Reisegruppe

Beiträge zum Thema Reisegruppe

Ein Screenshot des Dashboards des Landes vom 8.7.2021, Stand 18:30 Uhr. Stanzach scheint mit 22 Fällen auf.
2

Coronavirus in Stanzach
"Achterbahnfahrt" bei den Coronazahlen

Aktualisierung unseres Berichts Stark hatte man in Stanzach gehofft, dass der "Spuk" mit den Coronazahlen in der Gemeinde ebenso schnell vorbei geht, wie er gekommen ist. Und tatsächlich: Bereits am Freitag um 8.30 Uhr, mit der nächsten Aktualisierung der Cornazahlen am Dashboard des Landes Tirol, war Stanzach wieder Corona frei. "Das freut uns natürlich sehr. Es zeigt aber auch, dass man ganz einfach sehr vorsichtig sein muss und nicht leichtfertig werden darf", stellt Bürgermeister Hanspeter...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Busgruppe aus dem Kosovo: Insgesamt 18 Personen – 14 der Busgruppe sowie 4 Kontaktpersonen – sind infiziert. Sie verteilen sich derzeit auf die Bezirke Eferding (4), Grieskirchen (3), Ried (7), Linz (3) und Linz-Land (1)

Corona-Cluster durch Busgruppe
OÖ fordert verstärkte Grenzkontrollen

Im Zusammenhang mit dem Cluster von Infizierten einer Busgruppe aus dem Kosovo fordert jetzt das Land Oberösterreich stärkere Kontrollen der Grenzen. Gleichzeitig sollen solche Beförderungsunternehmen stärker in die Pflicht genommen werden, die bestehenden Regelungen einzuhalten. BEZIRKE EFERDING, GRIESKIRCHEN, RIED, LINZ-LAND, LINZ. Im Rahmen des Contact-Tracings des Landeskrisenstabs wurde man auf positive Corona-Fälle aufmerksam, die von einer Busgruppe aus dem Kosovo ausgingen. Von den 34...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Das Rote Kreuz Oberösterreich bietet, sofern es die Umstände erlauben, auch heuer wieder betreute Reisen für Ältere an.

Reisen im Alter
Gut betreut um die Welt

Das Rote Kreuz bietet jährlich mehrere Reisen für ältere Personen an. Sofern es die Coronapandemie zulässt, sind auch für heuer wieder einige Ausflüge geplant. BRAUNAU, OÖ (kat). Damit auch ältere Personen in den Genuss von Urlaubsreisen kommen können, bietet das Rote Kreuz Oberösterreich seit einigen Jahren betreute Reisen an. Auch heuer sollen, sofern es die Corona-Pandemie zulässt, einige Ausflüge stattfinden. Alle Angebote sind im Reisekatalog des Roten Kreuzes aufgelistet. Sicher...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Allein am Berg - die Reisegruppe genoss Tirol ohne Touristen-Trubel.
7

Eindrücke von Reisegruppe
"Tiroler Alpenzauber in Landeck" begeisterte Touristen

BEZIRK LANDECK/ELLMAU. Der deutsche Reiseveranstalter Humboldt ReiseWelt bringt derzeit jede Woche eine Busgruppe nach Tirol. Das Programm der Reise "Tiroler Alpenzauber in Landeck" hat das Incoming-Unternehmen Travel Partner Group aus Ellmau zusammengestellt und organisiert. Mitarbeiter von Travel Partner begleiteten diese Woche die Gäste für einen Tag und holten ein Stimmungsbild ein. Begeisterung bei erstem Tirol-Urlaub nach Corona24 Gäste aus Sachsen erkundeten die Tiroler Alpenwelt und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
1

Bezirk Neunkirchen
Mann aus Grafenbach positiv auf Corona getestet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jetzt ist es offiziell: seit gestern (12.3.) Abend hat Neunkirchen seinen ersten Corona Fall. Ein älterer Herr aus Grafenbach, der zuvor in Südtirol war, ist betroffen. Zwei weitere Personen aus seinem Umfeld sind in häuslicher Quarantäne. Bürgermeisterin Sylvia Kögler: „Ich habe mit ihm telefoniert. Es geht ihm gut. Älterer Herr hört er sicher nicht so gerne. Der Mann ist knapp über 60 und sehr fit. Er kam am Wochenende mit einer Busgruppe aus Italien heim.“  Bleiben Sie...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Für das Vorgehen bei einem Corona-Verdachtsfall in einer Schule, wie gerade in Wals, gelten klare Regeln, so Bildungsdirektor Rudolf Mair und LR Maria Hutter.
2

