ersten Wahlgang am 1. Oktober angedeutet hatte, hat in der heutigen Stichwahl ihre Vollendung gefunden. In Jennersdorf muss die ÖVP erstmals in der Geschichte den Bürgermeister-Posten abgeben. Reinhard Deutsch von der Bürgerliste JES schlug Amtsinhaber Bernhard Hirczy deutlich aus dem Feld. Auf Deutsch entfielen 1.551 Stimmen, das sind 53,23 %. Hirczy vereinte 1.363 Stimmen auf sich, das sind 46,77 %. Im Gemeinderat muss sich die künftige Bürgermeisterpartei JES...

  • 29.10.17
Politik
Bürgermeisterkandidat Reinhard Deutsch von der Bürgerliste JES (Mitte) erhält Unterstützung von Franz Schenk (FPÖ, links) und Peter Mut (SPÖ).
2 Bilder

Stichwahl in Jennersdorf: Hirczy gegen Deutsch

... und im Hintergrund sogar Hans Niessl Die Bürgermeisterstichwahl in Jennersdorf hat zwar nur zwei Hauptdarsteller, aber viele Mitspieler. Zur Wahl treten Bernhard Hirczy (ÖVP) und Reinhard Deutsch (JES) an, aber die im ersten Wahlgang am 1. Oktober ausgeschiedenen Parteien mischen noch immer mit. Unterstützung durch FPÖ und SPÖFPÖ und SPÖ haben sich zur offiziellen Unterstützung des Bürgerlistenkandidaten entschlossen. "Wir sind überzeugt, dass Jennersdorf mit einem Bürgermeister Deutsch...

  • 24.10.17
Politik
Um die Vorherrschaft im Rathaus duellieren sich am 29. Oktober Bernhard Hirczy (ÖVP) und Reinhard Deutsch (JES).

In Jennersdorf blieb politisch kein Stein auf dem anderen

ÖVP-Debakel, SPÖ und Grüne zerbröselt, JES und FPÖ dürfen jubeln In Jennersdorf hat sich bei der Gemeinderatswahl politisch ein Erdbeben ereignet. Die ÖVP unter Bürgermeister Bernhard Hirczy rannte in ein Debakel und verlor 22,34 % ihrer Stimmen sowie fünf ihrer 15 Mandate. Der Anteil von 36,68 % bedeutete das historisch schlechteste Ergebnis für die Volkspartei. Größter Gewinner war die neu gegründete Bürgerliste JES, die auf Anhieb mit sieben Mandataren in den Gemeinderat einzieht. Obmann...

  • 03.10.17
Politik
Alle gegen Hirczy lautet in Jennersdorf die Oppositions-Devise.

Gemeinde Jennersdorf wählt

Gemeinderatswahl 2017: Fünfkampf um den Bürgermeistersessel Gleich fünf Kandidaten rittern um das Amt des Bürgermeisters. Favorit ist Bernhard Hirczy von der ÖVP. Seit Jahresbeginn im Amt, geht der Nachfolger von Langzeit-Stadtchef Willi Thomas in seine erste Wahl. Mit 15 von 25 Mandaten hat die ÖVP im Gemeinderat aktuell eine absolute Mehrheit. Die SPÖ will unter ihrem neuen SPÖ-Spitzenkandidaten Johann Deutsch dazu beitragen, diese zu brechen. Gleiches gilt für die FPÖ unter ihrem neuen...

  • 20.09.17
Wirtschaft
Reinhard Deutsch, Bezirksobmann des Wirtschaftsbunds, Innungsmeisterstv. Michaela Eckhardt und Wirtschaftsbundlandesobmann Peter Nemeth (von links) treten für flexible Arbeitszeiten ein.
2 Bilder

Wirtschaftsbund Jennersdorf will flexiblere Arbeitszeiten

Eine Lanze für die Arbeitszeitflexibilisierung hat der Wirtschaftsbund des Bezirks Jennersdorf bei einer Konferenz in Königsdorf gebrochen. "Sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer wünschen sich praktikable Lösungen, die sich den individuellen Wünschen anpassen. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen sollten mehr Gestaltungsfreiraum auf betrieblicher Ebene ermöglichen", sagte Bezirksobmann Reinhard Deutsch. Hauptforderung sei eine Erhöhung der Tages- und Wochenhöchstarbeitszeit sowie des...