Coronavirus in Salzburg
Corona-Verdacht in Wals negativ – Volksschule morgen wieder geöffnet

Update Mittwoch 13:00 Uhr: Die Volksschule in Wals-Siezenheim ist morgen wieder offen. Nachdem heute, Mittwoch, die Volksschule in Wals-Siezenheim geschlossen wurde, wegen eines Coronavirus-Verdachts, öffnet sie morgen, Donnerstag, wieder regulär. Die Gesundheitsbehörde hat nach genauer Abklärung keinen Hinweis auf eine Erkrankung einer Person durch das Corona-Virus gefunden. ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Update –...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die aktuelle Ortstaxe beträgt pro Gast und Übernachtung 1,50 Euro. Damit liefern die Hoteliers pro Jahr 4,5 bis 5 Millionen Euro an die Stadt. Zusätzlich finanziert die Branche über den Tourismusförderungsfonds die Oster- und Sommerfestspiele mit rund 3,5 Millionen Euro, informiert die Wirtschaftskammer Salzburg. Eine Erhöhung der Ortstaxe wäre nur durch eine Änderung des Ortstaxengesetzes möglich.
2 1 2

Urlauber sollen mehr zahlen
"Kultureuro" entflammt neue Debatte um Ortstaxe

Einhebung eines "Kultur-Euros" stößt derzeit auf wenig Unterstützung, könnte jedoch umgesetzt werden. SALZBURG (sm). Vizebürgermeister Bernhard Auingers Vorschlag einer Anhebung der Ortstaxe um einen Euro stößt derzeit auf wenig Zustimmung.  Der "Kultur-Euro“ soll künftig von Urlaubern in Salzburg-Sadt geleistet werden. Das zusätzliche Geld soll in die Kultur der Stadt fließen. "Mit diesen drei Millionen werden Freiräume für andere Sachen geschaffen und die freie Kulturszene gefördert. Es wäre...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
(vlnr): BR Martin Preineder, GGR Sabina Doria, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Vizebürgermeisterin Heide Lamberg, GGR Martin Karnthaler.
2

Lanzenkirchner in Frankreich
Zu Besuch beim Schloss Chambord in Frankreich

LANZENKIRCHEN. Am vergangenen Donnerstag machte sich eine Reisegruppe der Marktgemeinde Lanzenkirchen mit Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Bundesrat Martin Preineder sowie zahlreichen Vertreter der Gemeinde, auf den Weg nach Frankreich um den historischen Spuren der Bourbonen zu folgen. Ein wichtiges Reiseziel war die Besichtigung des Schlosses Chambord und dessen Räumlichkeiten zum Andenken an Heinrich den IV. Chambord ist das größte Schloss des Loiretales mit seinen 440 Zimmern und seinen...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Die Reisegruppe aus St. Marein beim Ausflug nach Friaul-Julisch-Venetien

Seniorenausflug
Reisegruppe erkundet den Nordosten Italiens

Teilnehmer des Seniorentrainingsprogramms "Mitten im Leben" St. Marein führte ein Ausflug in die Region Friaul-Julisch-Venetien. ST. MAREIN. Der Ausflug startete bei idealem Wetter beim Monte Lussari, auf den sich die 30-köpfige Reisegruppe mit der Seilschwebebahn begaben. Herrliche AussichtOben angekommen hatten die Teilnehmer einen beeindruckenden Ausblick über die Bergkulisse der Julischen Alpen. In der berühmten Wallfahrtskirche wurde für die Gruppe vom örtlichen Seelsorger eine besinnliche...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Hannah Maier
Die ÖKB-Hain-Reisegruppe vor der Mittagsspitze, dem Damülser Hausberg.

Fünf Tage Reisevergnügen des ÖKB Hain in den Bregenzerwald

HAIN. Fünf Tage lang stand der Bregenzerwald im Mittelpunkt der Reise des ÖKB Hain, die von Pfleger-Reisen mit Busfahrer Gerhard Rupp durchgeführt wurde. Obmann Franz Bandion konnte sich über 43 begeisterte Teilnehmer freuen. Erster Tag: Stift Ettal und Linderhof Schon bei der Anreise wurde kurz das Stift Ettal besucht, ehe der Linderhof, ein Refugium des Bayernkönigs Ludwig, am Besichtigungsprogramm stand. Danach ging es über den Hochtannberg ins Quartier in Damüls, wo in einem...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Die Reisegruppe Dworak (r-). Pfenninger trägt hier übrigens ein Barett mit Malteserkreuz, das er von einem Bundesheer-Offizier geschenkt bekam.

Zahl der Woche
100

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 100 Kilometer legten der Ternitzer Stadtchef Rupert Dworak, Günter Kastner, Thomas Huber und Johann und Eva Pfenninger in Afrika zurück, um den Gipfel des 5.895 m hohen Kilimandscharo zu bezwingen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Österreichische Reisegruppe im albanischen Konsulat

Empfang einer österreichischen Reisegruppe in Albanien

Der österreichische Honorarkonsul Gjergj Leoejza empfing Marianne und Heinz Beutelmayr (Grieskirchen) mit einer österreichischen Reisegruppe im Konsulat in Shkodra am Skutarisee. Ein Student der deutsch-österreichischen Schule fungierte als Dolmetsch.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Wolfgang Kerbe
Eine Frau geht an streitenden Männern aus Berlin vorbei. Sie bekommt einen Schlag ins Gesicht.
5

Körperverletzung: Frau versehentlich geschlagen

OBERTAUERN. In der Nacht auf 1. März war eine Gruppe von Skiurlaubern aus Berlin in Obertauern unterwegs. Mehrere Männer wurden aufgrund eines Streits von Türstehern aus einem Lokal verwiesen. Sie stritten vor dem Lokal weiter. Eine Frau ging an den Streitenden vorbei. Sie kassierte einen Schlag ins Gesicht, der nicht für sie gedacht war. Die Männer verschwanden. Die Frau blutete aus der Nase. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Johanna Grießer

Eine Juniwoche in Oberitalien mit der Pfarre Auersthal

AUERSTHAL. Die Pfarre Auersthal bricht von 4. bis 11. Juni auf Pilger- und Studienriese nach Oberitalien auf. In der Begleitung von Pfarrer Karl Bock wird die Reisegruppe verschiedene italienische Kulturstätte bereisen wie Treviso, Proseccostraße, Asolo, Bassano del Grappa, Soave, Parco Sigurtà, Velggio, Peschiera del Garda, Vicenza, Padua, Verona und Gardagasse. Der Pauschalpreis für die Reiseteilnehmner beträgt 1.150 Euro und der Ehrenzeichen-Aufpreis 165 Euro. Anmelden können Sie sich bei...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
Besonders der Kölner Dom hat die Reisenden beeindruckt

Gemeinsame Reise nach Köln

Alle zwei Jahre unternimmt eine Gruppe aus St. Marein eine gemeinsame Reise. Dieses Mal ging es nach Köln. ST. MAREIN. Vor zwei Jahren ist eine Gruppe von 16 Personen der Pfarre St. Marein gemeinsam nach Danzin in Polen gereist. Dort wurde gemeinsam mit dem Kaplan Christoph Kranicki die Primiz gefeiert. Nach der Rückkehr aus Polen beschloss diese Gruppe, alle zwei Jahre eine gemeinsame Reise zu unternehmen. Dieses Vorhaben haben sie in den folgenden Jahren auch immer wieder in die Tat...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Kristina Orasche
3

Schmankerlwandertag am Terrainkur Erlebnisweg sebastian RELOADED®

Auf Grund der guten Resonanz vom Vorjahr findet auch 2017 wieder am 1. Juli der Schmankerlwandertag am Terrainkur Erlebnisweg sebastian RELOADED® statt! Egal ob Sie Familie, Paar, Kurgast, Kulinarikliebhaber oder einfach nur eine lustige Gruppe sind, die gerne Ausflüge unternimmt – der sebastian RELOADED® Schmankerlwandertag ist ideal für alle, die es lieben Bewegung und Kulinarik zu verbinden. Im Rahmen des sebastian RELOADED ®Schmankerlwandertages wandern Sie entlang des Weges und genießen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Samantha Grasch
1

Hinterglemm: Skiunfall mit Fahrerflucht - der rabiate Mann konnte nun ausgeforscht werden

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg SAALBACH HINTERGLEMM. Am 8. Februar 2017 gegen 15.15 Uhr kollidierte eine 50-jährige Niederösterreicherin im Bereich der Hasenauer-Köpfl-Abfahrt am Reiterkogel in Hinterglemm mit einem zunächst unbekannten männlichen Schifahrer. Die 50-Jährige kam zu Sturz und zog sich eine Schulterverletzung zu. Die Verletzte wurde von der Pistenrettung in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt, ohne sich um die verletzte...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Ein kompetentes Team von freiwilligen Helfern kümmert sich um die reibungslose Abwicklung und die Sicherheit.