  • 27.01.17
Wirtschaft
Von links: Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth, Regionalstellenobmann Reinhard Deutsch und Politikberater Thomas Hofer

Wirtschaftskammer: Branchenübergreifende Kooperation stärken

Der Bezirk Jennersdorf ist der einzige Bezirk im Burgenland, der gegenüber dem benachbarten Ungarn eine negative Kaufkraftbilanz hat. Darauf wies Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth in Eisenberg an der Raab bei einem Treffen mit Gewerbetreibenden aus dem Bezirk hin. Angesichts zunehmender Konzentration im Handel, unfairen Wettbewerbsbedingungen und überbordender Bürokratie werde branchenübergreifende Zusammenarbeit immer wichtiger. Bei einer Betriebsbesuchstour durch den Bezirk hat die...

  • 08.12.16
Wirtschaft
Reinhard Deutsch ist als Wirtschaftsbund-Obmann des Bezirks Jennersdorf wiedergewählt worden.
2 Bilder

Reinhard Deutsch bleibt Wirtschaftsbund-Bezirksobmann

Der Jennersdorfer Malermeister Reinhard Deutsch ist erneut zum Bezirksobmann des ÖVP-Wirtschaftsbundes im Bezirk Jennersdorf gewählt worden. Seine Stellvertreter sind Gastronom Matthias Mirth aus Eltendorf und Taxiunternehmer Maximilian Poten aus Heiligenkreuz. Als inhaltliche Schwerpunkte seiner Arbeit nannte Deutsch die Bekämpfung von Schwarzarbeit und das damit verbundene Umgehen von Vorschriften und Gesetzen bei der Gewerbeausübung. "Bei der Rettungsaktion für Vereinsfeste auf Kosten der...

  • 22.07.16
Wirtschaft
Für den Malerberuf braucht man Kreativität, räumliches und farbliches Vorstellungsvermögen", sagt Meister Reinhard Deutsch.
2 Bilder

Er bringt Farbe ins Leben seiner Kunden

Reinhard Deutsch hat eine "malerische" Berufslaufbahn eingeschlagen Birkengrün ist die Lieblingsfarbe von Reinhard Deutsch. Sie ziert sein Firmenlogo ebenso wie seine Firmenfahrzeuge. Aber Birkengrün ist naturgemäß nicht die einzige Farbe, mit der sich der Jennersdorfer Malermeister beruflich beschäftigt. "Unser Betrieb ist auf die Renovierung von industriegefertigten Holzfenstern und -türen spezialisiert", schildert Deutsch. Im Südburgenland und in der halben Steiermark ist er mit seinen...

  • 27.04.16
Wirtschaft
Der neu konstituierte Regionalstellenausschuss der Wirtschaftskammer Jennersdorf unter Reinhard Deutsch (3.v.r.) hat seine Arbeit aufgenommen.

Wirtschaftskammer: Deutsch bleibt Jennersdorfer Bezirksobmann

Nach der Wirtschaftskammer-Wahl sind die Vertreter in der Jennersdorfer Wirtschaftskammer neu bestellt worden. Als Regionalstellenobmann wurde der Jennersdorfer Malermeister Reinhard Deutsch wiedergewählt. Die weiteren Ausschussmitglieder sind Andreas Wagner (Neuhaus am Klausenbach), Matthias Mirth (Eltendorf), Josef Kropf (Jennersdorf), Stefan Wiener (Eltendorf), Philipp Schulter (Dobersdorf) und Lucia Salber (Rudersdorf). Vertreterin von „Frau in der Wirtschaft“ ist Sonja Wagner, die...

  • 19.06.15