Betreute Reisen für aktive Senioren

Von den majestätischen Tiroler Bergen über Sonnenuntergänge an der Adria bis zur gemütlichen Schifffahrt auf der Donau – das Programm des Betreuten Reisens des Roten Kreuzes präsentiert sich heuer sehr abwechslungsreich. Neben sechs Tagesausflügen werden auch 26 mehrtägige Reisen innerhalb Österreichs oder ins Ausland angeboten. Sogar vier Flugreisen sind dabei. "Wir wollen all jenen Menschen Urlaubsfreude bereiten, die alleine nicht mehr imstande sind, zu verreisen. Eine sorgfältige...

  • Linz
  • Nina Meißl
Der Reisegruppe aus Sieggraben wird der Ausflug sicher länger in Erinnerung bleiben.

Sieggrabens Penionisten in Siebenbürgen

Alleine aus Sieggraben nahmen 16 Reiselustige vom Pensionistenverband SeniorenReisen beim Herbsttreffen 2016 in Siebenbürgen mit der Reisegruppe Mattersburg teil. Die Reise führte über Ungarn in die Siebenbürgerstadt Hermannstadt (Sibiu), die durch ihre große Geschichte und vielfältiges kulturelles Erbe glänzt. In Erinnerung wird der Reisegruppe unter vielen anderen Erlebnissen auch die Draculaburg (Törzburg) in Bran bleiben. Zum Abschluss der Reise stand eine Almbesuch auf dem...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Am „Sound of Music Trail“: Vbgm. Peter Mörwald, Reiseagent Ken Serisawa, Wanderin Ami und Florian Größwang (SLT).
1 2

Japaner auf den Spuren von "Sound of Music"

Vor 50 Jahren wurde der Musicalfilm „The Sound of Music“ gedreht, der auch in Japan neben Mozart das Bild Österreichs und Salzburgs prägt. Jetzt entdecken die Japaner auch die Salzburger Berge und Seen. WERFEN (ap). Im Beisein der Familie von Trapp aus Vermont wurde im vergangenen Jahr der neue "The Sound of Music Trail" in Werfen feierlich eröffnet. Schon ein Jahr später lockt dieser Wanderweg viele naturverbundene Gäste aus dem gesamten asiatischen Raum – vor allem aus Japan, Korea und China...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
3

Ausflug der Senioren Altlichtenwarths

Auch heuer fand wieder der schon traditionelle Seniorenausflug der Gemeinde Altlichtenwarth im Mai statt. Die Fahrt führte über Hainburg nach Kittsee zum Schokoladenerzeuger Hauswirth, wo nach einer interessanten Führung auch im hauseigenen Shop fleißig eingekauft wurde. Weiter ging es nach Frauenhofen zur berühmten Basilika und danach in das wunderschöne Dorfmuseum in Mönchshof. Den krönenden Abschluss des Tages bildete der Besuch eines Heurigens in Mannersdorf/March.

  • Mistelbach
  • Susanne Heindl
35

Was macht der Fritz Pruggmayer in einem bulgarischen Taxi?

Reisegruppe mit Peischinger Taxler, Leader-Manager Martin Rohl und Bezirksblätter-Neunkirchen Redaktionsleiter auf Balkan-Tour. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen. Eine sechsköpfige Reisegruppe rund um Neunkirchens Redaktionsleiter Thomas Santrucek brach daher zu einer Reise in den Osten Bulgariens auf. 1500 Kilometer auf Achse Mit einem Mietwagen ging es 1500 Kilometer quer durchs Landesinnere. Holprige Straßen und gewöhnungsbedürftige Verkehrsteilnehmer –...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der steirische Gastwirt ist überzeugt: Auch Gemüse hat Gefühle. „Mei Sohn is a Krautschädl und hot a Emotionen!“
7 5

"All You Can’t Eat": Steirischer Hotelier ärgert vegane Reisegruppe mit Fleischbuffet

Für den Skandal der Woche sorgt diesmal ein aufgebrachter Hotelier in der Steiermark. Aus Zorn über die Extrawünsche einer veganen Reisegruppe aus Wien servierte der Wirt den Gästen unter dem Titel "All You Can’t Eat" am Buffet ausschließlich Fleisch. Alles begann, als die Reisegruppe dem Wirt bei der Ankunft mitteilte, dass sie keine Produkte von Lebewesen mit Gefühlen essen wolle. Als die Veganer nach Tofu und Seitan verlangten und weder Hirschragout noch Eierspätzle zu sich nehmen wollten,...

  • Wien
  • Wieden
  • Die Tagespresse
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.